Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen6
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Pearl Jam begehen ihren 20. Geburtstag mit der DVD "Pearl Jam 20" und dem dazugehörigen Buch, das Material enthält, das es nicht in den Film geschafft hat, so Cameron Crowe im Vorwort.

Mein Maßstab für das perfekte Musik-Buch ist "Sixty to zero", die brillante Neil Young Biographie von Johnny Rogan. Leider fehlt "Pearl Jam Twenty" eine Discographie, eine Liste von bislang unveröffentlichten Songs und ausgewählten Bootlegs, wie sie Rogan bietet. Auf jeden Fall ist dieses Buch aber kein gutes, sondern ein sehr gutes Buch, was ich daran festmache, dass ich vom Lesen sofort Lust bekomme die Musik der Band zu hören. Im Übrigen lohnt sich dieses Buch für Fans von The Who, Bruce Springsteen, Foo Fighters, Nirvana und Neil Young, da hier zahlreiche Bilder und Zitate dieser Künstler verwendet wurden.

Das Buch ist halb Bildband und halb Chronik, erzählt von Stone Gossard, Eddie Vedder und den weiteren Mitgliedern der Band und auch deren Weggefährten. Hier gibt es also die Bandgeschichte aus erster Hand! Die linke Seite enthält Text, die rechte Zeit zeigt Fotos, so ist fast das ganze Buch gestaltet. Viel zu lesen, viel zu sehen, unterm Strich aber doch "nur" gut 180 Seiten Text, weitere Pearl Jam Bücher wären also wünschenswert!

Auf Seite 80 ist vom Bassisten D'arcy der Smashing Pumpkins die Rede, die natürlich eine Bassistin ist und an anderer Stelle wird über Dave Grohls Einsatz als "Schlagzeug" berichtet, obwohl Schlagzeuger gemeint ist. Davon abgesehen wirkt das Werk sehr solide recherchiert und ist eine eindeutige Empfehlung für Neil Young und Pearl Jam Fans!

Sehr schräg und zumindest von mir schon fast vergessen ist die Anekdote, die auch im Buch vorkommt, dass in den 90ern Designer den Grunge-Look kopierten und es dann Designer-Grunge Kleidung für den zehnfachen Preis gab. Musiker wie Kurt Cobain waren froh sich endlich einen warmen Wintermantel leisten zu können, um nicht zu frieren und reiche, gelangweilte Trittbrettfahrer zahlen überzogene Preise für zerrissene Jeans - absurd!

Jedes Album wird jeweils auf gut zwei Seiten beleuchtet, es gibt Fotos von Gerichtsunterlagen im Ticketmaster-Streit und vor allem jede Menge Bachstage-Pässe und Konzertaufnahmen, oft im verwaschenen Grunge-Look, zu sehen. Als Gimmick noch eine exklusive Single beizulegen wäre eine brillante Idee gewesen, ob das möglich gewesen wäre weiss ich nicht, aber mir hätte das sehr gut gefallen. Ein Konzert von Pearl Jam in Berlin 2012 und die DVD "Pearl Jam Twenty" sind aber auch gute Ergänzungen zu diesem sehr schicken Luxus-Bildband!

384 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, durchgehend farbig illustriert, Übersetzung: Michael Bayer, Henning Dedekind u.a., Vorwort von Cameron Crowe, Extras: Register, Hannibal 2012
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2012
Für alle die Pearl Jam lieben - einfach ein muss!!!

Obwohl ich schon seit fast 19 Jahren begeisterter Pearl Jam Fan bin, kann ich nur sagen:
dieses Buch ist großartig und bietet für mich noch einmal ganz neue Einblicke in die Hintergründe der Band!
Ich bin einfach begeistert und kann es nur aus vollsten Herzen empfehlen!
Es ist sein Geld wert!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mit vorliegendem Werk werden in erster Linie natürlich Pearl-Jam-Fans bedient, die hierin - neben zahlreichen Fotos (in Farbe und Sw) und der anschaulich dargebrachten Geschichte der Band - auch viele, recht intime, Einblicke in das Gefüge der Band erhalten. Der Band ist chronologisch aufgebaut, gut strukturiert, erzählt von den Anfängen der Grunge-Bewegung in Seattle, von Bands und Weggefährten vergangener Tage bis in die (damalige) Gegenwart, liefert aber zugleich auch recht private Einsichten zu einzelnen Personen. Das Schöne daran ist, dass sich die Mannen von Pearl Jam sowie ehemalige Bandmitglieder und/oder Weggefährten hier selbst zu Wort melden - d.h. man hat es hier mit Berichten und Schilderungen aus erster Hand zu tun! Und genau das macht für mich den Reiz dieses Schmökers aus.
Dazwischen werden die (bis dato) veröffentlichten Studioalben beschrieben bzw. wird deren Werdegang/Entstehungsprozess geschildert, was die einzelnen Kapitel schlüssig abrundet bzw. einleitet.

Zudem ist das Werk - trotz einiger Druckfehler (die insgesamt aber verschmerzbar sind) - sehr flüssig und kompakt geschrieben, was die Leselust freilich erhöht. Auch ich verspürte beim Lesen sofort den Drang sämtliche PJ-Alben nebenher auflegen zu müssen, um so einen passenden musikalischen Background zu schaffen. Vielleicht ist das wirklich der nachdrücklichste Beweis dafür, das TWENTY - wenigstens für Fans - absolut empfehlenswert ist.

Aber auch allgemein musikbegeisterte Menschen können es (bei hiesigem Schnäppchenpreis sowieso) einmal mit dieser liebevollen, authentischen und übersichtlichen Bandbiografie versuchen. Pearl Jam sind immerhin fixer Bestandteil neuerer Musikgeschichte und bis heute eine der eindrucksvollsten, energetischsten Bands unserer Zeit!
Tatsächlich melden sich im Verlauf des Schmökers immer wieder prominente Kollegen zu Wort, so etwa z.B. ein Pete Townshend (The Who), Chris Cornell (Soundgarden), Neil Young u.a.

Selbst - oder gerade - wenn man die dazugehörige Film-Doku (TWENTY) gesehen hat, empfiehlt es sich dieses Buch sein eigen zu nennen. Es stellt eine sinnvolle und bereichernde Ergänzung zum Laufbildmaterial dar, das noch tiefere Einblicke gewährt als die DVD bzw. die Bluray-Disc.

Beim aktuellen Preis würde ich an Ihrer Stelle sowieso ehebaldigst zuschlagen, liebe PJ-Fans und Freunde guter Musik!

Eine sinnvolle Ergänzung fürs heimelige Musikliebhaber-Bücherregal, in der man sicher öfter schmökern und nachlesen wird.

Bewertung: Klare 5 STERNE meinerseits!

P.S. Eine übersichtliche Diskografie (mit sämtlichen Bootlegs, Sondereditionen etc.) geht auch mir offengestanden ab - aber das würde vermutlich ein eigenes Buch füllen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
Nicht schlecht gemacht aber hinten raus etwas eintönig, da immer nur eine Aufzählung nach der anderen kommt. Vom Konzept her für so ein dickes Buch etwas fade. Dennoch gute Bilder drin und wer die ganzen Aufzählungen durchhält, kann hier und da interessante Infos rauslesen. Ich empfehle dennoch eher die gleichnamige DVD zu kaufen. Die ist klasse.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
ich bin ein großer fan von pearl jam, habe lang überlegt, ob ich mir das buch leiste, der preis ist schon intensiv, habs mir zu ostern gegönnt und bin total happy....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Kann keine Tipps und Richtlinien geben, weil ich diesen Artikel nicht kenne und auch nicht kennen lernen möchte.Tut mir leid
44 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden