Kundenrezensionen


5 Rezensionen

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Git für Einsteiger
Das Buch richtet sich zwar an professionelle Softwareentwickler, ist aber vor allem Git-Einsteigern zu empfehlen.
Die wichtigsten Konzepte von Git werden zunächst erklärt und helfen, sich in der Welt dieses mächtigen Tools zurechtzufinden.
Nach den ersten Schritten wird anhand von Beispielen gezeigt wie die wichtigsten Git-Befehle angewendet...
Vor 15 Monaten von thusemann veröffentlicht

versus
8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Harte Kost für Konsolen-Hasser (2. Auflage)
Das Buch ist verständlich und prägnant, wenn auch ziemlich trocken geschrieben.

Sehr gut gefallen hat mir die Aufteilung: Im ersten Teil des Buches werden einzelne zusammengehörende Git-Befehle erklärt. Im zweiten Teil des Buches ist die Ausgangslage nicht der Befehl an sich, sondern eine gewisse realistische Aufgabenstellung aus dem...
Vor 11 Monaten von Matthias veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Git für Einsteiger, 14. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows (Broschiert)
Das Buch richtet sich zwar an professionelle Softwareentwickler, ist aber vor allem Git-Einsteigern zu empfehlen.
Die wichtigsten Konzepte von Git werden zunächst erklärt und helfen, sich in der Welt dieses mächtigen Tools zurechtzufinden.
Nach den ersten Schritten wird anhand von Beispielen gezeigt wie die wichtigsten Git-Befehle angewendet werden.
Sehr praktisch sind dabei die Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die häufige Befehlsfolgen beschreiben.

Das Buch ist kein vollständiges Nachschlagewerk und will es auch nicht sein. Stattdessen wird beschrieben wie man in typischen Workflows Git richtig einsetzen kann.
Die Einteilung der Workflows in eigenen Kapiteln erlaubt es, dieses Buch gezielt für bestimmte Aufgaben zu verwenden.
Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut auch für Einsteiger, 24. Dezember 2013
Ich hatte vorher wenig Ahnung von git, aber dieses Buch hat mir einen sehr guten Überblick verschafft, was möglich ist. Ich hatte vorher bereits ein bisschen mit der Software herumgespielt, beim Lesen des Buches gab es dann etliche Aha-Erlebnisse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Buch, auch für Einsteiger, 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows (Broschiert)
Habe durch dieses Buch GIT einrichten können und das obwohl ich zuvor noch keine Ahnung von GIT hatte (ein gewisses Vorwissen über Versionsverwaltung war vorhanden, aber auch hier sind viele Grundlagen enthalten)
Was die Grundlagen angeht, kann man sich zusätzlich das openBook von Subversion durchlesen.

Daher von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung für alle die eine Dezentrale Versionsverwaltung mit GIT realisieren wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Überblick, 20. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows (Broschiert)
Das Buch liefert einen hervorragenden Einstieg in den Umgang mit Git im professionellen Umfeld. Dabei werden nicht nur die Konzepte, Begriffe und Kommandos von Git erklärt, sondern konkrete Anleitungen für die tägliche Arbeit gegeben. Besonders gefallen haben mir die "Workflows"-Kapitel (z.B. "Mit Feature-Branches entwickeln") sowie die anschließende Diskussion der Vor- und Nachteile der jeweiligen Arbeitsweise. Insgesamt ein gut zu lesendes Fachbuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Harte Kost für Konsolen-Hasser (2. Auflage), 6. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows (Broschiert)
Das Buch ist verständlich und prägnant, wenn auch ziemlich trocken geschrieben.

Sehr gut gefallen hat mir die Aufteilung: Im ersten Teil des Buches werden einzelne zusammengehörende Git-Befehle erklärt. Im zweiten Teil des Buches ist die Ausgangslage nicht der Befehl an sich, sondern eine gewisse realistische Aufgabenstellung aus dem Projektalltag (z.B. "Ein Projekt aufsetzen"), bei der dann gezeigt wird, wie man das mit Git lösen kann. Dabei werden einige wertvolle Hinweise gegeben, wie man die Softwareentwicklung organisieren kann. Durch diese Aufteilung eignet sich perfekt auch als Nachschlagewerk im Alltag, da bei auftauchenden Problemen schnell die helfende Stelle im Buch gefunden werden kann.

Leider finde ich, dass die Autoren den Weg Git beizubringen, umständlicher als nötig gemacht haben. Sie führen Git vollständig mit der Kommandozeile aus. In Kapitel 25 von 27 wird dann in einem kurzen Abschnitt erwähnt, dass es auch grafische Tools für Git gibt. Ich persönlich bin Entwickler, aber kein Konsolen-Freund, da ich es schwer nachvollziehbar finde, wie ein Konsole-Befehl wirklich ausgeführt wird. Zumal die existierenden Git-GUIs (wie das kostenlose SourceTree) es einem extrem vereinfachen die Projektverzweigungen nachzuvollziehen. Ich stimme den Autoren zu, dass die Konsolenbefehle gekannt werden sollten, da Möglichkeiten bestehen, die die Tools momentan nicht abbilden können, allerdings muss man nicht alles ausschließlich auf der Konsole machen. Zumal die Autoren so ehrlich sind zuzugeben, dass im Projektalltag Git fast ausschließlich über grafische Tools bedient wird.

Deswegen - liebe Autoren - mein Tipp für eine möglich Neuauflage: Erklärt die grundlegenden Begriffe ZUSÄTZLICH anhand der einfach nachzuvollziehenden und benutzerfreundlicheren Tools wie SourceTree (gerne auch ein anderes GUI). Dann wäre mir das Erlernen von Git wesentlich einfacher gefallen.

Deswegen muss ich zwei Sterne von der Maximalwertung abziehen: Einen für den sehr trockenen Schreibstil und einen für die unnötig steile Lernkurve.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows
Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows von Bjørn Stachmann (Broschiert - 30. Oktober 2013)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen