Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Basiswissen für unterwegs, 24. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Radwandern (Taschenbuch)
Das Werk "Radwandern" von Andreas Burgdoll erscheint in der Serie "Basiswissen für Draußen" im Stein-Verlag. Interessanterweise kann ich nicht das direkte Erscheinungsdatum dem Werk entnehmen. Aufgrund der beschrieben (Rad)Technik muss es aber in den 90ern erschienen sein.

Hier bei Amazon ist das Jahr 1996 angegeben. Warum ich so intensiv darauf hinweise? Nun, wer sich ein bisschen mit der (Reise)Radtechnik ausgekennt, merkt wie alt dieses Buch schon ist.
Was nicht unbedingt ein Kriterium sein muss (s. Buchkritik: Radtour-Fibel; Gans/Ruppert).

In dem Buch sind 4 Skizzen (techn. Details), 6 Checklisten, 4 kl. Werbungen und 6 Werbeseiten, zudem 1 techn. Glossar und das farbige Titelbild, ansonsten (in meiner Ausgabe!) kein Foto!

Auch das muss nicht schlecht sein, aber für den absoluten Neuling in Sachen Radreisen nicht unbedingt so gut, ein wenig besser; Radreisen Basisbuch; Sven Bremer!

Die Tipps sind aber gut und aus der Praxis, ich würde dieses Buch als Empfehlung und zusätzlich als zweite oder dritte Infoquelle nutzen!

Daher vergebe ich dem Werk auch eine gute Bewertung, da es praxisnah und ohne Schnörkel ist.

Der Autor berichtet, ohne Albernheiten, von seinen Erfahrungen. Die Kapitel:
Einführung
Das Rad
Die Ausstattung
Instandhaltung
Reisevorbereitung
Auf Tour
Praxistrips querbeet
Nach der Reise
Glossar
Anhang: Checkliste
Index
Sehr gut, die Praxistrips. Auch die Checklisten sind brauchbar, selbst für "Erfahrene". Und wenn es nur als Anregung dient. Es heißt ja, kommt Zeit, kommt Ra(d)t.
An der Aktuellen Technik kann kein Buch dran bleiben, selbst die entsprechenden Fachzeitungen hinken da hinter her, da z.Z. die Elektrik das Rad entdeckt (GPS, E-Motoren usw.). Außerdem muss man nicht jeder Modewelle hinterher hecheln.

Die Basis bleibt die Gleiche; 2 (Lauf)Räder, ein Rahmen und der die Pedalen!

Viel Spaß und die Nase immer im Wind
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nette, in Teilen hilfreiche Lektüre., 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Radreisen: Ausrüstung - Planung - Durchführung (Broschiert)
Der Autor schafft es, dem Laien und Touren-Neuling hier hilfreiche Einstiegstipps zur Materialauswahl und vielem mehr zu geben, der erfahrene oder zumindest bereits teilweise tourerprobte Radler wird dem Buch wenig neues entnehmen können.

Nett ist, wie die Vorzüge und Nachteile einzelner Komponentenkategorien ehrlich gegenübergestellt werden und dann aus persönlicher Erfahrung die beste Variante herausgearbeitet wird. Viel besser als ein reines: "Ich empfehle Ihnen..."

Fazit: Informativ geschriebenes Buch für den Einsteiger und nette, ideenreiche Lektüre für den Tourenradler. Man wird immer mal wieder durchblättern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Radreisen: Ausrüstung - Planung - Durchführung
Radreisen: Ausrüstung - Planung - Durchführung von Andreas Bugdoll (Broschiert - 19. März 2012)
EUR 8,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen