weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Dezember 2012
Da ich als Arbeitskostenrechner schon viele Jahre mit Excel arbeite, ist mir bewusst, dass man gerade in dem Programm ständig noch dazulernen kann. Doch dicke Excel-Bücher schrecken mich eher ab und das Stöbern im Internet eignet sich eher weniger für das systematische Hinzulernen. Insofern erschien mir das Buch "Keine Angst vor Excel" geeignet. Der Titel ermutigt zum Nachschlagen und auch der Umfang von rund 250 Seiten wirkt keineswegs beängstigend.
Zugegeben, ich habe das Buch nicht von vorn nach hinten durchgelesen. Aber wer macht das schon bei Fachbüchern, die zum Nachschlagen gedacht sind?
Sofort fündig geworden bin ich in Kapitel 7, in dem es um das Runden von Werten geht. Schon nach wenigen Seiten wurde mir klar, wie umständlich ich bisher meine Daten gerundet habe. Die Beispiele im Buch, anhand derer die verschiedenen Rundungsfunktionen verständlich erklärt und klar voneinander abgegrenzt werden, haben mir sofort gezeigt, welche Formeln ich künftig in meinen Berechnungen und Auswertungen verwenden werde. Die Lektüre allein dieses einen Kapitels würde den Kauf des Buches rechtfertigen.
Ziemlich spannend fand ich beim zweiten Hinschauen das Kapitel 3. Das Thema Zählen und Summieren erschien mir bisher als eine einfache Sache. Denn das Bilden von Summen und der Umgang mit SUMMEWENN und ZÄHLENWENN gehören zu meinem Arbeitsalltag. Welche Möglichkeiten aber Joker bieten, um Suchkriterien total flexibel zu definieren und welche neuen Möglichkeiten der Auswertung sich mit den Funktionen SUMMEWENNS und ZÄHLENWENNS ergeben, das hat mich fasziniert. Ich habe eine Menge hinzugelernt.
FAZIT: Anwender, die sich gezielt zu für sie wichtigen Themen in Excel schlauer machen wollen, liegen mit diesem Buch genau richtig.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Seit mehreren Jahre schon habe ich als Trainer und SAP-Berater mit Excel zu tun. Vor allem, wenn es um die Weiterverarbeitung von SAP-HR-Daten in Excel geht. Excelbücher interessieren jedoch mich nur dann, wenn Sie Inhalte bieten, die mich in meiner Arbeit konkret voranbringen. Beispielsweise Tipps und Lösungen zur Weiterverarbeitung der SAP-Daten in Excel. Zu dem Thema fand ich im Buch gleich mehrere spannende Sachen (Kapitel 10).

Als ich dann weiterblätterte, stellte ich erstaunt fest, dass sich "Keine Angst vor Excel" wie ein richtiges Buch liest, nicht wie ein trockenes Fachbuch. Es steigert sich von Kapitel zu Kapitel. Es wurde für mich einfach nicht langweilig.

Viel hinzugelernt habe ich beispielsweise in Kapitel 3, hier wo Zählenwenn(s) und Summewenn(s) unter die Lupe" genommen werden. Wichtig für mich als HR-Berater war auch Kapitel 5, wo es um korrekte Berechnungen von Datumsangaben und Uhrzeiten geht. Und wie schon erwähnt:

Mein Highlight ist Kapitel 10. Jeder, der irgendwas mit SAP zu tun hat, kennt das Problem, wenn Reports im Hintergrund gestartet werden und dadurch viele Überschriften und Datensätze im Spool stehen. Die gilt es zu analysieren. Hier helfen die im Buch verständlich erklärten Textfunktionen ungemein.
Wer sich also mit der Weiterverarbeitung von SAP-HR-Daten beschäftigt, für den ist das Buch sicher eine Fundgrube.

Klaus Bungarten
Human Resources Management
Atos IT-Dienstleistung und Beratung GmbH
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Ich arbeite seit Jahren mit Excel, aber leider fehlt manches mal doch die Formel die das Arbeiten erleichtert. In diesem Buch (Keine Angst vor Microsoft Excel! Formeln verstehen, selber aufbauen und erfolgreich einsetzen) sind sehr viele hilfreiche Formel sehr verständlich erklärt und leicht zu verstehen. Eine angenehme Schreibweise und eine verständliche Erklärung lässt auch den weniger geübten Excel Nutzer das geschriebene verstehen.

Das Buch steht immer in Reichweite und wird oft mal eben als Ratgeber genutzt.

Wären doch alle Bücher so verständlich geschrieben, vielen Dank an die Autoren! Kann und werde das Buch sicher weiterempfehlen!

Rolf Lauströer
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Das Buch steht immer in Reichweite
Dank an die Autoren! Kann und werde das Buch sicher weiterempfehlen!
In diesem Buch sind sehr viele hilfreiche Formel sehr verständlich erklärt und leicht zu verstehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2014
Eine prima Möglichkeit, sich in Excel-Logik und die Formelsystematik hinein zu denken. Auch vom strukturierten Aufbau der Erläuterungen gut durchdacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden