Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte
Die Rezepte gibt es alle auch auf Katies Blog for Free, das Buch ist aber jeden Euro wert denn die Aufmachung, die Fotos und die Zusammenstellung macht einfach richtig Spass!
Vor 18 Monaten von M. Busche veröffentlicht

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vorsicht einzelne Rezepte sind ungenießbar
Ein optisch sehr ansprechendes Buch, die Autorin ist schließlich Grafikdesignerin! An sich gute und leckere Rezepte, aber vor dem Zitronenhuhn mit Kräuterreis auf S. 167 kann ich nur warnen, ist schlicht ungenießbar! 400 g Hühnchen und. 180 ml Zitronensaft und 125 ml ital. Salatdressing für ca. 1h im Ofen bei 200 Grad kann schon von den...
Vor 7 Monaten von B. Blauth veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte, 13. Februar 2013
Von 
M. Busche "Zocker" (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rezepte gibt es alle auch auf Katies Blog for Free, das Buch ist aber jeden Euro wert denn die Aufmachung, die Fotos und die Zusammenstellung macht einfach richtig Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daumen hoch!, 30. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Wer "What Katie Ate"s Blog kennt, wird das Buch lieben! Sämtliche Angaben vom Mengen sind vom amerikanischen ins metrische System umgerechnet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mehr! Ich will mehr davon!, 26. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Den Blog kannte ich bisher gar nicht, mich hat einfach das Cover vom Buch total neugierig gemacht. Reingeblättert, Appetit bekommen, gekauft, Schürze umgebunden, losgelegt, und ich muss sagen: Sind das tolle Rezepte! Die Hackfleischröllchen mit Äpfeln und Pistazien (muss man erstmal drauf kommen!) waren der Hammer und innerhalb von Nullkommanix weg, genau wie von der Autorin angekündigt. Nächstes Rezept, das ausgetestet und für grandios befunden wurde: das Sticky Chicken mit Sesam und Chili. Gibt's jetzt bestimmt öfter!
Und die Bilder im Buch sind echt was ganz BEsonderes, ein ausgefallener Stil, den ich bisher so noch nicht im Regal stehen hatte. Und ich habe eine Menge Kochbücher... Das hier ist auf jeden Fall eines, das ich meiner besten Freundin schenken würde. Ach was: WERDE! Top, absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen wunderschöne Sammlung - great collection of recipes, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie Ate (Gebundene Ausgabe)
Eine sehr schöne Sammlung von vielen manchmal einfachen Gerichten, die gut nachzukochen sind. Beim Lesen dieses Buches wurde ich hungrig und die tollen Photos verleiteten mich, sofort die Küche aufzusuchen und meine Schränke nach Zutaten zu inspizieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kochen und Schmökern, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Die Rezepte sind im Großen und Ganzen nicht besonders neu, überraschen doder pfiffig aber dies ist auch ein Kochbuch das viel mehr die Seele und die Lust am Kochen anregt und einen schönen Sonntagnachmittag mit einem wundervoll gestalteten Buch verspricht mit anschließendem kreativen Umsetzen von Stimmungen und Ideen aus dem Buch in der eigenen Küche.
Mir sind die Rezepte etwas zu fleischlastig und die Süßspeisen etwas zu aufwendig aber das ist etwas ganz persönliches- Ich werde das Buch auf jeden Fall auch in die Hand nehmen wenn ich nicht vorhabe etwas draus zu kochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tolle Fotografien!, 5. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Super schön gestalltetes Buch mit schönen Fotografien und tollen Rezepten. Nur leider sind sie alle aufwendiger, und das Aussehen weckt zwar die Lust zum Kochen und Backen, aber teilweise denkt man sich dann ' 10 Eier?!' Trotzdem ein schönes Buch vorallem wenn man Katies Blog verfolgt :) Zwei Rezepte hab ich aber schon ausprobiert und sie schmeckten echt super!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch!, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Ich habe es selbst und auch schon verschenkt. Selbst wenn ich niemals hieraus etwas kochen oder backen würde (was nicht der Fall sein wird), hat sich der Kauf gelohnt, weil es einfach schon wunderschön zum Ansehen ist. Tolle Fotos, tolle Stimmung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Endlich...., 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Endlich mal wieder ein Kochbuch, dass in jederlei Hinsicht Spaß macht - einfach nur durchblättern und inspirieren lassen bzw. sich das Wasser im Munde zusammen laufen lassen oder Nachkochten. Essen aus eigentlich allen Ecken der Welt so wie Sie von einer in Australien lebenden Irin gekocht werden - das erklärt doch alles - oder?
Auch für "Vielkocher" zusätzliche schöne Tipps zur Verwendung von Lebensmitteln, Zusammenstellung von Gerichten und allem Drumherum.
Naja und die Optik ist eben einfach grandios.
Ich liebe es!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein schönes Weihnachtsgeschenk!, 12. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch zwar nicht selbst ausgesucht, hätte mich wohl aber auch dafür entschieden.

Es ist unterteilt in Frühstück, Mittagessen, Canapees und Getränke, Salate, Abendessen (etwas aufwändigere Gerichte als in der Kategorie Mittagessen), Beilagen, Süßes.

In der deutschen Version sind auch die Maße an die uns geläufigen Maßeinheiten angepasst.

Besonders im Kapitel Salate finden sich viele interessante, neue Gerichte, auf die ich mich bereits freue.

Abgesehen von frischen Krabben/Krebsen und frischem Fisch (keine Ahnung, wo ich z.B. hier in Wien einen frischen Barramundi herbekomme) ist alles, was ich bis jetzt so gesehen habe, im gut sortierten Supermarkt zu bekommen, also keine überaus exotischen Zutaten.

Die Rezepte sind ausführlich und gut erklärt und sollten auch nicht so erfahrenen Köchen genügen.

Bis jetzt habe ich erst drei Gerichte nachgekocht, sind alle sehr gut gelungen und gut angekommen. Aus der Sektion Desserts habe ich bereits ein Gericht versucht, welches mir dann zu schwer war, was ich aber bereits bei der Zutatenliste befürchtete, ist aber wohl Geschmackssache.

Die Aufmachung ist mir persönlich ein bisschen "zu viel", manchmal könnte ein Bild wohl auch ohne alten Holztisch oder ohne einen Uraltlöffel auskommen, das ist dann aber Geschmacksache. Und wer Katies Blog kennt, der konnte auch damit rechnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unbedingt das Rinderfilet ausprobieren!, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What Katie ate (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Kochbuchbei einer Freundin gesehen und musste es mir sofort kaufen.
Ich habe bereits einige Rezepte ausprobiert (mal mehr, mal weniger aufwändig) und war stets zufrieden mit den Erklärungen und natürlich auch dem Geschmack.
Wenn ein Gewürz gerade nicht vorliegt, lassen sich die Rezepte auch super abwandeln und neu interpretieren.

Ein Tipp: von dem Rinderfilet mit Salz-Pfeffer-Kruste redet mein Freund nach Monaten noch...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

What Katie ate
What Katie ate von Katie Quinn Davies (Gebundene Ausgabe - 4. Juni 2013)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen