Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen73
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2013
Vorab möchte ich sagen, dass mir das Buch gut gefällt von der Aufmachung her. Auch die Taschen selber stellen für mich schon eine Quelle der Inspiration dar. Ich habe aber trotzdem nur 3 Sterne vergeben. Warum?

Ich habe das ganze Buch mehrmals durchgelesen, ohne eine Angabe darüber zu finden, ob in den Schnitten die Nahtzugabe und wenn ja, wie groß, enthalten ist. Ich habe es dann selbst herausgefunden, indem ich die Schnittteile ausgemessen habe und mit der angegebenen fertigen Größe verglichen habe.

Ich habe mir am vergangenen Wochenende zwei Taschen aus diesem Buch genäht, zum einen das Titelmodell, die zweite war die "Elegant gefaltete Clutch". Die Taschen sind sehr hübsch geworden, allerdings nur mit einigem Gefummel, da die Schnittteile teilweise von der Größe her nicht zueinander passen. Bei dem Titelmodell sind die angegebenen Maße des Stoffstücks für das Faltenteil ca. 2 cm kleiner als das Schnittteil "Faltenwurf". Auch die Verschlussklappe (als Lasche bezeichnet, wobei ich ganz was anderes darunter verstehe, aber egal) ist von den Maßen her kleiner als die Taschenbreite. Auch war die Futtertasche nach Fertigstellung breiter als die Oberstofftasche.

Dann wird ständig von "Saum" geredet (z.B. Saum in Richtung Mittelstreifen bügeln), wobei aber die einzelnen Nähte gemeint sind, ein Saum ist aber der untere Abschluss eines Teils, und nicht die Oberkante der Taschenöffnung.

Bei der zweiten Tasche (elegant gefaltete Clutch) trat das Missverhältnis zwischen den einzelnen Schnittteilen noch mehr zutage.

Hier besteht das Taschenteil aus Oberstoff aus 6 Teilen, je 2 Seitenteile und ein Mittelteil für Vorder und Rückseite. Diese sind nach dem Zusammennähen einige Zentimeter breiter als das entsprechende Futtervorder- bzw. -rückenteil. Auch die Lasche (sprich: Verschlussklappe) ist einige Zentimeter schmaler als die Tasche selbst, obwohl sie -jedenfalls nach den Bildern im Buch- die gleiche Breite haben müsste. Sie passt perfekt von der Größe her zur Futtertasche, aber nicht zur Oberstoff-Tasche. Die Öffnung dieser Tasche ist somit recht klein.

Ich habe mir noch zwei oder drei Modelle aus diesem Buch vorgenommen und bin gespannt, ob es bei diesen auch solche Unstimmigkeiten gibt.

Mich würde nun interessieren, ob diese Unstimmigkeiten auch schon im Originalbuch vorkommen oder ob es die Folge einer unzulänglichen Übersetzung ist. Ich habe ja mehrere Näh-Bücher, die aus dem englischen übersetzt wurden, aber die oben beschriebenen Mängel und missverständlichen Anleitungen habe ich nur in diesem und in dem Buch "Amy Butlers Taschen-Tick"(s. meine dortige Rezension) gefunden.
11 Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Umfangreiches Buch und viele Projekte zum Nacharbeiten.
Verständlich geschrieben, die Taschen wirken sowohl durch Schnitt als auch durch die verwendeten Stoffe.
Viele Klassiker, sehr angenehm auch in schlichteren Farben bzw. Designs.
Näherfahrung sollte vorhanden sein.
Überarbeitete Rezension: nachdem ich ein Projekt (die Clutch vom Titelbild) durchgearbeitet habe bzw. beim Durcharbeiten selbst fielen mir zwei Fehler auf:
1. es wird nirgends etwas über (die im engl. Originalbuch enthaltene) Nahtzugabe geschrieben. Wenn man wie bei meinem Modell mit vielen Einzelteilen arbeitet, ist dies eine sehr wichtige Angabe!
Der Verlag hat auf meine Nachfrage nach einigen Tagen Zeit reagiert und angegeben, dass 1,25 cm Nahtzugabe in allen Schnitteilen enthalten ist (dazu war noch eine weitere Nachfrage nötig, in der ersten Mail wurde nur von "Nahtzugabe enthalten" geschrieben aber nicht wie viel)
2. Die Maßangaben sind nicht immer richtig angegeben, ich hatte ein Schnitteil welches absolut nicht zur Falt-Zeichnung am Bogen passte. Nach vielem Hin- und Hermessen der anderen Schnitteile habe ich es dann angepasst.
3. Die Nähanleitung steht leider nicht immer neben der dazu passenden Skizze bzw. Foto, teils muss man dazwischen umblättern - schlecht gelöst!
Daher kann ich jetzt nur noch 2 Punkte vergeben, es war viel Mühe bei dem Modell zu einem guten Ergebnis zu kommen.
11 Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Habe das Buch kürzlich erworben und bin begeistert, die Modelle sind sehr schön, gut durchdacht und modern. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und, was bei Amazon nicht erwähnt wird, mit Original Vorlagebogen.Schön bebildert und macht wirklich Lust aufs Nähen...Kurz ein gelungenes Buch.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Ich als absolute unerfahrene Nähanfängerin habe mir nach langem Überlegen dieses Buch gekauft und habe jetzt schon einige ganz ganz tolle Taschen genäht!!
Dieses Buch ist einfach super!!
Die Erklärungen sind sehr verständlich, alles mit Bildern erklärt.. Ich bin begeistert!
Kann es nur weiterempfehlen!
Mit diesem Buch, wird man auch ohne Nähkurs ein Profi ;-)
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Spontan im Buchhandel gekauft und SEHR begeistert!
Schöne Schritt-für-Schritt Erklärungen, gute Angaben zum Stoffverbrauch, einfache aber praktische Taschen (ohne das diese unbedingt gleich nach Vorschulkind aussehen) und natürlich auch schön zum "einfach-drin-rum-blättern"!
Ich habe als Schneiderin schon wirklich VIIIIIELE Nähbücher durchgesehen und dieses hier, würde ich noch vor "Amy Butler" empfehlen.
Teilweise sind Ideen in diesem Buch vertreten, die ich noch nirgendwo anders gesehen habe und die wirklich toll sind.
Oft sind sich "Taschen-Näh-Bücher" sehr gleich.... aber dieses hier.... ein echter Juwel ;-)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Nähbücher für Taschen gibt es so viele, aber hier ist nach langer Zeit wieder eines, das ganz den Erwartungen entspricht. Die Taschenmodelle sind wirklich ansprechend und die Präsentation im Buch ist so gelungen, dass sofort die Lust geweckt wird, ein eigenes Modell zu beginnen. Die Taschenmodelle eignen sich alle für den täglichen Gebrauch und lassen sich vielseitig variieren, sodass sie, je nach verwendeten Stoffen und Accessoires, ganz schick oder auch lässig wirken können. Die Schnitte sind modern und so unterschiedlich, dass sich für jeden Anlass die richtige Tasche finden lassen kann. Auch die Auswahl der eingesetzten Stoffe überzeugt und zeigt, dass die Autorin ein Händchen für tolles Design und harmonische Stoffkombinationen hat. Die Präsentation der Taschen ist ebenfalls sehr ansprechend und neben großformatigen Fotos werden immer auch mehrere Modellvarianten gezeigt, sodass die Kreativität angeregt wird und viele Inspirationen gesammelt werden können.

Die Anleitungen selbst sind sehr verständlich und recht ausführlich geschrieben, sodass sie auch für weniger versierte Näherinnen gut nachzuvollziehen sind. Die vielen Fotos, die einzelne Arbeitsschritte oder kleine Details zeigen, erleichtern es zusätzlich den Schritt-für-Schritt-Anleitungen ohne Probleme folgen zu können. Hilfreich ist dazu auch die Unterteilung der Nähprojekte in verschiedene Schwierigkeitsstufen, die es erleichtern, ein passendes Projekt für den Einstieg auszusuchen. Zu Beginn jeder Anleitung gibt Autorin Tipps, welche Stoffe oder Muster bei den jeweiligen Modellen besonders gut wirken können. Viel zusätzliches Material wird bei kaum einer Tasche benötigt, bei den meisten Anleitungen kann, auch dank der Schnittmuster in Originalgröße, direkt mit Nähen begonnen werden, ohne dass erst spezielles Material gekauft werden müsste.

Zwei Mankos gibt es bedauerlicherweise dennoch, die ins Auge fallen. Das sind zum einen die Rechtschreibfehler, die sich über das ganze Buch hin durchziehen.
Zum anderen mangelt es dem Buch an Techniken, mithilfe derer sich die Taschen individuell an den eigenen Geschmack anpassen lassen. So wird nur eine einzige, sehr einfache Möglichkeit zur Gestaltung von Innentaschen beschrieben. Gerade bei dem Design der präsentierten Taschen hätte es sich jedoch angeboten, auch noch weitere Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen, mit welchen sich elegante Innen- oder Außentaschen herstellen lassen.

Im Buch verteilt finden sich immer wieder Anleitungen für sehr schöne Blütenaccessoires, die sich als Schmuck an der Tasche anbringen lassen und sich sehr ansprechend von dem abheben, was sonst gerne in Nähbüchern präsentiert wird. Leider wurde es versäumt, die Anleitungen für diese Blüten noch einmal separat im ersten Kapitel des Buches mit einzubinden, sodass sie im Buch einzeln herausgesucht werden müssen. Die Suche lohnt sich trotz der Umständlichkeit aber dennoch.

Fazit: Ein tolles Nähbuch mit einer sehr ansprechenden Schnitt- und Stoffauswahl, das viele Inspirationen bietet.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Habe mich anfangs nicht getraut es zu kaufen, weil die Tasche auf dem Foto an sich kompliziert aussieht. Aber Gott sei Dank hab'ich den Kauf gewagt. Die Erklärungen sind ziemlich explizit mit Fotos und Bildern. Gut geeignet für Nähanfänger, die sich was zutrauen und versierte Näher. Ich besitze einige Taschenbücher aber dieses hier, bringt mal wieder neue Ideen ins Spiel. Modelle kann man separat herausnehmen. Viel Spass beim Nachnähen :-)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Ich habe mich speziell für dieses Buch entschieden, da es aktuelle Modelle zum Nachnähen beinhaltet und deutlich verständlicher ist als beispielsweise: "Tolle Taschen selbst genäht von Miriam Dornemann" oder "Taschen nähen leicht gemacht: Mit vielen Schrittfotos und Schnittvorlagen von Cheryl Owen".

Ich bin keine blutige Anfängerin mehr, aber selbst Einsteiger können ohne Probleme die Anleitungen verstehen und nachnähen. Dies wird besonders gut unterstützt durch die vielen Bilder der einzelnen Arbeitsschritte.

Die Autorin gibt zudem kleine Tipps z.B. wie befestige ich einen Magnetknopf oder wie stelle ich Schrägband selber her und gibt Auskunft über verschiedene Fachbegriffe (Abnäher, Steppen, etc.) und Stoffe.

Die vorgestellen Modelle sind aktuell und modern u.a. gibt es die Pochette, den Hippiebeutel, die elegante Abendclutch, der praktische Einkaufshelfer oder das selbstgenähte Federmäppchen bzw. das Portemonnaie.

Alles in allem ein sehr gut gelungenes Buch, welches ich jederzeit wieder kaufen würden und es wärmstens empfehlen kann :)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Das Buch ist spitze! Für Nähanfänger, wie ich selbst einer bin, absolut empfehlenswert! Alle Schritte sind einzeln erklärt mit Fotos (keine undeutlichen Zeichnungen), die die Schritte nachvollziehbar machen. Man benötigt kein zusätzliches Zubehör wie Griffe oder sonstiges, sonder nur eine Nähmaschine, Abstecknadeln, Stoff und Bügelvlieseline, die man in jedem guten Stoffgeschäft oder im Internet erhält. Es sind einfache, aber wunderschöne Taschen die sich gut nachmachen lassen! Ein tolles Geschenk für Freundinnen oder für sich selbst ;)
Die Vorlagen sind auf 2 Bögen passgenau aufgedruckt! Man muss keine Nahtzugaben hinzufügen!

Ich bin super zufrieden und würde es jederzeit empfehlen oder wieder kaufen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Ich habe mir als Nähanfängerin dieses Buch gekauft, weil ich Taschen für unkomplizierter halte als Kleidungsstücke. Das Buch enthält alle Schnittmuster in Originalgröße,die man nur noch abpausen muss (auf Butterbrot- oder Zuschneidepapier).

In allen Anleitungen gibt es Verweise auf die Tipps zum Nähen am Anfang des Buches. Soll man eine Innentasche einnähen, gibt es den Verweis zur Anleitung "Innentasche nähen". So muss man nicht lange suchen, ob es dazu spezielle Hinweise gibt.

Ich habe die "stilvolle Hobo" sowie die "Blumentasche" genäht. Beide sind als "einfach" gekennzeichnet.
Vorher hatte ich einmal einen dreistündigen Einführungskurs zum Nähen undhabe es geschafft, die Taschen ganz ordentlich zu nähen.

Mir macht zwar Probleme, dass man alles verkehrt herum näht und dann durch eine kleine Wendeöffnung wendet, aber ich denke, dass ist Gewöhnungssache.

Ich werde aus dem Buch sicherlich noch mehr nähen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden