Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirtschaftskrimi in Literaturpreis-Güte!, 12. Juni 2008
Von 
Apicula (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gentlemen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Henry Morgan ist eine faszinierende charismatische Persönlichkeit. Kein Wunder, dass der junge Schriftsteller Lars Östergren bei seinem ersten "Aufprall" mit dem Gentleman-Boxer anfreundet und schließlich bei Henry einziehen darf. In einer Retrospektive erzählt Östergren dann das Leben der Brüder Henry und Leo Morgan nach, um am Ende eine riesengroße Vertuschungsaktion zu offenbaren - von einer ungeheueren Brisanz - derentwegen die beiden Protagonisten spurlos verschwinden!

Ein großartiger Gesellschaftsroman und Wirtschaftskrimi, der in der schwedischen Nachkriegsära spielt, der sich aber auch ausladend dem Geist der Kommunenbildung der Siebziger Jahre widmet. Charakterstudien, Gesellschaftsstudien, die ihresgleichen suchen und die den Leser tief hinter die Fassaden eines Wirtschaftsunternehmens blicken lassen. Zudem für den Leser ein herausragender Genuss. Das schriftstellerische Talent des Autors zu würdigen fällt nicht schwer, denn selten war ein Wirtschaftskrimi so ausgezeichnet formuliert; was sicher auch den vielen wunderbaren Ausflügen in die Kunst- und Musikmetropolen Europas und nicht zuletzt Leo Morgans Talent als Poet zu verdanken ist.

Lars Östergrens Buch macht Lust auf mehr und freilich auch neugierig auf einen Ausgang der Geschichte. Und das Beste! Der Autor setzt die Geschichte der GENTLEMEN in dem Roman GANGSTER fort. Ich bin jetzt schon gespannt ..! (Und hab mich bei Elke Heidenreich zu bedanken, die auf dieses Buch in ihrer Sendung aufmerksam gemacht hat.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ausgesprochen spannendes Buch, 7. November 2007
Von 
Carl-heinrich Bock "Literatur- und Kinofan" (Bad Nenndorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gentlemen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Der Schwede Klas Östergren hat dieses Buch 1980 geschrieben. Es wurde seiner Zeit nicht ins Deutsche übersetzt. Der Grund es jetzt zu übersetzen war das Erscheinen des Nachfolgebandes "Gangster", der sich wie eine Fortsetzung liest.

Die Geschichte handelt von einem 25 jährigen Schriftsteller, der als Klas Östergren selbst in dem Buch vorkommt. Die Geschichte spielt in den siebziger Jahren in Stockholm. Las Östergren hat vor einiger Zeit die beiden Brüder Leo Morgan, einen politischen Aufwiegler und alkoholisierten Philosophen und Henry Morgan den begnadeten Boxer, Pianisten, Lebemann und vielleicht "letzten Gentleman" Stockholms kennen gelernt. Besonders von Henry, der eine schillernde Vergangenheit im Untergrund von Paris, London und Berlin hinter sich hat, ist Klas begeistert.

Als Klas brutal zusammengeschlagen wird sucht er Zuflucht in der Wohnung des berüchtigten Henry Morgan. Dort macht dort dann die Bekanntschaft von Henrys Geliebter Maud, der Ehefrau des berüchtigten Wirtschaftsmagnaten Wilhelm Sterner. Eines Tages entdeckt Östergren durch Zufall, dass Henry und sein Bruder in die "Hogarth-Affäre" verwickelt sind. Die Tatsache, dass schwedische Konzerne während des Zweiten Weltkriegs Waffen an Hitler-Deutschland geliefert haben, soll tunlichst unter der Decke gehalten werden. Henry und Leo werden in die Machenschaften verwickelt und geraten zunehmend in Gefahr. Eines Tages sind sie plötzlich verschwunden. Und so kommt auch Klas Östergren in die große" schwedische Gesellschaft hinein, wo dieser gigantische Wirtschaftsskandal der schwedischen Geschichte aufgedeckt wird.

Ein ausgesprochen spannendes Buch, packend und atmosphärisch dicht geschrieben, flüssig zu lesen. Ein Roman von solcher Sogkraft, dass man ihn, einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen mag. Wer dieses Buch gelesen hat greift garantiert suchtartig nach dem zweiten Band dieses schwedischen Autors.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erratum, 12. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Gentlemen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde bereits in den 80er-Jahren ins Deutsche übersetzt. Die damalige Übersetzung ist allerdings seit langem vergriffen. Wer das Buch liest, weiss warum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gentlemen: Roman
Gentlemen: Roman von Klas Östergren (Gebundene Ausgabe - 6. Juli 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 6,12
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen