Kundenrezensionen

7
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juni 2013
Dieses Notenheft ist was für Leute, die Schlagzeug lernen, um nicht immer nur Luftschlagzeug bei den lauten Rocksongs spielen zu müssen. Im Vergleich zu anderen Schlagzeugnotenheften für Anfänger, die ich mir gekauft habe, bietet Drum Along meiner Meinung nach einige Vorteile für Anfänger:
- Alle Stücke sind stets nur auf zwei Seiten dargestellt, so dass man nicht umblättern muss.
- Die Stücke werden vom ersten bis zum letzten immer etwas schneller (hier von ca. 66 bis 144 bpm), so dass man sich da langsam reinarbeiten kann, ohne gleich am Anfang an der Geschwindigkeit der Beats zu scheitern.
- Die Stücke sind zwar gecovert, aber recht gut vom Gesang, so dass man als Fans der Gruppen sich nicht ständig nach den Originalen sehnt (schlechte Cover-Songs können einem echt das Spielen vermiesen).
- Die Schlagzeugtakte sind gerade so vereinfacht, dass man sie noch mitspielen kann und die Stücke trotzdem noch gut klingen. Die Zwischenspiele oder Zusatzschläge sind gerade in einer solchen Zahl drin, dass die Noten noch auf eine Seite passen, man sich daran üben kann und man nicht entmutigt wird, weil sie zum Beispiel zu schwer zum Nachspielen sind.
- Alle Stücke sind jeweils mit und ohne Schlagzeugspiel auf der CD.

Es gibt auch ein paar Punkte, die für mich zu keiner Abwertung führen, die ich aber für andere Käufer noch erwähnen möchte:
1. Die Takte werden pro Notenblatt nur einmal auf der Seite gedruckt. Beispielsweise stehen die Takte für den ersten Refrain einmal auf dem Notenblatt zusammen mit der zahl der Wiederholungen. Beim zweiten oder dritten Refrain steht dann nur noch "6 Chorus", was soviel bedeutet wie 6 Takte Chorus wie zuvor notiert. Das hat System. Man muss quasi ein Gefühl für die Wiederholungen in den Stücken entwickeln. Da man sich aber anfangs mehr auf die Noten statt auf die Systematik konzentrieren muss, habe ich mir in den ersten Stücken die Takte daher selbst noch einmal an diese Stellen geschrieben. Bei den Stücken weiter hinten brauchte ich dann später nicht mehr.
2. Die CD enthält nur mp3-Stücke. Da ich neben dem Schlagzeug nur einen normalen CD-Spieler habe, musste ich die CD erst umwandeln. War aber kein Problem.

Wenn einem die Bands und Musikstücke der Drum alongs gefallen, kann ich diese Reihe 100-prozentig empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juni 2011
Auch diese Ausgabe der DrumAlong von Jörg Fabig ist wieder in gewohnter Qualität erschienen.
Allerdings ist dieses mal ein nicht mehr verzeihbarer Fehler unterlaufen. Auf dem Titelbild dieser Ausgabe wird ACDC und Aerosmith beworben. Auf dem gelieferten Exemplar (gleiche ISBN-Nr) sind diese Titel nicht mehr vorhanden. Wer das Exemplar gerade wegen dieser Titel bestellt fühlt sich ein wenig betrogen. Amazon sollte das Titelbild austauschen. Für die Qualität gäbe es aber 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Januar 2015
Ich spiele seit einem Jahr Schlagzeug und nehme auch Unterricht, um mir nicht selber falsche Grundlagen beizubringen. Die originalen Songs der echten Bands kann man nicht vernünftig mitspielen, da man die Drums und den Takt einfach nicht richtig raushören kann. Man kann zwar immer grob mitkloppen, aber das ist alles zu ungenau.
Da hat mir dieses Buch und vor allem die CD mit mp3s super geholfen.
Ein Lied passt immer auf Zwei Heftseiten, man muss also nicht umblättern. Jeder Song ist einmal mit Drums und einmal nur mit Klicks drauf.
Die Stücke sind natürlich Coverversionen und so vereinfacht, das der Liedaufbau noch übersichtlich bleibt.
Für mich geht das super, man spielt dann endlich mal einen Song in der richtigen Geschwindigkeit an einem Stück durch.
Dazu habe ich mir den Vic Firth SIH1 Kopfhörer geholt, das war die beste Entscheidung überhaupt.
Mein Achtjähriger Sohn hat mit der Ausstattung mal eben "Nothing else matters" von Vorne bis hinten begleitet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Willst du coole Songs begleiten: Drum Along bietet alles, und zwar sehr kompakt und übersichtlich dargestellt. Die Band klingt toll und die Songauswahl ist Klasse!

Gruss Michael
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Mai 2015
Die Noten sind einfach nachzuspielen, eigentlich gar keine Übung notwendig, müsste also auh für absolute Einsteiger kein Problem darstellen.
Allerdings hat die CD einen Kopierschutz, was es etwas verkompliziert die Songs auf einen MP3 Player zu ziehen,
auch sind es nicht die orginalen Lieder, sondern nur STARK VEREINFACHTE Studiocovers...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. September 2013
Als Schlagzeug-Anfänger habe ich mir dieses Buch gekauft, um zuhause auf meinen E-Drums ein paar Basics zu lernen und nicht nur die Übungen vom Schlagzeuglehrer zu machen. Ein großartiges Buch mit vielfältigen Drumtracks, die allesamt eher einfach sind, aber dank der überraschend gut produzierten Begleit-CD ne Menge Spaß machen. So macht üben Spaß!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Januar 2014
Mein schlagzeugspielender Neffe ist sehr begeistert. Leider sind die Musikstücke auf der CD in einem Format, dass sich nicht ohne Weiteres von jedem CD-Player abspielen lässt. Letztlich kein unlösbares Problem, nervte aber unterm Weihnachtsbaum ;o)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Drum Along Classic Rock Reloaded (Buch & CD)
Drum Along Classic Rock Reloaded (Buch & CD) von Jörg Fabig (Taschenbuch - 10. März 2014)
EUR 14,95