Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen7
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juli 2010
Die Bikeline Tourenbücher in gewohnt sehr guter Aufmachung, unser 5. in der Sammlung. Empfehlung/Kritik: Wenn Radler mit viel Gepäck, wie wir, unterwegs sind, die Empfehlungen zu Schotterstrecken, meist sind es tiefgründige Kieselsteinschüttungen, sehr ernst nehmen. Es war teils eine ziemliche Schinderei. Die Campingplatzhinweise sind nicht vollständig, teils nicht aktuell,teils irritierend was die örtliche Lage angeht. Also: Zusätzliche dänische Unterlagen am ersten Platz mitnehmen. Die Karten und touristischen Hinweise sind Spitze, die zusätzlichen ausführlichen textlichen Routenbeschreibungen für uns überflüssig. Trotzdem: Ein Muss für jede Tour.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. März 2014
War ich mit anderen Karten von Bikeline doch recht zufrieden, bin ich von dieser doch sehr enttäuscht.
Bevor ich dieses begründe, stellt sich die Frage was erwartet man von so einer Karte?
Sollen organisatorische oder kulturelle Hinweise im Vordergrund stehen?
Ich vertrete die Meinung, dass in einer Karte, die knapp 600 Km abdeckt, ergo in einer „Fernwanderkarte,“ die organisatorischen Hinweise klar Priorität haben müssen.
Leider trifft dieses (für mich) bei dieser Karte nur unzureichend zu.
Hierzu einige Beispiele:
• Es gibt kein vollständiges Streckenprofil in dieser Karte!
(In der Bikelinekarte über den Heerweg/Ochsenweg von Viborg DK nach Wedel gibt es das),
• Die in Dänemark weitverbreiteten Naturcampingplätze entlang der Streckenführung sind
nicht eingezeichnet. Das ist wirklich schwach!!
Der Hinweis im Vorwort von Bikeline, dass es hier das dänisches Verzeichnis “Overnagting i det fri“ gibt, ist für den, der
kein dänisch lesen kann und über kein GPS verfügt wenig zielführend.
(In der Bikelinekarte über den Heerweg/Ochsenweg von Viborg DK nach Wedel sind diese Plätze noch verzeichnet warum
nicht in dieser Karte?)
• Hinweise auf Einkaufsmöglichkeiten, gerade in schwach besiedelten Gebieten unvollständig;
• Streckenführung in einigen Gebieten nicht mehr up to date , hier z.B.im Bereich
NÖRRE VORUPER, KLITMÖLLER, neu angelegte Streckenführung, die nicht mehr vollständig mit der Karte korrespondiert;
• Hinweise auf Gefahrenpunkte und „Handycap-Abschnitte“ nur sehr rudimentär, hier nur ein
Beispiel:
Wer von VESTERENDE BALLUM der Streckenführung bis nach SKAERBAEK folgt kriegt garantiert die Krise, weil hier auf
ca. 9 Km 15- 20 Gatter,die der Abgrenzung div. Schafsweiden am Deich dienen, so schmal (ca. 89cm) und so
konstruiert sind, dass sie von allein wieder zufallen. Für Radwanderer allein mit Radanhänger kaum zu bewältigen.
In der Karte heißt es lapidar: „Sie passieren das Holzgatter….“ Na schönen Dank!!!
Dies nur ein Beispiel. es gibt noch mehr davon!

Mein Fazit:
Für die Handhabung auf einem Bike ist die Karte allein aufgrund ihres Formats natürlich gut geeignet.
Für denjenigen, der Wert auf detaillierte Informationen organisatorischer Art legt und den ganzen Westküstenweg bewältigen will, ist diese Karte aus o.g. Gründen eher suboptimal geeignet.
Die Radwege in DK sind so gut ausgeschildert, dass man die Karte für die reine Streckenführung nicht benötigt.
Für denjenigen, der Wert auf kulturelle Hinweise legt und eher während seines Urlaubes in Dänemark Tagestouren durchführen will, ist die Karte gut geeignet.
Mir ist d i e s e Karte von Bikeline mit VIEL Wohlwollen nicht mehr als 3 Sterne wert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Da ich seit Jahren mit den Bikeline Radtourenbücher in Europa unterwegs bin muß ich leider immer wieder Mängel feststellen.
z.b. Dänemark es wäre dringend erforderlich darauf hinzuweisen das auf der ganzen Strecke es an Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants etc. stark mangelt.
Wer nicht monate vorher sein Unterkunft geplant sprich reseviert hat erlebt sein blaues Wunder. Hunger muß keiner leider aber ne Kneipe sucht man meistens vergeblich. Auch das Wetter hat so seine Tücken so kann es im Hochsommer tagelang Regen wie aus Kübeln schütten und dann noch ein wahnsinns Gegenwind.
Aber ansonsten eine tolle Tour durch urige Landschaftes.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Wenn man die Tour an der Westküste bis nach Skagen vorhat, eigentlich eine unverzichtbare Hilfe. Die Strecke ist detailliert erklärt, Seite für Seite mit allen Campingplätzen. Als Ergänzung empfehle ich das Buch 'Overnatning i det fri' in welchem die kostenlosen Naturcampingplätze eingezeichnet sind, für das richtige Camping-feeling ;).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2015
Diese genialen und genauen Radkarten sind ein Muß für den ernsthaften Tourenbiker!
Die Wetter- und Reißfestigkeit erlaubt auch das Navigieren bei Regen,
ohne daß die Karten nachher unbrauchbar sind (zum Umblättern!).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2009
Der Nordseeküsten-Radweg ist ein umfassendes Werk für die wunderbaren Radwege Dänemarks. Die touristischen Querverweise laden zum Rasten und Entdecken ein.
Für mich: Kein Urlaub mehr ohne!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2010
Mit den Tourenbüchern der Fa. Bikeline bin ich sehr zufrieden und kaufe die Bücher gern wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden