Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehenswertes, aber spoilerndes Artbook: The Art of Wolfenstein
Die Warnung gleich vorweg: Das Buch "The Art of Wolfenstein - The new order" ist in dieselben Kapitel untergliedert wie das gleichnamige Videospiel. Wer sich also den Spielspaß, die Spannung und die Überraschungen nicht nehmen will, sollte das Buch erst dann lesen, wenn er mit dem Game durch ist!

Die insgesamt 16 Kapitel zeigen jeweils Skizzen,...
Vor 8 Monaten von Udo_Erhart veröffentlicht

versus
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein nicht zuempfehlendes Buch!
Habe heute das Artbook von Wolfenstein erhalten und habe mich natürlich tierisch gefreut. Ungeachtet welchen geschichtlichen Hintergrund oder Idee das Spiel an sich hat, ist es doch interessant in seiner Art und Weise. Dennoch war ich enttäuscht und schockiert als ich das Biuch ausgepackt habe und durfte feststellen, dass das Buch zensiert ist. Aus allen...
Vor 9 Monaten von Chris Kuhla veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehenswertes, aber spoilerndes Artbook: The Art of Wolfenstein, 14. Juli 2014
Von 
Udo_Erhart - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Die Warnung gleich vorweg: Das Buch "The Art of Wolfenstein - The new order" ist in dieselben Kapitel untergliedert wie das gleichnamige Videospiel. Wer sich also den Spielspaß, die Spannung und die Überraschungen nicht nehmen will, sollte das Buch erst dann lesen, wenn er mit dem Game durch ist!

Die insgesamt 16 Kapitel zeigen jeweils Skizzen, Konzeptbilder, Grundrisse und Entwürfe der jeweiligen Umgebung, Charaktere (die teilweise in Großaufnahme fotorealistisch wirken), Gegnertypen (in den jeweiligen Uniformen), Fahr- und Flugzeuge in den unterschiedlichsten Entwicklungsstadien, Waffen, Requisiten und Grafiken. Und gerade die Requisiten und Grafiken haben es mir sowohl im Spiel als auch im Artbook angetan, sieht man hier doch, mit wieviel Herzblut die Macher der Spieleschmieden "Bethesda Softworks" und "MachineGames" an die Sache herangegangen sind.

Wie bereits das Spiel, so ist auch das Buch retuschiert worden. So sieht man immer noch das Wolfenstein-Logo, verfassungsfeindliche Darstellungen hingegen wurden komplett wegretuschiert. Das mögen Zensur-Kritiker bemängeln, es hat mich aber weder im Spiel gestört, noch vermisse ich im Buch etwas. Denn ich möchte ja etwas über die künstlerischen Arbeiten, die in so einem Spiel stecken, erfahren, und nicht automatisch besonders martialische Bilder en masse betrachten.

Doch gerade bei dem erklärenden Blick hinter die Kulissen bleibt das Artbook hinter meinen Erwartungen zurück. Kommentare der kreativen Köpfe sind nur sehr sporadisch eingestreut, der meiste Text beschränkt sich auf Bildtext, der - typografisch wenig anschaulich - auch noch jedes Mal in den unteren Bildrand gesetzt wurde. Mich stört das, ich betrachte Bilder in Artbooks bevorzugt ohne Störer. Ärgerlich finde ich auch, dass der Disclaimer am Anfang auf der Impressumseite des Artbooks nicht korrekt und vollständig übersetzt und eingefügt wurde. Denn dort steht (ich zitiere):

"Wolfenstein: The New Order ist eine fiktionale Geschichte in einem alternativen Universum in den 1960er-Jahren. Namen, Figuren, Organisationen, Orte und Ereignisse sind entweder erfunden, oder in einer fiktional interpretiert. Die Geschichte und der Inhalt dieses Spiel soll in keinster Weise die Ansichten, Ideologien, Ereignisse, Personen und das Verhalten eines Regimes entschuldigen oder glorifizieren, noch sollen Kriegsverbrechen, Genozid oder andere Verbrechen gegen die Menschlichkeit trivialisiert werden."

Der Text ist wirklich so fehlerhaft im Buch nachzulesen, auch fehlt der Hinweis, dass nicht nur der Inhalt des Spieles, sondern logischerweise auch der des Buches dem oben genannten und unzureichend formuliertem Gedanken folgt.

Dennoch ist das Buch als solches gut produziert. Die Hochglanzseiten wirken edel, die Abbildungen sind sehenswert und es ist erstaunlich, wieviel Vorarbeit in einem Spiel liegt. Das Buch wurde in Österreich gedruckt, das Cover ist durch Spotlackierung der Typografie veredelt worden.

Von mir verdiente vier Sterne für ein sehenswertes Buch, das gerne noch mehr erklärenden Text beinhalten könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein nicht zuempfehlendes Buch!, 5. Juli 2014
Von 
Chris Kuhla "Naturalist" (Germany, Thuringia) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Habe heute das Artbook von Wolfenstein erhalten und habe mich natürlich tierisch gefreut. Ungeachtet welchen geschichtlichen Hintergrund oder Idee das Spiel an sich hat, ist es doch interessant in seiner Art und Weise. Dennoch war ich enttäuscht und schockiert als ich das Biuch ausgepackt habe und durfte feststellen, dass das Buch zensiert ist. Aus allen Grafiken ist die Swastika entfernt! Als ich damals das Buch bestellt habe, konnte ich nicht wissen oder mir vorstellen, dass nur weil das Buch komplett in Deutsch geschrieben ist, es auch automatisch zensiert ist. Die Ironie ist bloß, dass auf der Produktseite nirgendswo steht, dass das Buch zensiert ist bzw. sei. Ist natürlich ein schönes Gefühl, wenn man zum Narren gehalten wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockiert wegen fehlender "Logos"? Sorry,aber wir sind in Deutschland..., 16. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Ich habe ebenfalls das Artbook des Spieles hier liegen. Ich kann mich in soweit meinem Vorredner anschließen, daß man arg gepoilert werden kann wenn man das Spiel noch nicht kennt. Aber schaut man sich ein Making of an bevor man sich einen Film ansieht? Ich habe mir das Buch in aller Ruhe angesehen, NACHDEM ich das Spiel mit beiden Wahlmöglichkeiten abgeschlossen habe.
Bevor ich auf die Haptik, Ausstattung und Qualität des Buches eingehe, hier noch ein Kommentar zu einer Vorrednerin.

Das die "Logos" entfernt wurden, sollte einem doch bei einem in Deutschland erworbenen Buches klar sein. Videospiele und die begleitenden Medien zu den Spielen werden leider immer noch nicht in unserem Land als eigenständige Kunstform akzeptiert. Selbst bei einer fiktiven Geschichte ist somit Ärger bei den Symbolen vorprogrammiert. Es gab vor ein paar Jahren ein ähnliches Problem bei dem Spiel The Darkness. Im Bonusmaterial konnte man sich einen digitalen Comic zur Story im Spiel freischalten. Irgendjemand war ein wenig schusselig und somit blieb ein "Logo" im Hintergrund eines Panels unretuschiert. Unsere " Freunde" in der Prüfstelle verweigerten dann auch direkt die Freigabe des gesamten Spiel in Deutschland. Dies hat den Hersteller so eingeschüchtert, daß das Spiel fast bis zur Unkenntlichkeit "kastriert" wurde. Selbst tragende Gameplayelemente, die essentiell für das Spiel und die Story waren, wurden entfernt.... Also sollte man sich dann darüber im klaren sein, daß KEIN Hersteller oder Publisher dieses auch finanziell nicht unerhebliche Risiko eingeht. Und wenn man die fehlenden "Logos" unbedingt braucht, muss man halt zur englischsprachigen Version oder einen schwarzen Stift greifen,da das Spiel UND das Buch im gesamten deutschsprachigen Raum abgeändert wurden. ;-)

Nun aber zum Buch:
Das Buch macht beim auspacken qualitativ und haptisch einen großartigen Eindruck. Es ist in ein stabiles Hardcover mit seperatem Reliefaufdruck eingebunden.
Die Seiten sind hochglanzbedruckt und in einer Papierdicke, die auch ein öfteres lesen und blättern gut verkraften. Die Texte sind recht kurz und knackig gehalten was ich aber als Vorteil empfinde, da es ja vorrangig um die Artworks geht. Diese sind qualitativ extrem hochwertig gedruckt worden. Man kann zum Beispiel bei Protagonisten des Spiels teilweise sogar einzelne Hautporen, Fältchen oder Härchen entdecken. Desweiteren sind die Konzeptzeichnungen in ausgewogenem Verhältnis von CG und Handzeichnungen abgebildet. Das Buch ist dem chronologischen Verlauf des Spieles nachempfunden und stellt dabei auch sehr viele Details dar, die man beim spielen mitten in der Action mal übersehen kann. Damit meine ich zum Beispiel Poster, Konservendosen, Plattencover, selbst einzelne Münzen oder Röntgenaufnahmen aus General Totenkopfs Labor. Es ist also sehr viel Material für den gewogenen Fan geboten.

Wer Fan des Spieles ist und mit weißen Flächen ohne "Logo" leben kann, dafür aber deutsche Texte hat, dem kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Wer damit ein arges Problem hat schnappt sich dann entweder einen Stift, oder kauft die englischsprachige Version. Wie beim Spiel ist aber die grundsätzliche Essenz erhalten geblieben und mit äußerster Vorsicht dem deutschsprachigen Markt entsprochen worden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edler Druck eines State of the Art Artbooks, 22. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Besser geht es wirklich nicht. Das Artbook zu "Wolfenstein: The New Order" zeigt einmal mehr, wie Kunst und Videospiele ineinander übergehen. Das Papier fühlt sich wie Seide an und ist wohl das Beste auf dem Markt und einem Kunstdruck berühmter Maler ebenbürtig. Die Aufteilung der verschiedenen Levels (16 an der Zahl), wird von der Blaupausenskizze bis hin zum fertigen Draft erläutert und bietet viele Hintergrundinfos zu Charakteren, der Entstehung und dem Design des Games.

Freunde gepflegter Shooterkost freuen sich über die vielen Details und das große Format des Bandes. Mein Mann und ich waren von den doppelseitigen Panoramenbildern begeistert. Einziges Manko des Bandes ist, dass es keine Poster enthält, aber dafür lädt der Band immer wieder zum Durchblättern ein, zumindest diejenigen, die die kunstvollen Bilder der Entstehung des Shooters zu schätzen wissen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So muss ein Artbook!, 22. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Zensierte Bilder im Artbook? So what, wir sind in Deutschland, ist doch klar, dass hier keine Hakenkreuze abgebildet sind. Das tut dem Band aber keinen Abbruch, im Gegenteil. Die Artworks haben mich derart begeistert, dass ich mit Fug und Recht behaupten kann, Besitzer eines der besten Artbooks über ein Videospiel aller Zeiten zu sein. Die einzelnen Levelpassagen wurden mit vielen Infos erläutert, sodass man als Fan des Games die liebevollen Vorlagen noch mehr zu würdigen weiß.

Klar, das Buch ist nicht ganz günstig, aber die 40 Euro sind gut investiert, wenn man seine Sammlung vervollständigen will, gerade weil man nicht weiß, ob der nächste Teil von Wolfenstein es durch die Zensur schafft. Als Fan seit dem SNES-Teil, war der edle Hardcoverband ein absolutes Muss und ziert seitdem meine Shooter-Ecke. Zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wolfenstein New Order Artbook, 27. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook (Gebundene Ausgabe)
Super Geniales Artbook, super Grafiken der Charaktere, Levels, Waffen und viele Informationen zum lesen. Schönes Hartcover und gut bedrucktes Papier. Der Preis ist imo etwas zu hoch aber sowas kauft sich in der Regel auch nur der hartgesottene Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook
The Art of Wolfenstein: The New Order: Artbook von Axel Torvenius (Gebundene Ausgabe - Mai 2014)
EUR 39,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen