summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Oktober 2013
Ich bin sehr angetan von dem Buch:
es ist unterhaltsam geschrieben, spannend und ohne, dass ich den Eindruck hatte, der Autor übertreibt.
Die geschilderten Ereignisse, die ich nicht hier vorweg nehmen möchte ( wäre wirklich schade um die Spannung!), erschienen mir unübertrieben und völlig glaubhaft. Ja, genauso wird es wohl sein - und das erschreckt schon sehr. Natürlich habe ich dann meine sämtlichen Systeme daraufhin geprüft und alles geändert. Den Grad der Änderungen , z.B. bei der Browsersecurity, muss man dann aber selbst einschätzen - hier ist es sicher nicht für jeden möglich, alle Empfehlungen zu berücksichtigen, weil man sonst einfach mal 1000 Klicks zusätzlich jeden Tag hätte. Das halte ich einfach für unrealistisch.
Aber es gibt wichtige Hinweise, die natürlich auch ein bisschen Geld kosten, die man umsetzen sollte.
Ich habe einiges nicht gewußt und glaube, dass es den meisten so geht.
Deswegen finde ich, jeder , der im Web unterwegs ist, sollte das lesen. Unbedingt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 29. Oktober 2013
Im Stile einer “Aktenzeichen XY ungelöst”-TV-Ausstrahlung schildert der Autor insgesamt fünf dieser Betrugsdelikte, die sich vermutlich fast täglich in Deutschland wiederholen. Das Perfide: Häufig handelt es sich bei den Opfern nicht um blutige Internetlaien, sondern um versierte Anwender, die nur mal eben ein Detail übersehen oder eine harmlos erscheinende Datei geöffnet haben. Die Folgen des kleinen Fehltritts jedoch sind gewaltig.

Gut: Jedes Kapitel schließt mit praktischen Ratschlägen, die Ihnen zeigen, wie Sie die Sicherheitslücken sofort schließen, von deren Existenz Sie bislang vermutlich nicht die geringste Ahnung hatten.

Roter Reiter – Fazit: Spannend wie ein Krimi ist “Tatort www” geschrieben: Sie werden schockiert darüber sein, wie einfach es ist, Ihre Internetleitung anzuzapfen, Ihnen einen Trojaner unterzujubeln oder Ihre privatesten Daten zu klauen. Nach dem Lesen werden Sie Computer und Internet anders nutzen und häufiger abschalten. Jede Wette!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Letzte Woche habe ich eine Rechnung von der Telekom bekommen: Meine Rechnung betrage 151,58 und ich möchte doch auf den angefügten Link klicken, um einen Download anzustoßen. Da ich mir vor einigen Tagen ein neues Smart-Phone bei der Telekom gekauft hatte, war ich etwas unsicher, zumal die Rechnung sehr echt aussah. Ich habe den Download nicht gemacht, sondern kurz die Hotline der Telekom angerufen. Hier wurde schon im Vorfeld auf falsche Rechnungen hingewiesen. Mit dem Download hätte ich mir ganz sicher einen Trojaner eingefangen, wenn mein Bitdefender, das nicht verhindert hätte.
Der Autor weist in seinem Buch anhand 5 realistischer Fälle auf mögliche Risiken hin. Man muss sich darüber klar sein, dass es totale Sicherheit im Internet nicht gibt. Wer unverschlüsselt eine WLAN-Verbindung nutzt, hat nicht verstanden, dass WLAN ein öffentliches Funknetz ist, dass in einem gewissen Radius jedem zugänglich ist.
Die Geschichten, die der Autor erzählt sind schlicht aber prägnant und die Auswirkungen auf die Geschädigten sind in diesen Fällen verheerend. Die Zusammenstellung der Sicherheitstipps sind wichtig und sie sollten unbedingt beachtet werden.
Ein flüssig geschriebenes interessantes Werk, nicht für den Profi, aber für den normalen Internet-Nutzer. Auf jeden Fall sensibilisiert das Buch für einige Risiken im Netz und regt dazu an, seine Sicherungs-Architektur zu überprüfen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Bereits nach dem ersten Kapitel war ich heilfroh, dass der Autor gleich eine Checkliste angelegt hat, wie ich mein Heim-W-Lan vor Zugriff von Fremden schützen kann. Es ist ja unglaublich mit welcher kriminellen Energie manche Computer-Hacker vorgehen und dabei ganze Existenzen von Familien zerstören. Was mich besonders erfreut: Das Buch ist so geschrieben (inkl. der konkreten Tipps um sich abzusichern), dass auch der absolute Laie die Gefahren des digitalen Zeitalters versteht. Ich denke auch Profis haben Freude an den zahlreichen Geschichten eines der erfolgreichsten Profi-Hackern unserer Zeit. Für dieses Buch wurde es HÖCHSTE ZEIT!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Februar 2015
Der Untertitel des Buches lautet: „Die spektakulärsten Fälle eines professionellen Hackers – und wie Sie sich gegen Hacking, Phishing und Datenklau schützen können“. Dies ist ein Buch von einem Praktiker für die Praxis. Das Internet ist ein Segen für uns alle. Es erweitert unsere Möglichkeiten der Kommunikation auf ungeheuerliche Weise. Wissensaneignung wird einfach. Aber es birgt auch Gefahren. Die liegen in der mangelnden Sicherheit, in Hacking, Phishing und Datenklau. Seit dem verdienstvollen Wirken von Edward Snowden wissen wir auch, wie staatliche Stellen und deren private ZuarbeiterInnen versuchen, weltweit an die Daten der Menschen heranzukommen. Der Autor überprüft die Sicherheit von Datennetzen seiner Kunden. Auch Privatpersonen nutzen sein Wissen. In dem Buch beschreibt er Angriffe gegen seine Kunden, die für sie teilweise dramatische Auswirkungen hatten, über die man teilweise erstaunt ist.. Die Beispiele, was den Kunden so passiert ist, sind gut und leicht verständlich beschrieben. Man merkt, da schreibt ein Praktiker. Er analysiert die Probleme und bietet Lösungsvorschläge an. Er erklärt, wie wir uns besser schützen können. In 5 Kapiteln über WLAN, Webcam, Onlinebanking, Identitätsdiebstahl und Smartphone und Handy analysiert er die dort möglichen Probleme und bietet jeweils Lösungsvorschläge an. Immer wieder weist der Autor darauf hin, wie wichtig ein sorgfältiger Umgang mit dem Internet ist und dass nie Auskünfte am Telefon gegeben werden sollten. Im 6. und letzten Kapitel schreibt er 10 Gebote der Computersicherheit. Dort gibt er wertvolle Tipps, was man tun kann, um den Feinden im Internet nicht ins offene Messer zu laufen.
Das Buch ist gut geschrieben, sehr verständlich und gibt viele wichtige Informationen für Internetnutzer. Sehr hilfreich ist auch das 6. Kapitel mit den 10 Geboten der Computersicherheit. Dort werden auch Checklisten angeboten. Wer sich vor den Gefahren im lnternet schützen will, der sollte dieses Buch lesen. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

[...]
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Dezember 2013
..da stehen einige erschreckende Geschichten drinnen, was einem selber auch widerfahren kann im www. Allerdings dafür auch sehr gute Tipps wie man sich gegen Missbrauch, etc schützen kann...ein absolutes "MUSS" dieses Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2014
Götz Schartner hat sie alle, die Geschichten: über die Familie, deren ungeschütztes WLAN zur Verbreitung von Kinderpornographie benutzt wurde, und die am Ende ins Exil flüchten musste, über den Anlageberater, dessen Identität für massenhafte betrügerische Einkäufe benutzt wurde und der seine berufliche Existenz verlor, über die junge Frau, die Opfer eines Stalkers wurde, der ihr Handy manipulierte, usw.
Zwar sind die Geschichten recht schlicht gehalten, insbesondere da, wo sich der Autor in den Kopf der Kriminellen hineinversetzt, aber sehr spektakulär und auch sehr packend geschrieben. Zwar richten sie sich bewusst an Laien, aber das kann man dem Autor ja wohl kaum vorwerfen. Experten würden ein solches Buch ja wohl kaum kaufen.
Jedem Kapitel ist ein Anhang beigefügt, wie sich der Leser gegen die erwähnten betrügerischen Methoden schützen kann.
Sicher, wer regelmäßig die ct liest, wird das Buch vielleicht nicht brauchen, dennoch muss man Götz Schartner für die Zusammenstellung der Sicherheitstipps dankbar sein. Jeder Laie, der im Internet surft, sollte die hier versammelten Schutzmechanismen kennen.
Allein die Übersicht über die Onlinebanking-Verfahren, die Methoden zur Passwortgenerierung sowie die diversen Webadressen sollten für viele das Geld wert sein. Auch der eine oder andere ct-Leser wird sich an manches erinnert fühlen, was er zwar wusste, aber vielleicht doch vernachlässigt hat. Jeder Schadensfall kommt in jedem Fall teurer als die Ausgaben für dieses Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2014
Die Geschichten sind nicht spannend, sondern absolut absehbar und wirken konstruiert, auch wenn sie sich x-fach täglich so abspielen. Zu den Ratschlägen und Konfigurationstipps: Wer sich nur im Geringsten mit notwendigen Sicherheitsmaßnahmen beim "Surfen" befasst hat, wird hier keine Neuigkeiten erfahren. Interessant ist das Buch allenfalls für jemanden, der völlig naiv seinen ersten Kontakt mit dem Web hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. September 2014
Bevor man nicht selbst betroffen ist - und dieses auch mit bekommt - werden sich die wenigsten mit dem Thema beschäftigen. Daher empfehle ich es all denjenigen, die im vorübergehen darauf gestoßen sind. Das Buch gibt viele Einblicke und schärft den Umgang mit Internet und Handy und vor allem der eigenen Sicherheit. Dabei werden anschauliche, reale Situationen geschildert und hinterher mitgeteilt, wie man sich bestmöglich schützen kann. Ganz großes Plus: Checklisten!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. August 2013
Ich habe das Buch bis jetzt zu 2/3 durchgelesen und finde die Kombination aus wahren Schicksalen und Ratgeber sehr gelungen. Schartner berichtet von seiner täglichen Arbeit als Profi-Hacker, von Mobbing-Attacken, Wirtschaftsspionage und Internetbetrügereien. Dabei ist jedes Kapitel mit einem Ratgeberteil ausgestattet, in dem der Autor beschreibt, wie man die Fehler aus dem Fallbeispiel vermeiden kann. Das Buch ist schön geschrieben und sehr informativ. Ich werde es jedenfalls zu Ende lesen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Ich glaube, es hackt!: Ein Blick auf die irrwitzige Realität der IT-Sicherheit
Ich glaube, es hackt!: Ein Blick auf die irrwitzige Realität der IT-Sicherheit von Tobias Schrödel (Taschenbuch - 20. März 2014)
EUR 17,99

Hacking: Die Kunst des Exploits (mit CD)
Hacking: Die Kunst des Exploits (mit CD) von Jon Erickson (Broschiert - 1. September 2008)
EUR 46,00