Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2011
Ich kann nur sagen, ich hab mich mehrfach abgerollt vor Lachen. Herr Schäfer versteht es wirklich den Leser bei Laune zu halten. Jedes Kapitel gespickt mit herrlichen Anekdoten aber auch interessanten Informationen zum Thema meiner Jugend, meines jetzt und meiner Zukunft. Wären es 365 Gründe Heavy Metal zu lieben, müßten meine Kinder übers Jahr gesehen nicht einige Storys mehrfach hören aber sie freuen sich auch so...
Den hier bereits erwähnten Schreibstiel finde ich im Übrigen sehr gut, hebt er sich doch positiv von der Menge ab. Auch Generation Rock von Herrn Schäfer habe ich mit Genuss verschlungen - mein Tipp Tipp für alle die noch mehr "Stoff" brauchen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2011
Sau cool: Endlich macht's mal einer richtig!
Mittlerweile kommen ja auch die öffentlich-rechtlichen Massenmedien nicht mehr um das Phänomen Heavy Metal herum, was jeder Metalhead eigentlich nur begrüßen kann. Aber immer wieder erfolgt die Auseinandersetzung mit einem Augenzwinkern, einem Abstand, der deutlich macht, dass man ja eigentlich darüber steht und die wirkliche Kultur woanders zu finden ist. Ist sie aber gar nicht!
Heavy Metal ist längst nicht mehr das Spartenprogramm der 80er und auch nicht nur diese komische Musik für die ulkigen Typen auf diesen schmutzigen Festivals. Nein, Metal ist das Lebenselixier einer immer größer werdenden Gesellschaftsgruppe und hat es verdient, ernst genommen zu werden.
Und Schäfer tut genau das: er schreibt mit dem Herz, dass er an diese Musik verloren hat, und zugleich mit dem Hirn, das verstehen will, warum es vielen auch so geht. Und genau deshalb ist diese Lektüre ebenso anregend wie wichtig. Selbst Earth Dogs der ersten Stunde erfahren hier noch etwas Neues!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2011
Als treuer Anhänger der Schwermetal behafteten Musik hatte ich schon länger auf ein Werk dieser Art gewartet...und ich kann ganz klar sagen, das Warten hat sich gelohnt. Das grandiose Grundkonzept zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch und lässt einen Seite um Seite aufs Neue erleben warum Metal eben nicht nur Musik ist. Der zugegebenermaßen anfangs gewöhngsbedürftige Schreibstil des Autors hat mich, im Gegensatz zu meinem Vorrezensionisten, keineswegs gestört. Eher im Gegenteil, es hebt den besonderen Charakter dieser Lektüre positiv hervor und verkettet die unterschiedlichen Bestandteile des Buches sehr gut.
Aus meiner Sicht ein Werk das jedem Metalfan gut zu Gesicht steht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2013
Zuerst sei gesagt, daß ich die Taschenbuch-Ausgabe dieses Titels vor einiger Zeit gelesen habe, also nicht die erweiterte Neuausgabe.

Keine Frage, der Autor liebt und kennt die Metal-Szene in- und auswendig. Nicht immer teilt man seine Ansichten, was einzelne Bands anbelangt (manchmal fällt die Kritik derer recht unbarmherzig aus), aber allgemein durchaus.

Einen dicken Punkte-Abzug gibt es jedoch. Als jemand, dessen Muttersprache englisch ist und deutsch die Zweitsprache, sind zu viele Wörter direkt aus dem Englischen übernommen worden und werden so verwendet, wie man sie nie auf deutsch hört oder liest. Streckenweise ergab sich beim Lesen der Verdacht, daß F. Schäfer von englischen Quellen praktisch Wort für Wort abgeschrieben hat (ohne jene Quellen anzuführen) und sich nicht die Mühe gemacht hat, die Wörter oder Phrasen in's Deutsche zu übersetzen... ! Zero points, as far as that goes. :-(
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. September 2011
Schon nach den ersten Seiten ist man gefesselt und man merkt, daß der Autor hier über etwas schreibt was ihm am Herzen liegt. Das Buch ist voll von kleinen Geschichten, die mit einer großen Liebe fürs Detail geschrieben sind und der Metal-Fan wird hier über alle Bereiche seiner Szene informiert. Der Spaß kommt bei den persönlichen Erlebnissen des Autors, die er in das Buch sehr schön einfließen lässt auch nicht zu kurz. Man liest auch nicht nur einmal, weil man sich auch beim kurzen reinschauen immer gut unterhalten fühlt und es eigentlich nie langweilig wird. Es ist eines der Bücher, daß die Welt des Heavy-Metals perfekt einfängt. Ein Muss für jeden Metaller!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2014
Mit Euphorie angefangen zu lesen und mit Frust doch bis zum Ende durchgekämpft.
Der übertriebene Gebrauch von Fremdworten stört den Lesefluss.
Wenn Metal wirklich so wäre wie das Buch dann wäre er niemals das geworden was er immer noch ist
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. März 2013
Das Buch war ein Geschenk für eine Freundin, die auf Heavy Metal steht. Es kam richtig gut bei ihr an. Wir haben mal kurz reingelesen und es ist wirklich sehr witzig geschrieben. Für alle Metal-Fans nur zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2014
War ein Geburtstagsgeschenk an einen Freund der eindeutig zu den "truen" Metallern zählt.
Nach dem Auspacken wurde geblättert und.. beiseite gelegt....
Nächste Person ... geblättert .. beiseite gelegt

3 Stunden später....
Zitate mit 98 Dezibel auf dem sommerlichen Balkon.

Metal wir lieben Dich!

KaufPFLICHT!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2012
das buch "111 gründe heavy metal zu lieben" ist wirklich sein geld wert. nette anekdoten die der autor selbst mit einbringt. liebenswert. lustige fakten. klasse. hatte es super schnell durch :) DANKE !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2013
Geniales Buch !
Das perfekte Geschenk für alle Headbanger !
Die erweiterte Ausgabe ist nochmal besser,als das Original.
Metall forever !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Metal - A Headbanger's Journey
Metal - A Headbanger's Journey von Sam Feldman (DVD - 2006)
EUR 7,99

Rock & Metal: Die Chronik des Krachs
Rock & Metal: Die Chronik des Krachs von Frank Thießies (Gebundene Ausgabe - 1. Oktober 2011)
EUR 14,99