Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jane Fonda hat das gewisse Etwas.
"Klute" wurde 1971 gedreht. Regie führte Alan J. Pakula.
Hauptdarstellerin des Films ist die hübsche Jane Fonda. Sie spielt das New Yorker Callgirl Bree Daniels. In Ihrem Job ist sie heiß begehrt, weil sie keine Hemmungen kennt und die Sexualfantasien ihren Freier mehr als nur zufrieden stellend befriedigt.
Als ein Ingenieur und Familienvater...
Veröffentlicht am 29. Juni 2008 von Helga König

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film okay - Zustand der Hülle schlecht
Leider klebte mitten auf der Hülle ein alter, halb abgerissener Aufkleber. Dieser war nur teilweise und auch nur sehr schwierig zu entfernen, ohne die Hülle zu beschädigen. Ich hätte erwartet, dass ein Hinweis darauf in der Artikelbeschreibung zu finden gewesen wäre.
Vor 7 Monaten von D. Weber veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jane Fonda hat das gewisse Etwas., 29. Juni 2008
Von 
Helga König - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Klute mit Jane Fonda - SZ Cinemathek Traumfrauen 26 (DVD)
"Klute" wurde 1971 gedreht. Regie führte Alan J. Pakula.
Hauptdarstellerin des Films ist die hübsche Jane Fonda. Sie spielt das New Yorker Callgirl Bree Daniels. In Ihrem Job ist sie heiß begehrt, weil sie keine Hemmungen kennt und die Sexualfantasien ihren Freier mehr als nur zufrieden stellend befriedigt.
Als ein Ingenieur und Familienvater aus der Provinz verschwindet und man zwischen ihm und Bree einen Zusammenhang herstellen kann, weil man bei ihr Briefe findet, die die Unterschrift des Ingenieurs tragen, beginnt sein bester Freund " Klute " ( Donald Sutherland) nach ihm zu suchen. Vieles spricht dafür, dass sein Freund ein Doppelleben führt und bei Prostituierten seine Gewaltphantasien auslebt.
Bree kann sich an keinen Mann erinnern, zu dem das Foto des Ingenieurs passt, gleichwohl hatte sie eine Begegnung mit einem Gewalttätigen und glaubt sich seitdem verfolgt.
Klute lernt Bree in Gesprächen ganz allmählich kennen und entdeckt einen zarten, sehr ängstlichen Menschen dort, wo andere nur ein hart gesottenes, gefühlskaltes Callgirl erblicken.
Bree möchte eigentlich Schauspielerin werden, aber sie genießt ihren Job als Callgirl, weil sie , wie sie ihrer Therapeutin mitteilt, auf diese Weise Kontrolle über Männer haben und gleichzeitig auf einfachem Wege Geld verdienen kann.
Ihr Gesamtverhalten scheint auf Ängsten unterschiedlicher Art zu beruhen. Diese werden ihr durch Klute allmählich genommen. Dabei spricht er wenig mit ihr, sondern vermittelt ihr durch seine bloße Anwesenheit Schutz und löst offenbar Gefühle des Geborgenseins bei ihr aus. Sie kann es nicht fassen, dass Klute sie sehr mag, obschon er ihr Vorleben kennt.

Die Szenen mit Brees Freiern sind übrigens sehr gut dargestellt. Hier wird ausschließlich der Blick darauf fokussiert, was sich psychologisch ereignet. Bree verliert niemals die Kontrolle beim sexuellem Tun. Dokumentiert wird dies, wenn sie, während ihrer sexuellen Schauspielereien entnervt auf die Uhr sieht, während die Männer lustvoll stöhnen.
Ihrer Therapeutin gesteht sie, dass sie bei noch keinem Mann sexuell etwas empfunden habe. Das ändert sich als sie mit Klute beischläft. Ihr macht ihre uneingestandene Liebe zu Klute zunächst Angst. Deshalb versucht sie sich zu entziehen.
Klute , der am Anfang nur nach seinem Freund sucht, beginnt Bree nun intensiver zu schützen, denn noch immer wird sie von einem Psychopathen verfolgt. Ist dieser Mensch tatsächlich Klutes Freund?

Spannend. Kein Kitsch.

Die Ton- und Bildqualität sind o.k. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einer meiner Lieblingsfilme, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Klute mit Jane Fonda - SZ Cinemathek Traumfrauen 26 (DVD)
Jane Fondas Durchbruch und auch Vater Sutherland zeigen - fast noch als Film Noir -, wie man Leute schaurig schön unterhalten kann.
Meine Begeisterung für diesen Film könnte aber relativieren bzw. daraus resultieren, dass ich nicht die Generation von Sleepy Hollow und Batman-Filmen bin.
Also, ich spreche hier mehr die schon Scheintoten an und nicht die Big Mac Fresser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film okay - Zustand der Hülle schlecht, 19. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Klute mit Jane Fonda - SZ Cinemathek Traumfrauen 26 (DVD)
Leider klebte mitten auf der Hülle ein alter, halb abgerissener Aufkleber. Dieser war nur teilweise und auch nur sehr schwierig zu entfernen, ohne die Hülle zu beschädigen. Ich hätte erwartet, dass ein Hinweis darauf in der Artikelbeschreibung zu finden gewesen wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Klute mit Jane Fonda - SZ Cinemathek Traumfrauen 26
Klute mit Jane Fonda - SZ Cinemathek Traumfrauen 26 von Donald Sutherland (DVD - 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 17,11
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen