wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen11
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der bereits im Juli 2007 erschienene "ADAC Reiseführer plus Harz" stellt nach einer Einleitung "Harz Impressionen" und einem Überblick über Geschichte (Chronologie), Kunst und Kultur in seinem Hauptteil "Unterwegs" die Sehenswürdigkeiten (Kirchen, Schlösser, Museen, Höhlen etc.) der "sagenhaften Gebirgslandschaft im Herzen Deutschlands" in fünf Gebietskapiteln (geographischen Regionen) und zwei Autotouren (mit Karte) "Von Goslar bis zum Kyffhäuser" (Seite 118) und "Zu den Zeugen des Mittelalters" (S. 126) vor. Ihrer historischen Bedeutung entsprechend, wurden die Schwerpunkte mit 11 Seiten auf Goslar und 7 Seiten auf Quedlinburg gelegt.

40 sehenswerte Gebäude, Monumente, Museen usw. sind durch alle Kapitel hindurch nummeriert und auf zwei aufklappbaren Landkarten zu Beginn (Westen) und Ende (Osten) des Buches wiederzufinden. Jedes Kapitel weist ausführlichen Beschreibungen der nummerierte Sehenswürdigkeiten und außerdem mittels einem roten Pfeil gekennzeichnete "Topp Tipps" vor. Alle Örtlichkeiten sind in die Rubriken Geschichte, Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und Museen, sowie Praktische Hinweise, zu denen Informationen über Örtliche Adressen, Flughäfen, Hotels, Camping, Restaurants, Tourismuszentralen, Camping und kulturelle Events, gehören, gegliedert. Örtliche Sehenswürdigkeiten sind auch auf den Stadtplänen von Goslar (S. 20), Wernigerode (S. 42), Halberstadt (S. 46), Quedlinburg (S. 53), Nordhausen (S. 77), Clausthal-Zellerfeld (S. 99) und Osterode (S. 110) eingezeichnet. Eine breite Palette unterschiedlicher Themen bieten neun, in hellblau farblich abgesetzte "Spotlights" ("Harz Kaleidoskop") in denen u. a. "1000 Jahre Bergbau" (S. 28), "Der Schlangenbändiger" (S. 31), "Hörst Du, wie die Zeit vergeht?" (S. 48), "Des Teufels Jähzorn" (S. 60), "Wenn Hexen tanzen" (S. 90) usw.

Auf den letzten 11 Seiten gibt es mit "Harz aktuell A-Z" weitere praktische Hinweise, für die Reisevorbereitungen, sowie viele Anregungen zu Essen und Trinken, Einkaufstipps, Kultur Live, Feste und Feiern, Museen und Kirchen, Nachtleben, Unterkunft und Verkehrsmitteln, sowie ein farblich in rosa abgesetztes Special "Märchenhafter Harz". Den Abschluss bildet ein alphabetisches Register. Auf seinen 148 Seiten ist er der "ADAC Reiseführer plus Harz" sowohl für Neulinge, als auch Urlauber, die sich die einzigartige Natur- und Geschichtslandschaft erneut zum Ziel gewählt haben, gleichermaßen informativ. Auf das "Wanderparadies Harz" wird besonders hingewiesen (S. 66). Eine Vielzahl farbenprächtiger und beeindruckender Fotos ist ein weiterer Aspekt, der dem Reiseführer ein super Preis-Leistungsverhältnis verleiht.

Der "gelbe" 148seitige "ADAC Reiseführer plus Harz " ist dem traditionellen "blauen" und inhaltsgleichen "ADAC Reiseführer Harz" vorzuziehen. Für einen kleinen (Auf)Preis von 2,45 Euro bekommt man zusätzlich noch eine detailreiche Autokarte (im Maßstab 1:150.000), die von Göttingen (Südwesten) bis nach Magdeburg (Nordosten) reicht. Auf der Rückseite der Karte sind die Städte und Orte alphabetisch mit ihren Koordinaten aufgelistet. Die korrespondierend zum Buch nummerierten, in die Karte eingezeichneten Sehenswürdigkeiten werden auf der Kartenrückseite näher beschrieben. Buch und Karte finden sich in einer transparenten Schutzhülle. 5 Amazonsterne.
0Kommentar32 von 32 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2011
Bevor mein Mann und ich eine Woche Urlaub im Harz verbracht haben, habe ich den AdAC Reiseführer bestellt - und als er ankam war ich positiv überrascht. Für das kleine Geld war das Buch mit den vielen Tipps und Fotos, plus die Karte, allemal mehr als ich erwartet hätte.
Ich muß vielleicht dazu sagen, daß wir einen Motorradurlaub geplant haben und jede Tour in Breitenstein bei Stolberg begonnen haben.
Der Reiseführer und die schön auf dem Tisch ausgebreitete Karte wurden also jeden Abend fleißig "studiert", angefangen bei der Kyffhäuser, bis hin zu anderen kurvigen Strecken in allen Himmelsrichtungen. Und dank des Buches haben mein Mann und ich nicht nur die schönen Strecken genießen können - haben aber auch viel zu sehen bekommen! Berge, Schluchten, Höhlen, Schlösser, Burgen.. Man muß nicht unbedingt übertrieben kulturell angehaucht sein, doch der Reiseführer versorgt auch mit Wissen, welches man als Tourist nur zu gern wahrnimmt.
Alles in einem - ich kann es jedem empfehlen, der vielleicht nicht nur einmal (oder für ein paar Tage) in den Harz reist und sich interessante Ausflugziele aussuchen mag. Als Motorradfahrer werden wir dieses Buch jedenfalls gerne wieder in den Rucksack packen - und dann ab zum Kurvenräubern in den Harz :-)
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Hat sich bei der Reiseplanung allerbestens bewährt. "Top Tipps" weisen auf die absoluten Höhepunkte einer Harzreise hin, die 14 schönsten Wanderungen im Harz werden in Kurzform beschrieben, ebenso zwei besonders schöne Autotouren, die vielen Innenstadtpläne sind bei Stadtbegehungen äußerst nützlich, die Bebilderung durch Fotos ist sehr ansprechend, zahlreiche Begleittexte zur Geschichte, Kultur, Architektur und Sagenwelt des Harzes runden das Ganze ab. Der Kunstinteressent benötigt bei der Durchführung einer Harz-Reise natürlich einen zusätzlichen, ausführlicheren Reiseführer vor Ort (z.B. den DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt, der allerdings nur den zu Sachsen-Anhalt gehörigen östlichen Teil des Harzes behandelt).
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
Wenn man einen Urlaub oder einen Ausflug in den Harz plant, ist dieser Reiseführer ein muß. Es ist von A bis Z alles gut beschrieben, es sind sehr gute Tipps vorhanden, also kurz und knapp gesagt, ich kanns nur empfehlen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
5 Sterne für diesen Reiseführer.

Alle relevanten Reiseziele sind im Reiseführer vorhanden.
Haben diesen Führer für unsere Harzreise gekauft weil Wir von den ADAC Reiseführern überzeugt sind.
Haben einen anderen ADAC Führer für Florenz gekauft und wirklich alles über Stadt und Leute erfahren.

80 % der vorgeschlagenen Ausflugsziele angeschaut und vollends begeistert
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
mit brauchbaren, allerdings knapp gehaltenen Informationen. Deshalb "nur" 4 Sterne. Die Landkarte ist ungenau, was Km- und Richtungsangaben betrifft. Insofern waren wir froh, eine weitere Karte vom ÖAMTC dabei zu haben.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Hier gilt das gleiche wie oben.
Auch dieser Reiseführer gibt wertvolle Tipps und ist jedem Harzreisenden wärmstens zu empfehlen.
Auch in Einzelheiten ein guter Reiseführer.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2014
Der Reiseführer hat viele gute Tips und Ideen auf Lager.
Einige Wanderrouten werden in Länge und mit Ihren Sehenswürdigkeiten beschrieben.
Dennoch ist neben den Reiseführer auch ein klein wenig Internetrecherche hilfreich.
Die beiliegende Karte haben wir jedoch kaum verwendet. (Mit dem Navi findet man heutzutage ja doch alles sehr problemlos)
Alles in allem: Ein Fehlkauf ist es auf keinen Fall.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Der Reiseführer gibt einen sehr guten, wenn auch nur kurzen Überblick über die Orte. Im Detail benötigt man dann jedoch weiteres Material: wir hatten zusätzlich eine Wanderkarte dabei. Aber da kommt es drauf an, was man im Harz so machen möchte...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Gut und übersichtlich, enthält genug Tipps für einen ersten Überblick. Gute Struktur mit vielen hilfreichen Hinweisen, praktisch in der Handhabung für immer dabei zu haben
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden