Kundenrezensionen

14
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. August 2012
Das Buch enthält viele interessante Touren und die Aufmachung ist sehr übersichtlich samt Kategorien und Karte.

Als langjähriger Bergsteiger mit viel Bergerfahrung muss ich jedoch die Tourauswahl für einen WANDER-Führer deutlich kritisieren. Einige Touren haben rein gar nichts mit Wandern zu tun und führen eher dazu, dass bergunerfahrene Touristen auf äußerst schwierigen Touren geschickt werden denen sie niemals gewachsen sind. Weder ist eine Tour über das Höllental auf die Zugspitze eine Wanderung noch die deutlich schwierige Tour auf die Ehrwalder Sonnenspitze. Diese ist nur versierten Bergsteigern mit viel Bergerfahrung zu raten. Als Bergsteiger bekommt man von diesem Buch sicher einen ganz netten Überblick über andere Touren, die Bewertung und Zeitangaben muss man allerdings kritisch hinterfragen und selber bewerten.

Zudem ist die Klassifizierung in lediglich drei Kategorien (leicht, mittel, schwer) völlig sinnlos wenn man sowohl einfache Wanderungen wie den Wank und harten Bergtouren wie die Zugspitze einteilt. Hier muss man differenzieren zwischen:
- Wanderungen: leicht/mittel/schwer z.B. "Rund um den Eibsee" = Wanderung/leicht, Daniel = Wanderung/schwer
- Bergtouren: leicht/mittel/schwer (Bergerfahrung und komplette Ausrüstung NOTWENDIG) z.B. Sonnenspitze=Bergtour/schwer
- Klettersteige: leicht/mittel/schwer z.B. Zugspitze über Höllental = Klettersteig/mittel

Der Titel "Rund um die Zugspitze" wurde komplett verfehlt da man nicht nur rund herum Touren hat sondern gleich alle Aufstiege zur Zugspitze auch reingeschrieben hat. Vermutlich ging es nur darum die Verkaufszahlen dieses Buches nach oben zu bringen und hat alle Zugspitzanstiege reingeschrieben. Für mich eine absolut verantwortungslose Zusammenstellung für einen Wanderführer und zusätzliche Arbeit für die Bergwachten die die ganzen überforderten Wanderer aus bedrohlichen Lagen herausholen muss. Man kann nur hoffen dass niemand sich auf den Wanderführer verlässt und irgendwo umkommt.

Dass Zeitangaben und andere Dinge (MTB-Anfahrt durch's Raintal) nicht ganz passen wurde von anderen bereits erwähnt und zeugt nicht von der Qualität dieses Buches.

Ist halt ein typisches Kompass-Produkt wie deren Karten, sieht toll aus, taugt aber nichts. Daher: Finger weg!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. September 2011
Buch macht eigentlich einen guten Eindruck. Bei einigen von uns anhand der Beschreibung des Buches gemachten Wanderungen gewinnt man aber den Eindruck, dass der Autor die Wanderungen nie selber gegangen ist. So stimmen z.B. bei der Wanderung vom Skistadtion zur Reintalangerhütte die angegeben KM-Angaben nicht. Es ist fast 3 KM weiter als im Buch angegeben. Wir haben die Strecke mit GPS Uhr Garmin Forerunner 305 gegangen und daher sehr genaue Werte.
Weiterhin schreibt der Autor bei dieser Wanderung, wenn man die Tour zur Zugspitze fortsetzt, dass man bis zur Reintalangerhütte mit dem Mountainbike fahren soll. Auch bezieht er seine Zeitangaben im Buch, dass bis dorthin mit dem Bike gefahren wird. Geht man jedoch zu Fuss so müsse man 2 Stunden Zeit hinzu rechnen.
Dazu kann ich folgendes sagen:

1.) Mit dem Bike bis zur Reintalangerhütte zu fahren kann man nur echten Radprofis empfehlen.

2.) Die 2 Stunden, die man hier mit dem Bike gutmachen soll sind total unrealistisch.
Wir sind ca. 15 Minuten nach einer Bikergruppe am Skistadion losgelaufen und waren aber vor den Bikern an der Reintalangerhütte. Das waren aber keine schlechten Biker, aber auf diesen z.T. steilen Geröllstrecken kann der Biker oftmals keine Zeit gutmachen, eher das Gegenteil ist der Fall.

Also nicht alles glauben, was im Buch beschrieben ist. Ich habe den Eindruck, dass doch der eine Autor vom anderen einfach gewisse Dinge übernimmt ohne diese selber erlebt bzw. erfahren zu haben.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2011
Persönlich wurden von mir schon einige Touren aus diesem Wanderführer gemacht.Beschreibungen verschiedener Touren treffen absolut zu,allerdings sind mir die Zeitangaben ein absolutes Rätsel.Also passen sie bitte auf wenn sie eine Tour aussuchen.Schlagen sie bei rund 3h Gehzeit gerne mal ne Stunde drauf...das passt wohl eher...und das sage ich als nicht konditionsschwacher und ungeübter Bergwanderer.
Finde es verantwortungslos als Autor,gerade weil man in den Bergen seine Touren gut durchplanen sollte...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. August 2012
Vorweg: Die hier oft kritisierten Wegzeiten und Schwierigkeitseinteilungen sind immer subjektiv und von jeden etwas anders wahrnehmbar. Die Gehzeiten beziehen sich außerdem auf das reine gehen und beinhalten nicht die Pausen zwischendurch. Außerdem geht man meist langsamer, je größer die Gruppe ist.

Setzt man dies voraus, hat man an diesen Wanderführer seine helle Freude: Solides Kartenmaterial auf jeweils einer Doppelseite lassen eigentlich keine Orientierungsprobleme aufkommen. Die Tourenauswahl ist zudem in meinen Augen sehr gelungen, es finden sich bekannte und eher stille Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden wieder, so daß jeder für seine Bedürfnisse sich etwas heraussuchen kann und/oder mit den Touren selber wachsen kann. Auch die Höhenmeter fehlen nicht, sowie Alternativwege.

Ein wirklich schöner Wanderführer mit Kartenmaterial, mit dem man was anfangen kann -deshalb die seltene Höchstpunktzahl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. August 2012
Meiner Meinung nach ist Kompass eine der besten Firmen, die Wanderführer produzieren. Die detaillierten Informationen, mit deren Hilfe man sich eine passende Tour aussuchen kann, sind wirklich toll und auch die Grafiken helfen einem zusätzlich zu den Landkarten einen guten Überblick zu bekommen. Zum Schluss sind natürlich auch die Bilder ein Traum, aber bei dieser schönen Region wäre es ein Wahnsinn, wenn das nicht so wäre! ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. August 2010
Der Freizeitführer ist sehr empfehlenswert und war für unseren Urlaub mit zwei Wochen in Garmisch-Partenkirchen sehr hilfreich. Wir waren mit zwei Kindern unterwegs und konnten anhand der Angaben genau erkennen was für usn geeignet war und was nicht. Gerade für die die dann die anspruchsvolleren Touren laufen ist der Führer sein Geld alle mal wert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Oktober 2009
Wie alles von Kompass super.Die Touren sind absolut so wie sie drin stehen.Wer ein Führer Brauch immer von Kompass
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2013
Der kleine Reiseführer ist jeden Euro wert. Für jeden das Richtige. Ob schwere, mittlere oder leichte Wanderungen. Auch die Größe ist klasse. Er passt in jeden Rucksack, ist also nicht zu schwer und unhandlich. Würde ich jederzeit wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2013
Dieser Wanderführer erfüllt meiner meinung nach alles was so ein Wanderführer Braucht er gliedert die in ihm Enthaltenen Touren nochmals Weiter auf in Familien freundlich, Berbahnunterstützung usw...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Mai 2014
Gut wenn man sich einen Überblick verschaffen will. Ersetzt aber je nachdem wo man ist keine gute Karte. Nett beschrieben und klein und leicht für den Rucksack.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden