Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine umfassende Spurensuche nach den Göttern der Vorzeit
Es kam "rasant" mit der Post, die Wochenendlektüre war gerettet! :)

Wieder mal ein sehr interessanter Bildband (Nr. III) aus Dänikens fünfbändiger Serie über die Unmöglichkeiten der Vorgeschichte. Däniken hat dazu wieder mit jeder Menge Bildmaterial aus seinem Archiv ein umfassendes und informatives Werk zum Themengebiet der...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2012 von Roland Roth

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen entweder ich bin inzwischen abgebrüht - oder Däniken hat altenKaffeesatz aufgebrüht
also ich bin sehr enttäuscht von diesem Buch. Habe E.v.D. früher schon Live erlebt und viele seiner Bücher gelesen. Oft amüsant (stimme in weiten Teilen nicht mit seinen Ansichten überein) und erfrischend (schätze seine Querdenkweise und Angriffe auf das wissenschaftliche Establishment) war er ja.
Aber mit diesem Buch stellt sich mir nur...
Vor 11 Monaten von MeatRunner veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine umfassende Spurensuche nach den Göttern der Vorzeit, 12. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Es kam "rasant" mit der Post, die Wochenendlektüre war gerettet! :)

Wieder mal ein sehr interessanter Bildband (Nr. III) aus Dänikens fünfbändiger Serie über die Unmöglichkeiten der Vorgeschichte. Däniken hat dazu wieder mit jeder Menge Bildmaterial aus seinem Archiv ein umfassendes und informatives Werk zum Themengebiet der Prä-Astronautik vollbracht.

Malta, Ägypten, Griechenland, Türkei... der Bogen spannt sich auch in seinem aktuellen Werk über weite Strecken und rätselhafte Besonderheiten. Davon hat der Mittelmeerraum ja auch jede Menge zu bieten. Besonders interessant auch seine Ausführungen zu Göbekli Tepe im Südosten der Türkei, eine Anlage mit einem datierten Alter von 11500 Jahren.

Ein großer Teil des Buches widmet sich aktuellen Themen zu Ägypten, der unter dem Namen "Osireion" bekannten Anlage und der berühmten Cheops-Pyramide. Hier sind so viele widersprüchliche Lehrmeinungen zu Herkunft, Bauweise und Urheber vereint, dass man zurecht Fragen stellen muss. Däniken schreibt dazu passend: "Unser Wissen trieft vor Selbstgefälligkeit, denn `wir wissen es ja'. Die exakte Wissenschaft bringt jederzeit überprüfbare Resultate. Doch die von mir sehr veehrte Archäologie zählt zu den Sammelwissenschaften. Exakte Wissenschaft ist etwas anderes."

Auch die Rätsel von Malta nehmen großen Raum im Buch ein, wo nicht nur die Tempelanlagen für Spekulationen sorgen, sondern auch die Geleisespuren, die nicht nur auf Malta vorkommen, sondern länderübergreifend zu sehen sind, so existieren diese merkwürdigen Spuren ebenso auf Sardinien, Sizilien, in Italien, Griechenland, Südfrankreich, Spanien, Portugal, der Türkei, sogar auf den Azoren und in Deutschland sind diese anzutreffen. Man merkt, es geht also auch um die rätselhafte Megalithkultur und deren imposanten Bauwerke.

Das Buch möchte keine neuen "Sensationen" bringen, sondern liefert klar und korrekt umfassende Informationen zu den großen geografischen Räumen rund um das Mittelmeer und die anliegenden Länder.

EvD zu seinem Werk: "Das Gesamtwerk ist als eine aktualisierte Zusammenfassung aus dem Fundus vieler meiner Bücher zu verstehen. Dabei sind Wiederholungen erwünscht. Ohne sie würden meine neuen Leser in der Luft hängen..."

Stimmt, seine Dokumentation des Phantastischen ist heute auch aktueller denn je. Meine Empfehlung: Lesen, und keine Scheu vor unbequemen Fragen. Däniken macht es uns seit seinem Bestseller "Erinnerungen an die Zukunft" aus dem Jahr 1968 vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die langjährigen Recherchen von Erich von Däniken, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Man kann nur beurteilen wenn man das Buch gelesen hat. Mich persönlich hat es fasziniert, weil anhand von eindeutigen Photos bewiesen wird, dass es viele geschichtliche Indizien gibt die nach Aufklärung 'schreien'... Für mich ist Erich von
Däniken ein Pionier auf diesem Gebiet und ich vergleiche ihn ab und zu mit Jules Verne dessen Gedankengänge sich
auf vielen Gebieten heute schon längst realisiert haben. Mich begeistern immer mehr die Gedankenanstösse von E.v.D.
und ich hoffe, dass sich jüngere Leute als Forscher sich in seine Spuren einlassen und auf Beweise stossen können um
somit unsere Erd-Geschichte neu zu schreiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen viele Bilder, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch bietet viel Bildmaterial. Zu lesen gibts natürlich aber auch einiges. Bildanteil und Textanteil glaube ich hielten sich die Waage. Für alle interessant, die z.B. gern "Acient Aliens" im TV gucken oder sich generell für Theorien über Außerirdische mit Bezug auf unsere antiken Bauten, Malereien etc. auf der Erde interessieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit, 26. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Inhalt / Fazit:
Viele Bücher von Erich von Däniken sind seit langem nicht mehr im Buchhandel erhältlich. Der Kopp-Verlag gibt nun eine aktualisierte, überarbeitete Neuauflage seiner bereits erschienenen Bücher heraus. Bei diesem Buch handelt es sich um den dritten Teil der fünfbändigen Serie von EvD über die "Unmöglichkeiten der Vorgeschichte". EvD trumpft in seinem neuen Werk allerdings, wie er selbst schreibt, nicht mit neuen Sensationen auf, sondern bietet dem Leser vielmehr eine aktualisierte Zusammenfassung aus einem Großteil seiner Bücher.

Und auch diesmal wird der Leser wieder an unzählige Orte unserer mysteriösen Vorzeit und an den Rand des Unmöglichen geführt!

Ich finde es sehr gelungen wie die "alten" Informationen neu aufgearbeitet wurden und mit einer Fülle an Farbillustrationen aus dem Archiv von EvD und anderen Forschern untermalt werden. Dabei spricht das Werk nicht nur eine neue, jüngere Leserschaft an, sondern bietet auch den "alten Hasen" hier und da neue Erkenntnisse.

Das Buch ist in drei Kapitel gegliedert:
1.Die unmöglichen Bauten
2.Verrückte Tatsachen
3.Falsche Lehrmeinungen

Die Themen der drei Kapitel sind sehr breit gefächert und beschäftigen sich, um nur einige zu nennen, mit folgenden Punkten:
- das Osiereion / Osiris Tempel
- die große Pyramide
- Megalitbauten / Megalitkulturen in Europa (Malta, Türkei, Ägypten, etc.)
- Vermessung ganzer Länder und geometrisch angeordnete Heiligtümer und Niederlassungen
- rätselhafte unterirdische Anlagen

Die zwei wichtigsten Fragen hinter den oben genannten Themen sind zum einen "Wer waren die Baumeister dieser geheimnisvollen Bauwerke, die es eigentlich gar nicht geben dürfte?" und "Woher hatten die Baumeister ihr Wissen!?"

Die Antworten liegen auf der Hand. Wir müssen nur lernen nicht mit Scheuklappen durchs Leben zu gehen und die Indizien, die so naheliegend vor unserer Nase liegen, aufzugreifen und mit einem offenen Geist zu betrachten.

Der Kopp-Verlag hat es schön zusammengefasst: "Dieses Buch ist ein Schlüssel zu neuen Erkenntnissen."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Mittelmeerraum birgt viele Rätsel, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Der Mittelmeerraum birgt viele Rätsel! Dieses Fazit kann man eindeutig einräumen, wenn man dieses Buch gelesen hat. Ich bin kein Däniken-Fan. Aber seine lockere Schreibe und die Art und Weise, wie er zum Nachdenken anregt, könnte mich zu einem machen.
Mal sehen...
Jedenfalls werde ich mich nun noch intensiver mit dem Mittelmeerraum und dessen Rätseln beschäftigen. Die nächsten Bücher sind auf meiner Liste...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen entweder ich bin inzwischen abgebrüht - oder Däniken hat altenKaffeesatz aufgebrüht, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
also ich bin sehr enttäuscht von diesem Buch. Habe E.v.D. früher schon Live erlebt und viele seiner Bücher gelesen. Oft amüsant (stimme in weiten Teilen nicht mit seinen Ansichten überein) und erfrischend (schätze seine Querdenkweise und Angriffe auf das wissenschaftliche Establishment) war er ja.
Aber mit diesem Buch stellt sich mir nur noch das "war er" in den Vordergrund. Vielleicht hätte er es als "Best of Däniken, ein Resümee" betiteln sollen. Das hat er doch alles schon mal gebracht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fantastisch und sehr mutig, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch zeigt in seinen Bildern all das was wir noch nicht erklärt haben, all den Aufklärungsbedarf AUCH in der Archäologie. Es ist alles viel kompexer als es uns die "Wissenschaft" glauben lassen will. Vielen Dank an Erich von Däniken, dass es diesen neuen Weg gewählt hat um uns endlich näher an die Wahrheit zu bringen und uns das denken lehrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen War alles in Ordnung wie angeboten., 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Kaufe gerne wieder von dieser Firma. Die Ware war preiswert und einwandfrei.
Bei Bedarf kaufe ich sofort wieder diesen Artikel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das dritte Buch in dieser Reihe, Rätsel des Mittelmeerraums wurden noch nie eindeutiger dargestellt., 14. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
Bisher hat EvD 2 Bücher in dieser Reihe herausgebracht, 5 sollen es insgesamt werden. Das dritte habe ich nun zu Ende gelsen. Darauf bezieht sich auch mein größter Kritikpunkt: Für 20 Euro (40 DM) sind mir das einfach zu wenig Seiten. Nach kanpp 3 Stunden schon durch zu sein, ist wirklich nicht schön, aber das ist auch der einzige negativ Punkt.

Positiv finde ich wieder die verwendeten Bilder. Eindrucksvoll bauen sich da griechische Tempel, "Geleise" und die türkische Stadt Göbekli Tepe auf. Das Buch quillt, im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern, fast über vor Bildern, einmal reihen sich diese sogar 2 Doppelseiten ohne Text aneinander.

Ein weiterer positiver Aspekt dieses Buches ist die Aktuallisierung früherer Themen. Über das Hypogäum schrieb der Autor schon einmal in seinem Buch Prophet der Vergangenheit, hier sind noch ein paar Dinge hinzugefügt, die in eben genanntem Werk noch nicht standen.

Fazit: Ein zu kurzes, aber dafür umsomehr mit schönen Bildern vollgestopftes Buch, was mal wieder gut ausgearbeitet ist. Am Ende wurden sogar neue Dinge über die Pyramide des Cheops eingearbeitet. Inklusive Fotos, die mir bisher unbekannt waren.

Vier Sterne, wegen der "länge" des Buches.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Punktuelle Darstellung frühgeschichtlicher Rätsel im Mittelmeerraum, 25. Oktober 2012
Von 
Jaun Hans-peter "hanspeterjaun" (Steffisburg / Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit: Rätselhafte Bauten, unglaubliche Fakten und als falsch entlarvte Lehrmeinungen (Gebundene Ausgabe)
In einem reichhaltig illustrierten Band, der dritte Titel aus einem fünfbändigen Werk, informiert der Autor über schwer fassbare architektonische Rätsel aus dem Mittelmeerraum. Die eindrücklichen Farbbilder wecken viele Fragen, doch der Autor macht klar, warum viele Antworten ausbleiben. Auch er findet schwerlich Antworten, warum und mit welchen Mitteln und zu welchem Zweck gewisse Bauten errichtet worden sind. Mit dieser scharfen Optik erreicht er sein Ziel, nämlich das Unvermögen der klassischen Archäologie zu entblössen und zu erklären, warum der wache Menschenverstand über die behandelten Fundorte stolpern muss. Die ungeklärten Fragen befassen sich u.a. mit logistischen und technischen Aspekten von Anlagen und Bauten, der astronomiwschen Orientierung, der Einbindung in überregionale "Netzwerke" oder Unklarheiten betreffend Funktion und Alter. Diese Bilddokumentation spricht für sich, legt Zeugnis ab von der Existenz alter, verschollener Kulturen, ergänzt durch einen fachkundigen wir provozierenden Kommentar des Autors.

Keine Frage, der Mittelmeerraum umfasst weit mehr als nur Ägypten, Türkei, Griechenland, Malta, Frankreich oder Marokko. Es ist sehr bedauerlich, dass der Autor die Gelegenheit nicht genutzt hat, um seiner Leserschaft rätselhafte Anlagen und Bauten aus vermutlich vergleichbarer Zeit aus Mittelitalien (Umbrien, Latium) zu zeigen. So z.B. Amelia, Cesi oder Spoleto, ca. 120 km nördlich von Rom gelegen oder Alatri, Arpino oder Ferentino, ca. 80 km südlich von Rom gelegen. Der gemeinsame Nenner dieser Orte sind Reste polygonaler Mauerwerke, die auf eine vergleichende Analyse warten.

Obwohl der Autor mit seinem Bildband den Mittelmeerraum nur punktuell abdeckt, verdient diese anschauliche wie lehrreiche Dokumentation 5 Sterne, verbunden mit der Hoffnung, dass sie das kritische Nachdenken seiner Leser und Leserinnen fördert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen