Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfe für meine tägliche Arbeit
Nachdem ich immer wieder gute Hinweise zum Thema RSI auf der Website des Autors gefunden habe, musste ich mir natürlich das Buch kaufen. Ich bin Beraterin in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz und treffe häufig auf Menschen mit Beschwerden bei der Bildschirmarbeit. Ich kann zwar helfen, den Arbeitsplatz ergonomisch einzurichten (was in dem Buch übrigens...
Veröffentlicht am 12. Januar 2010 von M.M.

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Druckversion der Internetseite
Im Prinzip ist dieses Büchlein die in eine Spiralbindung gefasste Zusammenstellung der Internetseite des Autors. Die Inhalte sind gleich, die Darstellung der Krankheitsgeschichte des Autors sind gleich - und Zeichnungen zur Verdeutlichung der Stretching-Übungen sind im Internet sogar besser, da sie sich groß darstellen und ausdrucken lassen.

Ein...
Vor 20 Monaten von Christian Herweg veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfe für meine tägliche Arbeit, 12. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Nachdem ich immer wieder gute Hinweise zum Thema RSI auf der Website des Autors gefunden habe, musste ich mir natürlich das Buch kaufen. Ich bin Beraterin in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz und treffe häufig auf Menschen mit Beschwerden bei der Bildschirmarbeit. Ich kann zwar helfen, den Arbeitsplatz ergonomisch einzurichten (was in dem Buch übrigens sehr gut beschrieben wird) und Verhaltensänderungen empfehlen, aber die Worte eines "Betroffenen" zählen mehr. Clemens Conrad beschreibt sehr verständlich seinen Leidensweg und dabei muss man sich nicht durch komplizierte medizinische Fachausdrücke quälen. Es werden viele gute Hinweise zur Prävention sowie zur Behandlung bereits bestehender Beschwerden gegeben. Das ist auch der Grund, warum ich dieses Buch an dieser Stelle allen "PC-Arbeitern" empfehle; wie übrigens auch meinen Kunden, die ich an ihrem Arbeitsplatz betreue.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wertvolle Hilfe für alle Computer-Anwender, die an "Mausarm" leiden, 18. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Es ist sehr erstaunlich, daß es bislang keine umfassende Lektüre zu der unter Computer-Anwendern sehr verbreiteten Krankheit namens "Mausarm" gibt. Das Buch von Clemens Conrad schließt diese Lücke und informiert sehr klar und verständlich über alles, was zu dieser neuen Zivilisationskrankheit wichtig erscheint.

Die Darstellung seiner eigenen Krankheitsgeschichte ist eine sehr gute Hilfe, um die Ursachen der Krankheit zu verstehen und verschiedene Therapiemöglichkeiten nachvollziehen zu können. Die daran anknüpfenden Empfehlungen (was Sie tun können ...") decken ein breites Spektrum möglicher Maßnahmen ab und gehen weit über das hinaus, was von einem Arztbesuch erwartet werden kann. Welcher Arzt kennt sich schon - neben den medizinischen Aspekten - mit Arbeitsplatzeinrichtungen, Computertechnik, Gymnastik und Massagen bis hin zu psychischen Symptomen aus? Clemens Conrad hat sich mit all diesen Themen intensiv auseinandergesetzt und somit eine sehr umfassende Anleitung zur Selbsthilfe erarbeitet.

Die Empfehlungen zur Arbeitsplatzausstattung, zur Körperhaltung am Arbeitsplatz sowie die Dehn- und Mobilitätsübungen haben mir bereits sehr gut geholfen. Nach monatelangen Schmerzen und erfolglosen Arztbesuchen bin ich dank der Ratschläge aus diesem Buch inzwischen weitgehend beschwerdefrei. Diese Lektüre empfehle ich jedem, der auch nur ansatzweise ein Problem mit dem Mausarm" hat. Man kann sich möglicherweise einen langen Leidensweg ersparen, wenn man sich frühzeitig - also bereits bei allerersten Krankheitssymptomen - mit dem Thema auseinandersetzt. Dafür ist dieses Buch eine hervorragende Grundlage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Professionalle Hilfe aus eigener Erfahrung !!!, 6. September 2011
Von 
Klaus Jürgen Becker "klausjuergenbecker" (Seefeld) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Ich bin Badmintonspieler, ebenso wie meine Partnerin Sabine. Wir trainieren mehrmals die Woche. Nach einiger Zeit spürten wir einen starken Schmerz im Bereich der Ellenbogen. Also suchten wir dringend Hilfe für Badmintonarm - aber wir fanden keine, bis wir dieses Buch entdeckten. Sabine hat oft Nackenschmerzen von den Computerarbeiten und ich manchmal eine leichte "Maushand".
In diesem Buch fand ich ohne großen Schnickschnack die Erfahrungen eines Mannes vor, der selbst durch den ganzen Prozess der Selbstheilung gegangen ist. Der Autor berschreibt, welche Therapieformen er alles versucht hat (von Schwermetallentgiftung bis hin zu Konsum von Meeresalgen), was von alle dem ihm geholfen hat und was nicht. Das Buch enthält zahlreiche Übungen, aber auch praktische Hilfen z. B. für den Arbeitsplatz, dabei kleine Merkzettel zum Ausschneiden sowie zahlreiche Hinweise auf weiterführende Webseiten.
Zwar wird das Thema Tennisarm bzw. Badmintonarm explizit nur gegen Ende des buhes abgehandelt, aber die zahlreichen Übungen und Erläuterungen der medizinischen Zusammenhänge im Anfang und im mittleren Teil des Buches treffen ja im übertragenen Sinne auch für Badminton- und Tennisspieler zu.
Zudem empfiehlt der Autor verschiedene Geräte (z. B. ein Nackenklopfmassagegerät), welches uns helfen kann, nicht mehr zu leiden, weder im Sport noch beim Arbeitsplatz. Der eigene Genesungsweg des Autors kann uns ermuntern und auf diesem Weg weiter zu begeben.
Als besonders wertvoll empfinde ich es, dass der Autor auf seiner Webseite u. a. eine Karte hat, auf der Ärzte und Ergonomieläden speziell für Menschen mit Tennis- oder Mausarm zu finden sind. So erfuhr ich, dass es z. B. in München einen Sportmediziner gibt, der sich der Menschen annimmt, welche unter Tennis- oder Mausarm leiden. Ich bin beglückt dieses buch gefunden zu haben und werde die im Buch empfohlenen Übungen und Tipps ausprobieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat mir gut geholfen, 18. Dezember 2013
Von 
Stefanie Grob "sgrob7" (rhein-main-gebiet) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Es war gut eine zusammenstellung zu dem Thema in den Händen zu halten - mein Arzt konnte mir da keine nennenswerten Tipps geben, ausser "Sie müssen Geduld haben". Ja, das ist natürlich das kernelement, aber es war hilfreich zu sehen, was Clemens probiert hat und wie es verlaufen ist . Die meisten Erfahren kann ich bestätigen. Hilfreich besonders der Part überdie Übungen und Hilfsmittel. Und ganz genial, dieses Buch in Spiralform zu binden - Bücher halten ging in der akut-Phase nämlich wirklich nur schwer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 1. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Dieses Buch hat meine entscheidung meinen "Tennisarm" nicht operieren zu lassen nur bestärkt.
Nach dem ich durch Spritzen und 10 tägige ruhigstellung des Arms mehr Schmerzen hatte wie vor
der Behandlung, habe ich mir dieses Buch bestellt.Die darin beschriebenen Dehnübungen haben mir schon
sehr geholfen,die Schmerzen sind jetzt wesendlich schwächer.Das Buch ist interessant geschrieben,die Übungen gut beschrieben und für jederman verstandlich.
.Also ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Information und vorallem Hilfe bei Mausarm/Tennisarm/RSI, 14. August 2009
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
"RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm" ist das derzeit einzige deutschsprachige Buch zum Thema Unterarmschmerzen nach PC-Arbeit, das ich bei meinen Recherchen finden konnte.
Es gliedert sich in die drei Hauptbereiche "RSI-Grundwissen", "Meine Geschichte" und "Was Sie tun können". Im ersten Teil werden die RSI-Grundlagen erklärt ("Was ist das RSI-Syndrom?" und "Ursachen"). Im zweiten Teil beschreibt der Autor seinen eigenen Krankheitsverlauf, die Diagnosen von über ein Dutzend Ärzten und die verschriebenen Maßnahmen und Medikamente. Diese ersten beiden Abschnitte sind vergleichsweise kurz gehalten, der klare Fokus liegt auf dem dritten Teil, den Behandlungsmöglichkeiten. Hier werden u.a. Dehnübungen, Triggerpunktmassage, Nervenmobilisation und Kräftigungsübungen bebildert erklärt. Auch gibt es ein Kapitel über die Psyche (Arbeitseinstellung, Schmerzgedächtnis...), welches ich persönlich sehr hilfreich fand.

Das Buch ist anscheinend erst seit kurzem auf dem Markt, allerdings habe ich die Tipps glücklicherweise bereits vor einigen Monaten auf der Homepage des Autors gefunden. Das Buch habe ich mir trotzdem gekauft, da man so die Übungen immer dabei hat (die letzten Seiten sind eine kompakte Zusammenfassung aller Übungen zum Heraustrennen). Und ein Buch macht bei Ärzten bestimmt deutlich mehr her als "nur" eine ausgedruckte Internetseite (=er/sie nimmt einen so hoffentlich mit den Schmerzen ernster).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hat mir sehr geholfen, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Dieses Buch hat mir sehr geholfen, ich habe viele Tipps befolgt und bin nahezu schmerzfrei. Sehr gut und verständlich geschrieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Buch o.k, 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Buch ist o.k ob es hilft mal abwarten Die Übungen müssen ja länger und regelmässig durchgefühat werden. Vorher werde ich den Arzt befragen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich und für jedermann verständlich, 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Die Übungen und auch die Hilfsmittel sind so besachrieben, dass sie jeder verstehen kann ohne vorher Medizin studiert zu haben.
Bei mir befindet sich das RSI-Syndrom noch am Anfang mit einschlafenden Händen und tauben Armen sowie ein kribbel von den Händen bis zur Schulter.
Durch die einzelnen Übungen ist mir schon nach kurzer Zeit geholfen und Symptome stark gelindert, so dass ich hoffe von schlimmeren Folgen verschont zu bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen RSI-Hilfe, 9. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm (Spiralbindung)
Durch die Tipps und Informationen in diesem Buch ist es mir gelungen, meine Mausarmsymptome deutlich zu lindern und trotzdem weiter am PC zu arbeiten. Das Buch ist nicht nur bereits RSI-Betroffenen zu empfehlen, es trägt auch der Prävention bei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm
RSI-Syndrom, Mausarm, Tennisarm von Clemens Conrad (Spiralbindung - August 2009)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen