Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Batmans Sohn oder der Auftakt des Todestanzes
Der Sammelband Batmans Sohn erschiehn zuerst als amerikanisches Original in der Batman Reihe Batman und umfasst die Hefte Batman 655 - 658 sowie Batman 663 - 666.
Die von Starautor Grant Morrison geschriebene Geschichte erfordert von dem Leser ein großes Wissen über alte Geschichten und ist somit sehr Einsteiger unfreundlich.
Die Geschichte ist der...
Veröffentlicht am 19. Juli 2012 von Marius

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig - aber spannend
Eine sehr düstere und - für Batman-Verhältnisse - durchaus "blutrünstige" Batman-Story. Für Batman-Fans aus den 70ern/80ern zuerst gewöhnungsbedürftig, aber durch die spannende Story, die sich immer wieder altvertrauter Charaktere (Bane, Thalia al Ghul usw.) bedient ein durchaus "würdiges" Exemplar in meiner Batman-Sammlung. Nur die...
Veröffentlicht am 20. August 2011 von A. Mair


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Batmans Sohn oder der Auftakt des Todestanzes, 19. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Batmans Sohn (Broschiert)
Der Sammelband Batmans Sohn erschiehn zuerst als amerikanisches Original in der Batman Reihe Batman und umfasst die Hefte Batman 655 - 658 sowie Batman 663 - 666.
Die von Starautor Grant Morrison geschriebene Geschichte erfordert von dem Leser ein großes Wissen über alte Geschichten und ist somit sehr Einsteiger unfreundlich.
Die Geschichte ist der Auftakt zu einem der größten Batman Abenteuer seit Batman Hush. Batman der hier in der Geschichte von Andy Kubert großartig dargestellt ist, wird in Form seines Alter Egos Bruce Wayne auf einer Party in London angegriffen.
Ab dort nimmt die Geschichte viele unterhaltsame und wirklich unerwartete Wendungen.

Die Geschichte ist jedem Batman Fan ans Herz zu legen da sie die Entwicklung Batmans in den letzten Jahren erklärt.
Morrison versteht es prächtig durch vorrausdeutungen und verwirrungen seine Geschichte undurchsichtig und düster zu gestalten.
Danach unbedingt Batman Black Glove und Batman RIP lesen und nicht wundern Morrisons Band geht im einzelnen nicht so gut auf wie wenn man alle 3 Bände hintereinander wegliest.

Absolute Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig - aber spannend, 20. August 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batmans Sohn (Broschiert)
Eine sehr düstere und - für Batman-Verhältnisse - durchaus "blutrünstige" Batman-Story. Für Batman-Fans aus den 70ern/80ern zuerst gewöhnungsbedürftig, aber durch die spannende Story, die sich immer wieder altvertrauter Charaktere (Bane, Thalia al Ghul usw.) bedient ein durchaus "würdiges" Exemplar in meiner Batman-Sammlung. Nur die letzte Story, die weit in der Zukunft spielt ist entbehrlich, paßt vor allem zeitlich nicht wirklich zum restlichen Band - da hätten sich andere Geschichten, deren Handlungsstränge vorher angerissen werden, eher angeboten. Deshalb nur 3 Sterne, obwohl auch 4 durchaus gerechtfertigt gewesen wären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Batmans Sohn, 30. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Batmans Sohn (Broschiert)
Ein sehr packender und hervorragend gezeichneter Band für den fortgeschrittenen Batman Fan. Der Zeichenstil ist sehr realistisch und durchaus mit dem Kultband "HUSH- die neuen Abenteuer" vergleichbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Bat-Story, 16. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batmans Sohn (Broschiert)
Beim ersten Lesen dieses Bandes war ich mir sicher, dass es sich um einen Fehlkauf handeln würde. Doch angesichts des Hypes, der um Grant Morrison und seinen Batman-Run gemacht wurde, dachte ich mir, dass die Story nicht so schlecht sein kann, wie ich sie beim ersten Lesen empfand. Bei einem weiteren Durchgang bewahrheitete sich dann die Vermutung.

---Achtung, ggf. kleinere Spoiler ab hier---

Um kurz auf die einzelnen Abschnitte einzugehen:

Bei den ersten 4 Kapiteln handelt es sich um die Einführung von Batmans Sohn in das Bat-Universum. Das ganze ist größtenteils gut verständlich, auch ohne ein Experte in Sachen Batman-Comics zu sein (der ich selbst sicher nicht bin!) Ein Bisschen Vorwissen sollte man aber schon mitbringen, da sich der Autor nicht damit aufhält, die einzelnen Charaktere groß einzuführen. Sollte man doch mal was nicht verstehen, wirkt ein kurzer Blick ins Internet Wunder! ;-) Inhaltlich machen die ersten Kapitel auf jeden Fall Spaß, auch wenn sich die eine oder andere Länge einschleicht.

Das nächste Kapitel werde ich zunächst überspringen, später mehr dazu.

Darauf folgen 2 surreal angehauchte, und auf den ersten Blick sehr wirre Kapitel. Hier muss ich wirklich empfehlen, den Band (oder zumindest diese Kapitel) ein zweites Mal zu lesen. Denn wenn die erste Verwirrung verflogen ist offenbart sich hier der äußerst interessante Auftakt für die späteren Bände (Batman: Black Glove, Batman: R.I.P etc.), welcher mich storytechnisch absolut überzeugen konnte, und große Lust auf mehr macht.
Das letzte Kapitel spielt 15 Jahre in der Zukunft und hat eine ebenfalls recht interessante Geschichte, hat jedoch (soweit ich das beurteilen kann) zunächst keine unmittelbare Relevanz für den Storybogen.

---Spoilerwarnung Ende!---

Zeichnerisch sind all diese Kapitel durchaus solide, Andy Kubert hat hier überzeugende Arbeit geleistet, auch wenn die Zeichnungen stellenweise etwas detailarm geraten sind. Mit Zeichnern wie Brian Bolland (The Killing Joke) oder Jim Lee (Batman: Hush) kann sich dieser Band jedoch nicht messen.
Alles in allem ein durchaus gelungener Band!

ABER: Was im bereits erwähnten fünften Kapitel "Der Clown um Mitternacht" abgezogen wird fand ich persönlich (ich bitte um Entschuldigung für die Wortwahl) ganz ganz großen Mist. Grant Morrison versucht hier in einem Fließtext seine poetische Ader auszuleben, was meines Erachtens jedoch gründlich in die Hose gegangen ist. Inhaltlich belanglos (auch beim zweiten Mal lesen), schwer verständlich und scheinbar ohne großen Storybezug (Auch wenn an anderer Stelle die "Tiefgründigkeit" der Story gelobt wurde) Dazu kommt, dass dieser Aufsatz von John Van Fleet auf fürchterliche Art und Weise illustriert wurde, mit "3D"-Grafiken, die so offensichtlich per Computer erzeugt wurden, dass es weh tut. Da fühlte ich mich beim Lesen eher an ein PC-Spiel vom Anfang des Jahrtausends als an einen Comic erinnert.

In der Summe hätte dieser Comic (hauptsächlich wegen des 5. Kapitels) 3,5 Sterne verdient, aber weil das nicht geht, und um die sehr gelungene Geschichte um Batmans Sohn zu loben, gebe ich diesem Band 4 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnötig, 11. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Batmans Sohn (Broschiert)
Dieser Comicband ist es nicht wirklich wert, das man ihn kauft.

Die 1. Geschichte ist ja noch ganz ok, ABER dann kommt über einige Seiten verteilt eine Erzählung in Romanform. Was soll das???

Der letzte Teil ist dann so konfus, das man sich iwie zum Ende "durchkämpft".

Schade um das Geld.

Lieber The Long Halloween, Hush oder Dark Victory lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Batmans Sohn
Batmans Sohn von Grant Morrison (Broschiert - 6. Oktober 2010)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen