Kundenrezensionen


20 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich habe es in französisch !, 27. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Also, ich habe das Buch durchgeblättert, ich finde es sehr gut übersetzt. Bravo.

Ich habe das Buch schon seit einem Jahr jetzt, gekauft in Paris (bin Französin), und ich kann sagen, es ist ein sehr schönes Buch, das erfasst die gesamte Serie von neun Bücher - einzeln verkauft - (etwa 18€ jeweils - eine große Ersparnis!).
Schöne Bilder auf der rechten Seite, das Rezept steht auf der linken Seite, klare und einfache Erklärungen, Schritt für Schritt. Die Fotos sind explizite - wir wissen ganz genau, was ist zu bekommen. Eine sehr schöne Präsentation.

Die Basisrezepten für Teigherstellung sind in der Form Rezepte, zB. in Kapitel Kuchen und Teigwaren : Für der Mürbeteig ist in die Praxis eine Zwetschgentarte zu backen, danach für das Sandteigherstellung ist es eine Orangentarte zu backen (in die deutsche Version ist es als Zuckerteig bezeichnet, das ist meiner Meinung nach nicht so richtig, da eine pâte sablée ist ein süßer Sandteig).

Es gibt einfache Rezepte (Cremes, Verrines, Kuchen), wie aufwändigere Gerichte wie eine Tourte Landaise (ein Art Strudelteig), ein schön Kouign Aman (Bretonische Butterteig), ein wunderschönen Baskische Kuchen, im Kapitel Dekor ist alles sehr klar mit vielen Beispiele Schokolade, Nougat, Zuckerwatte, unter anderem, das Kapitel Macarons ist auch verführend, die Financiers und die mini-Cannelés sind nicht nur schön auf die Photos, sie schmecken auch sooooooo gut, und reden wir auch von Erd- Himbeeretorten, Vacherin (Eistorte), Paris-Brest, Bonbons und Pralinen, Advent-Kuchen und -Kekse (Stollen Leckerlis, Vanillekipferl ...) (in die franz. Version ist das Mandelbrot fälschlicherweise als Pumpernickel bezeichnet (???).
Ein Genuß ist es auch im Kapitel Brioches und Plundergebäck.

Kurz gesagt, ist ein Buch, das man immer und immer Lesen kann, für diejenigen, die die französisch Pâtisserie probieren wollen. In meinem Fall möchte ich gern alle Rezepte eines nach dem anderen probieren.
(Entschuldigung, wenn ich mit viele Fehler geschrieben habe)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super umfangreich, für Profis und Laien, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Ein großartiges Buch zum Thema Patisserie und Konditorei. Es wird alles genau erklährt und zwar Schritt für Schritt mit sehr vielen Bildern. Damit ist es für Laien interessant, aber auch für Profis! Wie gesagt, sehr ausführlich, gibt es einen sehr breit Gefächerten Überblick über alles, was Süß ist. Ein Riesenvorteil gegenüber anderer Fachliteratur dieser Richtung (und dabei fachlich mindestens ebenbürtig) ist, dass Mengen und Zutaten verwendet werden, die man auch zuhause nehmen kann und nicht nur in Konditoreien und im Fachhandel brauchen kann.

Toll! Mein Freund (Konditor) arbeitet mit diesem Buch und ist begeistert! Ich habe es ihm zu Weihnachten geschenkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum in pink!, 23. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Das Buch – 800 Seiten dick und pink - ist allein schon von außen beeindruckend. Und dass der Autor Christoph Felder ein Meister seines Fachs ist, merkt man von der ersten Seite an. Die Rezept sind leicht nachzuvollziehen und frei von jeglichem Fachjargon, der gerade Anfänger leicht mal verschreckt. Bild für Bild werden die einzelnen Schritte erklärt und je weiter man sich im Buch „durchbeißt“ umso anspruchsvoller werden dann auch die Desserts, Pralinen oder sonstigen Gebäcke. Zu Beginn wird erstmal sehr ausführlich jede existierende Teigsorte vorgestellt, so dass beim späteren Backen gar nichts mehr schief gehen kann. Mein persönlicher Favorit, der jetzt auch immer bei Besuch auf den Tisch kommt, ist bisher die Mokka-Biskuittorte. Aber ich habe ja auch noch einige Seiten vor mir..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartiges Buch!, 17. November 2012
Von 
Bartolomeo (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Das ist endlich mal ein Buch, welches sich zu recht Patisserie nennt. Ich bin begeistert von den detaillierten Rezepten die fotografisch perfekt begleitet werden. Ganz unaufgeregt und sachlich. Ich nutze als vergleichbares Werk ein Patisserie-Buch von Lenôtre aus den 70er Jahren. Eine Rarität, aber mit wenig ausführlichen Anleitungen. Deshalb freue ich mich um so mehr über dieses Werk. Es ist jedem zu empfehlen, der solide Grundkenntnisse im Backen und im Umgang mit Lebensmitteln hat. Der Preis ist heiß, aber es ist gut investiertes Geld für Hobby-Patissiers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP, 17. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Ein super klasse Buch für alle Liebhaber französischer Patisserie. Leicht verständlich, toll bebildert und es macht einfach Spaß nach zu backen bzw. eigene Abwandlungen zu kreieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr fundiertes Patisserie Buch!, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist uneingeschränkt empfehlenswert. Die Rezepte sind sehr verständlich beschrieben und jeder Schritt ist mit Bildern nachvollziehbar. Ein Basiswerk für jeden Anfänger und für Profis ist es auch super.

Dies ist allerdings aus den bekannten Gründen vorerst mein letzter Kauf auf amazon.de. Da kauf ich dann doch lieber wieder im Fachgeschäft und unterstütze den Handel bei mir vor Ort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Ich backe sehr gerne und dieses Buch gibt jedesmal super Hilfe!
Die Rezepte daraus schmecken einfach klasse. Das Buch hat eine gute Step by step Anleitung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 5. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
ich konnte nie backen, bisher hat es mich auch nicht interessiert. Trotzdem wollte ich es wissen, nachdem ich mir ein Kitchenaid geschenkt habe. Ich hatte mir einige Backbücher auch gekauft, vieles konnte ich aber in deiesen Büchern nicht nachvollziehen (tja wenn man keine Ahnung und null Erfahrung hat). Dann habe ich dieses Buch geschenkt bekommen. Jetzt kann ich auch die schönste Kuchen, Cremes usw. zaubern, sogar die Macarons gelingen mir! Klar, sachlich, gute Anleitungen mit Bilder Schritt für Schritt, dass es sicher klappt. Und die Rezepte - einfach köstlich! Die Auswahl von Kuchen, Cremes, Torten, Törtchen ist groß, es wird einem nie langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tpo Buch, 22. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Es ist nur zu -empfehlen das Buch zu Kaufen super Toll

Ein super Lehr Buch für alle die Süßes Lieben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darauf habe ich gewartet!!!!, 16. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die hohe Schule der Patisserie - ein Patisserie Lehrbuch mit 210 Patisserie Rezepten von Pralinen selber machen bis zu klassischen Tortenrezepten. (Gebundene Ausgabe)
Auch wenn ich erst wegen des hohen Preises zögerlich war dieses Buch zu bestellen, bin ich jetzt doppelt so froh, dass ich es gekauft habe!
Eine tolle Aufmachung und super Erklärungen Schritt für Schritt und Bild für Bild!
Wer kennt es nicht, dass man ein Kuchenrezept sucht, weil man eine eigene Idee umsetzen möchte? Hier findet man so ziemlich jeden Kuchenteig als Grundrezept und man ist gerettet!
Tolle Ideen und Tricks, die Lust auf noch mehr Schlemmereien machen!
Ich kann es gar nicht erwarten, alles nach und nach auszuprobieren und meine Lieben mit all den Köstlichkeiten zu verwöhnen!
1000% Kaufempfehlung, wenn man auch mal Lust auf etwas Außergewöhnliches oder Kniffeliges hat, an dass man sich vorher vielleicht nicht rangewagt an!
Und erst die Eclairs und Macarons...... Mmmmmmmh!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen