weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen18
3,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2015
Es ist zwar eine spannende Geschichte, aber übereinstimmen kann hier nur 40%. Wenn man dieses Buch gelesen hat, kann man sich ein Bild davon machen wie die Menschen im Keller gelebt haben müssen. Fürchterlich Katastrophal. Weiter empfehlen würde ich es.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
Tolles Buch wie neu
wie immer schneller Versand

zustand des Buches war wirklich wie aus der Bücherei, nabsolut neuwertig
gerne wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
'Claustria' wird eines der hässlichsten, dreckigsten und verstörendsten Bücher sein, das ich jemals gelesen haben werde.

Jauffret schafft es auf so glaubwürdige Art den Leser die Psyche der Figuren verstehen zu lassen, dass man sich am liebsten eine Vorwarnung gewünscht hätte.

Während der Zeit, in der ich das Buch gelesen habe, schlief ich schlecht.
Jede Seite fühlte sich an, wie der Aufenthalt in einem Museum in dem einen das Begutachten der Exponate, sich selbst hassen lässt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
In der Produktbeschreibung wird großartig beschrieben, welche Untersuchungen der Autor vorgenommen hat, doch mit keinem Wort erwähnt, dass der Autor kein einziges Wort Deutsch kann. Des Autos Meinung dazu, ist, dass man mit dieser Sprachbarriere ein Volk besser verstehen kann!? Selbst ein Deutscher, der die gleiche Sprache spricht, kann nicht davon ausgehen, dass er ohne Kenntnis der Kultur, etc. den Österreich vollends verstehen kann. Der Autor hat davor von Österreich noch nichts gehört, was er in einem Interview in der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" zugab.

Man muss sich nur vergegenwärtigen: Der Autor kann nur Fakten verwenden, die ein anderer für ihn übersetzt hat; - Eine seriöse Untersuchung nenne ich wirklich anders!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Nichts von dem Buch stimmt, ich werde sogar richtig sauer wenn soviel blödsinn darüber geschrieben wird, da ich gebau weiß was wirklich war und die Familie kenne.. Wenn man schon ein Buch über solch eine Thematik schreibt, sollte es wenigstens auf der Wahrheit basieren..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Gute Recherchen, ein beklemmendes Werk etc... waren die Atribute, die diesem Buch vorangegangen waren. In Wirklichkeit war es eines der schlechtesten Bücher der letzten Zeit, die ich in Händen hatte. Ein Buch, welches nur von der Thematik per se lebte. Minderwertiger Schreibstil, gepaart mit Langeweile und persönlichen Ausschweifungen.
Eines der wenigen Bücher, denen es gelungen ist, ohne zu Ende gelesen, aus der Hand gelegt zu werden. Ein Stern ist immer noch zuviel!Enttäuschend
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2013
ist auch nicht das was ich wollte, aber naja.. die lieferung und der preis waren in ordnung. gleich wie das buch von nk
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Leider muss ich sagen dass ich noch nie so ein schlechtes buch gelesen habe wie dieses.
Nicht basiert auf Fakten noch entspricht irgendetwas der Wahrheit. Ich komme aus der Stadt wo dies Alles geschehen ist und ich kenne diese Familie und frage mich was sich dieser selbst ernannte Autor dabei gedacht hat so etwas einen Roman zu nennen.

Wieters stellt der Autor in den Raum das die Mutter an ihrem Schicksal selber schuld ist, was eine ungeheuerliche Unterstellung ist.

Da ich meine Nerven nicht überstraperzieren will und mich nicht noch mehr ärgern will bekommt dieses Buch von mir eine überaus schlechte Bewertung aufgrund von Unterstellungen, Unwahrheiten und reiner Blasphemie.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €
24,15 €