Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen14
4,3 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2012
Sehr sehr verwirrendes Buch. Es pendelt zwischen lustig, ernst und zahlreichen Zwischenstufen hin und her.
Eine Bewertung fällt daher schwer, da man das Buch nicht in eine Schublade schieben kann.

Die beiligende CD macht das Gesamtpaket komplett. Beim hören dachte ich nur: "Hä? was soll mir das sagen?"

Für dieses Buch muss wohl jeder für sich persönlich bewerten, ob er damit was anfangen kann oder nicht.

Bei dem Preis kann ich dennoch eine Kaufempfehlung für alle die geben, die sich gerne von Texten Überraschen lassen und nicht nur über diese lachen, sondern auch mal nachdenken möchte.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen, da ich ein sehr großer Freund von Lesebühnen und den damit verbundenen Kurzgeschichten bin! Insgesamt muss ich sagen, habe ich es innerhalb von zwei Tagen verschlungen und mich nicht selten dabei schmunzelnd ertappt. Einzelne Geschichten beinhalten so viel versteckten Humor und so viele kleine Wahrheiten, die sonst viel zu selten ausgesprochen werden. Es fällt nicht schwer sich mit einzelnen Geschichten zu identifizieren. ein großes plus ist auch das dazu gehörige hörbuch, auf dem texte gelesen werden, die nicht im buch veröffentlicht sind!
Wer also gerne auch mal über sich selbst lacht und auf erfrischende schreibstile und unterschwelligem humor umgehen kann, der sollte dieses buch unbedingt besitzen...
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Es ist Schwirig etwas zu diesem Buch zu sagen.
Es geht vielleicht mit ein paar Schlagworten:
- Kurzgeschichten
- Humorvoll
- Kritisch
- Verwirrend
- Regt zum Denken an
- Unverzichtbar
- Absolut Überflüssig

Bei manchen Geschichten lacht man Tränen bei anderen fragt man sich was das soll.
Manche Stellen im Buch sind nichtmal zum lesen sondern nur zum anschauen. Das Themenspektrum ist sehr weit.

Ich würde das Buch auf jeden Fall empfehlen.

Was Schade ist: Von Marc Uwe sind leider fast nur Geschichten drin die schon von den Känguru Chroniken/Manifest bekannt sind.
44 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Die Lesedüne funktioniert nicht nur hervorragend auf der Bühne, sondern auch als Buch& CD.
Dabei schöpfen die Autoren die Möglichkeiten der jeweiligen Medien aus. So lernt man die Autoren, die man vom Vorlesen auf der Bühne kennt, neu kennen.

Ein aberwitziges Vor-und Nachwort, eine editorischen Notiz, Überwachungsprotokolle in Schreibmaschinenschrift, Emailverkehr, Zeichnungen mit Worten, Zeitschrifteninterviews, Gedichte, einen Wikipediaartikel und die gewohnten Kurzgeschichten etc... Eine faszinierende Vielfalt von Textarten. Auch die CD bietet einen "Radiobeitrag", einen Live-Mitschnitt und ausgefeilte Studioversionen der Teamtexte mit lauter Spezialeffekten. Die Autoren haben folglich nicht bloß ihre Texte ausgedruckt und zusammengeheftet.

Nun kurz zum Inhalt. Wer von allein nicht auf die Idee kommt, die UNO könne Menschenrechtsverletzungen ähnlich wie CO2 Emissionen mit Zertifikathandel konfliktfrei über den Markt regulieren lassen, der wird durch die schrägen Einfälle und treffenden Beobachtungen der Autoren reichlich neues Gedankenfutter bekommen. Dabei wird man immer wieder zum Lachen gebracht. Eine angenehme Art und Weise zu Lernen.
Spannend ist auch, wie die Autoren aufeinander Bezug nehmen. Julius Fischer beschreibt, wie er Mitglied der Lesedüne wurde, ein Text von Maik Martinkowski handelt von der Lesedüne am Bahnhof usw....

Leseempfehlung!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Für jeden Fan des Poetry Slams sehr zu empfehlen. Viele verschiedene Geschichten, bei denen jeder Geschmack getroffen wird. Hatte es verschenkt und wollte es jetzt unbedingt selbst noch einmal haben :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2016
Wir lieben die Känguruhchroniken und haben das Buch unserem 14 jährigen Sohn geschenkt und er ist begeistert, und liest immer wieder mal Passagen daraus vor, wer Marc-Uwe mag wird es lieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Wer das Känguru liebt, freut sich auch über diesen kleinen Band. Geistreich, tiefsinnig, sarkastisch - einfach toll! Ich hoffe, es kommt bald Nachschub.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
In erster Linie habe ich mir dieses Buch gekauft, da ich die weitere Geschichte vom Känguru - es ist im gesamten Buch nur eine sowie eine bereits bekannte - haben wollte - allein dafür hat sich der Kauf aus meiner Sicht gelohnt. Auch auf der beiliegenden CD kommt das Känguru in einem 2min-Track mit vor.

Sehr gelungen finde ich die CD aber auch insgesamt - viele gute Geschichten, in denen teilweise jeder einzeln aber auch alle zusammen auftreten - schon mehrmals gehört und noch immer nicht langweilig! :-)

Einige der Geschichten finde ich jedoch nicht so gut, weshalb ich einen Stern abziehe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Ein feines Buch - lustig, unterhaltsam und sehr abwechslungsreich. Quillt über vor Selbstironie. Hochmoderne und gut gemachte Literatur, ich will mehr davon :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Normalerweise verfasst man Buchrezensionen, wenn man vollends überzeugt ist oder maßlos enttäuscht. Hopp oder Top, ein oder fünf Sterne. In diesem Fall würde ich aber am liebsten, falls das möglich wäre, zweieinhalb Sterne vergeben. Da das aber nicht geht, habe ich mich für zwei entschieden, da mir die Lektüre, bis auf einige wenige "Lichtblicke" leider nicht so viel Freude bereitet hatte.
Ich habe mich von bekannten und wohlKLINGenden Namen täuschen lassen und wurde enttäuscht. Die Texte erreichen, bis auf ein paar Ausnahmen, nicht einmal Poetry-Slam-Niveau.
Ich muss allerdings zugeben, dass ich nicht alle gelesen habe - nur die ersten fünf und dann, mit steigendem Ärger, nur noch vereinzelt welche. Es mag sein, dass sich darunter noch die eine oder andere echte "Perle" versteckt, aber danach zu suchen, war mir einfach zu mühsam.
Wer sich diese Mühe machen möchte, kann es gerne tun. Mir bleibt nichts anderes übrig, als das Buch als einen Fehlkauf anzusehen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden