newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Der Weg zum Glück
Preis:4,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2011
Das Buch besteht, anders als der vorige Kommentator vorgibt, vollständig aus den überlieferten Epikur-Zitaten.
Diese Zitate sind teils direkt aus Epikurs "Feder" erhalten, nämlich in seinen maßgeblichen Lehrsätzen.
Die weiteren Zitate sind im Werk anderer antiker Autoren enthalten und wissenschaftlich ebenfalls als authentische Zitate der Äußerungen Epikurs anerkannt.
Auch die sonst verfügbaren Epikur-Ausgaben greifen auf diese Zitaten als Originalzitate zurück.
Der Vorteil von "Der Weg zum Glück" besteht gegenüber diesen anderen Werken ersten darin, 1.) die Quelle dieser Zitate deutlich zu machen, 2.) die Zitate präzise und gut verständlich zu übersetzen sowie 3.) thematisch zu sortieren, um mehr Tiefenschärfe zu bieten. In der schriftlichen Überlieferung sind die Zitate nämlich lediglich "durcheinandergewürfelt" erhalten.
Es ist bedauerlich, dass der Vor-Kommentator durch sein eigenes Missverständnis möglicherweise andere Kunden irritiert und sich zudem sein eigenes Epikur-Lesevergnügen unnötig madig gemacht hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2012
Epikur lebte um 342 - 271 v.Chr., stammte von Samos und lehrte in Athen im "Garten des Epikur". Unter einem Epikureer versteht man gemeinhin einen reinen Genußmenschen oder Hedonisten. Epikur sieht zwar in der Lust das Ziel einer gelungenen Lebensführung, doch versteht er darunter im Wesentlichen die Vermeidung von körperlichem Schmerz und seelischer Unruhe, anstatt dem Streben nach immer neuen Genüssen.

Von Epikur sind nur wenige schriftliche Zeugnisse erhalten, ein paar Briefe, einige Lehrsätze und Fragemente aus der Feder anderer Autoren, die als authentisch anerkannt werden. Mehr Aussagen über Epikur und den Epikurismus finden sich in den Werken anderer Autoren, wie zum Beispiel in Ciceros Werk "Über das höchste Gut und das höchste Übel", aus dem der Übersetzer und Herausgeber Matthias Hackemann ausgiebig zitiert. Die Fragemente sind thematisch geordnet und erleichtern so das Verständnis der Hauptaussagen Epikurs. In 10 Kapitel werden die wesentlichen Aussagen Epikurs strukturiert darstellt. Unter thematischen Schwerpunkten wie "Wegweiser zum Glück", "Lust-Gewinn'" oder "Gott und die Welt" werden die Aussagen des Epikurismus inhaltlich zusammengefaßt. Dabei werden auch die komplett überlieferten Briefe meist in einzelne Fragemente zerlegt, sodaß am Ende eine leicht verständliche Sammlung von kurzen Aussagen herauskommt, die auch gut als Lebensratgeber im Sinne des Epikurismus dienen können. Nur Kapitel 8 über das Wesen der Natur enthält eine längere Textpassage aus Epikurs Brief an Herodot. Die genaue Quellenangabe zu jedem Fragment bietet dabei eine gute Grundlage zu einer weiteren Beschäftigung mit Epikur.

Die Aufmachung des Buches ist ansprechend und angenehm zu lesen. Dieses Buch ist als leichter und gut verständlicher Einstieg zu Epikur sehr geeignet. Einige Aussagen Epikurs können sicherlich auch heute noch zum Nachdenken anregen. Wer sich intensiver mit Epikur beschäftigen möchte, sollte sich vielleicht eine weitere Übersetzung zulegen, die die original erhaltenen Briefe und Lehrsätze in ihrem ursprünglichen Zusammenhang enthält und auch eine ausführlichere philosophiegeschichtliche Orientierung leistet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2012
Epikurs Lehre soll hier nicht zur Debatte stehen, sondern inwieweit dieses Buch eine Spiegelung dieser oder Einführung in diese liefern kann.Leider muss man dazu sagen: dieses Buch ist kein philosophisches. Als Spruchbändchen mit netten Zitaten ist es ganz gut, aber als Denkgrundlage ist es im Gesamtbild ungenügend.
Zum einen ist es höchst problematisch, dass der Übersetzter sich hier anmaßt Zitate nach seiner Themenordnung zu sortieren. Das wäre ja noch zu verkraften, ganz unahaltbar wird das ganze Unterfangen allerdings dadurch, dass die meisten Zitate garnicht von Epikur stammen. Cicero, Lukrez und neupaltonistische und hellenistische Geschichtsphilosophen wären ja noch mit einem Schlucken zu schenken, aber wenn dann Seneca und Epiktet-Zitate auftauchen wird das Ganze lächerlich. Stoa und Epikur führten nunmal dezidiert verschiedene Begriffe von Ethik, Ataraxia, Apatheia und Eudämonia aus. Das kann man nicht unreflektiert zusammenwerfen!! Ganz haarsträubend ist dieser Umstand dadurch, dass viele Werke und Philosophen nur kurzzitiert sind, sich am Schluss des Buches aber nur zu Wenigen eine ausführliche Quellenangabe finden lässt.Das macht einen wissenschaftlichen Umgang damit schwer (natürlich lassen sich die meisten antiken Fragmente schnell finden und man weiß in der Regel welche Klassiker da zitiert werden, aber wissenschaftliche undoder philosophischer Bücher haben in dieser Richtung trotzdem präziser zu sein).
Insgesamt also leider nicht annähernd 100% Epikur, wirklich lässt sich hier in diese bis heute gravierend wirkende kultur-,ratio- und hedonismuskritische eudämonistische Denktradition nicht vertiefen. Mann kann sich eben bei keinem Sprüchlein ungeprüft sicher sein.Fehlkauf der mit Blick ins Buch vermieden werden könnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juli 2014
Schönes Buch, man kann immer wieder darin blättern und findet viele Weisheiten, was mir sehr gut gefällt. Ich kann es empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Von der Lust zu leben (IRIS®-Leinen mit Banderole)
Von der Lust zu leben (IRIS®-Leinen mit Banderole) von Epikur (Gebundene Ausgabe - 31. Januar 2014)
EUR 4,95