Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2015
ICh bin zwar noch nicht sehr weit mit dem Buch aber ich kann jetzt schon sagen das mir die Praxisnahen Beispiele sehr gut gefallen, die erklärungen sind überaus fachlich und gut nachvollziebar.Meiner Meinung nach der Ideale Einstieg in MVC für alle die HTML Grundiwssen mitbringen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Wer die beiden Autoren aus früheren Werken kennt (bspw. Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.5), wird die Art und Weise der Wissensvermittlung schon im Vorfeld schätzen gelernt haben. Beiden Autoren haben "gelernt" Wissen zu vermitteln, was ihnen in diesem Buch wieder excellent gelungen ist. Das Buch ist mit 400 Seiten angenehm im Umfang und bietet einen 360° Blick rund um die Entwicklung moderner MVC Anwendungen. Sehr gelungen ist der Ansatz, unterschiedliche Technologien wie das Web Api, das Entity Framework oder jQuery im Rahmen eines nicht trivialen Praxisbeispiels zu einem Gesamtsystem zusammenzubauen. Sehr gut gelungen ist auch, dass Software Engineering Aspekte beachtet werden - immer praxisnah und ohne erhobenen Zeigefinger. So wird im Kapitel 2 gezeigt wie Querschnittsfunktionen mit Message-Handlern und Filtern implementiert. Neben dem Design und der eigentlichen Implementierung kommt in dem Buch auch die Infrastruktur nicht zu kurz. Aus Entwicklersicht ist es nützlich sich auch zumindest rudimentär mit der Verwaltung und Konfiguration des Applikationsservers und dessen Komponenten zu beschäftigen. Eine ausreichende und nützliche Anleitung dafür finden Sie ebenfalls "so nebenbei" in diesem Buch. Im Kapitel 3 (jQuery, knockout.js TypeScript oder Modernizr oder Kapitel 4 (SignalR) erkennt man deutlich, dass es sich bei den Autoren um Leute handelt, die zur Community gehören und den aktuellen Toolstack auch praktisch einsetzen. Im Kapitel 10 (Sicherheit) werden mit knapp 40 Seiten noch einmal die wichtigsten Sicherheitssspekte beleuchtet, die jeder Programmierer kennen sollte. Alles in allem ein ausgezeichnetes Buch, dass sowohl in Breite wie auch in der Tiefe keinen Leser im Regen stehen lassen wird. Eine klare Empfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
Das Buch war für mich das perfekte Update auf den aktuellen Stand der Dinge. Es zieht einen roten Faden von den serverseitigen Programmiermodellen hin zu den clientseitigen: Das erste Kapitel liefert die Grundlagen mit einer Beschreibung von ASP.NET MVC, das zweite zeigt, wie man mit ASP.NET Web API Services zum Nachladen von Daten bauen kann. Im dritten Kapitel erfährt man dann, wie man diese Services über JavaScript aufrufen und an eine (mobile) GUI binden kann. Das vierte Kapitel erweitert dann das Ganze um Echtzeit-Szenarien. Dazu wird auf SignalR eingegangen.

Das dritte JavaScript-Kapitel zum Thema Java-Script bietet einen perfekten Überblick über die wichtigsten JavaScript-Frameworks und es zeigt, wie man mit Java-Skript strukturierten Code schreiben kann. Seitenlange Funktions-Tabellen sind hier nicht abgedruckt - zum Glück, denn Funktionen schlägt man heute im Web nach.

Die weiteren Kapitel gehen auf erweiterte Sachen ein: Entity Framework, das Erweiterungsmodell von ASP.NET.

Obwohl das Buch auf wenigen Seiten viele Frameworks beschreibt, geht es dennoch in die Tiefe. Das 1. Kapitel zu MVC behandelt zum Beispiel bereits Internationalisierung, Areas und Filter. Dabei fühlt man sich trotz des kompakten Schreibstils nie überfordert, weil so gut wie jede Info mit einem kurzen Beispiel unterstrichen wird.

Fazit: Tolles Buch, sowohl breit und tief aufgrund des kompakten Schreibstils, viele Beispiele, unnötige Sachen, die man sowieso im Web nachschlägt, werden wegelassen (Funktions- und Objektbeschreibungen).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Das Buch kommt schnell zur Sache und führt in verständlichen, aber nicht langweiligen Schritten durch das ASP.NET MVC Framework. Es liest sich gut und hilft Einsteigern und Erfahrenen schnell weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
MVC 4 wird in diesem Buch nur mit ca. 20 von 400 Seiten abgehandelt - der Rest sind allgemeine Themen, die auch in anderen Büchern stehen könnten. Damit kommt das eigentliche Hauptthema viel zu kurz. Für den Anfänger ist dieser sehr kurze Überblich zu MVC viel zu kurz und zu einfach gehalten. Alles in Allem Enttäuschend. Praxisrelevante Themen fehlen zudem ganz, die Erklärungen kommen zu kurz.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Gut für Leute mit .NET background, kann aber genauso auch als Einsteigerlektüre für erfahrene Webentwickler in anderen Gebieten verwendet werden. Es wird detailliert auf das eingesetzte MVC Design Pattern und deren Implementierung in .NET eingegangen.

Das Wichtigste an diesem Buch ist jedoch, dass nicht auf die nahtlose Integration von Javascript Frameworks und HTML5 Elementen vergessen wird, sodass meiner Meinung nach auch erfahrene .NET Entwickler sehr schnell im Bereich der Webentwickung Fuß fassen können

Für mich als Webentwickler, der bis dato hauptsächlich mit PHP entwickelte, lässt mein erstes Buch über ASP .NET MVC keine Fragen offen und nach einigen praktischen Beispielen freue ich mich bereits über das erste Produktivprojekt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Nachdem ich einige Zeit auf die Veröffentlichung dieses Buches gewartet habe, muss ich sagen: Das Warten hat sich gelohnt. Es bietet jede Menge kompaktes Wissen ohne um den heißen Brei herumzureden. Dabei bleibt es aufgrund seiner zahlreichen Beispiele stets verständlich und nachvollziehbar.

Das Buch liefert genau jene Informationen, die für die Erstellung moderner Web-Anwendungen benötigt werden. Dazu geht es zunächst auf ASP.NET MVC und ASP.NET Web API ein und wendet sich anschließend JavaScript sowie JavaScript-APIs, die mit Visual Studio ausgeliefert werden, zu. Als jemand, der mit JavaScript schon gearbeitet hat, hatte ich bei diesem Kapitel trotzdem einige Aha-Erlebnisse. Wichtig für mein aktuelles Projekt war auch die Beschreibung von jQuery (Mobile), knockout.js und von HTML5-Techniken für Offline-Fähigkeit. Interessant war für mich auch das Kapitel zu ASP.NET SignalR, da Kundenanforderungen, die in diese Richtung gehen, in der Vergangenheit immer schwer umzusetzen waren.

Ein weiteres Aha-Erlebnis hatte ich beim Lesen des Kapitels über Security, welches nicht nur auf die klassischen Möglichkeiten, sondern auch auf so Sachen, wie OAuth2, eingeht. Dabei wird auch beschrieben, wie man sich über sein Facebook- oder Twitter-Konto bei einer Web-Anwendung anmelden kann.

Das Kapitel zu Entity Framework habe ich nur überflogen, da ich damit schon gearbeitet habe. Die Bereiche zu Code Only, Change Tracking und Vererbungen haben mir dennoch Lösungen für Probleme, die ich in der Vergangeheit hatte.

Informationen über das Erweitern von MVC und Web API sowie Informationen über Basis-Funktionalität von ASP.NET, wie Caching oder Session-Handling, runden das Buch ab. Diese Kapitel werde ich zum Nachschlagen verwenden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Seit das Buch dieser beiden namenhaften Autoren vor Monaten angekündigt wurde, hatte ich auf den Erscheinungstag gewartet. Inzwischen hatte ich schon andere Bücher zu diesem Thema gelesen und war als das Buch dann endlich ankam enttäuscht. Nach einer Einführung in MVC werden zum Großteil Themen vorgestellt, die dem Leser von Herrn Dr. Schwichtenbergs Buch "ASP.NET 4.0" sehr bekannt vorkommen sollten.
Mein Fazit: Guter Überblick, wer aber tiefer in das Thema MVC einsteigen möchte, könnte von diesem Buch enttäuscht werden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden