Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen10
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2010
Als mäßig begabter Notenblatt-Klavierspieler suche ich seit Jahren autodidaktisch Zugang zum freien Klavierspielen; trotz einiger guter Literatur (u.A. das Buch von S. Schott) mit nur bescheidenem Erfolg. Ich kann es heute für mich als Glücksfall bezeichnen, schließlich auf M. Gundlachs 'Barpiano Schule' gestoßen zu sein.
Es war zuerst das Wort 'Schule', das mich anzog ' und es ist eine Schule im besten Sinn, mit solider Wissensvermittlung ( Akkorde, Harmoniefolgen, Fills, Intros, Endings, etc.) und Übungen, Übungen, Übungen' und zwar Übungen, die Spaß machen und sofort zum kreativen Selbst-Weiterentwickeln anregen ' und genau das ist der Schlüssel.
Die Übungen sind in zumindest 3 Tonarten ( alle 12 Tonarten als 120 Seiten PDF auf der CD ) mit ständig wechselnden Rhythmen, angeboten. Das hilft tatsächlich gegen die geistige C-Dur Schwerkraft und ständig gleicher Rhythmuspatterns. So bekommt man, weil wie gesagt, die Übungen Spaß machen und die Lust nicht verloren geht, das gesamte Tonmaterial allmählich in den Griff ' ein wirkliches Erfolgserlebnis.
Die Songs ( als Leadsheet zum Selbstkreieren und als fertige Klavierausarbeitung ) sind natürlich der Prüfstein des eigenen Weiterkommens. Gundlach spielt sie (sowie alle Übungen) auf der mitgelieferten CD freundlicherweise gebremst virtuos ein,fast kann man da schon mithalten.'
11 Kommentar|82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Nachdem die Kinder zum Klavier gezwungen werden, wollte ich als Mutter nach vielen Jahren, worin sich mein Klavierspielen auf Weihnachtslieder mit altbekannten Liederheften beschränkt hatte, wieder systematisch was machen. Klassische Literatur habe ich zuhauf. War stets mittelmäßige Spielerin und als Kind stinkefaul gewesen. Zudem rosteten die Finger zunehmends ein und auswendig geht ja gar nix mehr. Hier bin ich bei Recherchen auf Gundlach gestoßen und habe mir:
- Bar Piano Schule
- Bar Piano Classics
- Flinke Finger
zugelegt.

Bar Piano Schule: Gut aufgebaut, gute Erklärungen, gerade für mich, die ich als Jugendliche das Klavier zur Seite gelegt hatte, u.a., weil meiner Klavierlehrerin sogar ein Beatles-Songbuch ungeeignet erschien. Improvisation hätte ich bei der nie gelernt. So hoffe ich, dass ich mal weg von dem am Notenblatt-Kleben komme.
Mit den flinken Fingern wird dies auch leichter möglich. Klingt super und macht auch entschieden mehr Spaß als die Czerny-Etüden. Bestimmte Bewegungsabläufe, gerade auch wegen der Übungen in 5 Tonarten gehen wirklich rasend schnell ins Gedächnis ein. Ich merke, wie ich schon nach wenigen Tagen (jetzt in der Weihnachtszeit täglich mehr als eine Stunde Klavier) flinker, beweglicher und besser werde.
Und an den Bar Piano Classics werde ich zwar viel üben müssen, aber auch sicher noch viel Freude haben.
Schade, dass mit der Autor erst jetzt zugelaufen ist.
Die CDs sind wichtig und sehr hilfreich, gerade wegen der Rhythmik und auch der Phrasierungen.

Weitere Literatur des Autors gibt es noch, mal sehen. Die Choräle interessieren mich (gerade als Sopransängerin auch), ich hoffe, dass wegen des Themas das Glaubensbekenntnis des Autors nicht noch missionarischer ausfällt (oder warum schreibt er dies in die Danksagung für eine Bar Piano Schule?)

Einen Stern Abzug gibt es für die bescheuerte Bindung aller 3 Hefte: Egal,ob Migu Music (Flinke Finger und Bar Piano Schule) oder Hage Musikverlag (Bar Piano Classics); die Hefte bleiben nicht offen!!! Hage preist sogar die Bindung an, die dafür sorge, das die Hefte offen bleiben. Nur müsste ich da beim Umblättern erneut einen Knick reinmachen, was bei Stücken, die über mehrere Seiten gehen schwierig sein dürfte. Bisher helfe ich mir mit sperrigen Vorhang-Klammern, ich werde aber nächste Woche in 3 Ringbindungen im Copy-Shop investieren. Könnten die Verlage auch gleich machen, oder testen die ein Produkt nicht auf Praktibilität?
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Eigentlich spiele ich Keyboard, jedoch habe ich schon lange davon geträumt, einmal Barpiano spielen zu können.

Nach 3 Tagen, bzw. ca. 10 Stunden Übung bei Lektion 8 von 82 ist bei mir der Groschen gefallen. Nun weiß ich, wie das System funktioniert. Lieder in Dur kann ich damit super spielen. Das Buch macht wahnsinnig spaß. Ich kann kaum aufhören zu spielen & freue mich schon auf die nächsten Lektionen.

Ich gebe eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Habe leider meine Beurteilung bei BAR Piano Profi rein geschrieben.Also nochmal : Nach Studium der Heumann Schule zum Anfang kann man gut mit diesem Buch von Gundlach weiter machen.Für pure Anfänger ist diese Schule meiner Meinung nach nicht gedacht. Schon die Ausführungen über Akkorde sollten nicht gerade zum Kopfschütteln Anlaß geben.Aber mit Grundkenntnissen kann man hier prima weiter lernen, unverzichtbar die CD mit allen Liedern und Übungen. Man sollte auch den Mut haben einzelne Übungen weg zu lassen oder auch in Liedern Verzierungen bei Wiederholungen zu ignorieren. Herr Gundlach verfügt sicher über mehr Talent als ich und übt sicher auch öfters.An Hand des Buches hat man einen schönen Leitfaden und mit der Zeit kommen auch eigen Idee ,die bei anderen Liedern ausprobiert werden könnten. Für mich ein PRIMA BUCH.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Great book for starters in the improvisation art but also for those who want to improve their skills. Clean text and conciseness yield an easy to use book.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
Das Buch überzeugt in allen Punkten: der Text, die Notenbeispiele, die CD. Viele sinnvolle Uebungen, klare Gliederung, kaum überflüssige Theorie. Kurz gesagt, ein echter Gewinn.Die Barpiano-Schule 01: Techniken des stilvollen Entertainment-Pianos
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2011
Seit einiger Zeit lerne ich autodidaktisch Klavier.
Bisslang vorwiegend Blues und Boogie zur freien Improvisation.
Zudem einige Stücke aus der PianoPiano Reihe.
Das Lesen dieses Buches hat mich nun ermutigt, eines meiner Lieblingstücke selber neu zu arrangieren.

Es ist sehr gut geschrieben, leicht verständlich und motivierend.
Mann sollte jedoch Grundkenntnisse in Noten/Harmonielehre mitbringen.

Da ich mit Klavierbüchern durchwachsene Erfahrungen gemacht habe, gibt es den letzten Stern erst, wenn ich etwas mehr durchgespielt und gelernt habe.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Der Rest wird Fleiß und Übung sein. Aber dafür ist es wohl eine gute Basis. Ich bin zufrieden, und ein "sehr" will ich nicht ausschließen. Diese Aussage setzt aber längere Beschäftigung voraus...
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
Sehr hilfreich .... Das Buch ist auf jeden Fall eine gute Unterstützung für stilvollen Umgang mit dem Klavier ... kann ich empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Weihnachtsgeschenk wurde sofort ausprobiert und ist sehr gut angekommen .
Ist laut meiner schwiegermutter seit sie es bekommen hat viel im Einsatz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden