Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen9
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2005
Als selber betroffenes TCK, kann ich dieses Buch allen TCKs oder denen, die mit TCKs zu tun haben nur empfehlen! Mir hat das Buch unheimlich geholfen, mich selber zu verstehen. Auch wenn es seine Längen hat, wie jedes buch, was solche Themen behandelt,finde ich doch, es lässt sich gut lesen. Und ist (entgegen der Rezession von ryanelpaso) meiner Meinung nach SEHR aktuell. Ich selber war auf so einem Internat, und ich kenne genug Kinder, die auch noch heute in so einem Internat leben!
Von daher kann ich David Pollock und den anderen Authoren nur danken für dieses Buch! DANKE!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2006
Das Buch ist jedem zu empfehlen, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder ein TCK kennt. Ich lebe selbst im Ausland, mein Sohn ist ein TCK und das Buch war unheimlich hilfreich. Es hat geholfen klarer zu sehen. Man fühlt sich verstanden und sieht wie die Erfahrung andere geprägt hat. Manchmal glaubt man, dass Freunde die ohne die gleiche Erfahrung (leben in einer anderen Kultur) einen nicht wirklich verstehen können. Sie sollten dieses Buch lesen!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2007
This book should be read by every expat-kid latest during college. Saves time and energy on focusing your energy in the right direction and finding "home". You will immediately identify with the main character used as an example within the first six pages of the first chapter.

Once you read this book you will realise that you have your own "tribe" and culture. The members of this culture are very vastly spread geographically and their appearences, skin color, spoken languages, social status may vary but these are your "people" and have the same mindset as you do.

How we all make up our little storys about home/where we come from, as not to scare the locals and fit in better. Why others will not understand us (until maybe also reading this book) completely and how to identify issues and develop a strategy that works for each individual TCK. Why we sometimes scare "normal" people by our empathical skills and "instant friends" capabilities.

So, to sum it up: No, there is nothing "wrong" with you.

Finally.

Locals will not understand this book completely but it will help them understand you if they love you.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2010
Das Buch richtet sich an alle, die eine Zeit lang im Ausland leben und die Familie dabei haben. Ist denn auch immer alles zum Vorteil für die Kids, die erst in der einen und dann in der anderen Kultur leben? Dieses Buch setzt sich ausführlich mit diesem Thema auseinander und hat uns sehr geholfen. Es wird an so viele Dinge gedacht, die man selbst noch gar nicht realisiert hat, nämlich wie die Kids die Dinge aufnehmen. Aus Erwachsenen-Sicht ist immer alles klar und deutlich. Aber die Kids (gerade die Kleinen) haben eben dieses ganz andere Verständnis. Was werden sie tatsächlich in dem anderen Land vermissen? Wie kommen sie in fremden Ländern zurecht und was bewerten die Erwachsenen in der Regel über?
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2010
Jeder der selbst TCK ist sollte dieses Buch lesen aber auch Menschen die viel mit anderen Kuturen in Berührung sein sollten.Auch jene Menschen die vielleicht so ein Leben gerne leben möchten.
Ich selbst habe als Kind ein Teil meiner Kindheit in Afrika verbracht und nach dem ich diese Buch gelesen hatte, habe ich mich ein Stückweit besser verstanden.Ich kann manchen Leuten an hand dieses Buches mehr erklären und warum man einfach etwas anderst ist, als wenn man sein Leben an einem Ort und Land verbracht hat.
Einmal TCK für immer TCK.
Gerade für Kinder kann diese Welt manchmal sehr schwierig und unverständlich sein aber auch mit sehr viel Welterfahrung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und habe die ersten Seiten verschlungen. In so vielen Beschreibungen erkennt man sich selbst wieder und merkt, dass vieles nicht selbstverständlich ist. Ein Buch was jeder lesen sollte, der in mehreren Kulturen aufgewachsen ist. Eigentlich sollte es hiervon eine Kurzversion geben, die man anderen geben kann, um einen besser zu verstehen ;) Mittlerweile habe ich das Buch an weitere TCK's verschenkt. Ich bin gespannt wie sie es finden.
Für alle Eltern, die eine längere Zeit im Ausland planen, ist es auch als hilfreiche Lektüre geeingnet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Dieses Buch ist an denen gerichtet, die in zwei Kulturen gleichzeitig aufgewachsen sind. Soll heißen, zu Hause eine Kultur und außerhalb von zu Hause eine andere erleben haben. Als Kind werden beide Kulturen zusammengeworfen und eine eigene dritte Kultur gebildet.
Das ist besonders gravieren, wenn sonst keiner im Bekanntenkreis ist, der das gleiche durcherlebt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
Dieses Buch hat mir sehr geholfen, da mein Mann ein TCK / MK ist. Ich konnte ihn nun in vielen Dingen besser verstehen. Zudem hilft es, wenn man plant als Familie mit Kindern ins Ausland zu ziehen (so wie wir gerade). Es erklärt die Situation eines TCK sehr genau, gibt Tipps, bringt Geschichten wie TCK's er erlebt haben und viele Beispiele zur Veranschaulichung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2005
Das Buch ist an sich sehr interessant, es ist allerdings sehr langatmig geschrieben. Man kommt sich oft so vor als ob man das Buch wieder von vorn lesen würde. Da immer und immer wieder die selben Umschreibungen genutzt wurden. Was man dem Buch jedoch lassen muss ist das sehr schöne und schlüssige Beispiele genannt werden. Gleichzeitig ist das Buch durch die oft genannten Internate die es ja heute wenig gibt nicht so aktuell.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden