Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
87
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2011
Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit der germanischen Medizin. Die ersten Kurse habe ich bei Helmut Pilhar absolviert und mich dann immer weitergebildet. Dabei habe ich selber Krebs ohne Medikamente nach Dr. Hamer überwunden und bin sehr oft an meine Grenzen gegangen. Siehe da die Erkenntnisse von Dr. Hamer stimmen zu 100%. Ich kenne alle Bücher die es inzwischen gibt. Das Buch von Björn Eybl aber übertrifft Alle bisherigen, da er der neuen Medizin nicht stur folgt und andere Ansichten verurteilt, sondern diese neue Medizin den Menschen die sich geistig weiterentwickeln wollen auch in Form von Leitgedanken näherbringt. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben. Der Eine liebt Tabellen, damit ist er beim Buch von Dr. Hamer bestens aufgehoben und andere Menschen suchen eher im seelischen und im geistigen Bereich, für diese Menschen ist Björn Eybl der beste Autor.
0Kommentar| 168 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Da hier schon einiges geschrieben wurde, halte ich mich kurz.
Für Einsteiger ist dieses Buch vermutlich ebenso gut, wie für Menschen, die bereits eine Ahnung von der Germanischen neuen Medizin von Dr.Hamer haben. Um einige Fachbegriffe und Abkürzungen zu verstehen ist es sehr zum Vorteil, wenn man zuerst einmal beginnt die vorderen Seiten zu lesen, selbst, wenn man schon einiges zum Thema weiß. Für Einsteiger ist es sicher sinnvoll sich jemand zu suchen, der sich mit dem Thema auskennt, um Fragen direkt klären zu können. Bisher das beste Nachschlagewerk zum Thema, mit vielen Krankheiten und Fallbeispielen, wenn man jemanden kennt, der sich er gut damit auskennt, weiß man auch schnell über im Buch fehlende Krankheiten Bescheid. Ich arbeite fast täglich damit und kann wirklich sagen es lohnt sich, das Geld in dieses Buch zu investieren,

Nicht empfehlenswert, wenn:
... man fest an den Erkenntnissen und Überzeugungen der Schulmedizin festhalten möchte!

Empfehlenswert, wenn:
... man offen für neues ist, oder bereits in die Materie eingestiegen ist!
0Kommentar| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Vielen Dank für dieses Buch Herr Eybl! - Leider brauchte es über 30 Jahre bis auf diese wunderbare Art und Weise das Wissen über die fünf Naturgesetze zu den noch zweifelnden Menschen kommen konnte. Zu viele sahen sich nicht in der Lage, die dramatische Rahmengeschichte der Germanischen Heilkunde (Neuen Medizin) vom eigentlichen faszinierenden Inhalt zu trennen.
In diesen Zwiespalt gossen die verunglimpfenden, abhängigen Medien in diffamierenden Talkshows, Reportagen und Artikeln ihre menschenverachtende Soße, ohne jemals selbst der Entdeckung auf den Grund gegangen zu sein.
Der Autor versteht es auf liebevolle Weise Herrn Dr. Hamer wieder von diesem Schmutz zu befreien und ihn und seine wunderbare Entdeckung in das Licht zu rücken, das sie verdient.
In einer Zeit, in der Lug und Trug auf fast allen Ebenen auch den letzten Zeitgenossen offenkundig und unübersehbar vor Augen geführt werden, fällt es leichter, sich der Wahrheit zu öffnen und für sich und seine Familie zu dem Wunder der Natur auch in uns zurückzufinden.
Seite für Seite kann uns klar werden, dass hier nicht nur das Vertrauen in eine tiefe Ordnung der den Körper betreffenden Dinge wieder wachsen darf, sondern dass uns weit über die gesundheitlichen Aspekte hinaus das Tor zu einer anderen Weltanschauung geöffnet wird.
Im Abnehmen unserer eigenen Angst vor dem Bösen" wird uns die Angst sichtbar, aus der Gier, Hass und Machtanspruch entstanden sind, die in der Lage waren diese Erkenntnisse so lange zu unterdrücken. Ärzte sollten nur Menschen werden und bleiben, die das erkannt haben und die in der Lage sind, sich wie der Autor empathisch mit dem Menschsein und dem einzelnen Menschen auseinanderzusetzen. Herr Dr. Hamer ist Arzt und in dieser Fähigkeit fast unerreichbar. Herr Björn Eybl ist, ohne Arzt zu sein, sehr weit an ihn herangerückt. Absatz für Absatz und Kapitel für Kapitel offenbart sich der Geist der zusammenführend, mit Liebe zum Menschen und mit außergewöhnlicher Gabe sich auf das Wesentliche zu konzentrieren ein Nachschlagewerk geschaffen hat, das von Anfang an in jeden Haushalt gehört. Dass es neben Dr. Hamers Büchern nicht in jeder Schule, Bibliothek und Universität steht, haben wir den Menschen zu verdanken, die vorgeben, Verantwortung für uns zu übernehmen.
Abschließend noch der wichtige Hinweis, den auch Herr Helmut Pilhar nicht müde wird zu geben: Beschäftigt euch mit der Germanischen Heilkunde solange ihr gesund seid, damit ihr im Symptomfall angstfrei wisst, was gerade passiert. (53, 3K, Dipl.-Ing)
0Kommentar| 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2011
Dieses hervorragende Werk von Björn Eybl kann uns zu Menschen machen die sich selber und andere tiefer und besser verstehen. Zudem ist es Leben schätzend und bewahrend. Sehr sehr gute Investition! Endlich ein Buch, welches die 5 biologischen Naturgesetze mit Einzelaufstellungen von bestimmten biologischen Vorgängen im und am Menschen, plus viele Erfahrungsberichte bringt. Sehr schön gemacht, tolle Gestaltung und leicht verständlich. Wer den Inhalt begriffen hat, ist im neuen Paradigma der Medizin angelangt und kann viele der irrationalen, durch die Staatsmedizin verursachten und geschürten Ängste, ablegen. Je mehr Menschen diese Erkentnisse studieren je menschschlicher und liebevoller und vor allem gesünder wird unser Zusammenleben hier auf der Erde. Idee: Verschenkt es in rauen Mengen!
0Kommentar| 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Sehr gut verständliches Buch. Habe inzwischen praktische Erfahrungen machen können. Die Entdeckung der 5 biologischen Naturgesetze ist für mich eine der wichtigsten Entdeckungen des letzten Jahrhunderts. Und in diesem Buch werden sie verständlich erläutert. Von kleineren Beschwerden bis zu sogenannten "schweren Krankheiten" werden die Ursachen, Heilungsverläufe znd mögliche Therapien beschrieben. Ich möchte dieses Buch jedem empfehlen.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Björn Eybl und Mitarbeiter finden tolle Worte. Aus wissenschaftlicher Sicht ist dieses Buch sehr wertvoll.
Ich persönlich finde aber die Einführung und vor allem die abschließenden Seiten am bedeutendsten. Hier wird leicht in die "spirituelle" Ebene gegangen und genau da liegt aus meiner Sicht der Fokus. Aber unser westlicher Lebensstil verlangt eben "wissenschaftliche" Erklärungen und dafür ist dieses Buch hervorragend. Was mir ebenfalls sehr gefällt, Björn Eybl erklärt sehr nützliche Tips wie z.B. die Salz-Sole oder EM1 Praxis. Toll!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2011
Inzwischen gibt es ja, abseits von den Büchern und Tabellen von Dr. Hamer, schon einiges an Literatur in Sachen Neue Medizin/Germanische Neue Medizin/ Germanischer Heilkunde. Darunter auch wenig brauchbares und oft völlig überteuert. Dieses aufwendig-liebevolle "Anatomiebuch" ist ein echtes Nachschlagewerk, ein tolles Lexikon. Es vereinigt in Wort und Bild die Grundlagen der Anatomie mit den konfliktiven Zusammenhängen und Wirkungen der 5 Biologischen Naturgesetze. In der Bibliothek eines wirklich Interessierten und Kenners der Entdeckungen Dr. Hamers, aber vor allem eines Mediziners, sollte es auf keinen Fall fehlen.
Und danke dafür,dass der Autor, wie er schreibt, 1/3 seines Autorenhonorars Dr. Hamer zukommen lässt.Dies ist eine sehr edle Geste, die für die meisten Autoren in der Szene gar kein Thema ist,obwohl sie im Grunde nur nutznießende Trittbrettfahrer sind. Für mich ein Beweis seiner Aufrichtigkeit. Danke Björn Eybl!
1313 Kommentare| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Das beste Buch zur Neuen Medizin, zusammen und ergänzend zur Tabelle von Hamer. Auf dieses Buch hat man lange gewartet! Hamer ist ein Genie, aber leider auch etwas chaotisch. Seine Goldenen Bücher warten seit über 10 Jahren auf eine Neuauflage, da es immer weitere Erkenntnisse gab. Und sie waren ohne Register und ohne Ordnung nach Organen, daß man eine Chance hätte, etwas wiederzufinden. Die Tabelle vom Hamer hat zwar eine perfekte Ordnung, da findet sich aber nur der Spezialist zurecht. Und auch wenn man etwas findet, weiß man nicht, ob das alles war. Zum Beispiel Herz: an zehn verschiedenen Stellen in der Tabelle! Das muß auch so sein, aber welcher Laie soll das verstehen?

Bei Björn Eybl kann man nun, im nach Organen geordneten Buch, einfach das Herz aufschlagen und findet dort zuerst ein Bild, dem man anhand der Farben direkt die Keimblattzugehörigkeit entnehmen kann, und dann ein Kapitel nach dem anderen, also zum jeweiligen Organteil das keimblattgemäß vom zugehörigen Hirnbereich gesteuerte Programm. Das Buch ist durchgehend farbig, alle Texte sind - je nach Hirnrelais - in den bekannten Farben rot, orange, gelb eingerahmt. Nach einem Schema ist jedes Kapitel wiederum so gegliedert, daß man alles sofort findet: Konflikt-Inhalt, Beispiele dafür, Gewebe, Prozesse der konfliktaktiven Phase, Heilungsphase, Epi-Krise, Biologischer Sinn - und: Therapie-Vorschläge! All das verstreute Wissen vom Hamer übersichtlich mühevoll zusammengekratzt, durch eigene Beispiele und Erkenntnisse ergänzt und in seiner geistigen Sicht der Dinge weit über Hamer hinausgehend.

Man findet Einordnungen von schulmedizinischen Diagnosen und ihre möglichen Ursachen. Zum Teil gibt es auch kapitelübergreifende Zusammenstellungen, zum Beispiel: (4 ganz verschiedene) mögliche Ursachen von Herzrhythmusstörungen, oder mögliche Ursachen von Kopfschmerzen. Sowas sucht man beim Hamer meist vergeblich.

Auf den ersten 50 Seiten gibt es eine Einführung mit den biologischen Naturgesetzen und allgemeinen Hinweisen zur Befunderhebung und zu Therapien.
Dann folgt das Krankheitslexikon, geordnet nach einem in medizinischen Büchern üblichen Kopf-zu-Fuß-Schema, so daß man auch ohne das Inhaltsverzeichnis oder das (vorhandene, 9 Seiten lange, ausführliche) Stichwortverzeichnis zu bemühen, sofort alles findet. Die 332 Seiten mit über 500 Konfliktbeispielen und 65 anatomischen Tafeln sind sehr gut fadengebunden. Mit dem festen Umschlag hat man ein hochwertiges, strapazierfähiges Buch im Din-A4-Format. Da es auch durchgehend farbig ist, finde ich den Preis erstaunlich günstig.

Eybl kann sogar als Register für die goldenen Bücher dienen: zum Beispiel Herzbeutel. Hamers Fallbeispiele waren für mich kaum wieder auffindbar, beim Eybl ist die Seitenzahl angegeben: Band 1, Seite 246, Band 2, Seite 488, Band 2, Seite 306. (Hamer hatte sicherlich einen Grund, diese Beispiele an so unterschiedlichen Stellen anzugeben, geht es ihm doch um generelle Zusammenhänge und nicht um die Darstellung einzelner Krankheiten. Es ist dann nur so schwer, dort etwas wiederzufinden.)

Es gibt auch weitere Autoren, die versucht haben, Hamers Neue Medizin systematisch und allgemeinverständlich darzulegen, eben weil Hamer selbst kein solches Buch herausgebracht hat, aber alle anderen Bücher haben mich bisher enttäuscht, da ich dort nicht wirklich etwas Neues gefunden habe. Stattdessen fand ich Unvollständigkeit, Besserwisserei, Fehlerhaftes, Unverstandenes, unnötige Umbenennungen und unnötiges Einführen neuer Farben, bei aller Anerkennung für das Bemühen.
Dieses Buch von Eybl aber ist gewissenhaft zusammengestellt und so vollständig, wie es geht. Es gehört zum täglichen Handwerkszeug und ist absolut unentbehrlich geworden. Eybl selbst ist ein bescheidener Mensch, der den betroffenen Menschen helfen will. Dabei hat er viel Erfahrung in der Anwendung der Neuen Medizin. Er trägt eine Liebe und Dankbarkeit Hamer gegenüber in sich, auch wenn Hamer jetzt vom ursprünglich gemeinsam geplanten Buch nichts mehr wissen will.
Bei allen Ausführungen beschränkt er sich auf das Wesentliche. Und man merkt, er könnte auch Romane darüber schreiben.

Dieses Buch ist für Patienten (alles verstehbar!) und Therapeuten (alle wichtigen Fakten) gleichermaßen wertvoll. Der Therapeut wird zusätzlich die Tabelle brauchen und einiges an Hintergrundwissen, wofür er schon die Bücher vom Hamer selbst gelesen haben und einige Seminare (Grundlagen bei Pilhar und Spezielleres bei Eybl) besucht haben sollte.

Hamer beschreibt die Ursachen einer jeden Erkrankung: ein Konfliktschock. Aber was ist die Ursache dafür, daß ich diesen Konfliktschock erleiden mußte? Zufall? Wer sich dafür interessiert, kann sich von Marion Kohn inspirieren lassen: "Die fünf geistigen Gesetze der Heilung".
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Juni 2015
Dieses Buch ist ein Meilenstein für mich.....es erklärt die 5 biologischen Naturgesetze nochmal am Anfang und geht dann direkt über zu den "Krankheiten" von Blähungen über Mandelentzündung bis hin zur Zyste, um dann den Konflikt zu beschreiben und auch Fallbeispiele, sowie Lösungsvorschläge (Therapievorschlag). Es ist ein Lexikon für Therapeuten und Patienten mit über 500 Fallbeispielen, wunderbar übersichtlich gegliedert und leicht verständlich erklärt! Ich hab gleich mehrere "Krankheiten" aus der Familie nachgeschlagen und wurde total fündig! Die Beschreibungen der Konflikte waren absolut zutreffend jedesmal......man staunt, wie einfach es eigentlich ist, wenn man die Ursache kennt!!! Vor allem macht es Mut für diejenigen, die von der Schulmedizin schon aus therapiert sind, quasi keine "Überlebenschance " mehr haben angeblich.....was kann man also noch verlieren??? Ich wundere mich sehr über Menschen, die immer noch GEGEN diese bahnbrechenden Erkenntnisse Propaganda laufen und an alten Dogmen festhalten! Sie wollen weiterhin, dass "die Erde eine Scheibe ist" .....und weigern sich, anzuerkennen, dass sie eben DOCH rund ist! Dieses Buch von Björn Eybl ist ein Meisterwerk, was ich jedem empfehle, der sich für wahre Heilung interessiert und auch bereit ist, sich auf Neues einzulassen.......auch ist es absolut überprüfbar für jeden Skeptiker (ich bin wohl einer der größten Skeptiker überhaupt gewesen) und habe gelernt, offen zu sein für neue Möglichkeiten und Sichtweisen! Danke an den Autor für dieses wunderbare, hervorragende Buch!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2011
Immer wieder ist es dasselbe: wenn Form und Inhalt nicht überein stimmen, dann hilft keine gute Form allein oder kein noch so guter Inhalt allein.
Im vorliegenden Buch ist jedoch Form UND Inhalt bestens. Björn gehört zu denjenigen (gibt ja nur 3 Leute in OÖ), die ein umfassendes Wissen über die Neue Medizin haben (ich vermeide aus politischen Gründen das Wort 'Germanische') und es so aufzubereiten versteht, dass es klar, verständlich und lesbar ist (z.B. sind alle Diagramm-Unterschriften und -Beschreibungen gross genug geschrieben; ebenso die Buchschrift an sich. Ist ja nicht bei jedem Buch über die Neue Medizin so...).

Die einleitenden Beschreibungen über das Zustandekommen des Buches - der Rest dient ja als hervorragendes Lexikon - deuten auf sehr viel Liebe und Verständnis hin, mit 'komplexen' Situationen entsprechend umzugehen.
Möchte hier einen Ausdruck von Dr. Hamer verwenden, der seine Entdeckungen auch als 'göttliches Geschenk' überschrieb; für mich ist diese komprimierte Form in diesem Buch ein göttliches Geschenk, wo ich schnell nachschlagen kann, wo welche Symptome einzureihen sind bzw. viel wichtiger: welcher Konfliktinhalt zugrund liegt und was mich in der Heilungsphase erwartet.

Björn sieht auch über den Tellerrand hinaus, was sich in der Angabe weiterer - nicht nur rein neu-medizinischer - Therapiemöglichkeiten heraus kristallisiert, namentlich Leitgedanken, Ernährung und Kräuter. Auch wenn es sich hier um die 5 biologischen Naturgesetze handelt, sind wir als Mensch keine Biologie-Roboter, sondern sind noch eingebettet in den Rest der Natur.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden