Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Handeln - nicht hadern!
Finanzierungsengpässe, Kurzarbeit, Budgetkürzungen - die Finanzkrise betrifft jeden und für viele geht es um die Existenz. Aber während die einen lamentieren, spucken die anderen in die Hände und packen an. Die einen sind die Opfer, die anderen die Gestalter. Und Sie?
Sind Sie ein Gestalter? Oder sind Sie ein Opfer? Die Antwort auf diese...
Veröffentlicht am 16. April 2009 von Gurr, Michele

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Meinung
Ich hatte gehofft motivierende CDs zu erhalten stattdessen CDs die keinerlei motivierende Wirkung hatten, vorgetragen von einem Sprecher scheinbar ohne jegliche innere Motivation. Ideal zum Einschlafen. Inhaltlich nichts Neues. Insgesamt Ärgerlich. Welten z. B. gegenüber einem Anthony Robbins! Vielleicht tut man dem Autor Unrecht in jedem Fall hätte er wohl...
Veröffentlicht am 31. August 2007 von Sven Schlinke


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Handeln - nicht hadern!, 16. April 2009
Finanzierungsengpässe, Kurzarbeit, Budgetkürzungen - die Finanzkrise betrifft jeden und für viele geht es um die Existenz. Aber während die einen lamentieren, spucken die anderen in die Hände und packen an. Die einen sind die Opfer, die anderen die Gestalter. Und Sie?
Sind Sie ein Gestalter? Oder sind Sie ein Opfer? Die Antwort auf diese Frage fällt den Wenigsten leicht - und das sind meistens die, die anpacken. Die nicht hadern, sondern handeln.
Andreas Buhr ist überzeugt, dass Sinnhaftigkeit die Basis allen Handelns ist und zeigt in seinem Buch nicht nur auf, was Gestalter von Opfern unterscheidet. Vielmehr erklärt er, warum Sinnhaftigkeit der Hintergrund ist, aus dem die Kraft zum Handeln kommt. Und warum Kommunikation für das eigene Verhalten wichtig ist. An konkreten Praxisbeispielen zeigt er, wie ein aktiver Mensch handelt und gibt mit einfachen, aber wirkungsvollen Tipps Hilfestellung auf dem Weg zum Gestalter. Die Übungen im Buch bieten zusätzlich Anleitung und Aufforderung, das Gelesene zu vertiefen und zu verfestigen.

Andreas Buhr weiß, wovon er in seinem Buch schreibt, denn der Vita auf seiner Homepage nach ist er selbst ein Top-Gestalter und arbeitet jeden Tag mit Menschen, die ihre Kraft zum Handeln finden und ihre Art zu agieren verbessern wollen. Schön, wenn erfolgreiche Menschen andere an ihrem "Erfolgsrezept" teilhaben lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Agieren nicht reagieren!, 14. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Agiere - Schritte zur Kraft des Handelns (Audio CD)
Auf zwei langen Autofahrten habe ich mir die 5 CD's angehört. Eigentlich ist es ja nur eine, denn als cleveren Service gibt es als sechste CD die ersten 5 gleich im MP3-Format. Zu Beginn war ich zugegebenermaßen sehr skeptisch. Eigentlich brauche ich keine Motivationshilfe, aber interessiert hat's mich dann doch. Ich muss sagen, ich war mehr als positiv überrascht. Sehr strukturiert aufgebaut, beginnt man nach der Einleitung mit einem Blick zurück in die eigene Geschichte. Danach wendet sich der Blick nach vorne. Andreas Buhr begeht nicht den Fehler, alles in Frage zu stellen. Das Buch beschränkt sich auch nicht, wie so viele, nur auf die Karriere, sondern behandelt Familie oder die Arbeit für das Gemeinwesen als gleichwertig, abhängig von der persönlichen Lebenssituation und den eigenen Prioritäten. Man spürt förmlich, dass er nur eines im Sinn hat: Jeder soll entsprechend seiner Potentiale und Neigungen sein Leben aktiv gestalten. Natürlich kann nicht jeder ein leader werden, aber dieser Anspruch wird auch gar nicht verfolgt. Aber egal an welchem Punkt man sich befindet, ob als Chefarzt oder Krankenschwester, eigenbestimmt und selbstbewusst zu agieren, also nicht bloß zu reagieren oder zu resignieren, ist der beste Weg für ein erfülltes und glückliches Leben. Hierzu zeigt Andreas Buhr Wege auf, lockert dies durch Erzählungen von persönlichen Begegnungen auf und berichtet über den Lebensweg bekannter und unbekannter Personen, jeweils passgenau zu den einzelnen Kapiteln. Zitate aus Studien und Forschungsergebnissen, alle sehr aktuell, zeigen, dass der Autor nicht nur seine eigene Meinung wiedergibt, sondern dies auch wissenschaftlich untermauern kann, ohne belehrend zu wirken oder Langeweile aufkommen zu lassen.
Wer sich durch ein Buch, eine CD oder einen Vortrag motivieren lassen will, fordert eigentlich nur ein Strohfeuer um sich entfachen zu lassen. Externe Anreize können anfangs hilfreich sein. Motivation und selbstbestimmtes Handeln, basierend auf der Erkenntnis der eigenen Person und den eigenen Handlungsmöglichkeiten, müssen aber auf Dauer aus einem selbst heraus kommen. Andreas Buhr ist kein Motivationstrainer in Gotcha-Manier, sondern er gibt die richtigen Denkanstösse und Hinweise, um diesen Weg selbst beschreiten zu können. Jemand anderes wird es ohnehin für einen nicht tun.
Mir hat das Hörbuch jedenfalls sehr sehr gut gefallen und interessante Denkanstösse erhalten. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.
Ein kleiner Tipp: Wenn Sie in den Kapiteln zur Mitarbeiterführung und -motivation das Wort Mitarbeiter durch Kinder ersetzen, bietet dieses Hörbuch auch interessante Erziehungshilfen. Positive Verstärkung (Lob), die richtige Kritik (z.B. bei schlechten Schulnoten) oder partnerschaftlicher und respektvoller Umgang miteinander: Hier finden Sie, wie ich als fünffacher Vater finde, die richtigen Hinweise.
Genau hier, werde ich jetzt als Erstes an die Umsetzung gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein handlungsintelligentes Buch, 10. März 2005
Von Ein Kunde
„Leben heißt handeln" - diese Sentenz von Camus eröffnet das Buch „Agiere. Schritte zur Kraft des Handelns". Und sie steht nicht nur beispielhaft für den Inhalt, sondern auch für die vielen Praxisbeispiele, Tipps und Übungen im Buch, die zur Handlung und zur Umsetzung des Gelesenen auffordern. Handeln kann nur aus einer Sinnhaftigkeit heraus erfolgen - denn Aktion und nicht Aktionismus ist gefragt! Die Sinnhaftigkeit liegt im Entwicklungsweg, den man als Leser geht ... oder zu gehen bereit ist. Denn zuerst gilt es, sich selbst als Gestalter oder als Opfer zu erkennen. Als aktiver Anpacker und Änderer oder als passiver Mitmacher und Geschehenlasser. Eine Kategorisierung, gegen die ich mich als Leserin zunächst heftig sträubte, weil sie so wenig zu meinem Menschenbild passt(e). Von meinem Selbstbild ganz zu schweigen! ;)
Im Laufe der Lektüre des Buches reihten sich jedoch immer mehr „Aha-Erlebnisse" aneinander, so dass die „Beweisführung" von Buhr letztlich schlüssig ist. Viel entscheidender ist jedoch, dass man nach der Standortbestimmung mit diesem Buch nicht nur genau(er) weiß, wo man steht, sondern vor allem, wie man zur Kraft des Handelns gelangen und diese für sich nutzen kann. Besonders wichtig, dass einen das Buch nicht nach den ersten Erfolgen „alleine lässt", sondern nachhaltige Tipps zur Verstärkung der neuen Prozesse und Denkmuster liefert.
So kann ich am Ende nur sagen, dass Buhr, der „Experte für Vertriebsintelligenz", auch als „Experte für Handlungsintelligenz" gelten kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Meinung, 31. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Agiere - Schritte zur Kraft des Handelns (Audio CD)
Ich hatte gehofft motivierende CDs zu erhalten stattdessen CDs die keinerlei motivierende Wirkung hatten, vorgetragen von einem Sprecher scheinbar ohne jegliche innere Motivation. Ideal zum Einschlafen. Inhaltlich nichts Neues. Insgesamt Ärgerlich. Welten z. B. gegenüber einem Anthony Robbins! Vielleicht tut man dem Autor Unrecht in jedem Fall hätte er wohl selbst sprechen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Agiere - Schritte zur Kraft des Handelns
Agiere - Schritte zur Kraft des Handelns von Andreas Buhr (Audio CD - 1. Oktober 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 3,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen