Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Sport & Outdoor Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Mai 2011
Angesichts des Titels "Enzyklopädie" könnte man meinen, Machels neues Werk würde einen umfassenden Anspruch verfolgen, aber - Pustekuchen. Der Titel ist ein übers Ziel hinaus schießender Werbegag des Verlags, der enttäuschte Erwartungen beim Leser hinterlässt. Dabei liefert Machel, einer der Großen der deutschen Eisenbahnliteratur, einen wirklich gut geschriebenen und lesenswerten Essay über die Geschichte der deutschen Schmalspurbahnen ab. Nicht weniger, aber leider auch nicht mehr. Anders als Machel meint, rührt die Bezeichnung "Kleinbahn" nicht von den eingeschränkten ("kleinen") Verkehrsbefugnissen der betreffenden Unternehmen her, sondern ist eine unmittelbare Übersetzung des englischen Begriffs "Light Railway".

Gelungen sind auch die exemplarischen Streckenporträts am Ende des Buches, unter denen die Darstellung eines etwas größeren Netzes allerdings fehlt. Wenig Nutzen dürfte indes die anschließender Aufzählung aller Schmalspurstrecken bringen. Die Bildauswahl ist interessant. Der Preis von 45,00 ist deutlich zu hoch.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2012
In der letzten Woche gelesen

Das Werk bietet eine anschauliche Übersicht über die Anfangsgeschichte der Schmalspurbahnen in Deutschland, so wie das damals war, mit Bayern, Preußen und den anderen Königs- und Herzogtümer dazwischen, mit ihren unterschiedlichen Auffassung, was solche kleinen Eisenbahnen können, sollen und dürfen. Dem angeschlossen kann man über die geschichtliche Entwicklung nach der Hitlerei in den beiden getrennten deutschen Staaten lesen und bekommt einen Überblick über die Schmalspurbahnen, die bis in die Gegenwart übrig geblieben sind und wo sich heute noch etwas bewegt.

Besonders interessant finde ich den Exkurs in die Technik. Hier wird dieselbe von Fahrzeugen und Bahnanlagen erläutert, so dass das auch einem Nichteisenbahner verständlich ist. Man lernt immer noch was dazu. Da kann man auch gerne über solche schier unvermeidlichen Dreckfehler wie „Görlitzer Gesichtsbremse“ hinwegschmunzeln. Es folgt eine Reihe Kurzporträts ausgewählter Schmalspurbahnen quer durch die Republik, von denen heute noch einige aktiv sind, wie z.B. die Muskauer Waldbahn und der Molli.

Ab Seite 183 kommt dann die eigentliche Enzyklopädie mit einer Auflistung der (es sind zufällig auch 183) deutschen Schmalspurbahnen von A bis Z, ganz kurz gehalten, mit den wichtigsten Informationen über Eigentümer, geschichtliche und technische Daten, Streckenführung und Status. Auf einer farbigen, zweigeteilten Deutschlandkarte kann der Interessierte die Bahn nach Nummern orten. Das ganze Buch ist mit historischen Schwarz-Weiß-Fotos und teils ganzseitigen, farbigen Abbildungen illustriert. Ein Literatur- und Quellenverzeichnis mit Register runden das Werk ab.

Der Autor hat hier aus seinem umfassenden Fachwissen als langjähriger Chefredakteur der in der DDR herausgegebenen Zeitschrift „Modelleisenbahner“ (was sicherlich nicht immer so einfach war) ein sehr schönes Buch geschaffen, mit dem man auch den bisher Unbeleckten für das Thema Schmalspurbahn begeistern kann. Es ist seine 45 Teuro wert, das steht außer Frage.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2010
Es gibt bessere Bücher über Schmalspurbahnen ! Wer sich dafür interessiert dem sei die Reihe von Gerd Wolff ans Herz gelegt !
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Mag keinen Anspruch auf Vollständigkeit aufweisen, stellt aber eine gute und
brauchbare Zusammenstellung von Geschichte, Technik und Strecken dar.
Ich verwende es für mein Hobby und finde es dafür sehr aufschlussreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2012
Buch Sehr teuer aber Sehr Interessant. Da ich das Buch Gebraucht Gekauft habe ist es Ok. Aber der Normale Preiß von ca:45€ ist für das Buch viel Zu Teuer. Vom Inhalt her ist es ein Grober Durchschnitt der Schmalspurbahnen die es in Deutschland gab.
Als Anfängerbuch finde ich es Gut um sich eine Erste Übersicht über die Geschichte & Strecken der Deutschen Schmalspurbahnen zu Machen.

Natürlich werden hier einzelne Strecken nur Grob Angerißen. Aber dafür sind zum Schluss alle Strecken mit Eröffnungsdatum Schließungsdatum & Streckenverlauf hinterlegt.

Ich würde das Buch für 45€ Nicht Kaufen, aber Gebraucht & Dafür Günstiger dann auf alle Fälle.

Max Preiß dafür dann aber 30€.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden