Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ungenügende Software für diesen Preis, 11. September 2011
Rezension bezieht sich auf: ArCon Visuelle Architektur 11.0. Edition 2008/2009. CD-ROM (CD-ROM)
Vorabinfo:
Da ich in der Vergangenheit schon die bescheidene RTL-Software "Einsatz in 4 Wände" genutzt habe, wollte ich eigentlich einen Nachfolger mit mehr Funktionsumfang erwerben, mit welchem ich das zukünftige Haus meiner Frau und mir nachstellen kann, um unsere Wünsche verschiedenen Bauunternehmen / Architekten nahe zu bringen. Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Ich nutze mittlerer weile die Software "ArCon - Visuelle Architektur 11.0" seit ca. 1,5 Jahren da sich immer wieder die Hausarchitektur geändert hat. Sie ähnelt der Software "Einsatz in 4 Wände" so sehr, dass man denkt, es ist die gleiche Software. Aus meiner Sicht ist hier wieder eine "neue / alte" Software durch umbenennen entstanden! >>> Versionsangabe = Augenwischerei!

Achtung: Da dieses, als auch u.a. das RTL-Produkt (und weitere Varianten des selbigen Programms, z.B. von VOX) eine _extrem kastrierte Version_ der originalen ArCon-Serie ist, wird es _nie_ passende und verwendbare Softwareupdates vom eigentlichen Softwareentwickler "ArCon- Elecon / [...]" geben! Die verschiedenen Anbieter der umbenannten, kastrierten Versionen (RTL, VOX, Buhl, zDynamix, etc.) werden ebenfalls nie Updates zu Verfügung stellen (können / wollen). Das sollte dem evtl. Käufer vorher bewusst sein'

Die Installatio:
Die erste Installation verlief problemlos auf dem PC. Nachdem die Seriennummer eingegeben / aktiviert wurde, konnte ich wie erhofft, die Projekte von der Software "Einsatz in 4 Wände" öffnen und weiter bearbeiten (da gleiche Software!). Bei einer weiteren Installation auf dem Notebook kam die Überraschung: die beigelegte Seriennummer funktionierte nicht. Nach mehrmaligem Probieren habe ich mich an den Support gewandt woran es liegen könnte. Hier wurde mir lapidar mitgeteilt, dass bei jeder (!) neuen Installation (auch bei Reinstallation auf selben Rechner) eine neue (!) Seriennummer _per Mail_ (!!!) angefordert werden müsse.

Dieser Sachverhalt ist aus meinen Augen mehr als KUNDENUNFREUNDLICH. Dieses habe ich bisher bei keiner anderen Software erlebt. Der Käufer dieser Software wird augenscheinlich bei jeder Installation der originalen Software bevormundet, trotz vorhandener Seriennummer. Was hier nun passiert wenn der Softwareanbieter insolvent geht sollte klar sein > eine neue Seriennummer gibt es nur über den vorhandenen Support der umbenannten Software. Sollte dieser jedoch nicht mehr existieren, ist die Software nicht mehr zu gebrauchen, also evtl. ein Fall für die Mülltonne! Hier verhält sich die RTL-Software Kundenfreundlicher: keine Seriennummer für die Installation nötig!

Die Software / Handhabung:
Die Bedienung der Software ist für mich (3D-CAD-Konstrukteur > berufsbedingt > NX5 / Catia V5 / Inventor, AutoCAD) weiterhin mehr als laienhaft umgesetzt. Komfort wird hier ein erfahrener CAD-User vermissen, sowohl im "3D-" als auch im 2D-Modus. Vom 'anfänglichen grinsen" über die Bedienung des Programms bis hin zur totalen Frustration / Aggression gegenüber der Software war im Anwendungszeitraum alles vorhanden. In diesem Zeitraum haben mich geplagt:
- Programmabstürze
- Speicherprobleme der Projekte bei höherer Detailierung (Texturen / Gelände / Aussenobjekte, etc.)
- zerstörte, nicht wiederzubelebende Projektdateien

Zu der fehlenden Hardwarenutzung (Quadcore-CPU + Grafikkarte) möchte ich eigentlich nichts weiter schreiben, jedoch nur so viel, dass jedes aktuelle 3D-Game _mehr Texturen / 3D-Modelle in Echtzeit darstellt_ als diese Software und dennoch flüssig auf einem 24"-Monitor läuft. *ironie* Das Programm besticht bei "hoher Detaillierung des Hauses samt Garten" eher mit einer Diashow als mit einer flüssigen Darstellung. Es lässt mich darauf zurückführen, dass diese Software einfach nur alt ist und nicht optimiert Programmiert wurde!

Fazit:
- Software wird unter verschiedenen Programmnamen vertrieben
- Irreführung durch scheinlich willkürlich angegebene Programmversionen, welche nichts mit der kommerziellen ArCon-Version zu tun haben
- fragwürdiges Installationsverhalten (Seriennummer) bei diesem Programm
- Support sehr Wortkarg und kurz angebunden
- keine Programmupdates
- für Privatgebrauch und Laien sicherlich für einfache Häuser zu gebrauchen, bei keinem 08/15-Haus wird man sich schnell über die eingeschränkten Fähigkeiten des Programms ärgern
- CAD-Anwender: unbedingt Finger weg!
- Preis ist überteuert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Amateursoftware mit vielen Fehlern, 28. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: ArCon Visuelle Architektur 11.0. Edition 2008/2009. CD-ROM (CD-ROM)
Das Produkt ist total mit Fehlern überhäuft und fumktioniert bei etwas umfangreicheren Projekten, wie in etwa einem Doppelhaus mit Keller und zwei Vollgeschossen und Spitzboden nicht korrekt und stürzt permanent ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

ArCon Visuelle Architektur 11.0. Edition 2008/2009. CD-ROM
ArCon Visuelle Architektur 11.0. Edition 2008/2009. CD-ROM von Buhl Data (Windows 7 / Vista / XP)
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen