Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wer schon lange mit industriell gefertigten Motiv-Stempeln geliebäugelt hat, findet hier viele Anregungen, selber Stempel herzustellen und sie zielgerichtet zu gebrauchen. Auf gut 20 Seiten wird zunächst systematisch in Textform, mit Fotos und Abbildungen alles gesagt zum Gestalten des Stempelgummis, zur Montage auf einen Griff, zur vielfältigen Nutzung, zur Reinigung und Aufbewahrung. Eine Zusammenschau „Wahlhelfer für Projekte“ präsentiert alle verwendeten Techniken der Stempelvarianten: als Standardverfahren werden Stempelgummis bzw. Radiergummis mit Linolmessern geschnitzt, aber es kommen auch Bläschenfolie, Bleistiftradierer und Kordeln zum Einsatz. Wer noch nicht in die Stempelszene eingetaucht ist und deshalb die speziellen Hilfsmittel, die der Fachhandel vor Ort und im Internet anbietet, nicht zuordnen konnte, wird hier genaustens aufgeklärt. Auf einer Doppelseite verdeutlicht eine Übersicht noch einmal die zahlreichen Möglichkeiten, die sich bieten, wenn man Stempel, Farbe und Druckuntergrund variiert.
Dann folgt die genaue Beschreibung von 20 Projekten, mit denen sich ansprechende Dinge zum Dekorieren, zum Verschenken, zum Anziehen oder zum Sortieren realisieren lassen. Jedes Vorhaben wird von der Eingabe der Stempelvorlage, der Materialauflistung und der detaillierten Arbeitsschrittfolge begleitet. Kleine Tipps zum Druckverfahren und zu den Eigenschaften des Materials, Illustrationen von kniffeligen Handgriffen, Fotos von dem fertigen Objekt sowie die Angabe der Schwierigkeitsstufe erleichtern das erfolgreiche Nachmachen. Während einige Projekte Geduld und Geschick beim exakten Schneiden der Stempelvorlage erfordern, lassen sich zahlreiche Aufgabenbeispiele, die in der Schwierigkeitsstufe 1, auch schon im Fachunterrricht der Klasse 4 einsetzen. Allen Pädagogen, die auf Sicherheit beim Schnitzen achten, sei die preiswerte Alternative zum teueren Stempelgummi empfohlen: “ Easy Print“ von Fa. Opitec (dieser Tipp fehlt in der Linkliste)!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
In dem Buch wird alles rund ums stempeln toll erklärt. Man erhält Ideen, womit man alles stempeln kann (Faden, Luftpolsterfolie, Perlenketten) und was man alles bestempelm könnte (Papier, Stoff, Holz). Mir sind durch die Anregungen im Buch auch eigene abgewandelte Ideen gekommen. Einfach schön!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Ein wunderbar gestaltetes Werk mit unzähligen Anregungen für Stempel"selbermacher"-Fans! Ich entdecke immer neue Möglichkeiten und die Techniken werden sehr gut erklärt... Nur noch Stempelgummi, Schnitzwerkzeug und Farbe kaufen und los geht's!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Kreativbuch „Stempel Liebe“ von Meagan Lewis, erschienen in der Edition Fischer wie viel Spaß macht Stempel herzustellen und damit kreativ Textilien, Karten und Deko herzustellen.
Denn wie viel hübscher ist es, handgestempelte und individuell zugeschnittenes Briefpapier zu verschenken, als eine Schachtel mit fix und fertigbedrucktem im Laden zu kaufen.

Die Möglichkeiten sind zahllos: Sie können ihren eigenen Gummistempel anfertigen, Geschenkpapier bedrucken oder ein Muster entwerfen.
Im Hochdruckverfahren Rücken ist im Grunde nichts anderes als stempeln.
Es handelt sich dabei um eine der einfachsten Formen, einen Druck zu erstellen. Man benötigt dafür verhältnismäßig wenig Material und nicht besonders viel Platz.

Hochdruckverfahren heißt die Methode, weil bestimmte Bereiche der Druckplatte hoch stehen. Diese Bereiche werden eingefärbt, so druckt das Motiv auf die Unterlage.
Ein Stempel kann aus Holz, Linoleum, Gummi und vielen anderen Materialien gefertigt sein. Man kann mit fast allen stempeln.
Das Buch möchte mit seinen Vorschlägen als Anregung für eigene Stempelideen dienen. Jedoch bietet das Buch für einen leichten Einstieg einige Vorlagen zu verschiedenen Projekten.

Wenn man sich bewusst macht es einem gefällt und was im eigenen Stil entspricht, kann dies ein Einfall für ein Stempelmotiv sein.
Es gibt zahlreiche Werkzeuge und das unterschiedlichste Material um Stempel herzustellen. Die meisten Materialien findet man im Kreativbedarf, im Baumarkt, oder online-Shop.

Sehr schöne Ergebnisse erzielt man mit Stempelgummi, hier wird mit einem Linolschnitzmesser das Motiv ins Gummi geschnitten.
Je nach Unterlagen und ausgewählte Farbe erzielt man die unterschiedlichsten Ergebnisse mit ein und demselben Stempel.

Druck auf Papier oder Textilien macht Lust zu experimentieren.
Die schöne Aufmachung des Buches mit ansprechend-fröhlichem Layout ist sehr hochwertig. Mit den vielen Beispielen und Ideen alles toll in Szene gesetzt, sodass man Lust abstempeln bekommen. Alle Anleitungen sind gut erklärt, die Projekte sind nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt. So das hier auch viele Vorschläge gibt die man mit Kindern machen kann. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden