Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2004
Meine Rezension beschränkt sich auf den Abschnitt zwischen Hannover und Leinefelde; den Abschnitt zwischen Hannover und Verden kenne ich noch nicht.
-Die beschriebene Tour kann ich Radlern, die die Stille lieben nicht empfehlen.
- Der erste Abschnitt (Seite 1 und 2, Leinefelde über Heiligenstadt bis Besenhausen) ist so, wie man es sich als Radler wünscht.
- Zwischen Göttingen und Hannover gibt es nur selten ruhige Abschnitte. Meistens geht es über teils weniger, teils mehr, teils sogar sehr stark befahrene Autostraßen. Ruhige Rastplätze oder Bänke habe ich nicht gefunden
- Der beschreibende Text enthält viele Details für die, die leineabwärts fahren. Wer leineaufwärts fahren will, findet sich darin kaum zurecht.
- Lobenswert ist, dass Ausflüge nach rechts und links vorgeschlagen werden, übersichtlicher wäre es, wenn sie im Anhang und nicht im laufenden Text stehen würden.
- Es wäre schön, wenn diese Routenbeschreibung überarbeitet und an die heutigen Verhältnisse angepasst würde.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2010
Der Bikeliner war auch auf der Leine-Tour der unentbehrliche Begleiter auf der Lenkertasche. Die Streckenbeschreibungen sind zuverlässig. Allerdings stimmen sie nicht überall mit den Ausschilderungen an der Strecke überein. Diese Ausschilderung am Leineradweg ist leider allgemein ein Ärgernis. Das Zeichen des Leine-Heide-Radwegs wird wirklich konsequent nur im LK Eichsfeld verwendet. An vielen Stellen auf den Leine-Radweg sind nur kleine Richtungspfeil (mal grün, mal rot) ohne Orts- und Entfernungsangaben zu finden. Dies kann man aber dem Bikeliner nicht vorwerfen.

Positiv und weitgehend aktuell sind im Bikeliner "Leine-Heide-Radweg" die Beschreibungen der Wegequalität und der Steigungen. Hilfreich sind auch die Quartierhinweise. In mehreren Fällen habe ich sie bei meiner Tour im August 2010 (von Leinefelde bis zur Mündung in die Aller) genutzt.

Zum Radweg selbst: Der mäßig frequentierte Radweg führt leider nur selten direkt am Fluss entlang. Am schönsten sind die Strecken von der Quelle bis Göttingen und die letzte Strecke bis zu Mündung in die Aller. Nach meinem Geschmack führt die Strecke zu häufig entlang stark befahrener Straßen. Es geht da wohl auf eigenen und guten Radwegen entlang - aber das Naturerlebnis bleibt auf der Strecke. Außerdem fehlen entlang des Radwegs außerhalb der Städte Rastplätze, Bänke, Gartenwirtschaften fast völlig. Entschädigt werden die Radlerinnen und Radler durch wunderschöne Städte und Städtchen wie Göttingen, Northeim, Einbeck, Bad Gandersheim, Hildesheim mit ihren Fachwerkhäusern, Kirchen, Klöstern und Domen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2001
Gerade heute sind wir von unserer Leine-Radtour zurückgekehrt und waren sehr zufrieden mit der detaillierten Tourenbeschreibung. Die Karten sind sehr exakt und in Verbindung mit dem Text findet man den Weg meist auf Anhieb (was uns mit manch anderen Büchern nicht gelungen ist). Man merkt, daß die Autoren den Radweg selbst abgefahren sind. Auch gute Ausflugstips und Infos zu Sehenswürdigkeiten vorhanden. Alles in allem sehr empfehlenswert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2012
Generell sind die Bikeline-Führer sicher das Beste, was auf dem Markt zu haben ist. Da ist dieser hier keine Ausnahme, trotzdem haben mich zwei Sachen gestört:
- Kartographische Fehler, insbesondere sind Schotter-/Sandwege allzu häufig als asphaltierte Wege eingezeichnet.
- Die Anforderungen an das Material werden eher unterschätzt - das fällt mir nicht zum ersten Mal bei Bikeline auf. Zumindest bei schlechtem Wetter sollte man in der Heide ein geländetaugliches Rad, am besten mit Scheibenbremsen, zur Verfügung haben. Mit meinem straßentauglichen Trekking-Rad hatte ich zwei Platte und die Bremsen wurden vom nassen Sand schön abgeschmirgelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Sehr wenig Angaben zu Übernachtungsmöglichkeiten. Zu detaillierte Streckenangaben (barucht in der Form nur der, der keine Karte lesen kann) und zu kleine Kartenausschnitte. Wenn man mal eine Umleitung fahren muss (z.B. Hochwasser), ist das Gebiet schon nicht mehr drauf. Ich bevorzuge die Karte von Publicpress. Hier sind die Kartenausschnitte größer, Begleitinfos sind auch vorhanden und die Hotels muss man sich eh besser im Internet raussuchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
It was a good guide for our bike tour. There were areas where the information was not current. There were differences between it and the actual route as posted along the way. We were able to navigate the tour in a satisfactory manner.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2009
Radweg textlich gut beschrieben, jedoch zum Teil sehr kleine Kartenblattausschnitte, Stadtdurchfahrten sehr unübersichtlich, allgemein zu kleiner Maßstab (besser 1:50000)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2013
Bikeline ist immer wieder für Planungen von Radtouren sehr zu empfehlen.Das Radtourenbuch ist bei der vielzahl von Angeboten die beste Wahl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
ich würde sagen, dass mir der Leine-Heide-Radweg sehr gut gefällt und
ich diesen den anderen Bikern mit bestem Gewissen empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden