Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Hilfreich!
Bei der Vielfalt von Funktionen die Word bietet ist dieses Buch herrlich einfach geschreiben. Und zwar nach den Möglichkeiten gestaltet und gegliedert die man für wissenschaftliches Arbeiten benötigt.
Während andere Bücher häufig nur eine Aufzählung von Funktionen sind, werden hier auch die Möglichkeiten dahinter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2010 von Andreas Bayer

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt für Fortgeschrittene
Im Großen und Ganzen ist das Buch ganz brauchbar, hilfreich war z.B. das Kapitel über den Umgang mit Literaturquellen. Hier habe ich viel Neues gefunden. Allerdings finde ich, dass nicht ganz klar ist, für wen das Buch geschrieben wurde, was die Nutzung des Buches doch sehr erschwert hat. Wer wissenschaftlich arbeitet, der oder die hat schon seine...
Veröffentlicht am 13. Mai 2010 von D. Breitenband


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Hilfreich!, 19. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Bei der Vielfalt von Funktionen die Word bietet ist dieses Buch herrlich einfach geschreiben. Und zwar nach den Möglichkeiten gestaltet und gegliedert die man für wissenschaftliches Arbeiten benötigt.
Während andere Bücher häufig nur eine Aufzählung von Funktionen sind, werden hier auch die Möglichkeiten dahinter behandelt.
Dieses Buch ist für alle zu empfehlen, die ihre Seminararbeiten, Abschlussarbeiten oder Doktorarbeiten mit Word erstellen wollen. Zudem biette es noch Tipps für das richtige Gestalten.

Fazit: Für meine Bedürfnisse vorbildlich gemacht und absolut weiter zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WORD 2007, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Endlich ein Buch, das dem Leser schnell die Möglichkeiten zeigt, wie in WORD 2007 gute Dokumente erstellt werden.
Daher ist dieses Werk nicht nur für die sinnvoll, die eine Doktorarbeit etc. erstellen müssen - sondern auch für diejenigen, die in WORD mehr als nur ein paar Zeilen tippen.
Da auf einen aufwändigen 4-Farbdruck und Glanzseiten verzichtet wurde, ist das Buch für jedermann erschwinglich.

Meine Empfehlung: Unbedingt lesen und sehen, was alles so in WORD 2007 steckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 6 Sterne verdient, 19. Juni 2010
Von 
Christian Eichhorn (Rödermark, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Vorab: Ein weiteres Fachbuch zu Microsoft Word wollte ich nie mehr anschaffen, denn als langjähriger Trainer und Entwickler im Office Bereich füllt meine Literatur dazu bereits Regale. Und etwas wirklich Neues zum Thema Word war aus meiner Sicht wirklich nicht zu erwarten. Aber - ich habe mich geirrt.

Bedingt durch meinen Beruf schaue ich natürlich regelmäßig nach aktuellen Veröffentlichungen, vor allem nach Fachbüchern von Profis für Profis. Das Buch 'Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007' passte vom Titel her erstmal gar nicht, weil es nur eine kleine Zielgruppe benennt und ein spezielles Arbeiten. Wegen des Autors, Markus Hahner, nahm ich es aber doch in die Hand, denn ich kenne ihn als excellenten Fachbuchautor.

Und ich war begeistert. Speziell für meine Arbeit als Entwickler professioneller Word-Dokumentvorlagen fand ich schon auf den ersten Blick zahlreiche, sehr wertvolle Hinweise in Markus Hahners neuem Buch. Ich vertiefte mich in die Lektüre und konnte meine Arbeit mit Hilfe der sofort umsetzbaren Erklärungen und Hinweise deutlich verbessern und noch effizienter machen.

Ein Beispiel: Das "Sorgenkind" von Word, die Nummerierung, wird ausführlich und sehr gut nachvollziehbar mit der Listentechnik erklärt. Und nicht nur das, es werden außerdem die gängigen Fehlerquellen rund um das komplexe Nummerierungs-Thema vorgestellt. So konnte selbst ich, als versierter Word-Kenner, der seit 25 Jahren mit dem Programm arbeitet und jeden Entwicklungsschritt verfolgt hat, noch Anwendungsfehler korrigieren.

Fazit: Das Buch bietet weit mehr als der Titel andeutet und ist keineswegs auf die Zielgruppe von Studenten oder Autoren wissenschaftlicher Arbeiten festzulegen. Im Gegenteil, hier finden professionelle Word-Anwender aller Art eine sprudelnde Quelle wichtiger und sehr gut erklärter Hinweise und Einsichten. Und ich erwarb - wider Erwarten - ein weiteres Word-Fachbuch, welches jetzt einen Platz ganz vorne und schnell greifbar in meinem Regal besetzt.

'Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007' von Markus Hahner bekommt von mir "nur" fünf Sterne, denn leider darf ich hier nicht sechs oder noch mehr vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt für Fortgeschrittene, 13. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Im Großen und Ganzen ist das Buch ganz brauchbar, hilfreich war z.B. das Kapitel über den Umgang mit Literaturquellen. Hier habe ich viel Neues gefunden. Allerdings finde ich, dass nicht ganz klar ist, für wen das Buch geschrieben wurde, was die Nutzung des Buches doch sehr erschwert hat. Wer wissenschaftlich arbeitet, der oder die hat schon seine Erfahrungen mit Word gemacht. Dem muss man z.B. nicht mehr den Bildschirmaufbau erklären (S. 39). Auch werden zu viele Bereiche angeschnitten, die zwar nicht unwichtig sind, aber nicht unbedingt in einem Buch über das Arbeiten mit Word thematisiert werden müssen, wie das Kapitel über den Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit oder das Kapitel über die Veröffentlichung. Das alles hat zur Folge, dass sich der brauchbare Inhalt für den Fortgeschrittenen, was der/die durchschnittliche wissenschaftlich mit Word Arbeitende wohl ist, schon von vorneherein um ein Drittel minimiert.
Auf den restlichen zwei Dritteln werden alle wichtigen Bereiche für das Arbeiten mit Word behandelt. Aber hier fehlt mir ein wenig der problemorientierte Zugang für den Fortgeschrittenen. Das meiste kennt man schon, so dass man das Buch sowieso eher quer liest. Jedoch wird man nicht mit einem Problem", das man vielleicht selbst noch nicht erkannt hat, konfrontiert, das einen anhält, sich einen Abschnitt genauer anzuschauen. Auch ist das Inhaltsverzeichnis zu unübersichtlich für einen problemorientierten Zugang.
Alles in Allem ist das Buch für einen Leser oder eine Leserin, die anfängt mit Word wissenschaftlich zu arbeiten und dabei erstmals mit Word arbeitet (oder von einer viel älteren Wordversion umsteigt) gut gemacht. Denjenigen, die aber schon lange mit Word arbeiten, und sich nur Tipps und Anregungen für die wissenschaftliche Arbeit mit Word holen wollen, kann ich das Buch nur bedingt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Studierende...", 7. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Bereits nach dem ersten Blick in das Buch war ich davon überzeugt, dass dieser nützliche Wegbegleiter in keinem Bücherregal eines Studierenden fehlen darf. Ich habe sofort ein Exemplar für meine studierende Tochter angeschafft, die es seither im "Dauereinsatz" hat. Klar strukturiert bietet es unbezahlbare Tipps und Anregungen sowie praktische Umsetzungsvorschläge und erleichtert vom Anfang bis zum Ende eines Studiums das Erstellen verschiedenster wissenschaftlicher Arbeiten. Dass "Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007" selbst mit Word 2007 erstellt wurde, macht es dabei besonders glaubwürdig und belegt eindrucksvoll, was mit Word alles möglich ist."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Studierende, 2. Januar 2010
Von 
Ute Simon (Bad Nauheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Dieses Buch hätte ich mir während meines Studiums vor vielen Jahren gewünscht. Es gibt nicht nur Tipps und Anleitungen für den Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word, sondern hilft auch beim Strukturieren einer wissenschaftlichen Arbeit. Dieses Buch würde ich einem Studenten zu Beginn seines ersten Semesters schenken. (Wenn Sie es nicht geschenkt bekommen, kaufen Sie es sich selbst!) Denn es hilft, Probleme mit durcheinandergeratender Nummerierung und unhandhabbar großen Dokumenten von Anfang an vermeiden. Und schenkt dem Leser somit wichtige Zeit, sich auf das Wesentliche, nämlich den Inhalt seiner Arbeit zu konzentrieren. Dabei helfen auch Ratschläge, wie man diesen Inhalt am besten strukturiert und Word von der ersten Materialsammlung bis zur Druckreife verwendet.

Aber nicht nur für Studenten, Diplomanden und Doktoranden ist der Inhalt interessant. Lange Dokumente, wie Veröffentlichungen und Verträge, sind heute wesentlicher Bestandteil meiner Tätigkeit. Aus diesem Buch konnte ich lernen, wie ich sie zeitsparend erstelle und stabil abspeichere.
Wie gut sich Word auch für umfangreiche und gut gestaltete Dokumente eignet, zeigen die Autoren mit dem Buch selbst, denn es wurde komplett in Word erstellt. Und liefern die Dokumentvorlage gleich auf der beiliegenden CD mit. Siw ersparen dem Schreibenden mit dieser Vorlage und mit einem Add-In, das immer wiederkehrende Handgriffe beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten automatisiert, viel Arbeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER !!!, 21. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Meine bisherigen Studien- und Examensarbeiten hatte ich stets so formatiert, wie ich es ohne Anleitung für richtig hielt. Was dazu führte, dass ich jede Überschrift einzeln formatiert hatte, das Literaturverzeichnis mühsam aus allen verwendeten Quellen zusammengebastelt habe und jedes Mal erneut die gleichen Probleme mit der Seitenzahlformatierung bekam etc. Bei meiner jetzt anstehenden Dissertation war klar, dass es so nicht weiter gehen kann, denn sonst würde ich bei der Menge von ca. 250-300 Seiten absolut den Überblick verlieren. Aus diesem Grund kaufte ich das Buch, um zu lernen, wie man "professionell" so eine Arbeit formatiert.
Und ich bin absolut begeistert!!! Durch die Lektüre ist mir erst einmal deutlich geworden, was ich bisher alles falsch gemacht hatte bzw. wie ich es viel einfacher machen kann! Alle meine Fragen sind beantwortet und die Probleme sind gelöst. Der Aufbau des Buches ist hierbei sehr hilfreich, da alles Schritt für Schritt erklärt wird und zusätzlich viele Abbildungen eingebaut sind, so dass man die Tipps und Anleitungen am Computer 1:1 übernehmen kann. Das Buch ist auch so gut strukturiert, dass man jederzeit bei einem Problem einfach nachschlagen kann. Mein Tipp: Zentrale Sachen, die einem immer wieder als Probleme vorher begegnet sind, markieren und an der Seite Klebezettelchen anbringen. Auf diese Weise wird das Buch zu einem prima Nachschlagewerk.
Meinen Studenten an der Uni, die ich bei Hausarbeiten betreue, empfehle ich nun regelmäßig dieses Buch!

Wie manche Vorgänger kritisiert haben, enthält das Buch einige Abschnitte allgemein zum wiss. Arbeiten und zu den Möglichkeiten der Veröffentlichung der Arbeit. Ersteres finde selbst ich, die schon sehr viele solche Arbeiten geschrieben hat, dennoch interessant, weil es vieles noch einmal in das Gedächtnis ruft (ansonsten kann man dieses Kapitel auch einfach überblättern)! Das andere Kapitel zur Veröffentlichung fand ich persönlich SEHR hilfreich, da dies auf mich auch noch zukommt. Für Studienarbeiten ist dies natürlich nicht von Interesse, aber dann gilt wieder: einfach beiseite lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geeignet für Studenten für wissenschaftliches Arbeiten mit Word, 7. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Gutes Buch, klare Sprache, detaillierte Vorgehensweise, gute und anwendungsnahe, brauchbare Tipps.
Ist weiterzuempfehlen für Studenten bei Abschlussarbeiten oder für Kniffe während diverser Hausarbeiten und Ausarbeitungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klar strukturiert, übersichtlich und verständlich geschrieben, 10. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Wer schon einmal eine wissenschaftliche Arbeit verfasst hat, weiß, dass Zeit ein knappes Gut ist. Wer zu viel Energie in das Erarbeiten von Grundlagenwissen für das wissenschaftliche Arbeiten oder in die Textverarbeitung Word investiert, kommt schnell in Zeitnot. Damit ich mich ganz auf die Inhalte meiner Seminararbeiten konzentrieren kann, habe ich mich nach einem Buch umgeschaut, dass mir zum einen schnelle Einblicke in das wissenschaftliche Arbeiten bietet und zum anderen klar strukturierte Anleitungen gibt, wie ich Word zum Verfassen und Formatieren einsetze. Und das alles möglichst schnell. Nach dem Durchblättern verschiedener Bücher zu diesem Thema fiel meine Wahl schließlich auf Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007".

Meine Erwartungen an dieses Buch wurden voll erfüllt. Es ist hervorragend gegliedert und bebildert und führt anhand von verständlich geschriebenen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Praxisbeispielen schnell zum Ziel. Besonders hilfreich sind die Kapitel zum Einsatz der Formatvorlagen, die mir viele Kopfschmerzen bei der Formatierung meiner Arbeit erspart haben, zum Einfügen von Tabellen und zum Umgang mit den verschiedenen Verzeichnissen. Darüber hinaus gibt das Buch wertvolle Tipps, wie Ideen gesammelt und Ergebnisse festgehalten werden können.

Alles in allem ein sehr praxisorientiertes Buch. Unbedingt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supergutes Buch, für Word-Fans unverzichtbar, 15. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2007: Word als Werkzeug für Seminar-, Haus- & Studienarbeit, Diplom- & Magisterarbeit, Bachelor- & Masterthesis, Dissertation & Wissenschaftsbuch (Broschiert)
Das Buch ist wirklich gut geschrieben und erklärt das doch auch für langjährige Word-Nutzer seit Word 2003 umgestellte Prinzip der Formatvorlagen anschaulich. Auch geübte Word-Anwender finden hier viele zahlreiche Tipps und praktische Beispiele.
Ich bin begeistert und empfehle das Buch ohne Einschränkung zu 100% weiter :-) - es sind sein Geld wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xaa8a551c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen