Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suuuuuper!!!
Schreibstil

Mühlsteph hat in diesem Werk einen wunderbar humorvollen aber auch sachlichen (klar, es ist nun mal ein Sachbuch) Schreibstil vorgelegt. Es liest sich flüssig, wenn ich auch über mir unbekannte Dinge ein wenig stolperte, aber das sei nun eher meinem Unwissen zuzuschreiben, als der Autorin.

Zu Charakteren, der Umgebung und...
Vor 13 Monaten von Cathrin Kühl veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja ...
Ich hatte die Kritik dazu gelesen (c't ?) und mir etwas mehr erwartet.
1x gelesen und dann freigelassen.

Bin nicht direkt eingeschlafen - aber die Augen fielen doch öfter zu.
Vor 2 Monaten von ggg veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suuuuuper!!!, 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Schreibstil

Mühlsteph hat in diesem Werk einen wunderbar humorvollen aber auch sachlichen (klar, es ist nun mal ein Sachbuch) Schreibstil vorgelegt. Es liest sich flüssig, wenn ich auch über mir unbekannte Dinge ein wenig stolperte, aber das sei nun eher meinem Unwissen zuzuschreiben, als der Autorin.

Zu Charakteren, der Umgebung und dem Plot kann ich in dieser Rezension logischerweise nichts sagen, schließlich ist es ein Sachbuch. Dennoch kann ich verlautbaren lassen, dass es sich durch und durch von Nerds, Geeks, deren weibliche Pendants und alles, was drumrum dazugehört, handelt. Anfangs erfolgt eine kleine Übersicht, was den Nerd vom Geek unterscheidet, welche Unterkategorien es davon noch gibt, warum ein Nerd es als Auszeichnung betrachtet, von anderen Nerds als eben dieser betitelt zu werden. Zusätzlich zeigt es Schwierigkeiten auf, die das Nerdtum mit sich bringt, gerade was soziale Kompetenzen anbelangt. Anschließend folgt von A-Z alles, was den Nerd und Geek bewegt, was Bedeutung besitzt, etc pp. Ganz zum Ende hin gibt es einen kleinen und nicht sonderlich ernst gemeinten Nerd-Test, in dem man feststellen kann, wie viel Nerd oder Geek in einem steckt.

Nur so als Randinfo: Ich bin eine Nerdine. Jawohl. Und stolz drauf! Auch wenn ich mit den naturwissentschaftlichen Fächern nie viel anfangen konnte (auch wenn ich Physik wirklich gern mochte und Chemie auch herrlich angsteinflößend wirkte), so gehöre ich zum Stargate-Kommando (SG1, Atlantis und Universe), liebe The Big Bang Theory und deren Humor, reiste mit der Battlestar Galactica zur zweiten Erde, tingle und leide mit dem Doctor, (und viele andere Serien und Filme noch dazu), bin eine leidenschaftliche Buchbloggerin (da ich sonst wenig bis niemanden habe, mit dem ich über meine Meinung zu Büchern diskutieren kann), liebe, liebe, LIEBE Fantasy und Science Fiction (oder deren Mischgenres), habe meine Leidenschaft “Bücher” zu meinem Beruf gemacht und besitze schon von Natur aus einen blassen Keller-Teint ;). Es gibt also viele Gründe, warum ich ein Nerd bin. Dank Mühlstephs Nerdikon bin ich mir nun auch sicher *g*.

Ich kann jedem dieses Buch nur ans Herz legen, der einen kleinen oder auch tieferen Einblick ins Nerdtum gewinnen will. 5 starke Sterne für das Nerdikon! So und nun auf nach Nerdistan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschung!, 9. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Eigentlich hatte ich mir das Buch ja nur zugelegt, um endlich zu verstehen, was meine Söhne so sprechen. Mit gemischten Gefühlen versenkte ich mich in die Lektüre. Ich war mir nicht sicher, ob ich sie verstehen würde, ob sie mir Spaß machen würde. Und siehe da: Nach einem durchgehend gelesenen Abend war ich bereits ans Ende des Buches gekommen.
Stefanie Mühlsteph schafft es mit soviel Charme und Witz die Welt der Nerds zu erklären, dass mir keine Moment langweilig wurde. Im Gegenteil: Dinge, die ich schon vergessen glaubte, kamen wieder in meine Erinnerung zurück und ließen mich schmunzeln. Dinge, von denen ich gar nicht wusste, dass sie auch zum Nerd-Dasein gehörten, wurden mir auf einmal klar. Je länger ich in dem Buch las, desto klarer wurde mir eins: Sehr weit entfernt von einem Nerd bin ich nicht. (Der Test am Ende des Buches bestätigte mir das) Selten habe ich mich durch ein Sachbuch so gut unterhalten gefühlt, wie durch das Nerdikon. Ich werde es jetzt an meine Söhne weitergeben und warte auf befremdete Blicke ihrerseits ... :)
Eine ganz klare Fünf-Sterne-Wertung und Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas für Nerds und Normalos, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
In ihrem "Sachbuch" stellt die Autorin in einer ansprechenden Art und Weise die Welt der Nerds und Geeks vor (ohne dabei natürlich die weibliche Pendants dabei zu vergessen!). Außer einer Spezifikation dieser Spezies bekommt man auch allerhand von ihrer nerdigen Welt zu Gesicht. Von Comics und Mangas bis zu TV-Serien und überragenden Autoren.
Einige dieser nerdigen Begriffe kannte ich bereits und habe mich sehr gefreut sie in dem Buch wieder zu finden! Andere Dinge waren mir neu und das wo ich eigentlich dachte ich wäre eine ganz passable Nerdine...aber so habe ich Neues kennengelernt und weiß nun einiges mehr wo ich mich sicher nie getraut hätte jemanden danach zu fragen! (So habe ich es dann auch im anschließenden Nerd-Quiz knapp zum Nerd geschafft!)

Man kann das Buch wunderbar einfach durchlesen ohne es aus der Hand zu legen, oder man macht es wie ich und unterbricht zwischendurch immer mal (was dank der Gliederung des Buches wunderbar geht) und schaut sich die interessanten Hinweise auf Autoren/Serien/Youtuber etc an.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich außerdem die wunderbaren Illustrationen die dem ganzen noch den besonderen Schliff gibt. (Und man sich beim lesen immer wieder fragt wer denn diese zwei wunderbaren Nerds sind, die man dort sieht...ob die Nerdine vielleicht die Autorin darstellen soll?)

Ich bin auf jedenfall schon sehr gespannt auf das nächste Sachbuch der Autorin das am 1.3.2014 erscheinen soll und hoffe, dass "Technikgirl - Wenn Mädchen Technik lieben" genauso ansprechend geschrieben und gestaltet ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spritzigwitzig und kein Bisschen staubig, 7. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Meine Meinung:

Ein Sachbuch zu rezensieren, ist immer etwas schwierig. Die Charakter, also Protagonisten und Antagonisten, fallen eigentlich komplett weg. Ebenso die Handlung, denn für gewöhnlich gibt es keine.
Aber ich versuche es dennoch, meinen Leseeindruck zu einer Rezension zusammenzufassen.

Der/Die/Das Nerdikon kommt mit einem wunderbaren Cover daher, und das sage ich, obwohl ich nachweislich gar kein Nerd bin. Jeder, der in seinem Leben schon früh einen Computer besessen hat, kennt kleine pixelige Figuren, mit welchen man sich durch diverse Levels schlagen musste. Und auch das Wort IKON an sich, sollte selbst Nicht-Nerds ein Begriff sein.
Auch ohne den Klappentext zu kennen, erkennt man deutlich, hier wird aufgeräumt und ausgemerzt – der Nerd wird beleuchtet. (Der Klappentext verrät es überdies mehr als deutlich).

So, also haben wir in gewisser Weise doch Protagonisten: die Nerds. Und die Geeks. Ebenso hat beinahe jeder eine Vorstellung vom Nerd: Pulunder, Cordhose, Hornbrille. Nun, so falsch liegt man mit dieser Ansicht auch gar nicht, wie die Autorin selbst feststellt. Jedoch offenbart sie auch, was den Nerd als solches ausmacht und dass dies weitaus mehr ist, als pickelige Streber, deren Witze man nur mit Bestnotendurchschnitt auf der Uni versteht.
Anhand eines ausführlichen Alphabets beleuchtet Stefanie Mühlsteph allerhand Fachbegriffe, die mit Nerds und Geeks in Verbindung gebracht werden. Genauso werden gängige Serien beleuchtet und auf ihren Wahrheitsgehalt abgeklopft, es gibt sogar Kapitel, bei denen sich mein Hirn instant ausgeschaltet hatte.
Das liegt nun, lieber Leser, wahrlich nicht an mangelnder Recherche seitens der Autorin oder einem öden Schreibstil, sondern vielmehr an der Tatsache, dass ich eher ein Geek als ein Nerd bin und daher ab einem gewissen Maße von Hexadezimalzahlen und Binärcodes einfach nur noch ein monotones Rauschen in den Ohren höre und absolut nicht mehr aufnahmefähig bin. ;)

Dennoch bietet NERDIKON mehr als genug Sequenzen, schmunzelnd in seinem Bett zu liegen und auch ein wenig Mitleid mit dem Nerd zu haben. Eigentlich ist es nämlich eine völlig missverstandene Spezies, was mir nun auch klar ist, wobei ich gestehen muss, sehr gerne Nerds um mich zu scharen, selbst wenn ich daneben eher wie das Fass voller Unwissen wirke.

Die Autorin hat mit dem Nerdikon mit einigen Vorurteilen aufgeräumt und darüber hinaus auch etwas für die Sensibilisierung getan. Es fällt mir schwer, etwas besonders und etwas weniger besonders hervorzuheben, weshalb diese Rezension eher allgemein gehalten ist.

Eine Leseempfehlung? Klar. Für alle die, die Nerds gerne verstehen würden und keine Angst vor nicht ganz so staubigen Sachbüchern haben, denn das ist das Nerdikon mit seinem lockeren Sprachstil ganz und gar nicht.
Aber Vorsicht – es gibt Unmengen an Informationen und schon nach kurzer Zeit, steigen feine Rauchschwaden aus den Ohren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein unterhaltsames Geschenkbuch, 3. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Stephanies Nerdikon ist das perfekte Geschenk für eure Freunde mit eigenartigen Marotten und Hang zu Computern. Sie werden sich selbst darin wiederfinden, auf eine ganz liebevolle Weise in die Komik verzerrt. Ich hatte ein wenig Sorge, ob es eins dieser Werke ist, dass einfach alle Klischees der Reihe nach aufzählt und ins Lächerliche zieht. Das tut es nicht!
Es hat im Gegenteil viele aufwändig recherchierte und interessante Details über die Spezies Nerd. Zudem nimmt das Buch sich selbst nicht allzu ernst und macht beim Lesen deshalb gute Laune. Das wird noch durch die hübsche Aufmachung unterstützt, die mit lockerem Layout und witzigen Illustrationen alles in ein hübsches Licht rückt.
Letztlich ist aber der Inhalt doch dünn, denn ein wirklicher Mehrwert entsteht nicht, wenn man so eine Nerd-Anleitung denn mal gelesen hat. Auch die Abgrenzung vom Nerd zum Geek hat mich nicht final überzeugt.
Fazit also: Hübsche Idee, super umgesetzt, ein Geschenkbuch das niemand brauchte, aber über das sich die Meisten doch freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja ..., 19. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Ich hatte die Kritik dazu gelesen (c't ?) und mir etwas mehr erwartet.
1x gelesen und dann freigelassen.

Bin nicht direkt eingeschlafen - aber die Augen fielen doch öfter zu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Zeitalter der Nerds ist endgültig angebrochen!, 13. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Da hat Schwarzkopf & Schwarzkopf einen echten Glücksgriff getan. Stefanie Mühlsteph gelingt es, den Lesern auf unterhaltsame und humorvolle Weise eine Spezies näherzubringen, die es verdient, ins Rampenlicht gerückt zu werden – auch, wenn sie sich da vielleicht gar nicht so wohl fühlt.

Die Autorin bietet uns eine Sammlung von wissenswerten und amüsanten Geschichten und Fakten rund um die Thematik, angereichert durch coole Sprüche. Dabei wird eine große thematische Bandbreite abgedeckt, sodass nicht nur Nerds und Geeks aller Klassen sich an der einen oder anderen Stelle wiederfinden, sondern auch weitgehend unwissende Leser schnell einen Überblick bekommen, wer diese Nerds eigentlich sind. Ein Highlight ist der im Buch enthaltene Beitrag des Poetry-Slammers David Grashoff, den er allen weiblichen Nerds widmet.

Wer es vorher noch nicht wusste, wird spätestens nach Lektüre des Nerdikons begreifen: Die Zeiten, in denen Nerds uncool waren, sind definitiv vorbei! Oder, um ein Zitat aus dem Buch zu verwenden: Viva la Nerdulotion!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Viel erhofft, wenig geliefert, 22. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Titel und der Klappentext lies ein interessantes Buch vermuten, dass ein wenig hinter die Kulissen der Stereoptypen rund um Nerds und Geeks blicken lässt. Tatsächlich findet sich aber außer eben diesen doch eher wenig. Kaum Tiefgang, oberflächliches Gekratze und der - in meinem Augen nicht wirklich gelungene - Versuch mit lustiger Sprache für Stimmung zu sorgen. Wer flaches Gebrabbel mag für den ist sicherlich etwas dabei - wer ein wenig mehr Tiefgang erwartet sollte lieber die Finger davon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Buch!, 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Sehr unterhaltsam und informativ, für jeden was dabei!

Ich persönlich konnte sogar noch einiges dazulernen und war verblüfft über einige Fakten von denen ich zuvor noch nichts gehört hatte. Eine Empfehlung für jeden, der sich nicht unvorbereitet in das Terretorium des "Nerds" wagen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein Muss für jede(n) Nerd(ine), 12. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks (Broschiert)
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und war von der ersten Seite an begeistert. Bei fast jedem Artikel konnte ich mich wiederfinden, einiges Neues erfahren und mich an anderes erinnern. Sehr gut recherchiert und humorvoll rübergebracht!! Dickes Lob!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks
Nerdikon - Die fabelhafte Welt der Nerds und Geeks von Stefanie Mühlsteph (Broschiert - 15. Januar 2014)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen