Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gegenpole, Gegenüberstellungen.......das Ungesagte, der Raum zwischen den Wörtern sei wichtig........, 12. Juni 2012
......wiege so schwer wie die Stille wenn es um mystische Gefühle oder solche der Liebe gehe und so liegt es am Leser den Rest zu erahnen.

Inhalt des Buches sind drei Berichte über Insel-Aufenthalte; über die rauhen Aran-Inseln in Irland's bewahrter Anderswelt gelegen, wo jeder jeden grüsst und man an "Orte" voller Kraft glaubt die jeder selber finden muss, über Tschedu und die unbeschreibliche Pracht des Vulkans Halla-San im Süden von Süd-Korea, das vor langer Zeit aus einer Wolke aus Dunst und Schwefel und Magma brüllend und fauchend aus dem Meer aufgetaucht ist und über die Begegnung mit faszinierender Sprachkompetenz, Wissen und Menschlichkeit eines Reiseführers in Sian, eine Stadt, die eines der dichtesten kulturellen Netze der Welt aufweist. Des Autors Beobachtungsgabe lässt vor dem geistigen Auge des Lesers nicht nur Landschaften und Dinge detailgetreu erstehen, sondern auch Menschen in ihrem alltäglichen Leben. Er lässt ihn teilhaben daran, was er empfindet bei dem, was er sieht und erlebt.
Gegenpole Ost und West, Mangel und Fülle, historische, kulturelle, ökonomische und soziale Hintergründe der Gastländer und Kontemplation über sein eigenes Ich.

Wenn man dem Reisen nicht das Recht einräume, uns ein wenig zu zerstören, solle man es lieber bleiben lassen liest man irgendwo. Um die Intensität des Lebens auszuschöpfen müsse man "täglich ein wenig sterben" sagt auch ein volkstümliches geflügeltes Wort. Dieses intensive Erleben in Worte gefasst macht seine Reiseberichte ungemein lesenswert, zu Kleinodien der Literatur
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen interessante Reisebilder, 9. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Blätter von unterwegs: Aran, Tschedschu, Sian (Broschiert)
Nicht nur auf den ersten Augenblick eine etwas seltsame Zusammenstellung: ein 80-seitiges Tagebuch über einen Aufenthalt auf den winterlichen Aran-Inseln aus dem Jahr 1985, ein knapp 70-seitiger Reisebericht über eine Reise von Japan über das koreanische Kloster Hae-in sa bis auf die Insel Cheju (hier Tschedschu) im Jahre 1970 und die 16-seitige Beschreibung eines genialen Reiseführers im chinesischen Xian (Sian) von 1984.
Auch das wirklich interessante Nachwort der Übersetzerin brachte mir die Logik dieser Zusammenstellung nicht wirklich nahe, aber wie immer bei Nicolas Bouvier ist die Zusammenstellung einzelner Essays auch nicht wichtig. Beeindruckend ist wieder die geniale Beobachtungsgabe in Verbindung mit der Fähigkeit, dem Leser Zusammenhänge und Kulturen prägnat darzustellen. Das gelingt ihm mit seinen winterlichen, vom Fieber beinflussten Darstellungen der irischen Insel-Charaktere, aber insbesondere bei seiner durchaus sympathischen Beschreibung koreanischer Eigenheiten. "Ungestüm charakterisisert des Koreaner. Außer wenn er sehr alt oder sehr weise ist, geht er alles in einer brüsken Art an, die völlig überflüssig ist" (zit. S. 109). Obwohl schon 43 Jahre alt, finden sich in Bouviers Bildern immer noch viele Realitäten auch des heutigen Koreas. Der letzte Abschnitt handelt im wesentlichen von einer Person in Form eines imponierend kompetenten Reiseführers in Xian, wie ihn wohl jeder gerne hätte.
Das Buch ist insgesamt sehr gut geschrieben, im Vergleich zu frühere Büchern bleibt der Autor auch eher beim Format einer klassischen Reisebeschreibung. Sehr empfehlenswert für Freunde der Reiseliteratur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blätter von unterwegs: Aran, Tschedschu, Sian
Blätter von unterwegs: Aran, Tschedschu, Sian von Nicolas Bouvier (Broschiert - August 2008)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen