Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen44
4,6 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:14,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Dezember 2013
Mir wurde der Manga, sowie die Anime-Reihe, empfohlen. Da ich aktuell eher auf der Manga-Schiene wandere, griff ich zu den Büchern. Zum Buch selbst kann man sagen, dass die Reihe durchweg gut verarbeitet ist und auch das Format gefällt mir persönlich sehr im Vergleich zu den manchmal sehr schmächtigen Normalausgaben. Eine Freundin meinte, dass die Story in Band 1+2 wohl sehr nahe am Anime liegt.

Die Story baut sich steigernd auf und inszeniert die einzelnen Charaktere meiner Meinung nach sehr gut. Der Gewaltgrad ist im ersten Teil phasenweise sehr hoch, was auch die FSK18 Auszeichnung deutlich rechtfertigt. Ebenfalls ist hier und da nackte Haut zu sehen. Ich fand den ersten Teil begeisternd und solide, auch vom zeichnerischen Stil her, obwohl mir die Augen teilweise etwas seltsam vorkommen zu dem was sie ausdrücken sollen. Band 1 schließt jedoch mit etlichen Fragezeichen, die - etwas vorausgegriffen - im zweiten Band gut aufgegriffen und weitergespielt werden.

Wer auf eine interessanten Mystery-Horror Story steht, bei expliziter Gewalt- und Körperdarstellung nicht zurückweicht und auch einen Tick an Comedy- sowie Romance Elementen schätzt, der wird bei Elfen Lied sicherlich nicht enttäuscht sein. Ich kann den ersten und zweiten Teil empfehlen, habe die restlichen Bände bereits zu Hause :) Für mich definitiv ein überdurchschnittlich guter Manga zu einem extrem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Viel Spaß beim Reinlesen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2014
Lucy tötet jeden Menschen, der in ihre Nähe kommt, sofort. Sie ist eine Mutantin mit abnormen Fähigkeiten, die in einem Forschungslabor unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen festgehalten wird. Dennoch gelingt es ihr eines Tages, zu fliehen. Wenig später finden der Student Kota und seine Cousine am Strand ein hilfloses Mädchen. Da es sein Gedächtnis verloren zu haben scheint, nehmen die zwei sich seiner an...Ist es nur eine Frage der Zeit, bis Lucy ihnen ihr mörderisches Gesicht zeigt? Ein Horror-Manga nur für Erwachsene, bei dem man am Ende nicht weiß, wer hier eigentlich das blutgierige Ungeheuer ist. Die Story ist knallhart und geht manchmal bis an die Grenze. Romantische Augenblicke wechseln mit Szenen roher Gewalt, die Protagonisten haben in ihren Leben schon fürchterliches erlebt und das hat sie geformt und das zum Guten und zum Schlechten. Die Zeichnungen der Figuren sind zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, aber die sehr gute Story macht das wieder weg. Der Manga besteht aus sechs Bänden und ist ab 18 Jahre. Der Manga bekommt von mir die Note 1.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2009
Der Manga bietet einiges mehr als der Anime, wobei man beachten muss, dass der Anime nur die ersten 60. Kapitel (!) des Mangas behandelt und somit weitentfernt von der eigentlichen Story ist.
Wer den Anime mochte und unzufrieden mit dem offenen Ende des Animes war (sowie ich), wird sehr zufrieden sein wie es im Manga weitergeht. Es wird mehr auf jeden einzelnen Charakter eingegangen und zudem gibt es zusätzliche Charaktere, die im Anime ausgelassen wurden.
Zu meinem Vorredner muss ich sagen, dass der Anime eine Manga Umsetzung ist und nicht andersherum. Dies mag vllt. für Verwirrung sorgen.
Wer mal etwas anderes als Mainstream Mangas lesen will ist mit Elfenlied gut bedient.
44 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2009
Wie mein einleitender Titel schon erahnen lässt, so war dies eine der wenigen Serien, bei denen ich jede Minute den Wunsch äußerte, das sie niemals enden sollte. Selten konnte mich ein Anime so begeistern. Aber leider war nach 13 Folgen Schluß und ich blieb als absoluter Elfen Lied Fan zurück. Um so mehr war ich erfreut, als bekannt wurde das die passenden Mangas endlich auf Deutsch erscheinen. Obwohl ich bisher noch keine Mangas gelesen habe, bestellte ich mir direkt Band 1. Und ich wurde nicht enttäuscht. Auch wenn es Anfangs etwas ungewohnt ist einen Manga zu lesen (gelesen wird von rechts nach links und am Ende des Buches angefangen; es ist entgegen westlicher Comics alles farblos gehalten) so war dieses Buch doch jeden Euro wert. Überrascht war ich vor allem von der Dicke des Buches. Mit seinen über 400 Seiten ist viel Lesestoff vorhanden. Neben der Hauptgeschichte sind 2 weitere, komplett unabhängige Kurzgeschichten als Bonus integriert. Anfangs sind mir die Zeichnungen etwas unspektakulär vorgekommen, was aber durch die super Story wieder wett gemacht wurde und sich im Verlauf der Serie auch bessert. Vlt. fehlen mir hier auch einfach die Vergleichswerte, da es wie gesagt mein erster Manga ist. Man fühlt sich direkt wieder heimisch und freut sich auf jeder Seite mit den Charakteren die Umgebung um Kamakura auf ein neues zu erkunden. Band 2 war nach dem lesen ein Pflichtkauf. Obwohl sich die Anime-Serie anfangs sehr nahe an die Buchvorlage hält, gibt es jetzt schon in den ersten beiden Bänden einige Abweichungen die ich nur zu gerne auch in der Anime-Serie gesehen hätte. (z.b. Die Szene zwischen Kota und Yuka am Schrein, in den sie sich vor einem Regenschauer flüchten) :D . Alles in allem kann ich jedem der die Serie mochte diese Bücher nur ans Herz legen. Ich kann es kaum erwarten bis Band 3 in die Läden kommt und zu erfahren wie die Geschichte weitergeht.
55 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Für jeden Elfenlied Fan ein Muss. Der Manga ist um einiges anders als die Serie. ich fand den Schluss im Manga 6 komplett blöd aber vielleicht gefällt er euch. Aber die Geschichte ist sehr gut und interessant. bis zum Schluss!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Schoneinmal Vorweg: Dies ist keine Inhaltszusammenfassung sondern eine konstruktive Bewertung des Mangas !!!

Zu Elfen Lied kann man natürlich vieles negatives Aufzählen. z.B. die vielen unnötigen erotischen Szenen oder die unnötige Darstellung von Gewalt. Aber: das positive dieses Mangas ist einfach so überwältigend, dass es das negative dieses Mangas vollständig aus den Bahnen wirft. Elfen Lied ist ein absolut gelungener und vorallem lesenswerter Komik des 21.Jahrhunderts. Da stellt sich doch erstmal die Frage: Warum ?. Das kann man ganz einfach durch viele einfache Gründe sagen. Elfen Lied spricht z.B. das Problem unserer momentanen Gesellschaft an: der Ausgrenzung und des "Mobbings". Die Hauptdarstellerin des Mangas nämlich, "Lucy", ist nur deswegen so gewaltätig weil sie in ihrer Kindheit ausgegrenzt wurde. Passt wie die Faust aufs Auge. Heutzutage gibt es auf der Welt in jeder Woche mindestens einen Amoklauf an Arbeitsstellen oder Schulen weil das Opfer bzw. der Täter das Problem "Mobbing" selbst erfahren musste. Deshalb finde ich das wirklich toll dass der Autor darauf eingeht.
Die Mangas kosten zusammen mindestens 80€, deshalb ist die Frage berechtigt ob es sich überhaupt lohnt Elfen Lied zu kaufen. Meiner Meinung nach: "Ja". Der Handlungsbogen allein schon ist so spannend und nachvollziehbar dass er mich so sehr gefesselt hat wie noch bei keinen Manga zuvor (wobei ich mich schon früher gefragt habe, ob Mangas dies je erreichen können). Es gibt keine Szene die langweilig ist oder bei der man sich denkt: "man wie viele Seiten wird das wohl noch dauern bis es wieder "fetzig" wird". Außerdem ist der Manga so emotional dass es mich so berührt hat dass ich zum Schluss des Mangas geweint hab und wirklich traurig darüber war dass nun das Ende gekommen ist und es kein Elfen Lied 7 geben wird.
Aber es ist natürlich nicht sicher dass der Manga auch "sie" anspricht, da jeder Mensch einen eigenen Geschmack hat in Filmen oder Bücher. Deswegen sollte jeder selbst entscheiden ob er den Manga kaufen sollte und in die wunderbare Welt von Elfen Lied eintauchen soll.
Fazit: Super Manga 5 Sterne und großen Respekt (Dankeschön) an den Autor der mir wirklich wunderbare Stunden geschenkt hat mit dem Manga, die Zeit und das Geld haben sich noch nie so "gut" gelohnt.
-> P.S. tut mir leid für das schlechte Deutsch, ist meine erste Rezension :)))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2016
Über das Buch:

ISBN: 9783867196550
Preis: 14Euro
Erschien: 2009
Originalsprache: Japanisch
Seiten: 440
Verlag: Tokyopop
Gelesen vom 15.1.2016 bis 15.1.2016

Inhalt:

Nyu wird weiterhin überall mit hingenommen von Kata und Yuka . In der Uni werden die beiden von einem Professor Kakuzuwa überredet ihn Nyu mitzugeben. Nyu kann aber von ihm flüchten und kommt wieder zu Kota und Yuka. Was hat sie mit Kota zu tun?

Das Cover:

Das Cover passt gut zu dem Manga. Mir gefallen die Farben sehr.

Meine Meinung:

Dieses Band beinhaltet 2 Bände. Ich finde es ist spannend aufgebaut und für jeden ist etwas dabei.
Spannung, Liebe & Erotik, alles ist in dem Manga enthalten. Man hat es schnell durch, da es wie ein Comic ist. Nur hier muss man von hinten nach vorne lesen. Was für mich erst sehr komisch war.
Die Zeichnung in dem Buch sind mit viel Liebe gezeichnet worden. Ich finde es gut, das diese Bücher erst ab 18 Jahre sind, weil manche Szenen doch zu heftig sind.
Man möchte sofort das nächste Manga lesen, weil es so viel Spaß macht, eins zu lesen und sie total spannend sind. Man möchte sofort wissen, wie es weiter geht. Das wird auf jedenfall nicht das letzte Manga gewesen sein, was ich lese.

Fazit:

Ein Buch für jeden Manga Fan.

Über den Autor:

Lynn Okamoto ist ein japanischer Mangaka. Während seines Studiums arbeitete er für den Computerspieleentwickler Arc System Works.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Der Manga ist ein MUSS für jeden Fan des Anime von Elfen Lied. Der manga ist viel besser, man erffährt mehr Details und die Story geht weiter und wird abgeschlossen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2009
Ich bin wie wahrscheinlich viele andere über den Anime auf den Manga gekommen.
Wer den Anime nicht kennt: Der Manga ist sehr zu empfehlen.
Wer den Anime kennt: Die Mangas kommen naturgemäß nicht ganz so emotional rüber wie der Anime, trotzdem würde ich jedem, dem der Anime gefallen hat, auch den Manga empfehlen. Die Geschichte ist etwas ausführlicher, zwischendurch gibt es Kurzgeschichten, die mit Elfenlied nichts zu tun haben, dennoch sehr schön zu lesen sind und eine willkommene Abwechslung bieten.
Der Zeichenstil mag nicht der ausgefeilteste sein, aber zumindest ich persönlich habe mich daran nicht gestoßen.

Über Band 2 kann ich selbiges behaupten. Band 3 liegt noch ungelesen auf dem Nachttisch.

Dafür 5 Sterne.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
Ich habe mir den Manga erst nie kaufen wollen, weil ich dachte es wäre ein reiner Echi Manga auf Grund des "Warnschilds" 18+
Das ist aber auf keinen Fall so, er ist eher ab 18, weil regelmäßig Menschen in ihre Einzelteile zerlegt werden. Aber es ist nicht nur ein sinnloses Gemetzel, sondern es steckt viel mehr dahinter und nach und nach erfährt man einiges über die Vergangenheit der vielen unterschiedlichen Charaktere.
Die Zeichnungen lassen tatsächlich zu Wünscchen übrig...ich finde es sieht irgendwie so aus als wenn ein Deutscher einen Manga zeichnet...es sieht gewollt und nicht gekonnt aus. Trotzdem macht das für mich den Manga nicht schlechter, er ist super spannend und nur zu empfehlen :) (Nur für Leute, denen es nichts ausmacht, das ab und an Köpfe, Arme und Beine ect. durch die Gegend fliegen)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden