Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juli 2008
Mit einem Maßstab von 1 : 75.000 bietet die Karte einen Überblick, der mit einem für Fahrradfahrer notwendigen Detailgrad aufwartet. Das Gebiet umfasst die Gegend von Röbel im Nordwesten und Bad Freienwalde im Süden bis zur polnischen Grenze im Osten. Sowohl Langstreckentouren, die mehrere Tage dauern können, als auch kurze Strecken können mit dieser Radkarte geplant werden. Hauptrouten sind dazu in rot oder violett dargestellt und orientieren sich meist an ausgeschilderten Radfernwegen. Für eher kurze, ein- oder zweitägige Ausflüge mit dem Rad sind zusätzlich Nebenstrecken aufgeführt, die orange kodiert sind und die Hauptrouten verbinden. Auch die Qualität der Wege ist in der Karte vermerkt. So wird zwischen asphaltierten und unbefestigten Wegen unterschieden. Außerdem gibt es Angaben zum Verkehrsaufkommen, von ruhig über mäßig stark (ab tausend Kraftfahrzeuge pro Tag) bis stark beziehungsweise sehr stark (ab zweitausend Kraftfahrzeuge pro Tag). Informationen zu Steigungen beziehungsweise Gefälle liefern Steigungspfeile, wobei dicke Pfeile, die eine mittlere bis starke Steigung anzeigen, in der Karte dieser Region eher selten zu finden sind. Dafür zeigen aber einige dünne Pfeile geringe bis mittlere Steigungen an. Zusätzlich sind Kilometerangaben und Hinweise zur touristischen Infrastruktur (Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie, Badeplätze, Sehenswürdigkeiten et cetera) vermerkt. Von den größeren Städten und Ortschaften der Region sind Orts- und Zentrumskarten auf der Rückseite der Karte zu finden. Selbstverständlich hilft eine Legende, sich in den in der Karte benutzten Symbolen zurechtzufinden.

Die Radkarte des Estebauer-Verlags für die brandenburgischen Regionen Uckermark, Schorfheide und Ruppiner Land bietet dem Radfahrer vielfältige und nützliche Informationen, um die Gegend mit dem Fahrrad zu erkunden. Neben den nötigen Hinweisen zum Radtourennetz findet man ebenso touristische und topographische Informationen. Die Gestaltung der Karte gewährleistet, jederzeit einen guten Überblick zu behalten. Durch die farbliche Kodierung der Strecken kann man seine Touren einfach planen und behält auch während der Tour die Route stets gut im Blick. Will man abseits der vorgeschlagenen Wege die Gegend erkunden, ist das zwar möglich, da Wege und Straßen natürlich verzeichnet sind, allerdings muss man dann auf die zusätzlichen Informationen zur Qualität der Wege oder zu eventuellen Steigungen verzichten.

Für 6,90 Euro bekommt man hier eine übersichtliche Karte mit vielfältigen und für Radfahrer nützlichen Informationen. Die Karte ist sowohl für die Planung und Durchführung mehrtägiger Touren als auch für Kurzstrecken-Ausflüge bestens geeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Uckermark. Ein Wegbegleiter
Uckermark. Ein Wegbegleiter von Joachim Nölte (Broschiert - 19. August 2014)
EUR 14,80