Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
65
4,3 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juni 2013
Leider muss ich hier lediglich zwei Sterne vergeben.
Ich habe mehr erwartet !

Ich muß sicherlich einräumen, daß wir schon recht oft und lange Geocaching betreiben. Wir haben bisher nie sehr viel mit Mysteries zu tun gehabt, da uns oft genug viele Ansätze zu Rätseln fehlten, beließen wir es bisher nur bei den Tradis und Multis, speziell nachts :-) Um unserem Hobby jedoch auch mal eine wesentlich rätselhaftere Ansatzweise zu verschaffen, dachte ich über einen Einstieg in die Welt der Mysteries nach und hatte gehofft, daß einem anhand von Beispielen die Rangehensweise an diverse Rätsel ermöglicht werden würde.

Dem war leider weit gefehlt. Dieses Büchlein wurde leider nur mit diversen Codetabellen und Schriften und diversen mathematischen Formeln ausgestattet, die wir leider tausendfach bereits als kostenlose App auf unseren Smartphones installiert hatten.

Hier war leider von keiner Hilfe auszugehen...Schade :-(
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Buch „Geocaching II“ ist die logische Konsequenz des Buchs, das in Geocacher – Kreisen schlicht und einfach nur „der Gründel“ genannt wird. Markus Gründel wird seinem guten Ruf als Frontmann der Freunde der modernen Schnitzeljagd einmal mehr gerecht. Dies macht er beim Buch „Geocaching II“ mit der engagierten Unterstützung des Mitautoren Steven Ponndorf. Und ? Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Das Buch „Geocaching II“ macht einfach die notwendigen Schritte nach dem Grundlagenwerk „Geocaching“. Während das erste Buch in die Geheimnisse der modernen Schnitzeljagd einführt, so ist man beim gemeinsamen Buch von Steven Ponndorf und Markus Gründel mitten in der Abenteuerwelt. Denn es arbeitet sich an den eigentlichen Herausforderungen des Geocaching ab.
Das Buch „Geocaching II“ ist für diejenigen Menschen geschrieben, für die das Cachen eine besondere Faszination ausübt. Denn es lässt einen Blick hinter die Geheimnisse zu. Es ist halt kein Buch für Einsteiger. Sie schreckt es eher ab. Es ist ein Buch für die Tüftler und Denker, die in jedem neuen gefundenen Cache einen Triumph sehen wollen.
Das Schöne an dem Buch „Geocaching II“ ist, dass die Freude der beiden Autoren an dem Geocaching irgendwie spürbar wird. Sie scheinen Geocaching zu leben und scheinen auch dankbar für die Ermutigungen, die beispielsweise die Verbandsjugendwartin der Deutschen Wanderjugend, Elisabeth Schmidt, mit auf die Lektüre gibt: „Kinder und Jugendliche bewegen sich viel und gern – sofern man ihnen den entsprechenden Freiraum lässt und passende Angebote bietet.“
Geocaching ist als solch ein Angebot zu verstehen. Das Buch „Geocaching II“ macht jedoch deutlich, dass in der Kinder-und Jugendarbeit Engagierte in Vorleistung gehen müssen. Sie müssen quasi das lodernde Feuer weitergeben. Das Buch „Geocaching II“ gibt viele Hinweise, wie Rätsel gelöst werden können, die einem während einer Geocaching-Tour begegnen. Es erleichtert hier und dort das Knobeln und Feilen. Sich in das Buch „Geocaching II“ hineingedacht zu haben, garantiert jedoch nicht, dass vor Ort jede gestellte Aufgabe auf Anhieb gelöst werden kann.
Das Buch „Geocaching II“ bietet eine vielfache Unterstützung zur Dechiffrierung scheinbar unverständlicher Codes. Die Autoren Ponndorf und Gründel geben jedoch schon zu Beginn zu verstehen, dass die Kreativität von Cache-Erfindern mindestens so groß ist wie die Phantasie von Cache-Findern.
Das Buch „Geocaching II“ ist kein Buch, das in die Regale der Geocacher gehört. Nein, vielmehr gehört es in die Rucksäcke der gegenwärtigen Schnitzeljäger. Und noch mehr: dem Buch wie dem Nutzer hilft es sicher auch, wenn das Buch nach einigen Monaten und Jahren eher zerfleddert als unberührt ausschaut. Das Buch „Geocaching II“ ist einfach ein Buch, das genutzt werden muss. Viel Spaß dabei.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Sehr hilfreiche Tipps und Anregungen zur Mysterylösung. Bin von dem Buch echt begeistert und konnte damit schon so manchen Ratehaken knacken. Klein und kompakt, passt es auch prima in die Cacherausrüstung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
... die auch so Ihre Mysterieprobleme haben :) Aber auch für die kleinen Rätseleien zwischendurch dank der Codetabellen :) Das Buch war gestern da nach kurzem durchblättern waren wir schon begeistert :) es gibt sehr schöne Tipps für den einen oder anderen auch nicht ganz einfachen Mysterie :) Welche möglichkeiten es gibt um Mysteries am PC zu lösen usw. Auch sehr gut die bereits erwähnten sehr umfangreichen Codetabellen! Was uns dazu noch gefallen hat ist die Erklärung mit dem GPS Gerät Schnittpunkte zu ermitteln. Dieses ist ja nicht soweit verbreitet unter den Caches und wenn es dann mal vorkommt kommt dieses "wie ging das nochmal?" :) ist hier im Buch sehr gut erklärt und so geht es dann fix :)

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch was wir nur weiter empfehlen können!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Markus Gründel gibt in diesem Büchlein fundierte Hinweise für alle, die in der Natur Dosen suchen. Das geht bis hin zu Tipps und Tricks zur Lösung schwieriger Rätsel- und Mystery-Caches. Aus meiner Cacher-Sicht sehr gut geschrieben und mit vielen weiterführenden Tipps zur Internet-Recherche und hilfreichen Foren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Das Positive vorweg: Das Buch hat einen umfangreichen Anhang mit vielen Tabellen. Trotzdem hält sich meine Begeisterung vom Buch in Grenzen. Die Anhänge habe ich bislang nicht gebaucht. Zusammend kann ich nur sage, dass mir dass Buch nur wenig geholfen hat, wenn es um praktische Ratschläge gegangen ist. Als Beispiel sei die Beschreibung der verschiedenen GPS-Geräte genannt, die mir zu keinen neuen Erkenntnisse verholfen hat.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
Das Buch ist sehr hilfreichen beim lösen von Mysteries...
aber auch zu erstellen von Mysteries-caches wo man nachschlagen kann wie man was aufbauen kann..
Das Buch hat mir schon sehr oft geholfen
Danke
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Von diesem Buch hatte ich mir mehr erwartet. Es findet sich hier keine Information, die man nicht auch auf Seite 1 der Google-Suche gefunden hätte. Manche Themen (Hints in Bildern z.B.) werden nur angerissen und vage beschrieben.

Keine Kaufempfehlung für diejenigen, die schon ein paar Dosen "auf dem Buckel haben". Für Einsteiger evtl. interessant, aber ein Abend mit Tante Google ist ergiebiger.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
Das Buch ist alles in allem nicht schlecht. Man bekommt einen kleinen Einblick zum Lösen von Mysterys und Rätseln. Leider hat es aber nur die gängigen codes die man überall findet. Zum Knacken von schwierigen Mysterys und Rätseln nicht unbedingt geeignet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. Dezember 2013
Ich hab mir dieses Büchlein gekauft, weil ich mit Rätselcachen meist etwas auf Kriegsfuß stehe und ich oftmals nicht mal ansatzweise eine Lösungsidee habe. Deshalb habe ich mir nach "Geocaching I" auch diese Fortsetzung gekauft.
In der tat gibt es hier einige Tipps, wo im Listing nformationen versteckt sein könnten, um welche Ecken man manchmal denken muß und welche Verschlüsselungen es so alles gibt.

Was mich ärgert: von den Verschlüsselungen, die im hinteren Teil des Buches abgeduckt sind, findet sich ein Großteil bereits in Band 1, sodass nun rund 40% des Inhalts des 2. Bands reine Wiederholung sind, wenn man Band 1 auch besitzt.
Hier wäre es sinnvoller, die Inhalte von Band 1 und 2 in einem einzigen Handbuch zusammenzufassen, was dann ein Buch von rund 280 Seiten gegeben hätte. So muß ich jetzt immer 2 Bücher und rund 50 Seiten doppelt mitschleppen.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden