Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. September 2013
"Wandern mit dem MVV" ist der Klassiker für Münchner Wanderfreunde, die das Auto stehen lassen wollen. Es gibt eigentlich keine wirklich gute Alternative zu diesem Buch, wenn man im S-Bahnbereich bleiben und nicht noch weiter mit der Bahn fahren möchte. Mein Sohn und ich haben die alte Auflage von 2000 oft genutzt. Wir haben viele schöne Spaziergänge entdeckt, die wir ohne das Buch nie gefunden hätten. Die Tour mit der S-Bahn ist einfach praktisch, gerade wenn man in den Ferien mit Kindern unterwegs ist.

Da wie gesagt meine Auflage schon etwas in die Jahre gekommen ist, habe ich seit langem immer auf die Neuauflagen geschielt. Doch die waren jedesmal eine einzige Enttäuschung, denn sie enthielten immer nur dieselben Wege, meist sogar weniger (die alte Auflage von 2000 enthält 120 Wanderungen), von denen man zum Teil aber einige längst nicht mehr gehen konnte, weil sich durch Bauarbeiten die Wegsituation geändert hatte. Umso erfreulicher ist, dass diese Auflage nun wirklich eine Überarbeitung darstellt. (Zeit is worn! =D Allein meine Freude über die neuen Routen bedingt die 5 Sternchen) Es gibt einige neue Strecken, einige altbekannte, bei einigen Strecken wurde der Verlauf zum Teil geändert.

Das neue Buch kommt in einem etwas größeren Format daher, was beim Lesen angenehm ist, beim in-die-Jackentasche-Stecken eher negativ, es sei denn, man hat recht große Jackentaschen. Für jede Tour ist eine ausführliche Wegbeschreibung gegeben, bunte Bilder der jeweiligen Gegend machen Appetit auf die Wanderung; die Schrift ist etwas größer als bisher, die Optik wirkt insgesamt etwas bunter, ansprechender. Für alle Routen gibt es Informationskästchen mit den wichtigsten Daten zur Tour. Diese Beschreibung hat sich etwas gegen meine alte Auflage verändert. Angegeben sind jetzt Abfahrtstakt ab M-Hbf, Fahrzeit, Fahrpreis (in Zonen der Streifenkarte), Route (Angabe aller durchwanderten Orte), Weglänge, Gehzeit (neu), Anspruch des Weges (Steigungen? Gut begehbar?), Einkehrmöglichkeiten. Im Vergleich zu meiner alten Ausgabe fehlen die Hinweise, ob der Weg mit Kinderwagen begehbar ist, was mich nicht (mehr) betrifft. Außerdem fehlen die Angaben zur Markierung des Weges, also mit welchem Zeichen der Wanderweg an Abzweigungen markiert ist.

Das verwundert nicht wirklich, denn genau diese Markierung fehlen nach meiner Erfahrung in der Praxis sowieso bei den meisten Wanderungen. Insofern hat man hier nur die Konsequenz gezogen und den Wanderer nun subtil auf etwas hingewiesen, das immer schon der Fall war: Ohne Markierungen braucht man besseres Kartenmaterial. Die im Buch enthaltenen Wegskizzen sind zwar besser als in der alten Auflage, zum Orientieren im Gelände aber immer noch zu grob und ungenau. Vor allen in Waldabschnitten verläuft man sich leicht. Daher unbedingt vor der Wanderung ergänzendes Kartenmaterial besorgen (ich schaue immer im Internet auf den BayernViewer oder auf google Maps). Schauen Sie sich die Karten auf den beschriebenen Weg hin an; und vergessen Sie nicht zusätzlich das Internet auf aktuelle Baustellen abzufragen. Ohne diese Vorarbeit werden Sie sich über dieses Buch garantiert sehr ärgern. ;-)

Die Wanderungen selbst kann man im "Blick ins Buch" oben einsehen. Neu sind (falls ich nichts übersehen habe) folgende Strecken:
- Nr. 6 eine Parkwanderung durch den Nymphenburger Park
- Nr. 19 Durch das Würmtal, vorbei am Gasthaus Mühltal, das früher einmal seinen eigenen S-Bahnanschluss hatte
- Nr. 21 Uferweg nach Tutzing, direkt am Starnberger See entlang
- Nr. 22 In die Starzenbachschlucht bei Pöcking
- Nr. 28 eine Wanderung durch den Hirschgarten in den Biergarten, eher eine gemütliche "Wanderung"
- Nr. 29 Im Isartal von Höllriegelskreuth nach Großhesselohe
- Nr. 30 Am Isarhochufer on Höllriegelskreuth nach Harlaching zur Straßenbahn
- Nr. 31 Vom Deutschen Museum nach Pullach
- Nr. 33 Waldwanderung von Oberhaching nach Taufkirchen
- Nr. 35 Zum Hackensee bei Holzkirchen
- Nr. 36 Zum Kastenseeoner See bei Aying
- Nr. 38 Zum BergTierPark von Großhelfendorf nach Blindham
- Nr. 39 Von Kreuzstraße nach Hohendilching (angelehnt an eine alte Wanderung, aber mit veränderter Wegführung)
- Nr. 40 Von Kreuzstraße nach Niederaltenburg
- Nr. 40 Aussichtsturm und Museum Ebersberg
- Nr. 44 Wildpark Poing
- Nr. 45 Um den Kronthaler Weiher bei Erding
- Nr. 47 Nach Von Altenerding nach Aufhausen
- Nr. 48 Von Ottenhofen nach Sonnendorf

Gerade über die Wanderungen 29/30/31 am Isarhochufer habe ich mich gefreut, gehe ich diese Strecken doch öfter an Sonntagnachmittagen als meine "Hausstrecken". Insgesamt sind mehr Münchner Sehenswürdigkeiten aufgenommen worden; die Streckenlänge liegt meist zwischen 5 und 15 km; die kürzeren Routen sind also auch ideal mit Kindern zu begehen. Etwas vermisse ich, dass in der Streckennetzkarte die Startbahnhöfe der Wanderungen nicht mehr markiert sind. Die zweite Karte mit Regionalstrecken hätte ich dagegen nicht gebraucht.

Besonders schön fanden mein Sohn und ich von den übernommenen Wegen die Wanderung Nr. 1 um Freising herum (die nun etwas Richtung Osten verlängert wurde), den Weg Nr. 14 durch die Aubinger Lohe, Nr. 23 Rundweg zum Deixlfurther See (obwohl wir uns hier in der Waldschmidtschlucht verliefen), Nr. 42 um den Egglburger See bei Ebersberg und Nr. 49 von Ismaning nach Freising, an der Isar entlang.

Wie gesagt: Unbedingt vorab besseres, aktuelles Kartenmaterial im Internet sichten, dann findet man hier schöne, familientaugliche Tagestouren.

Viel Spaß beim Wandern
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2014
Der Führer bietet schöne Wanderungen, wenn man keine Lust auf Auto hat. Ich habe mir die dazugehörige App aufs Smartphone geladen und kann jetzt per GPS prima überprüfen, ob ich auf dem richtigen Weg bin!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Das Buch entspricht voll meinen Erwartungen: sehr gut beschrieben und schön bebildert. Damit hat man wirklich Lust, München zu erkunden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Für alle, die in München und Umgebung wandern wollen, ohne auf das Auto angewiesen zu sein, ist der MVV-Wanderführer der ideale Begleiter und Ratgeber.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
Bin schon einige der Touren gegegangen und finde die Möglichkeit gut mit einem Gruppenticket ohne Auto an schöne Orte zu kommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden