Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiß!!!!
Wie jede Anthologie hat auch diese sicher seine Schwächen - aber auch Stärken!!!
Jedem Horror-Fan seien die Storys von Masterton, Wilson, Schow und Garton ans Herz gelegt - diese Jungs kennen sich nicht nur beim Horror aus!
In jedem Horror-Roman steckt ein Schuss Erotik - in diesem steckt ein Schuss Horror!
Veröffentlicht am 10. Dezember 2007 von Motte

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen dreieinhalb sterne
... denn es gibt zwar einige richtig gute geschichten in diesem band, aber leider auch ein paar wenige totalausfälle. wie der titel schon sagt, beschäftigen sich alle stories irgendwo mit dem thema horror und sex - nicht unbedingt erotik. das problem für mich bei einigen stories war, dass die ich sage mal Horror-pointe oftmals sehr knapp gehalten wurde oder...
Veröffentlicht am 18. März 2008 von Benjamin Ziegler


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen dreieinhalb sterne, 18. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint (Broschiert)
... denn es gibt zwar einige richtig gute geschichten in diesem band, aber leider auch ein paar wenige totalausfälle. wie der titel schon sagt, beschäftigen sich alle stories irgendwo mit dem thema horror und sex - nicht unbedingt erotik. das problem für mich bei einigen stories war, dass die ich sage mal Horror-pointe oftmals sehr knapp gehalten wurde oder zu kurz kam. allerdings ist dafür der erotikteil oftmals sehr gut ausgearbeitet und beschrieben.
Wechselbalg: einer der besten stories, gute eröffnung. ein mann geht fremd und wacht nach drei tagen wilden rummachens plötzlich auf, nur um festzustellen, dass er sich verändert hat...
Betörende Julie: das ist so ne story, bei der mir der horror viel zu kurz kam. ein typ verknallt sich von jetzt auf plötzlich in ein scheinbar schüchternes mädchen und treibt ziemlich fiese dinge mit ihr. doch das mädchen ist nicht so, wie es zunächst scheint. aber wie gesagt, zu wenig horror, hab die geschichte ehrlich gesagt nicht ganz geschnallt...
Das Ding: mehr komisch als gruselig. ein mann, der mit seiner ... männlichkeit nicht zufrieden ist zieht einen voodoo-zauber zur hilfe.
Der Mann ihrer TRäume: eine patientin erzählt ihrem doktor über ihren freund, der sie misshandelt, gleichzeitig im bett mehr als befriedigt. ja, das ist mal voll langweilig...
Blutige Nächte: genial. ein mann träumt von dingen, die er kurz vor dem einschlafen liest. nur, dass dinge die er in den träumen tut, teilweise mit in die realität geraten...
Schokolade: gute idee, schlecht umgesetzt. ein mann spürt und sieht teilweise, was eine frau empfindet. kaum horror drin.
Noch mal: zwar nicht wirklich erotisch, dafür richtig unheimlich. ein mann möchte einer scheinbar hilflosen alten frau helfen, nur um in ihr krankes spiel hineinzurutschen.
Das Haus des Käfers: die ist auch gut, aber da müsste ich jetzt zuviel schreiben um sie zu beschreiben. aber wirklich gut.
Rache ist...: in dem Fall langweilig.
Der Eingriff: der tiefpunkt des buches, hier verließ mich etwas die freude an dem buch. ein mann bekommt eine vasektomie. und das war's. was soll das ?
wieder vereint: ab jetzt geht's aufwärts. ein mann fühlt sich plötzlich extrem stark zu seiner jugendliebe hingezogen und sucht wie wahnsinnig nach ihr...
Schritte: eine frau verführt reihenweise männer, nur ist sie keine richtige frau und auch nicht auf sex aus. bis sie dann plötzlich ein opfer vor sich hat, das auch kein mensch ist...
tante edith: sehr einfallsreich: ein junges mädchen stellt ihrer tante ihren verlobten vor. der ist ganz hin und weg, als er die tante trifft. was ihm leid tun wird...
Tochetr des wilden westens: etwas komischer schreibstil, aber nicht schlecht. zwei freunde versuchen den plötzlichen tod ihres kumpels zu erklären.
Fleischbeschau: wieder eher schwach. da kann ich auch nicht viel zu sagen...
Das Model: wieder ne super story: ein fotograph macht ne kreuzfahrt und versucht beim fotomodel zu landen. am letzten abend gelingt es ihm...
tote liebe: ein mann besucht regelmäßig seine tote nachbarin...
sie kommen dich holen: ein mann erwischt seine frau und ihren lover. in seiner wut bringt er beide um. doch das hindert die nicht daran ihn heimzusuchen.
suzie besorgt's dir: susan, die freudin eines jungen mannes, scheint ganz was anderes zu sein, als er zunächst dachte... nicht schlecht.
Bestrafungen: ui, hammerhart. ein junger mann hat ein bizarres verhätlnis mit einer mitarbeiterin der kirche. vielleicht die beste geschichte...
Menage a trois: ebenfalls sehr gut. pritchard arbeitet als hausmeister bei einer alten frau, verguckt sich in das hausmädchen, beginnt mit ihr eine affäre. doch ist es wirklich das hausmädchen, mit der er schläft ?
Fotos: ein model kerht zu ihrem früheren lover zurück, weil sie ihre karriere an den nagel hängen will. sie glaubt wenn noch weitere fotos von ihr geschossen werden, würde sie aufhören zu existieren...
also, die meisten stories sind ja eigentlich gut, aber der horrorfaktor kommt manchmal zu kurz. und leider sind eben drei, vier absolute nietenstories dazwischen. trotzdem werde ich mir wohl teil2 der reihe zulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen *gääähn*, 29. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint (Broschiert)
Ich hatte mich wirklich auf das Buch gefreut, denn die Mischung aus Horror und Erotik hat ja seinen Reiz. Aber was ich da zu lesen bekam geht gar nicht! Ich habe jetzt die ersten 5 Geschichten gelesen, das reicht mir. Darin war weder Horror, noch Erotik zu finden. Absolut nicht das, was ich erwartet hatte. Die Stories sind noch nicht mal spannend, bei keiner hatte ich das Gefühl, ich muss jetzt wissen wie es ausgeht. Und das bisschen "Erotik" ist meist nur Kinderkram. Vielleicht waren auch nur die ersten 5 Stories so, aber ich habe keine Lust mehr, das herauszufinden ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiß!!!!, 10. Dezember 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint (Broschiert)
Wie jede Anthologie hat auch diese sicher seine Schwächen - aber auch Stärken!!!
Jedem Horror-Fan seien die Storys von Masterton, Wilson, Schow und Garton ans Herz gelegt - diese Jungs kennen sich nicht nur beim Horror aus!
In jedem Horror-Roman steckt ein Schuss Erotik - in diesem steckt ein Schuss Horror!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was sind wir Menschen schrecklich!, 7. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint (Broschiert)
Uhhhh, das war richtig heiß. Von soft zu knallhart, eine große Bandbreite. Und vor allem: Anerkannte Autoren von Weltklasse, kein Fanniveau wie bei manch anderen Buch in diesem Bereich. Und mein Liebling F. Paul Wilson mal wieder in bestform.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint
Hot Blood 1: Bis das der Tod euch vereint von Robert Bloch (Broschiert - 29. November 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,02
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen