Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


153 von 156 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verständlich erklärt was der Verstand nicht fassen kann
Zuallererst muss ich ein Missgeschick gestehen, fälschlicherweise habe ich am Anfang zunächst statt des Begriffs Quantum "Entrainment" (QE) das Wort "Entertainment" gelesen ... peinlich, peinlich... das ist wohl alten Lesegewohnheiten geschuldet.
Irgendwann in den ersten 40 Seiten, habe ich den Fehler bemerkt und so unpassend war dieser "Verleser"...
Veröffentlicht am 14. Juni 2010 von Claudia Schramm

versus
251 von 263 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer sich mit fremden Federn schmückt.....
Ich weiß, ich werde mich jetzt unbeliebt machen, aber ich muss dem ganzen Positiven, das ich nicht nachvollziehen kann, eine negative Rezension entgegensetzen.

Mich hat schon im ersten Buch von Kinslow gestört, dass er sich als alleinigen "Entdecker" der 2-Punkt-Methode bezeichnet, worauf er auch in DIESEM Buch auf jeder 5. Seite hinweist. Die...
Veröffentlicht am 18. August 2010 von Till Eulenspiegel


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

153 von 156 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verständlich erklärt was der Verstand nicht fassen kann, 14. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Zuallererst muss ich ein Missgeschick gestehen, fälschlicherweise habe ich am Anfang zunächst statt des Begriffs Quantum "Entrainment" (QE) das Wort "Entertainment" gelesen ... peinlich, peinlich... das ist wohl alten Lesegewohnheiten geschuldet.
Irgendwann in den ersten 40 Seiten, habe ich den Fehler bemerkt und so unpassend war dieser "Verleser" eigentlich ja nicht mal - Dr. Kinslow nimmt nämlich eine Methapher aus dem Unterhaltungsektor her, um die ganze Begrifflichkeit um die Themen Selbst, Bewußtheit, Gewahrsein oder Erleuchtung etc. zu veranSCHAUlichen. Diese Themen sind per Definitionem dem Verstehen und Begreifen durch reines Denken entzogen, was die Thematik natürlich nicht gerade leichter macht.

Trotzdem schafft es der Autor, den ganzen Prozess der Quantenheilung oder besser des Quantum Entrainments so anschaulich darzustellen und mit so pfiffigen Übungen einzuführen, dass es meiner Meinung nach jeder nachvollziehen und praktizieren kann, der sich auf die Beschreibung des Prozesses einlässt.
Man kann gar nicht "Übungen" sagen und Frank Kinslow betont ebenfalls immer wieder, dass es gar nicht darum geht, irgendetwas zu "machen" ... umso verblüffender war für mich, dass es dann auch auf Anhieb geklappt hat.

Ich habe bereits einiges an anderen Autoren gelesen, die ebenfalls in diese Richtung verweisen, beispielsweise Eckehart Tolle oder Safi Nidiyade. Doch immer hatte ich den Eindruck, dass die Erleuchtung oder Herzöffnung oder Transformation (jeder Autor hat ja zudem auch noch seine eigene Begrifflichkeit, was das Ganze ja nicht unbedingt erleichtert) ein so gewaltiges Erlebnis sein müsse - einfach weil es in der Literatur oft so dramatisch beschrieben wird - und dass ich kleines Würstchen diese Erleuchtung niemals durch meine Anstrengungen erreichen könnte.

Die erstaunlichste Erfahrung war für mich, dass ich dann das von Dr. Kinslow beschriebene Eu-Gefühl ("Eu-" ist die griechische Vorsilbe für "gut") nicht nur sofort spüren konnte, sondern zudem schon immer gekannt habe und somit witzigerweise nie wirklich weit von der "Erleuchtung" weg gewesen bin... :-)

Den ersten Band "Quantenheilung" von Frank Kinslow habe ich noch nicht gelesen. In der Buchhandlung habe ich - typisch Perfektionist - überlegt, ob ich zuerst das erste Buch dazu lesen müsse, weil dieses ja offensichtlich die Fortsetzung ist, aber dann habe ich mich dagegen entschieden und gleich diesen zweiten Band aus Dr. Kinslows Feder gekauft. Zum Glück. Dieses Buch kann völlig für sich allein stehen, es ist alles so gut erklärt, dass QE nachvollziehbar wird und sofort wirkt.

Ich will hier nicht "machbar" oder "umsetzbar" schreiben - denn das beschreibt das Wesen der Übungen nicht, man kann hier nicht wirklich etwas tun oder üben... eher geht es ums Lassen und Beobachten ... und obwohl das so zutiefst passive "Tätigkeiten" sind ... es klappt trotzdem.

Der erste Teil des Buches beschreibt die Grundlagen, Hintergründe und Wirkungen und erläutert den Prozess und ja - hier sind auch die "Übungen" beschrieben; im zweiten Teil wird das breite Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten im Alltag aufgezeigt. Erstaunlich! Geld, Heilung, Kreativität fördern, sportliche Leistungen steigern, Hilfe bei Schlaflosigkeit, Sex, Beziehungen, Besser Essen, Problemloses Reisen - nichts ist mehr unmöglich.

Besonders spannend war für mich das Thema "Raum-gehen" - eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten. Dadurch habe ich erstmals eine Ahnung davon bekommen, woher die Wirkung der gebauten und gestalteten Umwelt auf uns kommt. Es könnte die quantenphysikalische Antwort auf die Frage sein, warum die pittoresken Städtchen der Toskana eine so ganz andere Wirkung auf uns haben als die Gewerbe- oder Neubaugebiete in Überall.

Im Anhang gibt es noch ausführliche Antworten auf einige sehr knifflige Fragen. An dieser Stelle habe ich überlegt, ob ich meiner Bewertung einen Stern abziehen soll, denn hier wird der Autor schon sehr salbungsvoll in der ständigen Wiederholung und Selbstbeweihräucherung der einfachen, umfassenden und genialen Wirkungsweise von QE - jedoch habe ich mich dagegen entschieden, denn erstens: der Anhang steht ja nicht für das ganze Buch, zweitens hat Dr. Kinslow generell einen sehr guten, leicht flapsigen und unterhaltsamen Schreibstil und drittens hat er es in diesem Buch geschafft, die nicht ganz leicht zu erklärende Thematik wirklich verständlich zu machen - soweit ein Verstand die Thematik überhaupt erfassen kann...

Fazit: rundum empfehlenswert, weil lebensnah.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


208 von 216 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grundlegendes Werk durch und durch, 13. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Wenn Sie zum Thema Heilung recherchieren, werden Sie um dieses Buch nicht herumkommen.

Warum ?

Weil Sie wie jeder Mensch ständig auf der Suche sind nach dem,
was noch einfacher, noch schneller, noch effektiver ist.

Es gibt zumindest im deutschen Literaturraum keinen Autoren, der das Thema Heilung mit seiner Methodik noch direkter und einfacher angeht als Frank Kinslow. Im englischen Literaturraum ist es der neuseeländische Heiler Clif Sanderson ( im Weltnetz unter deep-field-relaxation ), der lange vor Kinslow über diesen Heilungsweg geschrieben und damit absolut spektakuläre Erfolge erzielt hat.

Im Kern dieser Methode handelt es sich schlicht um Achtsamkeit, und es dürfte klar sein, dass Menschen ihre Gründe dafür haben, dass Achtsamkeit seit Urzeiten der Kern jeder geistigen oder spirituellen oder religiösen Praxis zur persönlichen Weiterentwicklung ist. Insofern also gar nichts Neues. Die Bezeichnung "Quantenheilung" ist natürlich ein absatzförderndes Zugeständnis an die Regeln der Marktwirtschaft.

Kinslows Verdienst ist es, seine tiefen Einsichten in ein zeitloses Instrument der Lebensbewältigung zeitgemäss veröffentlicht und verbreitet zu haben. Und zwar in einer klaren, leicht nachvollziehbaren und auf das Wesentliche reduzierten Form.

Da es sich bei Quantenheilung dem Wesen nach um eine Einstellung des Bewusstseins handelt, ist ihre Anwendung prinzipiell für jede Person jederzeit in jeder Situation möglich. Das geht soweit, dass sogar Menschen, die Folterungen überlebten, regelmässig davon berichten, nur dadurch überlebt zu haben, dass sie in einen Bewusstseinszustand gefallen sind, der dem der Quantenheilung entspricht. Allerdings gibt es weder für Heilung noch für andere positive Effekte dieser Bewusstseinshaltung irgendwelche Garantien. Warum das so ist, machen alle Autoren, so auch Frank Kinslow, immer wieder deutlich.

Hat Kinslow in seinem ersten in Deutsch verlegten Buch Quantenheilung
noch einige nach meiner Meinung zwar durchaus hilfreiche, aber trotzdem überflüssige Umwege beschrieben, geht er in diesem Buch zu meiner Freude direkt und ohne Umschweife auf das Ziel zu und beschreibt das nackte Wesen, die reine Essenz. Und ich finde, das ist auch genau das, was es braucht. Punkt.

Insofern empfehle ich, zunächst dieses zweite Werk von Kinslow zu lesen, da es die Optimierung des ersten darstellt und aus meiner Sicht das erste Buch völlig ersetzt. Ist aber natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Der einzige Kritikpunkt ist für mich die Verwendung der Begriffe "unschuldig" oder "kindliche Unschuld" ausgerechnet bei der Beschreibung der Praxis der Methode. Diese Bezeichnungen sind leider ebenso unklar wie vielfach irreführend. Da ich bisher noch nicht das englische Original lesen konnte, weiss ich jedoch noch nicht, ob dies möglicherweise mal wieder eine Eigenmächtigkeit der Übersetzerin darstellt. Daher will ich diese kleine verzeihbare Nachlässigkeit auch nicht dem Autoren anlasten, zumal die sonstigen Texte die Essenz der Praxis klar und nachvollziehbar beschreiben.

Fazit :

Heilung, Selbstheilung, Lebenshilfe, Lebensglück, Erfolg in jeder Hinsicht -
pur auf die reinste Essenz reduziert.

Unbedingt lesenswert. Gehört in jede Bibliothek.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


251 von 263 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer sich mit fremden Federn schmückt....., 18. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Ich weiß, ich werde mich jetzt unbeliebt machen, aber ich muss dem ganzen Positiven, das ich nicht nachvollziehen kann, eine negative Rezension entgegensetzen.

Mich hat schon im ersten Buch von Kinslow gestört, dass er sich als alleinigen "Entdecker" der 2-Punkt-Methode bezeichnet, worauf er auch in DIESEM Buch auf jeder 5. Seite hinweist. Die Technik? Beobachte deine Gedanken, dann werde dir des dahinterliegenden Raums ("Eu-Gefühls" - nicht mal ein sonderlich origineller Begriff) gewahr und versuch, die Aufmerksamkeit so lange wie möglich auf dem Gewahrsein zu halten. Dies - so schreibt Kinslow dann wörtlich - ist "Quantum Entrainment".

Und das hat er entdeckt? Hat er denn schon vor Buddha, vor den Veden, vor den großen Weisheitsvisionären und Erleuchteten des Altertums gelebt? Diese Methode ist die Essenz all dessen, was der Buddha sagt, wir können sie genauso in den kleinen Meditationsbüchern aus dem Ramana-Ashram in Südindien finden. Der Neuseeländer Clif Sanderson beschreibt sie als "Deep Field Relaxation" (und zwar schon seit fast 20 Jahren).

Ich wollte mir diesen Kommentar erst sparen, aber als ich dann das mit dem durch aufmerksamen Willen wachsenden Finger las, wurde es mir zuviel. Lesen Sie mal bei Serge Kahili King, Instant Healing, auf S. 157: exakt dieses selbe Beispiel, fast sogar wortwörtlich übernommen! Im übrigen ist bei Kahili auch im Buch "Der Stadtschamane" schon 1990 eine Technik namens KAHI beschrieben worden, wo er genau wie Kinslow darauf hinweist, dass man seine Aufmerksamkeit auf die beiden Finger oder Hände legt usw. usf., und es wird als eine alte hawaiianisch-schamanische Technik beschrieben.

Ich könnte jetzt so weiterschreiben, aber der Tenor ist wohl klar: das, was Kinslow "persönlich" "entdeckt" hat, ist einfach nur ein Sammelsurium von zusammengetragenen Sachen, die er irgendwo anders abgeschrieben hat (ich hab einiges an "spiritueller Literatur" gelesen). Ist ja auch okay, aber dann zu sagen, er habe es entdeckt, das ist schon dreist.

Weiterhin finde ich den Ton in seinen Büchern ziemlich penetrant. Er erinnert mich irgendwie an Peter Löwenzahn, wenn er versucht, kleinen Kindern etwas zu erklären, aber auch an einen ziemlich arroganten Menschen, der seine Leser gar nicht ernst nimmt, sich selbst dafür aber recht wichtig.

Das Buch bekommt dennoch 2 Sterne, weil die Technik an sich ja ganz gut ist; da ich selbst aber auch mit einer ähnlichen Technik arbeite und auch bei sehr vielen HeilerInnen Seminare besucht habe, sehe ich auch ihre Nachteile: sie ist zu langsam, wenn es um konkrete Symptome geht, sie ist zu einseitig, wenn es um die Notwendigkeit von Differenzierung geht. Als Meditationshilfe ist sie wunderbar, aber wie gesagt, da ist das Buch eigentlich überflüssig, da es ja schon genügend gibt, die genau dasselbe sagen, es nur nicht "Quantum Entrainment" nennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


170 von 181 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Weg zu mehr Bewusstheit, 13. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Frank Kinslow hat mit "Quantenheilung" einen wahren Bestseller geschrieben, und nur 9 Monate später ist jetzt schon sein zweites Buch da. "Quantenheilung" war ein schmales Werk von 140 Seiten, voll und ganz auf die Praxis der "Zwei-Punkt-Methode" ausgerichtet. "Quantenheilung erleben" ist mit nahezu 300 Seiten wesentlich umfangreicher und holt bedeutend weiter aus. Ist das gut?

Es ist auf jeden Fall gut zu lesen. Kinslow schreibt voller Enthusiasmus und Selbstüberzeugung. Auf Seite 92 beschreibt er seine Methode beispielsweise sogar selbst als "Geniestreich" und auf Seite 279 lässt er uns wissen, dass er glaubt, dass seine Methode "die notwendige spirituelle Hebelwirkung ausüben wird, um einen Umkehrpunkt für Frieden zu schaffen". Der Mann hat auf jeden Fall Selbstbewusstsein. Aber er hat - zugegebenermassen - auch ein ziemlich umfassendes Wissen. So schreibt er auf den ersten hundert Seiten über Themen wie Stress, Gedanken, das Habenwollen und das Nichtstun. Das kann einen durchaus überzeugen, auch wenn alles im Grunde nichts Neues ist und vieles auf altem taoistischen und anderem Wissen beruht (z.B. "das Nichtstun", auf das Kinslow abzielt und das die Basis des reinen Handelns in Übereinstimmung mit "dem grossen Fluss der Bewusstheit" ist, wird im Taoismus seit 3000 Jahren unter dem Begriff "Wu-Wei" gelehrt). Kinslow selbst bezieht sich jedoch mehr auf Ramana Maharshi, Eckhart Tolle und die Advaita-Vedanta-Philosophie, wie er sagt.

Kinslows Haupterkenntnis aus alldem bezeichnet er als "Quantum Entrainment"-Methode (QE). Faszinierend ist nun, wie Kinslow aus einer Technik (QE), die aus einem einzigen Satz besteht, ein Buch mit beinahe 300 Seiten macht. Der Grundansatz von QE ist nämlich, dass man seine Gedanken einfach nur "mit kindlicher Unschuld beobachtet" (wie Kinslow sagt), statt sich von ihnen hineinziehen zu lassen.

Das ist alles.

Der Rest passiert von alleine.

Sind sie verwundert?

Ich muss ehrlich sagen: Ich wage hier kein Urteil. Der einzige Massstab dafür ist, ob es funktioniert oder nicht. Und das muss jeder selbst überprüfen. Ich bin auf jeden Fall sehr damit einverstanden und auch überaus glücklich, dass Frank Kinslow mit Nachdruck erklärt, dass Bewusstheit der Schlüssel zu jeglicher Erkenntnis ist. Ich selber praktiziere beispielsweise deshalb seit beinahe 20 Jahren ernsthaft Meditation, um diese Bewusstheit mehr und mehr zu schulen, aber bei mir dauerte es einfach eine geraume Weile bis sich solche Entwicklungen einstellten, wie sie hier beschrieben werden - und auch Frank Kinslow selbst war mindestens 30 Jahre lang auf der Suche und am Praktizieren, bis er zur Erkenntnis kam (wie man in Anhang B des Buches nachlesen kann). Dass dies nun plötzlich innerhalb von Minuten zu lernen sein soll, ist erstaunlich.

Aber nichts ist unmöglich. Denn ich halte ja etwas nicht einfach nur deshalb für unmöglich, weil es bei mir und anderen völlig anders verlief. Es gibt immer wieder neue Möglichkeiten, das ist mir klar. Kinslow selbst ist jedenfalls umissverständlich der Meinung, dass er hier etwas absolut Elementares gefunden hat - QE hilft bei allem: Gesundheit, psychischen Problemen, Kreativität, Beziehungen, besser Schlafen, gesünder Essen, Finanzen...... - was immer man sich wünscht.

Ich wünsche mir beispielsweise einfach, dass das alles funktioniert, was Kinslow erklärt. Weil es einfach wundervoll wäre, wenn viele Menschen durch so eine simple Methode zu einem erfüllteren und glücklicheren Leben fänden. Ich wünsche das allen.

Peter Steiner, Autor von ""Weisheit für Minimalisten", "Das Zen des glücklichen Arbeitens" u.a.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Hilfe für jede Situation, 28. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Wer Dr. Frank Kinslows erstes Buch, Quantenheilung, gelesen und vor allem auch angewandt hat, wird sich überlegt haben, was man mit dieser Methode noch alles anstellen kann. Diese und mehr Fragen werden in seinem zweiten Buch, Quantenheilung erleben, beantwortet. Klar und unmissverständlich werden hier noch einmal die einzelnen Schritte geschildert, die man wirklich sofort mitmachen kann, ohne langwierige Lehrgänge machen zu müssen. Auch Anfänger können mit diesem zweiten Buch arbeiten. Profis, die schon länger mit QE (Quantum Entrainment) arbeiten, finden hier sehr nützliche Gedankenstützen zum Nachlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aussagekräftig und einfach, 14. November 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Das Buch lässt sich mit den skizzierten Übungen an einem langen Wochenende gut lesen und praktizieren.
Der Inhalt steht in der Tradition mit buddhistischen, hinduistischen und New Age-Autoren.
Wenn Sie vorher die Werke von Jiddu Krishnamurti oder Eckhart Tolle gut fanden, sind Sie auch hier richtig.

Die Methode "reine Bewusstheit" zielt auf den Seinszustand der "Leere" ab. In der reinen Bewusstheit entstehen positive Gefühle und Emotionen. Als Beobachter dieses Zustands wird angeraten, nichts dazuzutun, nur in diesem Zustand zu verweilen. Praktische Tipps geben Auskunft über die sehr einfache Anwendung im Alltag. Gerade hier liegt die große Stärke des Ansatzes: einfach und wirksam.

Ursprünglich bin ich über die mp3-Downloads auf Frank Kinslows Homepage auf den Autor aufmerksam geworden.
Die Übungen sind kräftig und einfach und aus meiner Sicht sehr ratsam.

Das Buch ist lesenswert und abwechslungsreich geschrieben. Speziell die ersten 120 Seiten und die FAQs am Ende zeigen die Bandbreite in Kinslows Kreativschatz auf. Somit ist der Buchpreis gut investiertes Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durch Meditation zur Lösung von Situationen., 13. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
So, jetzt ist das neue Buch von Frank Kinslow da. Er beschreibt darin - neben Wiederholungen von Übungen aus dem Buch "Quantenheilung" - den Inhalt seiner "Master"-Seminare. Frank Kinslow hat in Frankfurt bei seinen Seminaren betont, "Heilung geschieht immer in tiefer Ruhe". Er hätte seine Bücher auch anders nennen können, etwa "Heilung durch tiefe Ruhe". Er hat sich jedoch für das Wort "Quantenheilung" entschieden, weil es sich so viel besser verkaufen lässt.Diese Ehrlichkeit ehrt Kinslow. In diesem Buch ist alles enthalten, was auch der Inhalt seiner Seminare ist - da kommt nix mehr dazu: Einfach seine Gedanken beobachten, wie eine "Katze das Mauseloch beobachtet". Es handelt sich dabei einfach um Meditation. So einfach entsteht tiefe Ruhe, die für die alltäglichsten Situationen verwendet werden kann. Es entsteht das "Eufeeling", das man auch mit der Übung "Raum-Gehen" verbinden kann.Das Buch hat 286 Seiten, ist voll von praktischen Hinweisen für den Alltag und beantwortet im Anhang die 37 wichtigsten Fragen zu QE. Bereits nach einer z. Bsp. problematischen Situation 2-3 Minuten meditieren macht sich sehr positiv bemerkbar. Aber diese Wirkung erzielt man wahrscheinlich mit jeder anderen Meditationstechnik auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen enstandene Fragen geklärt, eigene Erfahrungen bestätigt, 23. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Ich hatte erst Quantenheilung gelesen. Der Anfang von QH erleben ist dann schon bekannt. Macht aber nichts.
Die Technik wird erstaunlicherweise noch einfacher und vor allem alltagstauglich.
Jetzt kann man andauernd QH machen, während jeder Tätigkeit.
Alle Fragen, die nach dem ersten Buch und anschließender Praxis entstanden waren, sind nun geklärt. Ebenso meine erfahrungen und Gedanken die ich mir so gemacht hatte wurden bestätigt.

Super Buch, sollte jeder haben und am besten eins verschenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quantenheilung nochmal um einen Quantensprung erweitert, 3. Mai 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Ich möchte das, was ich in meiner Rezension über das erste Buch von Kinslow geschrieben habe, nur kurz wiederholen: die Methode von Kinslow ist klasse, sie erweitert das ganze Leben und ermöglicht wirklich Quantensprünge.
Ich habe über dieses zweite Buch auch Kritik gehört: es wäre nicht praktisch genug, es würde nicht aufzeigen, was zu tun ist...ich finde das gar nicht, denn Kinslow betont immer wieder: es gibt gar nichts zu tun, sondern mit dem Tun aufzuhören. Dieses Buch zeigt dazu Möglichkeiten, die sehr leicht nachvollziehbar sind, aber eben eher als Lebenseinstellung, denn als Heilmethode anzusehen sind.
An und für sich geht es darum, in die Lücke zwischen den Gedanken einzutauchen und dort das reine Gewahrsein zu entdecken, und dazu gibt es nichts zu tun.
Wer sich hierfür interessiert, sollte auch das Buch über Heilpulsieren kennen, das ebenfalls Möglichkeiten aufzeigt, wieder das ICH BIN zu leben.

Fazit: ich finde dieses Buch sogar nochmal um einen ganzen Quantensprung besser, als Kinslows erstes Buch. Ich freue mich schon auf sein drittes, habe es mir zwar in Englisch gekauft, aber dann doch wieder weggelegt, als ich hörte, dass es bald in Deutsch erscheinen wird. Ein Buch, das sich wirklich lohnt, wenn man es satt hat, die Welt zu verändern und stattdessen mal beginnt, in sich hineinzuschauen und dort immer Eu-Gefühle zu finden, egal wie es außen gerade aussieht. Und das erstaunliche: gibt man sich dem hin, was ist, ohne es ändern zu wollen, einfach als Beobachter, dann verändert es sich und Wunder werden möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als das erste Buch von Kinslow, 20. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation (Broschiert)
Dieses Buch ist eine absolute Pflichtlektüre. Nachdem ich mich mit der Zweipunkte-Methode doch eher etwas schwer getan habe, finde ich die hier erweiterte Variante von Kinslow absolut einfach, bequem, Praxis tauglich und sie macht auch noch Spaß.

Das Buch hat mich sehr berührt. Kinslow hat so viel Wahres geschrieben. Er bietet in seinem Buch wirklich eine Lösung für die Leere und die daraus erwachsenden Probleme wie Sucht, Depression, Krankheit uvm. an. Kinslow hat es authentisch und auch kurzweilig geschrieben. Man merkt, dass er lebt, was er schreibt. Dass es ihm auch nicht immer gut ging und er sich mit QE aufgerappelt hat, macht es noch glaubwürdiger und liebenswerter. Die Handhabung von QE in dieser Form ist so dermaßen einfach, dass sie wirklich jeder anwenden kann. Kinslow hat auch gut beschrieben, wie man sie bei verschieden gearteten Problemen genau anwendet. Einfach super. Ich fand sein erstes Buch auch schon gut, aber dieses ist für mich ein absolutes Muss, ein Highlight auf dem wild wuchernden Markt der Selbsthilfebücher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Quantenheilung erleben: Wie die Methode konkret funktioniert - in jeder Situation
EUR 16,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen