Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2012
Hallo,
ich arbeite viel mit Hochschulabsolventen und Promovierenden zusammen. Gegen Ende des Studiums oder der Promotion steht dann eben auch die Bewerbungsphase an. Für mich stets spannend mit den Bewerbern zusammen strategisch vorzugehen. Eine Lektüre, die ich zur Vorbereitung empfehle (neben dem Bewerberhandbuch), ist das "Training Vorstellungsgespräch". Dies aus mindestens drei Gründen:
1. Das gut gegliederte Übungsheft beginnt auf fast 50 Seiten erst einmal mit der Erhebung und Analyse der Grundsituation. So geht es viel um die eigene Persönlichkeit, der eigenen Selbsteinschätzung und den damit verbundenen 3 wichtigen Faktoren: Kompetenz, Leistung und Persönlichkeit. Die angeleitete Herausarbeitung dessen, was ich eigentlich im Leben möchte, dient der Zielformulierung und verschafft bei stringenter Erarbeitung viel Klarheit für den Bewerbungsprozess, hier für das Vorstellungsgespräch.
2. Die nächsten etwa 50 Seiten sind dem Gesprächsverlauf und den Fragetechniken gewidmet. Es geht hier um ein Kerngebiet der Rhetorik und das ist meiner Meinung nach sehr gelungen dargestellt. Zunächst gehen die Autoren auf Ausfragetechniken ein, dann detailliert auf den Gesprächsverlauf, also der Gesprächsführung, und schließlich auf mögliche Antwortstrategien bei schwierigen Fragen. Sie sind aufgefordert, das Gespräch nicht nur als einseitiges Frage- und Antwortspiel zu sehen, sondern sich von beiden Seiten aus zu überlegen, was gefragt werden kann und vor allem auch, was Sie selbst fragen möchten und sollen.
3. Zusätzlich werden, sozusagen zur Abrundung, einige praktische und wichtige Tipps auf weiteren gut 20 Seiten geliefert. Wichtig ist meines Erachtens nach der Faktor Körpersprache, der vor allem bei "Bewerbungsanfängern" wenig beachtet wird. Auf knappen sieben Seiten bekommen Sie die wichtigsten Grundlagen der Körpersprache in Gesprächen (Blick, Gestik, Mimik, Körperhaltung, Stimmeinsatz). Dann werden Sie noch über organisatorische Dinge aufgeklärt, die manchmal arg banal wirken - aber besser ist es, diese noch einmal gelesen zu haben. Nachbereitung und auch das Thema Gehaltsverhandlungen werden noch rasch mitgegeben, bevor das Trainingsheft mit den einprägsamen Merksätzen zum Vorstellungsgespräch schließt.
Insgesamt ein gelungenes Überblickswerk, kurz: empfehlenswert.
Viele Grüße
Stephan Peters
Rhetoriktrainer, Coach und Kommunikationsberater
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Ich hatte nur ein Wochenende Zeit um mich auf mein Gespräch vorzubereiten, da habe ich das komplette Buch durch gearbeitet. Es war zwar viel aber es hat mir meine unbefristete Arbeitsstelle gebracht. ;-) man findet sich durch den schönen Aufbau irgendwie selbst und kann dadurch viel lockerer ins Gespräch gehen. Auch die vielen nützlichen Tipps und die wichtigsten Fragen, die man kennen sollte, helfen sehr. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Das Buch ist definitiv als Vorbereitung für jedes Vorstellungsgespräch hilfreich...egal in welcher Brache.

Das Buch ist in in drei Teile eingeteilt. Der Erste Teil hat viel mit Selbsteinschätzung, sich kritisch Hinterfragen, Vorbereitung usw. zu tun
Der Zweite Teil beschäftigt sich mit dem Gespräch selbst....wie Antwortet man auf Fragen, Rethorik , Überaschungsfragen usw.
Der dritte Teil ist voll mit nützlichen Tipps.

Besonders gefällt mir, dass das Buch interaktiv mit dem Leser agiert...ein gutes Trainingsbuch eben ;)
Einen Stern Abzug gibts für den meiner Meinung nach etwas hohen Preis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ein sehr gelungenes Buch, dass gleich zu Anfang den Irrglauben widerlegt, dass Kompetenz und Qualifikationen allein reichen, um im Gespräch zu überzeugen. Diese werden bereits im Lebenslauf abgecheckt. Kommt es zum Gespräch, liegen Kompetenz und Persönlichkeit mindestens gleichverteilt in der Waagschale der Entscheider/in.
Kompetenz kann dieses Buch nicht beeinflussen, aber die Bewußtmachung der eigenen Persönlichkeit und die Darstellung dieser profitieren enorm von der Arbeit mit diesem Buch.

Ein äußerts ausführlicher Fragenkatalog leitet einen durch diese Persönlichkeitsarbeit, setzt die richtigen Schwerpunkte, die Fragen sind nach Wichtigkeit/Häufigkeit gewichtet.
Der Kern der Fragen ist die Ausarbeitung der Kernaussage bezüglich der eignen Person, das Kommunikationsziel, die Antwort auf die Frage, warum man gearde mich einstellen sollte. Das hat mir sehr sehr geholfen mich zu sortieren und zu ergründen, wie ich wahrgenommen werden will und wie ich das kommunizieren will, mit welchen Worten und Bilden.

Ich habe viele Stunden mit diesem Buch verbracht, bestimmt an die 40. Eben weil eine ernsthafte Beantwortung der Fragen auch eine gewisse Selbsterkenntnis erfordert und ein Setzen von Zielen, Wünschen und Prioritäten. Und das macht man nicht mal eben so. Hilfreich ist es, wenn man die erarbeiteten Antworten mit jemand kompetenten bespricht und die Wirkung der Inhalte überprüft. Nach so einem Sparring habe ich einige Antworten wieder überarbeitet, weil die Wirkung nicht so war, wie von mir beabsichtigt.

Fazit: ein äußerst hilfreiches Buch mit einem großen Anteil Selbstreflexion, viele praktische Hilfen und Beispiele. Man sollte jedoch einige Zeit für die Arbeit mit diese Buch einplanen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Wir hatten uns das Buch gekauft, um mal wieder auf den neuesten Stand zwecks Vorstellungsgespräch zu kommen. Die Fragen/Übungen sind sehr ausführlich gestaltet, wenn man die Zeit hat, kann man sich wirklich wochenlang damit beschäftigen.
Es gibt viele praktische Tipps und einige "Aha-Effekte", wirklich gut gemacht.

Die CD haben wir leider nicht ausprobiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Vor allem die Beispiele auf der CD sind sehr hilfreich für die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Ich werde es auf jeden weiter benutzen, damit ich in kein Fettnäpfchen trete.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2015
Ich habe mir das Buch gekauft, als bei mir Bewerbung und im Anschluss die Vorstellungsgespräche anstanden. Ich finde das Buch sehr gut geschrieben. Leicht verständlich aber trotzdem sehr informativ, würde es auf jeden Fall wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Das Buch hat mir geholfen den Einstieg in einen Großkonzern zu schaffen.

Natürlich nicht nur, aber es hat mir definitiv geholfen jeglichen harten Fragen der Personal- und Abteilungschefs, die mir im Gespräch gegenüber saßen, die richtigen Antworten geben zu können. Wer weiß was ich für ein Quatsch sonst geantwortet hätte.
Besonders gut in dem Buch, finde ich, dass man sich vorher - am Besten sogar schon - bevor man sich bewirbt, mit sich selbst und seinen beruflichen Zielen auseinandersetzt, Stärken&Schwächen etc. Dies alles bestärkt einen in seiner Persönlichkeit, und die Personaler merken natürlich wenn jemand total unsicher wirkt.

Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen, ist sogar fast ein Muss es zu kaufen, wenn man sich wirklich gut vorbereiten möchte.

Ich würde mir wünschen dass Hesse&Schrader noch ein zweites Buch herausgeben, oder ggf. dieses hier noch vervollständigen wo es um das Thema "Das zweite Vorstellungsgespräch" geht. Hierbei wird in dem Buch nicht drauf reingegangen, aber ich finde da gibt es einiges was man auch beachten sollte!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Dieses (Arbeits)Buch enthält, was es schon im Titel verspricht: Man wird innerlich und äußerlich darauf "trainiert", wie man am besten ein Vorstellungsgespräch angeht. Dies geschieht durch diverse Tests zur Einschätzung der eigenen Persönlichkeit (Stärken und Schwächen), viele Frage-Antwort-Spiele und Situationsanalysen.
Die Verfasser dieses Buches gehen (in vielen Fällen) davon aus, dass der Bewerber sich bereits in einem Arbeitsverhältnis befindet, mit diesem jedoch unzufrieden ist, bzw. nach anderweitigen Aufstiegsmöglichkeiten sucht. Es gibt jedoch auch einige Situationsbeschreibungen und Tipps für arbeitslose Bewerber. Ich selbst bin zwar in der Situation des Berufseinsteigers, konnte mir so manche Fragen aber auch für meine Situation umformulieren.
Der große Gewinn dieses Buches ist, dass man durch verschiedene Methoden gezwungen wird, sich mit der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen (die Kompetenzen sollte man ja schon in der schriftlichen Bewerbung genügend präsentiert haben!) und lernt, diese vorteilhaft darzustellen. Indem man gedanklich verschiedene Abläufe durchspielen kann, wappnet man sich gegen mögliche unangenehme Fragen und Situationen und kann so durchaus gestärkt und motiviert dem Vorstellungsgespräch entgegensehen.
Mit der beigelegten CD-ROM habe ich mich insofern befasst, als ich nach den Tabellen mit den Selbst-Tests gesucht habe, die sich angeblich auf der CD-ROM zum Ausdrucken befinden sollten. Nach über einer Stunde Sucherei habe ich schließlich aufgegeben. Die CD-ROM ist sicherlich eine Ergänzung zu dem Buch. Sie folgt jedoch nicht dessen Aufbau, sodass man sich erst einmal auf die neue Gliederung einlassen und länger suchen muss, ob für einen noch etwas Interessantes dabei ist. War bei mir eben nicht der Fall, ich wollte mir nur die Tabellen ausdrucken, damit ich in dem Buch selbst nicht rumkritzeln muss - wozu ich dann doch gezwungen war.
Alles in allem dennoch ein gelungener und hilfreicher Ratgeber, den ich vollends empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2015
...den Abzug in der Bewertung gibts, weil die CD leider NICHT auf dem Mac läuft. Auf der CD sind keine mac Dateien vorhanden! Man kann sich die Videos anschauen, das war es dann aber auch schon. NICHT für Mac geeignet, obwohl dies laut Systemvoraussetzungen der Fall sein sollte!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden