Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Körperorientierte christliche Mediationsschule
Dass sich CHristentum und Körper seit Jahrhunderten fast ausschließen, liegt wohl an dem, was die katholische Kirche daraus gemacht hat.
Der Autor beweist, dass das auch ganz anders sein kann.
Sicher war hilfreich, dass der Autor auch nach Asien geblickt hat und deren Erfahrungen in seinem spirituellen christlichen Alltag integriert hat.
Das Buch...
Veröffentlicht am 18. Juli 2010 von Isabell

versus
59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Sinn des Laufens
Es hätte mich stutzig machen sollen, dass dieses Buch in der "Eso"-Ecke (Zitat Verkäufer) meines Buchladens zu finden ist. Ich habe mich nur etwas gewundert und es wegen des Titels trotzdem gekauft. Ich bin nicht esoterisch, ohne Konfession, offen für die Religionen (vor allem die östlichen) dieser Welt und begeisterter Läufer.

Nach dem...
Veröffentlicht am 1. Mai 2008 von Tommit


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Sinn des Laufens, 1. Mai 2008
Es hätte mich stutzig machen sollen, dass dieses Buch in der "Eso"-Ecke (Zitat Verkäufer) meines Buchladens zu finden ist. Ich habe mich nur etwas gewundert und es wegen des Titels trotzdem gekauft. Ich bin nicht esoterisch, ohne Konfession, offen für die Religionen (vor allem die östlichen) dieser Welt und begeisterter Läufer.

Nach dem Lesen dieses Buches weiß ich nicht so recht, was ich sagen soll, eine leichte Enttäuschung hat sich breit gemacht, insbesondere gegen Ende des Buches. Gut gefallen hat mir die Weltoffenheit und Modernität, die Einstellung des Benidiktiner Mönches zu "seiner" Relegion. Gut gefallen hat mir auch sein Schreibstil.

Andererseits habe ich leider nicht viel Neues erfahren, wenn es um die Erfahrungen beim Laufen geht. Ich Laufe immer im Grünen, immmer ohne Beschallung, am liebsten ganz früh morgens dem Sonnenaufgang entgegen. Schon immer war das Laufen für mich eine Art Medititation, eine Dusche für die Seele: Wer einmal über zwei oder drei Stunden am Stück gelaufen ist, wird die Erfahrung der vollständigen Gedankenleere im Kopf sicher schon gemacht haben, nur noch im Gleichklang mit dem Körper und dem Pulsschlag des Herzens. Der Kopf sitzt locker auf den Schultern und ist nur noch dafür da, die Augen und Ohren zu halten, die Impulse von Innen und von aussen aufzusaugen.

Ich hätte vielleicht ein ähnliches Buch schreiben können, nur das die Mantras bei mir nicht Mantras geheissen hätten und der Text nicht "Jesus - heile mich" gewesen wäre. Auch auf das Beatmen der Chakren am Ende hätte ich wahrscheinlich verzichtet. Mit Sätzen wie "Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter" driftet das Buch leider stellenweise auf genau das Niveau der vielen Lebensratgeber ala "sorge dich nicht - lebe" ab, die Bauer als Moderscheinung der westlichen Welt mit Ihrem Bedürfnis nach Entschleunigung und Besinnung ausgemacht hat.

Alles in allem ist es kein schlechtes Buch und für Leser, die obige Erfahrungen noch nicht gemacht haben, das Laufen als Quälerei empfinden oder den Sinn darin noch nicht für sich entdecken konnten, sicher eine Bereicherung. Auch ich werde daraus sicher das ein oder andere für mich übernehmen können, nur eben nicht in dem Maße, wie erhofft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Körperorientierte christliche Mediationsschule, 18. Juli 2010
Von 
Isabell - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Dass sich CHristentum und Körper seit Jahrhunderten fast ausschließen, liegt wohl an dem, was die katholische Kirche daraus gemacht hat.
Der Autor beweist, dass das auch ganz anders sein kann.
Sicher war hilfreich, dass der Autor auch nach Asien geblickt hat und deren Erfahrungen in seinem spirituellen christlichen Alltag integriert hat.
Das Buch verbindet Laufen mit dem Urtext der Christen. Spannend, wieviele körperorientierte Zitate der Autor in der Bibel gefunden hat.
Die Laufprinzipien des Autors sind sehr einfach: Entspannt jeden einzelnen Schritt aufsetzen. Im Hier und Jetzt sein. Ohne Druck und mit Blick nach Vorn. Laufen hat nichts mit Leistung zu tun, sondern mit einer Schau nach Innen. Alles andere ist nebensächlich.

Die SPrache des Autors hat so eine leise Brise Humor, was es so unglaublich leicht macht, das Buch zu lesen. " Das Training erfolgt sozusagen von innen nach außen. Mit einem gezielten Workout wird dem erschlafften Gewebe des Geistes und der Seele wieder Spannkraft zuteil."
Wer das Christentum ablehnt, der ist mit dem Buch falsch beraten.
Wer irgendwann mal einen positiven Zugang dazu hatte, der mag darin neue Aspekte entdecken und einen ganz anderen Zugang zum Laufen entdecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wahre Bereicherung, 1. Juli 2007
Frater Michaels Buch über die meditative Laufschule ist wahrlich ein Buch mit Tiefgang, spricht den Menschen in seiner Ganzheit an und holt ihn dort ab, wo er sich gerade befindet. Und Frater Michael versteht es, vorurteilslos,eine Verbindung zwischen den verschiedenen Religionen herzustellen, und somit hat er es geschafft, das Menschsein in den Mittelpunkt zu stellen. Ich, die sitzend, denkend, planend, bewegungsarm und ohne Konfession bin, habe mir Laufschuhe!!! gekauft und laufe jeden Tag, das Herzensgebet betend, in den Wald und fühle mich so täglich mehr und mehr in meiner Mitte und fühle täglich mehr Frieden in mir. Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer meditiert, läuft besser, 6. April 2007
Von 
H. Fanning (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Laufen ist immer meine Lieblingsbewegungsart gewesen. Aber durch jahrelange massive Fehler (Fehlernährung, insgesamt zu wenig Bewegung und Übertragen eines ungesunden Wettbewerbsgedankens auf das Laufen) hatte ich meinen Körper so herunter gewirtschaftet, dass ich ohne Schmerzen nicht mehr laufen konnte und sogar vermutete, für den Rest meines Lebens auf den Genuss des Laufens verzichten zu müssen.

Dann bin ich auf Frater Bauers Buch gestoßen und habe angefangen, nach seinen Prinzipien zu laufen. Und siehe da - ich kann wieder ohne Schmerzen laufen, und es bekommt mir hervorragend.

Anders gesagt, Frater Bauers Versprechen, dass nach seinen Prinzipien jeder laufen kann, entspricht der Wahrheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Laufen mit Tiefgang, 16. Dezember 2009
Von 
Mich hat das Buch von Frater Michael Bauer tief beeindruckt. Selber laufe ich seit etwas mehr als drei Jahren und habe immer gespürt, dass es da außer der Leistung und der körperlichen Fitness noch eine tiefere Dimension bei dieser Art des Volkssports gibt. Dank des Autors weiß ich nun viel besser, worin diese Dimension besteht und, wie man sie für sich nutzen kann.

Für einen Mönch ist der Autor ziemlich offen gegenüber anderen größtenteils östlichen Lebensanschauungen und Meditationslehren. Wobei er hier keine Wertung vornimmt oder den christlichen Glauben in den Vordergrund stellt. Vielmehr erkennt er verbindende Gemeinsamkeiten. Von einer Vereinnahmung der östlichen spirituellen Lehren durch das Christentum kann dabei meines Erachtens keine Rede sein, denn schließlich hat auch das Christentum starke spirituelle Wurzeln.

Die praktischen Lauftipps sind leicht umzusetzen und mit ein bisschen Übung können sie schell zu einer lohnenden Gewohnheit werden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man ein Laufanfänger oder schon ein alter Hase" ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Freiheit, 8. Februar 2008
Von 
dieses Buch hat es mir irgendwie angetan. Obwohl bisher nur 2 Rezessionen geschrieben wurden, habe ich mir das Buch mehr oder weniger mit ein bisschen Risiko gekauft.

Aber es ist einfach wunderbar! Vor kurzem habe ich das Laufen für mich zurück entdeckt und Michael Bauer schafft es mit diesem Buch mich mehr und mehr zu begeistern. Es ist so schön erzählt und die Weisheiten die in dem Buch immer wieder auftauchen sind wunderschön und entsprechen absolut der Wahrheit.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen und danke dem Autor für so viel Energie , die er mir durch dieses Buch verschafft hat. Laufen ist Freiheit, denn die Seele läuft mit !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Seele läuft mit, 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr gutes Buch. Es kam ohne Beschädigung an. Es ist eine gute Zusammenfassung von der Verbindung von Seele und Laufen und Meditation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine vollkommen neue Art zu joggen!, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin 25 Jahre alt und wurde an beiden Kniegelenken schon vor Jahren operiert. Normales joggen hatte oft zur Folge, dass ich anschließend schmerzende oder brennende, bzw. entzündungsgeplagte Knie hatte. Wenn man sich grob an die "Regeln" des Buches hält sind diese Probleme Schnee von gestern.
Man läuft viel bewusster. Seitdem ich das Buch gelesen habe laufe ich ohne Ohrstöpsel / Musik. Man nimmt viel mehr wahr. Ich laufe meine normale "Hausstrecke" und sehe jedes mal schöne Dinge, an denen ich bisher nur vorbei gehastet bin.
Das Buch beschreibt das Joggen nicht leistungsorientiert, es geht nicht um: Wie schnell war ich heute? Wie weit bin ich gelaufen? War ich schneller als letztes Mal? --> Demnach bleiben auch Enttäuschungen wie: "Mist, ich war viel zu langsam!" aus.
Man sieht das Joggen als Genusssportart! An die Atemtechnik (nur durch die Nase kann ich mich nicht ganz gewöhnen), sobald ich das Tempo erhöhe merke ich, dass die Sauerstoffversorgung einfach besser ist wenn ich durch den Mund atme.
Kauftipp für alle die Interesse an Meditation und einer neuen Art und Weise des Joggens haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen die seele läuft mit, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
das buch gefällt mir gut es hat hilfreiche tips die ich auch gut umsetzen kann.es hat mir schon gut geholfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen alte spirituelle weisheit mit benediktinermantel, 15. Mai 2008
Gut geschrieben und sicher als schöne Botschaft des Autors authentisch - aber wenn der Titel das ist, was anzieht, wie bei mir, bleibt Enttäuschung. Für Menschen, die sich mit esoterischen/spirituellen Ansätzen allgemein nie beschäftigt haben, ist das Buch sicher ein angenehmer Einstieg - für anspruchsvolle Leser mit eignen meditativen Erfahrungen nichts Weltbewegende. Es war nur eine Frage der Zeit, bis man sich der so lange verteufelten esoterischen Praktiken auch auf Kirchenseite bedient, indem man sie katholisch einfärbt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Seele läuft mit: Die meditative Laufschule für Fitness und innere Harmonie
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen