Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich finde es toll
Meiner Meinung nach ein gelungenes Nachschlagewerk.
Im Zusammenhang mit Numerologie, Astrologie, Alphabet, Tieren usw.
Ich mag es wenn man nicht tausend Bücher über ein Thema im Regal haben muss.

Etwas enteuschend finde ich, den Anspruch mancher Leser.
Ein Buch ersetzt keine Ausbildung zum Runen Magier.
Und wenn man sich selbst mit...
Veröffentlicht am 26. September 2011 von Inverness

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht überall wo Asatru draufsteht ist Asatru drin....
Asatru ist nicht Wicca und schon gar nicht Chaosmagie und Thelema - das scheinen Einige durcheinander zu werfen.
Was auf den 1. Blick wie eine hervorragende Erklärung und Deutung der Runen aussieht, als Grundlage jeder weiteren "Magie", entpuppt sich bei intensiver Recherche als ein recht beliebiger Gebrauch des älteren Futhark und seinen 24 heiligen...
Veröffentlicht am 24. Februar 2010 von Roegnvaldr


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht überall wo Asatru draufsteht ist Asatru drin...., 24. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Germanische Magie (Broschiert)
Asatru ist nicht Wicca und schon gar nicht Chaosmagie und Thelema - das scheinen Einige durcheinander zu werfen.
Was auf den 1. Blick wie eine hervorragende Erklärung und Deutung der Runen aussieht, als Grundlage jeder weiteren "Magie", entpuppt sich bei intensiver Recherche als ein recht beliebiger Gebrauch des älteren Futhark und seinen 24 heiligen Zeichen. (So sollten Asatruar sie eigentlich sehen) Gardenstone zitiert teilweise korrekt aus guten Standardwerken zu Runen, um anschliessend einzelne Runen als Werkzeug zur Sexualmagie einzusetzen. Oder er schreibt aus der Chaosmagie von Frater 777 ab. Der Spruch "Dein Diener ruft Dich" ist der Naturreligion krass entgegengesetzt. Das passiert permanent in diesem Buch: Gardenstone legt sich die Dinge zurecht, so wie er es braucht, ohne klar zu machen, dass dies seine Zuordnungen sind, bzw. aus Wicca und Chaosmagie bzw. Crowles entlehnt. Was Gardenstone zudem "klar macht": es gäbe keinen Unterschied zwischen einem weissen und einem schwarzen Pfad, so etwas sei christliche Beeinflussung ;-()

Der Schlüssel zu diesem Werk liegt nicht in diesem Relativismus par excellence, sondern in der Frage: WAS ist das überhaupt "Germanische Magie" bzw. Asatru? Ich hätte im Einklang mit den wissenschaftlichen Autoren hier neben der Götterverehrung Seidr, Spa, Völven, Bindezauber, Divination, Galdr, Runenzauber mit Zaubersprüchen etc. pp. genannt. Gardenstone eher nicht. Er führt uns eine spätmittelalterliche bzw. frühneuzeitliche bis moderne Ritualmagie vor, die sich der nordischen Götter bedient, indem er typisch neuzeitlich-magische Zuordnungstabellen einsetzt, die mehr als bedenklich sind. Hier sei auch an ähnliche Willkürlichkeiten in Gardenstones anderem Werk: "Germanischer Götterglaube" erinnert, indem germanische Gottheiten mit Colagetränken, Granatäpfeln und christlichem Weihrauch beopfert werden sollen. Bei den Hohen mag dies bisweilen Magenbeschwerden auslösen ;-

Zur Pfadarbeit und zu Trancetechniken hätte ich mehr erwartet. Statt dessen stellt Gardenstone einen Ansatz zur Suche der eigenen Fylgia vor, der gradezu orthodoxen Grimoires entnommen zu sein scheint: die Fylgia wird numerologisch errechnet und ist damit ein für allemal festgelegt - Kabbalismus statt Naturmagie.....Hans Stucken hat da im Seidr-Handbuch besser gearbeitet. Schade, dass er Asatru dem Rücken gekehrt hat....

Gesamturteil:

Aufwendig aber Thema verfehlt. Für Sexualmagier und "Kampfmagier" sicher ein neuer prickelnder Ansatz. Für echte Leute des Alten Weges mit äusserster Vorsicht zu geniessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich finde es toll, 26. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Germanische Magie (Broschiert)
Meiner Meinung nach ein gelungenes Nachschlagewerk.
Im Zusammenhang mit Numerologie, Astrologie, Alphabet, Tieren usw.
Ich mag es wenn man nicht tausend Bücher über ein Thema im Regal haben muss.

Etwas enteuschend finde ich, den Anspruch mancher Leser.
Ein Buch ersetzt keine Ausbildung zum Runen Magier.
Und wenn man sich selbst mit der Geschichte von Kelten und Germanen befasst, weiß man dass doch nur ein kleiner Teil geschichtlich dokumentiert ist.
Da bleibt die Frage.
Wo setzte ich meinen Anspruch an.
Ich für mich habe entschieden, dass ich mit dem was ich brauche arbeite....und den Rest...mit einem Augenzwinkern übersehe.

4 Sterne für die gute Einteilung, Aufgliederung, Übersichtlichkeit und Vielseitigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das übliche Problem, 26. März 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Germanische Magie (Broschiert)
Bei diesem Buch gibt es wieder das übliche Problem.
Dadurch das es von unsere Vorfahren kaum Überliefertes gibt versucht jeder Glaube,Magie usw neu zu interpretieren.
Meiner Meinung nach kann ein solches Buch lediglich Anhaltspunkte bieten wie man "Germanische Magie" ausübt. Ich finde die "fein Abstimmung" muss noch von jedem Einzelnen unternommen werden.
Allerdings bietet dieses Buch einen sehr übersichtlichen Überblick über die Runen, weshalb es auch gut als Nachschlagewerk für Runen benutzt werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwache Leistung, 30. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Germanische Magie (Broschiert)
Bei diesem Buch wundere ich mich doch sehr über die positiven Reaktionen, hätte der Autor selbst nicht besser schreiben können ;)
Die Auswertung von Primärquellen zur germanischen Magie bleiben fast gänzlich aus, es werden nur jene genannt, die sich in nahezu jedem Buch über Runen und germanische Magie finden.
Das was hier als germanische Magie vermarktet wird, ist auf oberflächlliche Weise konstruiert. Ein paar Standard Magietechniken aus der üblichen Esoterikliteratur in ein germanisch-mythologisches Gewand verpackt. Für mich eines der schlechtesten Bücher zum Thema. Exemplarisch für die oberflächliche Bearbeitung des Themas ist bereits zu Beginn das Kapitel über den Germanenbegriff. Der Autor bezieht sich auf verschiedene wissenschaftliche Quellen, die ungeschickt und umständlich wiedergegeben werden, sobald er nicht mehr so nah an dem ursprünglichen Text bleibt. Doch wesentlich ist,dass er die wissenschaftlichen Texte nicht verstanden hat, da die Texte viele Inhaltliche bzw. logische Widersprüche zeigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xacf2f6f0)

Dieses Produkt

Germanische Magie
Germanische Magie von GardenStone (Broschiert - 15. Januar 2010)
EUR 22,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen