Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das deutsche 'Sommermärchen' in hochwertiger Buchform, 31. Dezember 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Dass die renommierte und durchaus als Sport-affin bekannte Süddeutsche Zeitung ausgerechnet im Jahre 2006 eine Buchreihe zur Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften herausbrachte, war sicherlich kein Zufall, denn schließlich ist 2006 das Jahr, in dem die Weltmeisterschaft nach 32 Jahren wieder einmal in Deutschland stattgefunden hat. Der Abschlussband dieser Reihe befasst sich demnach logischerweise mit jener WM, die ein Land und einen Planeten für weitaus mehr als jene gut vier Wochen in Atem gehalten hat, in der sie - zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli 2006 - über die Weltbühne ging.

Wer das Buch kauft, erwartet zu Recht Qualität - und diese Erwartung wird denn auch absolut nicht enttäuscht. Das fängt schon mit den ausgewählten Bildern an. Wer ein sportliches Großereignis dokumentieren will, muss natürlich in erster Linie an eine hervorragende optische Aufbereitung denken. Der 'Süddeutschen' gelingt es mühelos, diesem hehren Anspruch gerecht zu werden. Quantität und Qualität der verwendeten Fotos verbinden sich hier in geradezu atemberaubender Weise. Es gibt originelle Motive, ungewöhnliche Perspektiven, großartige Bildfolgen zuhauf, und als Betrachter darf man in einer Flut von unvergesslichen Eindrücken schwelgen.

Und dann natürlich die Texte. Die rein sportlichen Geschehnisse werden durchweg sachkundig geschildert und zudem mit einer Fülle von statistischen Daten ergänzt, denn schließlich will man auch in zehn oder zwanzig Jahren noch zuverlässig nachvollziehen können, was sich bei der WM 2006 auf dem Rasen zugetragen hat. Gleichwohl finden aber auch zahllose emotionale Aspekte ihren angemessenen Platz, ohne die kein Sport jemals denkbar wäre.

Den eigentlichen Wert machen aber die Beiträge zu Rand- und Nebenschauplätzen des 'Sommermärchens' sowie jenen Personen aus, die diese WM geprägt haben. So finden sich hier erhellende Essays über den legendären Torwartkonflikt Kahn/Lehmann ("Supermann und Sicherheitsrisiko"), Jürgen Klinsmann ("Im Namen des Vaters"), Franz Beckenbauer ("Die Reisen des Kaisers"), Deutschlands Stürmerstar Miroslav Klose ("Den aufrechten Gang gelernt"), Brasiliens Superstar Ronaldinho ("Untergang im Kärrnerdienst"), Englands Jungstar Wayne Rooney ("Der goldene Junge bleibt gefangen"), Portugals Altstar Luis Figo ("Ein Schmerz namens Saudade"), Frankreichs Altstar Zinedine Zidane ("Der Mönch als Schurke"), Italiens Skandal umwitterten Torhüter Gianluigi Buffon ("Die Rückkehr des Lächelns") und Trainer wie Togos deutschen Veteranen Otto Pfister ("Ottos Fernweh"), Polens höchst umstrittenen Pavel Janas ("Der Jäger, gejagt") oder Argentiniens Feingeist José Pekerman ("Messias in Reserve").

Am Unterhaltsamsten ist dieses Buch immer dann, wenn es, wie nebenbei, ironische Seitenhiebe verteilt. Wer zum Beispiel Victoria, die Gattin des englischen Mannschaftskapitäns David Beckham als "Salzstange in Stiefeln hinter gigantischen Insektensonnengläsern" oder Argentiniens peinliches Maskottchen Diego Maradona als "Proll auf der VIP-Tribüne" zu beschreiben sich erfrecht (wie Tanja Rest in ihrem zum Schreien komischen Essay über prominente Zaungäste der WM) oder BILD en passant als "Deutschlands größtes Revolverblatt" gleichzeitig lobt und geißelt, hat nicht nur verdammt Recht, sondern auch stets die Lacher auf seiner Seite.

Gastautor Günter Netzer macht sich in seinem grandiosen Beitrag als Liebhaber des Wortes 'Wunderbar' wieder einmal unsterblich, während sein ehemaliger Mönchengladbacher Mannschaftskamerad, der Übungsleiter Josef ('Jupp') Heynckes vollkommen humorfrei fachschwadroniert und dabei - natürlich - behauptet, fast alles vorausgesehen zu haben. Schade um die hierfür ver(sch)wendete Druckstrecke.

Insgesamt bleibt aber zu sagen, dass dieses Buch der Fußball-WM 2006 in jeder Weise gerecht wird. Ein größeres, sehr ernst gemeintes Lob kann es wohl kaum geben. Und daher: höchste Empfehlungsstufe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll gemacht, 19. Juli 2006
Von 
Peter Schneider (Region Stuttgart, Baden-Württemberg Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Der Band 2006 schliesst die Fußball WM Reihe der Süddeutschen Zeitung ab. Der Band 2006 ist sehr gut gemacht. Hat eine ausgewogene Mischung an Bildern und Texten. (Alle! Spielergebnisse und alle Mannschaftsaufstellungen enthalten. Von allen Spielen!!!Und das ohne Lexikonformat.) Das Buch ist gründlich recherchiert und dank der dahinter stehenden SZ Sportredaktion auch mit genügend Tiefgang geschrieben.
Die Druckqualität ist gut. Sind auch sehr schöne Bilder drin.
Ein gutes Buch nicht nur für Fußballfans. Ein Buch für alle, die diese tolle WM noch lange nachwirken lassen wollen.
Sehr gelungen ist auch der Artikel über Deutschlands Spiel um Platz 3. Mit Oliver Kahn als "OberThema".
5 Sterne. Der Preis ist auch akzeptabel.
Es sind übrigens auch die anderen Bände der Reihe sehr zu empfehlen. Im Band 1954 kann man sehen, dass die deutsche Nationalmannschaft schon damals rote Trikots besass (im Buch kommt ein Bild von Fritz Walter in einem roten Trikot - also keine Klinsmann Erfindung).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na, hoppla..., 17. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
...das ging aber schnell!

Nicht nur, das die vier Wochen der FIFA-WM 2006 im eigenen Land vorübergingen wie im Fluge -- nein, auch die Sportredaktion der SZ hat nicht geschlafen und in Windeseile den neuesten Band ihrer WM-Bibliothek vorgelegt.

Und der ist gelungen!

Diese Weltmeisterschaft wird lange im Gedächtnis bleiben -- nicht unbedingt aufgrund der sportliche Darbietungen, sondern natürlich wegen der unvergeßlichen Stimmung, die hier in Deutschland herrschte. Freunde waren zu Gast -- und dürfen gerne wiederkommen. Stellt sich dem geneigten Leser nun also bloß noch die Frage, welches der geradezu stapelweise in dieser Woche erscheinenden WM-Bücher er sich zu Erinnerung ins Regal stellen soll. Die Antwort ist einfach: dieses!

Der SZ ist es gelungen, zwischen zwei Buchdeckel all das zu packen, was die WM ausgemacht hat: die triumphale Rückkehr von Klinsmanns bis vor kurzem noch müde kickender Elf, die Feststimmung auf den Straßen, die lebhaften Gruppenspiele, aber auch die enttäuschende KO-Runde danach -- und Zidane...

Für EUR 14,90 kann man nichts falsch machen. Man bekommt einen großformatigen Bildband in gewohnter SZ-Qualität, der seinen Vorgängern aus der WM-Bibliothek in nichts nachsteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut gemachter WM-Band, 19. Juli 2006
Von 
Oranje (Westlich von Amsterdam) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Dass die Süddeutsche Zeitung ihre Leidenschaft für Fußballbücher entdeckt hat, hat dem Markt gut getan. Der 2006er-Band aus der WM-Reihe kam schnell, ist aber kein Schnellschuss, sondern so gut gemacht, wie man es von der SZ gewohnt ist. Von A (wie Auftaktspiel) bis Z (Zidanes finaler Ausraster) komplett und nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ideale Mischung aus Sport, Hintergründen und Stimmung, 15. November 2007
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Wenn auch spät, habe ich mich doch noch zum Kauf dieses Buches entschlossen (den Rezensionen auf dieser Seite sei Dank). Und ich muss meinen Vorrednern absolut Recht geben: Mit diesem Buch ist selbst noch 16 Monate später die Atmosphäre dieses grandiosen Fußball-Sommers wieder greifbar. Den Autoren der Süddeutschen Zeitung ist es gelungen, die richtige Mischung zwischen sportlichen Berichten, Hintergrundinformationen und Erinnerungen an die Stimmung rund um das Turnier zu finden: Keiner dieser gleichermaßen wichtigen Aspekte kommt zu kurz. Ich muss auch zugeben, dass das vorher von mir gepriesene offizielle WM-Buch aus dem Chronik-Verlag in diesem Punkt klare Defizite hat.

Eines sollte man allerdings betonen: Wer zu jedem der 64 WM-Spiele einen ausführlicheren Bericht erwartet, ist nach wie vor mit dem besagten offiziellen WM-Buch besser bedient. Die SZ-Ausgabe enthält zwar Berichte über alle Spiele der Finalrunde sowie die deutschen Vorrundenspiele, fasst die übrigen Vorrundenspiele allerdings nur pro Gruppe zusammen. Im Grunde genommen reicht das für meinen Geschmack aber auch aus. Die Autoren der Spielberichte bestechen sowieso durch Fachkundigkeit und flotten, nie langweiligen Schreibstil. Insofern gibt es keinen triftigen Grund für einen Punktabzug.

Außerdem: Wie bereits angedeutet, machen die Stimmungs- und Hintergrundberichte jedes etwaige Defizit mehr als wett. Seien es die sehr lesenswerten, persönlichen Porträts z.B. Jürgen Klinsmanns oder Gianluigi Buffons, das amüsante Protokoll der deutschen Torwart-Debatte, der rührende Blick in die Heimat Helmut Rahns, Essen-Katernberg, oder die Schlaglichter zu den Begegnungen deutscher und internationaler Fans: Diese Lektüre zieht den Leser einfach in ihren Bann, weil sie jede Menge Erinnerungen und Emotionen weckt und ein sehr rundes Bild von der WM und ihrer Zeit präsentiert.

Last but not least runden die vielen, teils großformatigen und sehr atmosphärischen Fotos den Band ab. Die WM mit ihren Gesichtern und Geschichten: Hier wird sie wieder lebendig. Insofern ist dieses Buch das ideale Erinnerungsstück -- auch für "Spätberufene" wie mich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichten und Geschichte rund um die WM 2006, 9. Januar 2007
Von 
pseudonym (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Aufgrund meiner Eigenschaft als Fußballfan bekam ich dieses Buch geschenkt - und man kann nicht meckern. Inzwischen hab ich wohl aufgrund der vielen Bücher zur WM einen ganz guten Überblick - und die Süddeutsche hat eine gute Mischung zwischen guten Bildern und sehr guten Berichten erreicht - würde man die Berichte mit den Bildern des offiziellen Buches limited edition zusammen werfen, das wäre wohl unschlagbar. Aber aufgrund des Preises und der sehr guten Recherche eines der besten WM Bücher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Fußballfans, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich alle vorherigen Ausgaben hatte, musste ich diese natürlich auch bestellen und war wie immer begeistert. Alle Spiele einzeln betrachtet, großer Statistikteil - Fußballherz was willst du mehr!
Schade nur, dass es keine 2010er Ausgabe mehr gab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das MUSS für jeden Fußballfan !!, 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Habe mir Stück für Stück die Sammlung zusammengekauft. Tolle Berichte, gute Fotos und alles ist sehr detailliert geschrieben. Es bleibt wirklich keine Einzelheit verborgen, und dass zu einem echt klasse Preis. Klare Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Weltmeisterschaft 2006, 12. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Ich hoffe, daß diese Serie der Fußball-Weltmeisterschaft nicht mit dem Buch der Fußball-WM 2006 endet.
Die Ware war in sehr gutem Zustand und wurde mir schnell und zügig zugesandt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen top, 2. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek (Gebundene Ausgabe)
Artikel wie gewünscht bekommen, alles in Ordnung, jederzeit gerne wieder.
Alles war wie anggeben, Rezensionen haben geholfen bei der Auswahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek
2006. Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek von Josef Kelnberger (Gebundene Ausgabe - 12. Juli 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 7,85
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen