Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Silber auf der sicheren Seite, wenn man nicht spekuliert
Die von den Notenbanken und westlichen Industriestaaten in den letzten dreißig Jahren machtvoll aufgepumpte Anleihenblase wird in nicht weit entfernter Zukunft platzen. Um das zu sehen, muss man kein großer Experte oder gar Hellseher sein. Die Schuldenberge und die daraus entstandene Geldmenge stehen schon seit langem in keinem Verhältnis mehr zur...
Veröffentlicht am 12. Januar 2012 von Dr. R. Manthey

versus
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Buch für absolute Anfänger im Wertmetall-Investment
Das Buch ist etwas für absolute Anfänger in Bezug auf Investitionen in Edelmetalle.

Für Fortgeschrittene ist im Prinzip nur das Folgende interessant:

1. Es wird möglicherweise bald eine Deflation oder Inflation kommen.
2. Die Staaten der EU und die USA sind pleite und der Bürger muß die Zeche zahlen.
3. Es...
Veröffentlicht am 16. Januar 2012 von Pater Noster


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Silber auf der sicheren Seite, wenn man nicht spekuliert, 12. Januar 2012
Von 
Dr. R. Manthey - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Die von den Notenbanken und westlichen Industriestaaten in den letzten dreißig Jahren machtvoll aufgepumpte Anleihenblase wird in nicht weit entfernter Zukunft platzen. Um das zu sehen, muss man kein großer Experte oder gar Hellseher sein. Die Schuldenberge und die daraus entstandene Geldmenge stehen schon seit langem in keinem Verhältnis mehr zur Güter- und Warenproduktion.

Und die panischen Rettungsversuche überforderter Staatslenker haben dieses Problem noch zusätzlich verschärft, weil kein Schuldenproblem dieser Welt durch noch mehr Schulden zu lösen ist. Am Ende muss irgendwer die Schuld einlösen. Und in diese tragische Rolle wird wieder einmal der Steuerzahler gezwungen werden.

Zu den wenigen Rettungsankern für privates Vermögen zählen in solchen Situationen unter anderem Edelmetalle. Aus historischen und praktischen Gründen stehen dabei Gold und Silber im Vordergrund. Thorsten Schulte empfiehlt uns in diesem Buch dabei Silber den Vorrang zu geben. Seine dafür genannten elf Gründe erweisen sich als sehr plausibel. Im Wesentlichen laufen sie darauf hinaus, dass Silber im Gegensatz zu Gold nicht gehortet, sondern als Industriemetall zunehmend gebraucht wird und selten ist. Silber erscheint darüber hinaus im Verhältnis zum Gold unterbewertet und im Gegensatz zu ihm resistenter gegenüber Besitzverboten.

Schulte hat sein schmales Buch einfach aufgebaut. Zunächst fasst er das von den Eliten erzeugte Finanzchaos und seine wahrscheinliche Auflösung auf gut zwanzig Seiten zusammen. Danach offenbart er seinen Lesern auf wenigen Seiten so etwas wie ein Basiswissen über Silber. Darunter fallen solche Dinge wie Einflussfaktoren auf den Silberpreis, die tägliche Preisfindung oder Handelsplätze, die für eine langfristige Anlage von nur geringer Bedeutung sind.

Anschließend folgen die elf Gründe, die nach Schultes Meinung für ein Silberinvestment als Rettungsmaßnahme für das persönliche Sparguthaben sprechen. Er empfiehlt das physische Investment und dabei aus steuerlichen Gründen den Kauf von Silbermünzen, die er anschließend vorstellt. Die etwas blasse bildliche Darstellung dieser Objekte findet der Leser erst am Ende des Buches.

Damit könnte er sein Buch abschließen. Doch das erschien ihm wohl zu einfach, und deshalb folgen im Anschluss noch weitere Vorschläge für die "passende Anlagestrategie". Mich hat das etwas verwirrt, weil es nicht so recht in das bisherige Konzept des Buches passen will. Schulte strebt nun nach einer Streuung des Silberinvestments.

Er beleuchtet ETFs und ETCs, weist dabei auf eventuelle Risiken hin und gibt konkrete Tipps für seiner Ansicht nach passende Vehikel für eine solche Form der Silberanlage. Dann folgt eine Aufzählung von Silberminenaktien. Schließlich, man traut seinen Augen nicht, kommen auch noch Futures und Optionen ins Spiel. Nun sind zwar alle Möglichkeiten aufgezählt, aber diese risikoreichen Formen, sein Geld zu versilbern, haben nichts mehr mit einer Rettung von Grundvermögen zu tun, sondern sind eine Form der Spekulation auf einen steigenden Silberpreis.

Damit gehören sie eigentlich nicht zum Thema des Buches. Gründe für eine solche Spekulation existieren in der Tat. Und darauf weist der Autor auch am Ende des Textes hin. Doch zur Rettung von Vermögenswerten risikoreich mit Derivaten zu spekulieren, könnte heftig nach hinten losgehen. Vor allen Dingen dann, wenn man nervlich den damit verbundenen Wertschwankung einer eigentlich zu rettenden Vermögensmasse nicht gewachsen ist.

Bei Optionen droht der Totalverlust, wenn man falsch vorgeht oder der Emittent der Option oder des Optionsscheins in die Pleite rutscht, was bei einer Bank aus den Gründen, wegen denen wir doch gerade unser Vermögen retten wollen, schnell passieren kann. Und im Future-Handel hat schon so manch unerfahrener Spekulant, nicht nur den Einsatz, sondern auch noch Haus und Hof verloren.

Der Silberpreis ist sehr volatil, auch wenn er langfristig aus den im Text genannten Gründen wahrscheinlich steigen wird. Wer sich also in den Derivate-Handel begibt, der muss dann diese Schwankungen gehebelt ertragen können. Eigentlich wollten wir doch aber unsere Nerven schonen und unser Vermögen sichern. Oder?

Fazit.
Ein informatives Buch, das allerdings gegen Ende den Rahmen seines selbst gewählten Themas verliert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Buch für absolute Anfänger im Wertmetall-Investment, 16. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist etwas für absolute Anfänger in Bezug auf Investitionen in Edelmetalle.

Für Fortgeschrittene ist im Prinzip nur das Folgende interessant:

1. Es wird möglicherweise bald eine Deflation oder Inflation kommen.
2. Die Staaten der EU und die USA sind pleite und der Bürger muß die Zeche zahlen.
3. Es werden Geldanlagen auf dem Papier wie etwa Sparkonten zumindest zum Teil vernichtet.
4. Man muß eine wertbeständige Geldanlage finden, die vor dem Zugriff des Staates sicher ist.
5. Goldbesitz oder der Handel mit Gold war schon öfter von Staaten verboten.
6. Wer möchte schon im Krisenfall für einen Laib Brot 1 Krügerrand opfern?
7. Kleine Stückelungen sind im Krisenfall hilfreicher!
8. Silber ist auch ein Industriemetall, was verbraucht wird und die Vorräte werden immer geringer.
9. Silber war in der Vergangenheit meist im Verhältnis zu Gold mehr wert als heute, was bedeutet, daß Silber noch in enormes Kurssteigerungspotential in sich birgt.
10. Mit Silber kann man im Krisenfall besser einkaufen als mit Gold und der Staat kann Silber kaum verbieten, da es ja auch industriell benötigt wird.
11. Also ist Silber "Das bessere Gold" für eine Anlage in Krisenzeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Im Vergleich zum "Silber das bessere Gold" eine echte Enttäuschung, 20. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch enthält im Verglich zu Thorsten Schultes tollem Buch "Silber das bessere Gold" eigentlich nichts Neues. Im Gegenteil es ist sogar viel kürzer und kann folglich nicht mit der gleichen Tiefe und den vielen guten Information des ersten Buches aufwarten. Lediglich ein paar der wichtigen Zahlen wurden aktualisiert. Auf diese Information kann man jedoch eher Verzichten, da die damit verbundene Grundbotschaft - Sachwerte wie Silber sind besser als Papierforderungen wie Derivate und Anleihen - die gleiche bleibt. Wer das erste Buch schon hat, braucht dieses nicht und wer noch keines hat, sollte lieber zum ersten greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Informative Silberfibel, 17. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Schultes Buch, das wichtiges Basiswissen rund um Silber vermittelt und z.B. sehr anschaulich die Einflußfaktoren auf den Silberpreis nennt, weist klar Risiken und Nachteile verschiedener Anlageformen auf. Obwohl Schulte im Vorwort ausführt, daß er aus den Menschen keine Silberspekulanten machen möchte, sondern daß es ihm um Vermögensschutz geht, beleuchtet er der Vollständigkeit halber auch Derivate wie Exchang Treded Funds und Exchange Tradet Commodities, weist aber auch ausdrücklich auf die Risiken hin, dass es ihm nicht darum geht zu zeigen, wie man "das schnelle Geld" macht, sondern um den Schutz von Vermögenswerten. Schultes Vergleich von Silbermünzen und Aktien scheint mir zwar nicht so eindeutig zu sein wie geschildert. Schulte schreibt: Im Februar 1974 brauchte man weniger als 0,3 Unzen Silber, um eine BASF-Aktie zu kaufen. Aktuell sind es mehr als zwei Unzen. Eine Aktie von damals ist allerdings nicht dieselbe von heute, denn auch das Unternehmen ist ja nicht mehr dasselbe wie vor 40 Jahren. Dennoch sind die Schlüsse, die Schulte in seinem Buch zieht, sehr plausibel. Fazit: Ein informatives Buch, das rund um das Edelmetall alle wichtigen Fakten liefert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen na was denn nun Silber oder Gold ?, 31. Dezember 2011
Von 
Christian Döring "leseratte" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Die große weltweite Finanzkrise und das Eurochaos sind die beherrschenden Themen an der Börse und das seit Jahren. Thorsten Schulte ist vom Fach und schildert in seinem Buch was alles für Silber in dieser unsicheren Zeit spricht.

Vermögen sichern - solange noch Zeit bleibt
Basiswissen rund ums Silber
Elf gute Gründe für ein Silber - Investment
Physisch investieren - da weiß man was man hat
Maßarbeit: die passende Anlegestrategie
Ausblick: Das Beste kommt noch

Dies sind die Themen auf die der Autor sehr solide eingeht. Er tut dies vor allem so, dass ich als Laie seinen Ausflügen in das Finanzwesen, die Silberminenaktien und das Silber - Investments als beste Inflationsschutzstrategie verstehen kann.

Interessant sind seine Ausführungen die Gold - und Silberanlagen miteinander vergleichen. Schulte sagt nicht explizit, legt euer Geld in Silber an, er klärt auf, zeigt Entwicklungstabellen, entscheiden muss letztendlich der in Frage kommende Anleger. Wer also dieses Buch liest um eine bereits gefallene Entscheidung zu finden, ist hier nicht gut aufgehoben, wer allerdings vergleichen und individuell planen will um selbst für sich zu einem richtigen Ergebnis zu kommen, der sollte dieses Buch unbedingt lesen.

(Tipp: Wer ausführlicher informiert werden will, der sollte auch "Silber das bessere Gold" ebenfalls von Thorsten Schulte lesen.)

Spannend und praxisnah!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Vermögenstipps, 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Gute Übersicht über Silberanlagemöglichkeiten. Ob und wie die zukünftigen Szenarien eintreffen, wird sich zeigen. Auf jeden Fall hilfreiche durch die Auflistung der diversen Anlage-Silbermünzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flott geschriebener Titel für Silbereinsteiger, 17. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wendet sich vor allem an Einsteiger. Insoweit ist es eine Ergänzung zu dem Buch "Silber - das bessere Gold" desselben Autors. Da auch ich mich nicht zu den Experten zähle, hat mir das Werk sehr weitergeholfen. Es enthält zahlreiche Praxis-Tipps und Hintergrundinformationen, gleitet aber niemals in das sonst häufig vorzufindende Analystendeutsch ab. Das Buch ist flott geschrieben, ohne seicht zu sein. Vor allem aber: Es hebt sich wohltuend ab von den maskierten PR-Büchern von einschlägigen Edelmetallhändlern, die in jüngster Zeit auf den Markt kamen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Laien gut, 15. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist soweit gut geschrieben. Da ich mich schon seit Jahren mit dem Finanzmarkt und Edelmetallen beschäftige war dieses Buch jetzt nicht "die" Bereicherung für mich. Ein paar neue Dinge konnte ich schon noch dazu lernen ;)
Mein Fazit lautet also: Für Laien, die sich in dieser Materie kaum auskennen, sehr gut. Für Profis oder Fortgeschrittene bietet dieses Buch kaum neuzuwachs des Wissens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Alle Argumente für Silber, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Der Autor kennt sich aus. Er hat alles zusammen getragen, das für ein Investment in Silber spricht. Wer sich für ein klares Statement für Silber interessiert, solle zu diesem Buch greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugende Argumente für das Silberinvestment, 3. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Vermögen retten: In Silber investieren (Gebundene Ausgabe)
Jeder der sich mit Edelmetallen beschäftigt kennt Ihn, den Silberjungen! Schon in seinem ersten Buch: "Silber, das bessere Gold", beschreibt Thorsten Schulte anschaulich die Vorteile von Silberinvestments gegenüber Investments in nur Gold. Immer vor dem Hintergrund der aktuellen Weltfinanzlage! Selbst als kritischer Leser sind die Argumente des Silberjungen nicht zu widerlegen, oder gar von der Hand zu weisen. Noch besser und praxisnäher kommt dies in seinem gerade erschienenen Buch: "Vermögen retten, in Silber investieren" zum Tragen. Dieses Buch gefällt mir besonders deshalb, weil es in der Praxis darauf eingeht, wie man sein kleines oder großes Vermögen vor dem Verfall retten kann. Dabei gibt der Silberjunge geradezu eine genaue Anleitung, wie man auch als "Laie" in Silber investiert und so sein Vermögen schützt und wo die "Stolperfallen" sind. So beleuchtet er eindeutig auch die Gefahren des Edelmetallinvestments. Somit ist dieses Werk alles andere als einseitig! Nicht nur der physische Silbererwerb, sondern auch die anderen Möglichkeiten des Silberinvests werden anschaulich und praxisnah aufgezeigt. Dabei verliert sich der Autor nicht in hoch wissenschaftlichen Thesen, wie viele andere Experten. Er bleibt immer im praktischen und auch für den "Edelmetall-Laien" umsetzbaren Bereich!
Thorsten Schulte ist ohne Frage ein ausgewiesener Experte und die Lektüre seiner Bücher hat auch mich überzeugt, ich werde mein Vermögen schützen, denn dank dem Silberjungen weiß ich wie!
Markus Schmitz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vermögen retten: In Silber investieren
Vermögen retten: In Silber investieren von Thorsten Schulte (Gebundene Ausgabe - 29. Dezember 2011)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen