Kundenrezensionen


162 Rezensionen
5 Sterne:
 (142)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


162 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Buch das ich je gelesen habe, hat mein Leben verändert
Das Buch ist einfach genial. Der Autor beschreibt auf so einfache und nachvollziehbare Weise wie unterschiedlich Menschen Liebe geben und empfangen und wie wichtig es ist dabei die gleiche Sprache zu sprechen. Zu Jeder Liebessprache gibt es Beispiele in denen sich jeder irgendwo wiederfindet. Es klingt simpel und es ist auch so. Durch dieses Buch wurde mir erst...
Am 25. Oktober 2001 veröffentlicht

versus
154 von 171 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prinzipiell gutes Buch, dennoch ein paar kritische Gedanken dazu.
Die Beschreibung der 5 Hauptsprachen der Liebe ist sehr hilfreich und sicher in vielen Fällen eine Bereicherung der Beziehung, dazu wurde von anderen Rezensenten schon einiges geschrieben. Ich möchte aber auch ein paar kritische Gedanken zu diesem Buch anmerken. Die Darstellung daß das alleinige Sprechen der Liebessprache des anderen schon sämtliche...
Veröffentlicht am 4. November 2007 von Anna Rieger


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

162 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Buch das ich je gelesen habe, hat mein Leben verändert, 25. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
Das Buch ist einfach genial. Der Autor beschreibt auf so einfache und nachvollziehbare Weise wie unterschiedlich Menschen Liebe geben und empfangen und wie wichtig es ist dabei die gleiche Sprache zu sprechen. Zu Jeder Liebessprache gibt es Beispiele in denen sich jeder irgendwo wiederfindet. Es klingt simpel und es ist auch so. Durch dieses Buch wurde mir erst bewußt was mir wichtig ist, und was Liebe für mich bedeutet. Ich habe erkannt wie ich mit meinem Partner aneinander 'vorbeirede' und ihm meine Liebe auf ganz unverständliche Weise zeige. Nachdem ich auch meinen Mann dazu gebracht habe dieses Buch zu lesen sind uns beiden richtige 'Kronleuchter' aufgegangen und wir führen seither eine gänzlich neue Beziehung mit sehr viel mehr Liebe und Verständnis füreinander. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen. Viel Spaß und sicherlich eine erfülltere Liebe in Zukunft. Tanja aus Ludwigsburg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr engagiert geschrieben..., 11. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
"Wenn wir verliebt sind, ist es uns nicht wichtig, ob wir uns weiterentwickeln. Wir haben vielmehr das Gefühl, das Ziel sei schon erreicht.", so Gary Chapman in einem seiner Kapitel! Allein das saubere Unterscheiden zwischen "Verliebt sein" und "Lieben" mag für viele Leser hilfreich sein, wenn sie ihren Partner womöglich verlassen in der Überzeugung, ihn nicht mehr zu lieben, nur weil vielleicht das Prickeln im Bauch verschwunden ist!
Chapman differenziert gründlicher als beispielsweise Gray nicht nur zwischen weiblicher und männlicher Sprache sondern arbeitet weitere unterschiedliche Ausdrucksformen heraus!
An mancher Stelle vielleicht ein wenig zu viel Wiederholungen, so fand ich dieses Buch alles in allem als sehr engagiert und liebevoll geschrieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ermutigend und sehr hilftreich!, 22. November 2010
Schon einige Jahre ist es her, dass Gary Chapman sein Buch "Fünf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Ehe gelingt" geschrieben hat. Und immer wieder ist es mir begegnet: in Buchhandlungen, am Büchertisch oder auch bei Freunden. Doch bisher war es nie für mich interessant gewesen, da ich mich von dem Titel habe irreführen lassen. Denn meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht nur für Ehepaare geeignet, sondern auch für jede andere Beziehung: sei es nun für frisch Verliebte, für Freundschaften oder auch für die Beziehungen innerhalb der Familie. So gibt es mittlerweile auch einige Abwandlungen dieses Buches, wie "Die fünf Sprachen der Liebe"... "für Kinder, für Singles, für Wenig-Leser, für Familien, für Männer, für Paare, für Teenager", etc.
Gary Chapman ist selber Eheberater und Seelsorger und hat in seiner beruflichen Laufbahn schon mit vielen Paaren zu tun gehabt. So sagt er, dass es fünf Sprachen der Liebe gibt und jeder Einzelne mindestens eine dieser Sprachen spricht. Für eine Beziehung, gleich welcher Art, ist es wichtig, die Liebessprache des anderen und auch die eigene zu kennen, um den "Liebestank" des anderen füllen zu können. Denn leert sich dieser Tank, so fangen oft die Probleme und Streitigkeiten in Beziehungen an, wenn sich ein oder auch beide Teile der Beziehung nicht mehr geliebt fühlen. Um dem vorzubeugen bzw. zu wissen, was man tun kann, wenn es in der Beziehung nicht mehr gut läuft, ist es wichtig, sich die Liebessprache des Anderen zu verinnerlichen und dessen Liebestank stets zu füllen.
Nun wird es spannend, sich mit den einzelnen Sprachen der Liebe bekannt zu machen. Die Sprachen sind folgende: 1. Lob und Anerkennung, 2. Zweisamkeit, 3. Geschenke, die von Herzen kommen, 4. Hilfsbereitschaft und 5. Zärtlichkeit. Chapman erläutert jede Sprache sehr detailliert und gibt immer Beispiele aus seinem eigenen Leben. Zusätzlich macht er Vorschlage, was man tun kann, um den "Liebestank" des Partners zu füllen. Aber er macht auch deutlich, dass man sich für die Liebe entschließen muss und sich vor allem dafür entscheiden muss, die Liebessprache des anderen zu lernen. Erst dann wird man einen merklichen Unterschied in der Qualität der Beziehung merken und zu schätzen wissen.
Für mich ist es sehr spannend, sich mit diesen Sprachen der Liebe auseinander zu setzen. Dabei finde ich es einfacher, die eigene Sprache herauszufinden, als die des Partners oder anderer Personen, mit denen man in Beziehung steht. Trotzdem ist es sehr spannend, die Sprache der Anderen sprechen zu lernen, denn ich selbst habe schon gemerkt, wie dadurch Beziehungen eine neue Qualität erhalten. Viel Spaß beim selber Ausprobieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Ehebuch, das ich kenne, 10. November 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
Endlich ein Ehebuch, das auch Ehepartnern, die sich auseinandergelebt haben, neue Hoffnung geben kann!!! Beim Lesen dieses Buches fragt man sich: Warum hat mir bisher niemand etwas über die verschiedenen Liebessprachen gesagt? Eine scheinbar bisher unentdeckte Erkenntnis aber total einleuchtend! Das Buch ist durch die vielen Erfahrungsberichte anderer Paare sehr interessant zu lesen. Danach ist die Umsetzung in die Praxis angesagt! Wenn jedes verliebte Paar sich mit den fünf verschiedenen Liebessprachen beschäftigen würde, könnten wahrscheinlich unzählige Scheidungen verhindert werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umfassende Hilfe zur Konfliktlösung in der Parnerschaft, 13. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
Das wichtigste Mittel zur Kommunikation ist ohne Zweifel die Sprache, aber das ist nicht alles! Auch in zwischenmenschlichen Beziehungen geht die Kommunikation über die verbale Sprache hinaus. Gary Chapman stellt hier die Erfahrung aus langjähriger Eheberatung sehr strukturiert und übersichtlich zusammen und gibt eine sehr detaillierte Beschreibung über die unterschiedlichen "Sprachen der Liebe" innerhalb einer Zweierbeziehung.
Keine trockene Lektüre, da der Text mit zahlreichen Praxisbeispielen untermauert wird. Eine klare Gliederung, die jedes einzelne Sprachbild sehr aufschlußreich beschreibt, macht dieses Buch zu einem Lexikon für den Umgang mit dem Partner aber auch mit anderen Menschen. Darüber hinaus gibt es sehr praxisnahe Hilfen die eigene Liebessprache und auch die des Partners einzuschätzen, zu verstehen und umzusetzen.
Empfehlenswert für alle Paare deren Zweierbeziehung in einer Krise steckt, oder in der man sich nichts mehr zu sagen hat. Aber auch für alle, die beruflich oder privat (als Seelsorger oder Berater) im ständigen Umgang mit anderen Menschen stehen, kann dieses Buches eine Hilfe sein, den Anderen besser einschätzen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


154 von 171 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prinzipiell gutes Buch, dennoch ein paar kritische Gedanken dazu., 4. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
Die Beschreibung der 5 Hauptsprachen der Liebe ist sehr hilfreich und sicher in vielen Fällen eine Bereicherung der Beziehung, dazu wurde von anderen Rezensenten schon einiges geschrieben. Ich möchte aber auch ein paar kritische Gedanken zu diesem Buch anmerken. Die Darstellung daß das alleinige Sprechen der Liebessprache des anderen schon sämtliche Probleme in einer Beziehung löst ist mir ein bißchen zu einfach (wäre schön wenn es so einfach wäre). Denn es gibt auch Paare wo nicht das Gefühl zu wenig geliebt zu werden das vordergründige Problem darstellt. Sondern wo trotz des Wissens und Fühlens daß man geliebt wird Probleme im Raum stehen die gelöst werden müssen. Auch der teilweise leicht moralische Unterton und die zahlreichen Hinweise auf Bibelstellen und Jesus haben mich ein bißchen irritiert. Das Bsp. einer Frau die von ihrem Mann mißhandelt wurde und von Dr. Chapman unter Hinweis auf "liebet eure Feinde" dazu ermutigt wird mit ihrem Mann zu schlafen dessen Liebessprache Zärtlichkeit ist, obwohl sie dazu überhaupt keine Lust hat, um ihm damit ihre Liebe zu zeigen und ihre Ehe zu retten, hat mich schon ziemlich befremdet. Für den anderen etwas tun um ihm eine Freude zu machen ja, aber dabei die eigenen Grenzen komplett überschreiten nein. Da fehlt meiner Meinung nach dann die Selbstliebe und die ist für eine gesunde Beziehung ja schließlich genauso wichtig wie die Liebe zum anderen. In der Hinsicht finde ich den Ansatz der gewaltfreien Kommunikation hilfreicher. Da schaut man was sind deine Bedürfnisse und was sind meine, und wie können wie die erfüllen so daß es freiwillig und gerne geschieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben ...., 13. Juni 2005
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
wie einfach es doch sein kann eine glückliche Beziehung zu führen. Ganz klar und strukturiert werden die fünf Sprachen beschrieben und anhand von Beispielen, in denen sich der Leser häufig wiederfindet, verbildlicht. Das Buch hat mich so sehr begeistert, weil es spannend zu lesen ist, und man anschliessend sofort mit der Umsetzung beginnen kann. Das eigene Verhalten kann ausschlaggebend für das sein, was ich gerne von meinem Partner zurück bekommen möchte. Dieses Geben und Nehmen (und der Mehrwert den es in eine Beziehung bringt) ist jedoch abhängig von der jeweiligen Liebessprache der Partner. Viele anderer Bücher bieten unstrukturierte Handlungsalternativen und machen es einem damit schwer, irgendwo anzufangen. Hier scheint alles ganz leicht. Ich habe plötzlich so deutlich meine eigene Liebessprache und die meines Ehemannes erkannt, dass ich nun einen konkreten Anhaltspunkt habe etwas zu ändern. Und das auf MEINE Weise!
Lesenswert, für alle, die meinen in ihrer Beziehung noch etwas verbessern zu können!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von allen Sprachkursen der beste!, 14. November 2006
Wer sich auf dieses Buch einlässt, wird anschließend "enttäuscht" sein! Enttäuscht - und somit geheilt - von der kindlichen, aber weit verbreiteten Illusion, Liebe sei ein bloßes Gefühl und habe wenig mit einer Lebenseinstellung dem Partner gegenüber zu tun. Chapman betont, dass die eigene Liebessprache nicht notwendigerweise identisch sein muss mit derjenigen des Partners. Insofern sollten beide versuchen, sich auf die Sprache des anderen einzulassen und diese zu erlernen. Wer diese "Anstrengung" auf sich nimmt, hat bereits den größten Schritt getan, um die Liebe in ihrer Kostbarkeit entfalten zu lassen. Denn wer sich in seiner Sprache verstanden fühlt, dessen Liebestank - wie Chapman es ausdrückt - wird ständig aufgefüllt.

Dieses Buch ermutigt zu Einfühlungsvermögen und zeigt, wie man schon mit kleinen Sprachfortschritten zu einer immer besser werdenden Verständigung in der Partnerschaft kommen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine echte Hilfe, einander in der Liebe besser zu verstehen!, 28. August 2004
Von 
Stefan Weber (Flensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
"Ich liebe Dich!" sind die schönsten Worte, die ein Mensch
zu einem anderen Menschen sagen kann. Aber diese Worte alleine reichen
nicht, Liebe drückt sich auf viele Arten aus, durch Lob und Anerkennung,
Zweisamkeit, Geschenke, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit. Durch
unser Temperament und unsere Vergangenheit verstehen wir manche Sprachen
der Liebe besser als andere. Wie tragisch, wenn zwei Menschen sich von
ganzem Herzen lieben, aber die Liebessprachen unterschiedlich sind und
der eine die Liebessprache des anderen nicht versteht. Dieses Buch ist
eine Hilfe, Sprachschwierigkeiten in der Liebe zu erkennen und zu überwinden,
es sei jedem empfohlen, der sich eine glücklichere Partnerschaft
wünscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch für Paare schlechthin, 11. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)
Gary Chapman stellt in diesem Buch sehr anschaulich und lebensnah fünf verschiedene Wege (Sprachen) vor, einander Liebe zu zeigen. Anhand vieler gut ausgewählter Beispiele beschreibt er, wie jeder Mensch dabei eine persönliche Muttersprache hat. Damit meint Chapman also eine Ausdrucksweise der Liebe, die er bestens beherrscht und auch vom Partner erwartet. Aber es ist noch nicht gesagt, dass der Partner dieselbe Sprache spricht. So kommt es in der Beziehung zwangsläufig zu Kommunkationsschwierigkeiten. Wir reden aneinander vorbei und werden uns dabei immer mehr fremd. Mit diesem Buch können wir nun sehr einfühlsam lernen, die Sprache des anderen zu verstehen und sich anzueignen. Wir finden heraus, auf welchem Weg mein Partner Liebe vermittelt und auf welche Weise ich ihm wieder Liebe zeigen kann, dass sie auch ankommt. Dieses Buch ist absolut lesens- und lebenswert, dass auch in eingefahrene und abgekühlte Beziehungen wieder frischer Wind und ein tiefes Verständnis füreinander hineinkommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die fünf Sprachen der Liebe. Wie Kommunikation in der Ehe gelingt
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen