Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverkrampfte Tipps von Comic-Profis
Das Vorwort stammt von Dave Gibbons (Watchmen) und auch sonst stammen die Lektionen in diesem Comic-Zeichenkurs von Profis. Band 1 widmet sich den Grundlagen und der Anatomie von Superhelden. DC und Marvel Fans (deutlich eher Marvel Fans) kommen in diesem Buch in den Genuss Original-Skizzen der Zeichner sehen zu dürfen. Resteverwertung ist dieses Werk trotzdem...
Veröffentlicht am 10. Juli 2011 von junior-soprano

versus
0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnötiger Balast
Ich bin ein großer Fan dieses Künstlers und seiner Werke, Ich hatte mir sehr viel erhofft. Leider ist das Buch nichts weiter als ein Abklatsch dessen was jeder schon wissen sollte, selbst ein Einsteiger wird hier nicht gut bedient.

Ich würde sagen Geld rausgeworfen
Veröffentlicht am 5. Februar 2012 von Marc Weidner


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverkrampfte Tipps von Comic-Profis, 10. Juli 2011
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Das Vorwort stammt von Dave Gibbons (Watchmen) und auch sonst stammen die Lektionen in diesem Comic-Zeichenkurs von Profis. Band 1 widmet sich den Grundlagen und der Anatomie von Superhelden. DC und Marvel Fans (deutlich eher Marvel Fans) kommen in diesem Buch in den Genuss Original-Skizzen der Zeichner sehen zu dürfen. Resteverwertung ist dieses Werk trotzdem nicht, sondern ein sehr lockerer, erfrischender Zeichen-Ratgeber. Mehrfach empfehlen die Autoren die Anschaffung weiterer Lehrbücher, besonders Werke über Anatomie, aber auch die Ratgeber von Will Eisner und Scott McCloud. Auch zum Besuch eines Zeichenkurses wird dringend geraten. Und ansonsten: üben, üben, üben. Anfangen mit dem Alltäglichen. Die eigenen Hände zeichnen, Alltagsgegenstände aus allen erdenklichen Perspektiven zeichnen etc.

Das sich ein Armgelenk knicken, ein Kopf aber drehen lässt, gehört zu den eher simplen Lektionen. Bemerkenswert finde ich den Hinweis sich den Körper als Kombination aus Röhren, Boxen und Kugeln vorzustellen. Sehr hilfreich und der Weg vom Skribble über die Skizze zur detaillierten Zeichnung und letztlich zur getuschten, farbigen Zeichnung ist beeindruckend. Schattierungen, Perspektiven usw. - offensichtlich gar kein so leichter Weg bis zum Profi-Zeichner. Und wie drückt man Nachdenklichkeit einer Figur aus? Doch wohl lieber mit einem gezeichneten Finger, der sich an den Mund legt, als plump mit einer Hmmm-Sprechblase. Diese und andere, mit Witz und Verständnis für Neulinge, ermutigenden Tipps der Profis haben mich sehr angesprochen.

Das Buch beginnt tatsächlich von ganz vorn, also beim Kauf der Utensilien, der Auswahl der passenden Stifte, Pinsel und des Papiers und der Einrichtung des Arbeitsplatzes. Sehr gut und sehr hilfreich! Ich hätte mir zwar noch mehr Zeichner gewünscht, deren Werke ich kenne und schätze und auch die Beschränkung auf das Superhelden-Genre erscheint mir etwas eng, aber es ist ja schließlich erst der erste Band des Wizard-Zeichenkurses.

Nützlicher und unterhaltsamer Zeichenkurs!

120 Seiten, Softcover mit Faltcover, Farbe (Zeichnungen in s/w), Übersetzung: Jan Dinter, Vorwort von Dave Gibbons, Wizard/Panini 2011
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Comiczeichenkurs von den weltberühmten Profis, 27. Juni 2011
Von 
Jo84 (Minden, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Das amerikanische Comicfachmagazin "Wizard" mit dem Schwerpunkt Superheldencomics war fast 20 Jahre lang eines der wichtigsten und beliebtesten Sekundärmagazine,bevor es Anfang des Jahres leider eingestellt wurde. Es ist schon skurril,dass sich erst nach der Einstellung des Magazins und aller Nebenprodukte ein deutscher Verlag traut,diese sehr empfehlenswerte Buchreihe zu publizieren. Zeichenkursbücher gibt es viele,keines davon ist aber so vielseitig und informativ wie diese. Die Reihe,von der im Original 5 oder 6 verschiedene Bücher mit jeweils einem anderen Schwerpunkt erschienen,ist in einzeln konsumierbare Kapitel unterteilt,die jeweils von einem anderen Comicprofi vorgestellt werden. Dieser erste Band präsentiert fast 30 Kapitel,die von Comiczeichnern wie Brian Bolland,Gary Frank,J.M. Linsner,Adam Hughes,Michael Turner,Dale Keown,Jim Balent,Bart Sears u.a. gestaltet wurden. "Grundlagen und Anatomie" ist hier das Oberthema,das auf über 120 Farbseiten behandelt wird. Ein besonderer Reiz ist hierbei,dass weltberühmte Comicprofis hier ihre speziellen Tipps selbst formulieren. Da diese schon meist etliche Jahre lang Profi sind,fällt es ihnen aber manchmal schwer,sich noch in Zeichenanfänger zurückzuversetzen. Das Buch,das im Original bereits 2005 erschien,ist deshalb in vielen einzelnen Punkten hilfreich,baut aber nicht Schritt für Schritt aufeinander auf. Ein gewisses,schon recht ausgeprägtes Talent zum Zeichnen wird vorausgesetzt,und wie das Muttermagazin wendet sich auch das Buch ausschließlich an angehende Superheldenzeichner. Die weiteren Bücher werden das Lernspektrum nach für nach erweitern und können ambitionierten Lernwilligen den letzten Schliff geben. Für völlige Anfänger ist es aber ungeeignet,und nur mit einer hohen Motivation werden sich bessere Ergebnisse einstellen. Trotzdem ist die Reihe für alle ernsthaft motivierten Zeichner auf alle Fälle ein Muß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch !, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Ein sehr hilfreiches Werk. Bin "noch" kein Meisterzeichner, aber es macht Spaß zu sehen wie man mit jeden Bild besser wird. Es verlangt etwas Geduld, aber der Erfolg macht Lust auf mehr. Bin froh das Buch gekauft zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut aufgebaut und tolle Grafiken zum nach- oder selberbauen, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Das Heftchen macht Laune. Die Beschreibungen sind sehr lehrreich und helfen beim Lernen.
Für Anfänger und Ideensammler ein gut gelunges Lehrheft.
Macht Lust auf mehr....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wizard, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Hier sind die gesammelten How to Draw Seiten aus Wizard mit deutschem Text. Auch der Preis liegt ein vielfaches unter dem der US-Originalausgabe. Hoffentlich kommen noch weitere Teile davon raus.
Das Buch ist zwar ein How to Buch aber eigentlich zeigen verschiedene Zeichner wie Sie ein Problem, eine Stellung , angehen und wie sie es in ihrem Stil zeichnen.
Doch eins ist klar: DAVON lernt man nicht zeichnen. Zeichnen lernt man durch ständiges üben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Leicht nachvollziehbare Tipps, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Das Buch ist sein Geld wert, muss man sagen. Mal abgesehen, dass man beim Kauf wegen des Titelbildes das Gefühl hat, als würde man sich weiß-gott-was-kaufen und man müsse sich dafür entschuldigen. Aber bekanntlich verkauft sich alles, was irgendwie ... das Auge interessiert. In diesem Fall ist der Inhalt glücklicherweise besser, als es das Titelbild ahnen lässt. Praktische Tipps, die man schnell umsetzen kann, um erste Figuren zu zeichnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles drin!, 4. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Für Einsteiger und Fortgeschrittene echt super! Man bekommt alles von vorne in einfacher Sprache gezeigt und in vielen Beispielen vorgemacht. Wer mehr Beispiele möchte, sollte sich noch ein anderes Buch dazuholen, da es recht wenig Seiten hat. Aber für den Preis bekommt man ein super Zeichenwissen an die Hand.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Comic-Anleitung, 5. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Das Buch ist genau das was ich gesucht hatte. Gut erklärte und veranschaulichte Anleitungen zum Entwerfen/Zeichnen von eigenen Comics. Geeignet für geübte Zeichner. Vorallem die Kapitel über die korrekte Perspektive sind gut gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genialität!, 11. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Wenn es ein Buch gibt, das Aufschluss über die Anatomie über das unmögliche und Mögliche geben kann, dann ist es dieses Buch!
Vielen Dank, es gab keinen lohnenswerteren kauf als dieses buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau richtig, 12. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie (Broschiert)
Tolles gut beschriebense Buch was einem Anfänger leicht einführt. Viele Beispiele und Erklärungen zeigen leicht vom ersten Strich bis zum fertigen Ergebnis den Weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der ultimative Zeichenkurs: So zeichnet man Comics: Bd. 1: Grundlagen und Anatomie
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen