Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leitfaden für die Anwendung in der Praxis, 22. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Herr Ennenbach macht mit seinem neuen Buch die buddhistische Psychotherapie gut zugänglich für den Praxisalltag. Ich bin selbst Buddhistin und Psychotherapeutin und kann das Buch besonders Anfängern und Einsteigern auf dem Gebiet ans Herz legen. aber auch "alte Hasen" finden viel Anregung und eine klare Gliederung, die neue Impulse bringt. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses umfassende Nachschlagewerk, 19. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Ich kann mich den anderen RezensentInnen nur anschließen. Dem Autor ist es hier gelungen, ein umfassendes Nachschlagewerk an Übungen für unterschiedlichste psychische Erkrankungen sowie verschiedenste Krisen des Lebens zu erstellen. Die Übungen sind kein Hokuspokus, sondern fundierte Praktiken, die seit vielen Jahrhunderten bewährt sind. Eines der wichtigsten Werke des Herrn Ennenbach - klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich schönes Werk der buddhistischen Literatur, 4. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Ich war gespannt auf das neue Buch von Herrn Ennenbach, da ich bereits das ebenfalls sehr empfehlenswerte Vorgängerexemplar
"Buddhistische Psychotherapie" gelesen hatte.
Gleich in der Einleitung wirkt das Buch sehr sympathisch, da die Selbstverantwortung betont wird,
falls man seine geistige Verfassung wirklich tiefgreifend verändern will. Außerdem wird dargelegt, wie die BPT mit Gefühlen
umgeht (nicht wie viele westliche Therapeuten, die sagen, dass "man seinen Gefühlen vertrauen soll" sondern erst einmal nur mit achtsamer Beobachtung.)
Dies verdeutlicht, dass es keine Patentlösungen gibt, mit denen man allzu oft bombardiert wird, sondern zunächst einmal bgzl. all unserer Probleme
genaue Beobachtung wichtig ist.
Zudem weiß jeder, der sich schon etwas mit der einschlägigen Literatur beschäftigt hat, dass sich öfter Widersprüche ergeben (zum Beispiel bzgl. dem Ego oder eben Nicht-Ego).
Auch diese weiß Herr Ennenbach elegant und plastisch zu beschreiben. Generell hat der Autor die Fähigkeit Dinge einfach darzustellen. Alle Widersprüche müssen und können
ja gar nicht gelöst werden, dennoch ist es verblüffend, wie präzise viele komplizierte Zusammenhänge vom Autor erklärt werden.

Eine zusätzliche Erwähnung verdient auch noch die ausgezeichnete Strukturierung des Buchs. Ich rate dennoch jedem nach Hilfe suchendem Leser, auch wenn er direkt zu seinem
Problem springen will, sich zunächst die ersten 5 Kapitel zu Gemüt zu führen.
Es ist desweiteren nicht nötig, vorher das BPT-Buch von Herrn Ennenbach gelesen zu haben, aber zu einem ganzheitlichen Verständnis sicher empfehlenswert.

Danke für dieses sehr gelungene Buch.
Stephan G.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das jeder einmal lesen sollte :-), 25. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Wirklich eine sehr verständlich und großartig beschriebene "Lebenshilfe".
Habe dazu auch das Buch "Buddhistische Psychotherapie. Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen" gelesen, auch sehr, sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf dem Weg zum Klassiker, 2. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Nach Befreit - Verbunden. Der buddhistische Weg zu einer glücklichen Liebesbeziehung und Buddhistische Psychotherapie. Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen. ist das neue Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe von Dr. Matthias Ennenbach für mich mit das Fundierteste und Beste, was es zur Zeit in dieser Richtung zu lesen gibt (und diesmal auch mit großer Faszination, Neugier und Freude zu erarbeiten). Dr. Ennenbach leitet sicher durch den chaotischen Kosmos innerer, "unheilsamer Gefühle", lädt ein zum Experimentieren mit den eingefahrenen Gewohnheitsmustern und gibt dabei im Vorübergehen einen umfangreichen, konstruktiven Einblick in die Hintergründe moderner Phänomene wie Burnout oder Mobbing.

Dabei wird sein neues Buch an keiner Stelle redundant oder gar langweilig - weil hier auch ein Mensch sich an Menschen wendet. Und das spürt man einfach. Dieser kleine Unterschied hebt das Praxisbuch tatsächlich aus dem Dogma des Üblichen heraus und lässt es dennoch nie da stranden, wo die vielen Ratgeber dieser Welt leicht so beliebig werden. Mitnichten erinnert hier auch nur irgendetwas an eine der beliebten, oberflächlichen Kochrezept-Sammlungen für Selbsthilfe-Junkies oder ist belehrend wie einige theoretische Abhandlungen. Ennenbachs Neuerscheinung ist ebenso stabil in Aufbau, Struktur, Wissen, Experimentierfreude, Spannungsfeld und Geleit, das nie zur bloßen Anleitung mutiert. Inhaltlich war es für mich überraschend durch die vielen neuen, anderen Zugängen. Obwohl ich inzwischen fast alles kenne, was sich sonst an ernsthaften Publikationen mit Hilfswert zum Thema Psychologie (auch auf dem Boden buddhistischer Sicht) auf dem Markt so tummelt.

Auf keinen Fall braucht das Buch nur jene Leser, die einen Bezug zum buddhistischen Denken haben, sondern nimmt durch seine "Wahrheit" jeden mit, der sich auf der manchmal hoch komplizierten Reise zum Selbst befindet. Hier besteht keine Notwendigkeit für großes Vorwissen (wenn man auch den theoretischeren Vorgänger "Buddhistische Psychotherapie" danach gern kaufen wird, falls man ihn nicht schon hat). Sondern es reichen Neugier auf sich selbst, Mut zum Risiko, sich dann auch anders zu erkennen, als so, wie es die geliebten Rollenbilder und das gewohnte, gemütliche Elend uns spiegeln, an denen wir üblicherweise hängen. Hier finden sich ganz frische, interesssante Wege, mit den inneren Beengungen, Fallen oder Ritualen umzugehen. Mir macht es inzwischen großen Spaß, Schritt um Schritt die wirklich spannenden Übungen auszuprobieren.

Kurz: Endlich wieder ein Buch, das - ganz ohne Abstriche - für mich ins Regal der psychotherapeutischen Klassiker gehört, ein Standard-Werk für Theoretiker und Praktiker, alle also, die nach anderen Blickwinkeln auf alte Probleme suchen. Wobei sie in diesem Buch vor allem Möglichkeiten positiver Positionierung zu sich selbst finden werden, die nichts mit billigem Harmoniestreben zu tun haben, das letztlich auch nur eine Larve sein kann. Das Praxisbuch wird mich - da bin ich sicher - über die Jahre begleiten. Auf einem Weg, der sich auch durch solch souveräne, mitfühlende und fachlich hervorragende Autoren transparenter, freundlicher und hilfreicher gestaltet, als es in all den Verwirrspielen des Lebens oft scheint.

Fünf Sterne, eine ehrliche Empfehlung und dazu ein großes Dankeschön an den Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich sehr interessant, 5. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Als Hypnosetherapeutin habe ich neue Erkenntnisse gewinnen dürfen, die ich auch in der Praxis umsetzen werde.
Ein sehr interessantes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konkrete Anleitungen, um das eigene Leid zu lindern., 24. Juli 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Der Therapeut Matthias Ennenbach vermittelt in seinem Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie" konkrete Behandlungsmethoden und leitet verständnisvoll und nachvollziehbar zur Selbsthilfe an.
Bevor Dr. Ennenbach auf eine Vielzahl von Krankheitsbildern, wie Süchte, Schmerzen, Schlaf-, Ess- oder Persönlichkeitsstörungen, ausführlich eingeht, verdeutlicht er, wie wichtig es ist, sich mit Achtsamkeit unserem inneren Ballast zu widmen. Beginne mit dem, was ist", heißt für den Autor, Ordnung zu schaffen in uns selbst, um mehr Energie zur Verfügung zu haben. Einsicht und Achtsamkeit sind wesentliche Schlüssel für die heilsamen Praxisübungen, um körperliche, emotionale und gedankliche Reaktionen differenzierter wahrnehmen zu lernen. Dabei schlägt Ennenbach den Weg über die Quellen der Unachtsamkeit vor, um uns davon befreien zu können. Der Mittlere Weg, das Herzstück der Buddhistischen Psychotherapie, wirkt wie ein Navigationsgerät, um zu erkennen, ob wir dabei noch auf Kurs sind. Heilsame Übungen helfen, unsere innere Buddha-Natur, den Inneren Edlen Kern, wiederzuentdecken. Die sich anschließenden unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Psychologie, Psychotherapie und Medizin bietet Matthias Ennenbach alltagstauglich, leicht verständlich und mit vielen Übungen und Meditationen versehen, sowohl für Therapeuten wie für Hilfesuchende an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anleitung zur Selbsthilfe!, 29. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Dr. Matthias Ennenbach zeigt in seinem inzwischen dritten Buch "Praxisbuch Buddhisstische Psychotherapie", wie Menschen ihre schmerzliche Probleme mithilfe der Buddhistischen Psychotherapie überwinden können. Er präsentiert LeserInnen konkrete Behandlungsmethoden für Ängste, Reizbarkeit, Depressionen, Trauer, Süchte, Selbstwertprobleme, Schmerzen, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden, Essstörungen, spirituelle Krisen, Persönlichkeitsstörungen, Partnerschaftsprobleme, Ko-Abhängigkeiten, Mobbing, Traumatisierungen, Isolation, Arbeitslosigkeit, Verlust und vieles mehr. Zu den jeweiligen Problembereichen stellt Matthias Ennenbach Übungen vor.

Ziel ist es, die inneren Konflikte zu lösen und in die Befreiung treten.

"Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie" kann praxisnah eingesetzt werden kann. Der Autor spricht sowohl Behandler als auch
Menschen, die sich selbst reflektiren möchten an. Ennenbach vermittelt LeserInnen, dass die Buddhistische Psychotherpie keine Religion vermitteln will, sondern dem Interessierten mögliche Antworten auf universelle Fragen gibt - Lebensziele, Leiden, Tun oder Nicht-Tun.

FAZIT: sehr zu empfehlen nicht nur für das Fachpersonal !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zahlreiche Tools für den eigenen Methodenkoffer, 28. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Dieses Praxisbuch macht seinem Namen alle Ehre.
Ich konnte mir viele Übungen für meine Arbeit mit Klienten herausziehen und tiefe Einblicke in die Buddhistische Achtsamkeit für meinen eigenen Alltag gewinnen.
Eine absolute Kaufempfehlung!

Egocoach Tanja Falge
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hilfreich, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe (Gebundene Ausgabe)
Für alle, die ein wenig mehr über sich selbst wissen wollen... ausführlich erklärte Zusammenhänge in unserem Bewusstsein mit unserem Wohlbefinden. Gut verständlich geschrieben, auch gfür den Laien

Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen