Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr nützlich
Ich bin die Tour von Mainz bis Rotterdam im Sommer 2009 mit Gepäck geradelt. Übernachtet habe ich immer auf Campingplätzen. Grundsätzlich war ich froh, das Bikeline Radtourenbuch dabeizuhaben und ich kann diese abwechslungsreiche und schöne Tour nur empfehlen. Man braucht sich um nichts Gedanken zu machen, sondern alles, was man wissen muss,...
Veröffentlicht am 28. September 2009 von C. Hieber

versus
1.0 von 5 Sternen Gut, dass es Beschilderung gibt
Ich habe mir das Buch vor zwei Jahren gekauft um die Tour am Rhein entlang zu machen.
Die Beschreibung war teilweise recht schwer nachzuvollziehen, da wenig mit Straßennamen gearbeitet wird. Es ist wirklich wichtig den Schildern zu folgen oder entgegenkommende Radfahrer zu fragen. Aber keine Scheu, die beschreiben alle sehr nett den Weg :) DANKE
Will man...
Vor 17 Monaten von Schamu veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr nützlich, 28. September 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Ich bin die Tour von Mainz bis Rotterdam im Sommer 2009 mit Gepäck geradelt. Übernachtet habe ich immer auf Campingplätzen. Grundsätzlich war ich froh, das Bikeline Radtourenbuch dabeizuhaben und ich kann diese abwechslungsreiche und schöne Tour nur empfehlen. Man braucht sich um nichts Gedanken zu machen, sondern alles, was man wissen muss, findet man im Buch. Eine kleine Einschränkung gibts trotzdem: Die Beschreibungen sind in Deutschland wesentlich besser (z.B. Campingplätze) und ausführlicher als in Holland. Auch wäre es nützlich, das tolle holländische Orientierungssystem mit den "Knotenpunkten" für Radwege in den Führer aufzunehmen. Das würde die Orientierung in Holland wesentlich erleichtern, da man hier nicht mehr nur dem Fluss folgen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bikeline Rheinradweg Teil 3, 22. Oktober 2006
Von 
Joachim Lenhart (Ludwigshafen / Rhein Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Ich bin mit meinem 11 jährigen Sohn und unserem Tandem von Mainz nach Köln gefahren. Alle Beschreibungen und Angaben des Bikeführers waren absolut zutreffend. Nächstes Jahr fahren wir eine andere Route. Jedoch sicher wieder mit einem Bikeline Führer.

Gruß aus LU

Joachim und Lars
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echte Hilfe, 8. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Meine Frau und ich haben das Radtourenbuch auf unserer Fahrt von Koblenz bis Duisburg genutzt. Durchweg können wir sagen, dass das Buch für unsere Radtour sehr hilfreich war. Die ausführlichen Textbeschreibungen der Strecke sind speziell in Städten sehr nützlich, weil die Karten im Maßstab von 1:75.000 doch zu grob sind. Praktisch ist auch das Format des Buches. Es passte prima in das Sichtfach meiner Lenkertasche. Lobenswert ist auch die Laminierung der Seiten. Wir und das Buch sind auf der Tour auch nass geworden. Solche Einflüsse hat das Buch gut überstanden. Nicht unerwähnt sollte noch das Übernachtungsverzeichnis bleiben. Wir haben uns daran orientiert und sind damit gut zurecht gekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide, brauchbar, doch auch zu überarbeiten, 22. Mai 2013
Von 
Serenus Zeitblom (Köln, Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Der esterbauer-bikeline-Radführer deckt Mainz bis Rotterdam ab. Nach meinem Eindruck braucht man schon ab und an die Kartenunterstützung. Zwischen Bad Honnef und Duisburg gibt es linksrheinisch und rechtsrheinisch. In den Niederlanden wird über Arnhem zunächst dem nördlichen Rheinarm (Neder Rijn) gefolgt. Unterkünfte sind erwähnt, die Karten sind navigationstauglich (Code für GPS-Track enthalten), und es passt in den Kartenhalter. Das Papier ist spritzwasserfest. Die 160 Seiten sind dann schon eher dick und schwer. Deutlich brauchbarer als etwa die Radwanderkarte Köln-Rotterdam, die ich mir zunächst besorgt hatte, doch trotz 13. Auflage noch nicht fehlerfrei.

Verbesserungsvorschläge bzw. Ergänzungen:

- Eine Karte für links- und rechtsrheinisch zusammen reicht doch völlig: genau die nötigen Seiten, bitte! Daher allein schon einmal keine fünf Sterne.
Tipp für Sie: Bad Godesberg & Bonn linksrheinisch mitnehmen, bis Köln geben sich die Ufer wenig (eher links), ab Köln linksrheinisch, ab Düsseldorf eher rechtsrheinisch bis Duisburg.

- bei der Lorelei auf die Treppe dorthinauf hinweisen
- Maria Laach bei Andernach ist zwar schon ein steigungsintensiver Abstecher, zumindest erwähnen darf man das beeindruckende Kloster aber schon
- in Köln nichts gegen die anderen genannten romanischen Kirchen, doch gucken Sie sich gleich nach dem Dom bitte als erstes Groß St. Martin an. "Dr_ususgasse". Der Ort des renommierten Wallraf-Richartz-Museums in der Ortskarte ist veraltet noch am Dom eingezeichnet. Der Ort Köln hat übrigens seit ein paar Jahren die Millionengrenze überschritten und "kratzt" nicht "daran".
- jeweils ein paar Kilometer landein (und ansonsten mit ÖPNV nicht gut angebunden) liegen für Kunstinteressierte die Museumsinsel Hombroich bei Neuss und Schloss Moyland zwischen Kalkar und Kleve, darauf kann man zumindest hinweisen;
- den Richtungspfeil bei den Karten D6 und D7 wäre genau andersherum;
- die Gesamtsteigungskarte ist absurd und kann weg: bei diesem Maßstab sind die lokalen Steigungen nicht mehr erkennbar. Brücken sind (bis auf die Hügel bei Arnhem) wohl schon mit das Steilste der Strecke, auf 600+km <100m Gefälle ist vernachlässigbar.
- Das Delta ist _nicht "für alle Zeit" vor Meerwasser geschützt (S. 117), so erfindungsreich die ingenieure auch sind: Klimawandel würde irgendwann das Wasser übers Grundwasser hineinpressen (also nichts wie noch hin nach NL und umweltfreundlich mit Bahn und Rad :-) )
- bei Arnheim führt der Weg unnötig über die Hügel; was für Niederländer einmal eine Abwechslung darstellen mag, erschließt sich dem Deutschen kaum: Alternativroute am Fluss erwähnen; der Stadtplan-Ausschnitt von Arnheim deckt ferner die problemlos mitzunehmende Innenstadt nicht ab, was mit ein bisschen weiter nach Süden und Osten bereits anzudeuten gewesen wäre;
- Bei Wijk-Duurstede fehlten die Fährzeiten: sie sind derzeit 6-24 bzw. 9-24 am Wochenende;
- Schloss Doorn, wo Wilhelm II. sein Austragsstüberl hatte, wäre einzuzeichnen (auf E4 am Rand links oben), auch einfach als Park ein rascher Abstecher;
- der eingezeichnete Weg von Woudrichem zum berühmten Schloss Loevestein existiert nicht: dort ist nur eine Personenfähre;
- ähnlich, aber in der Auswirkung noch heftiger: die eingezeichnete Straße nördlich von Kinderdijk über den Fluss ist ebenfalls nur eine Fähre. Abends dort ankommen und so alternativ noch zur Unterkunft gelangen wollen, würde richtig ärgerlich;
- das Wereldmuseum in Rotterdam schließt inzwischen bereits um 17.30h; das eine dortige Stayokay ist falsch eingezeichnet, es ist im Kijk-Kubus; "Engels" ist nicht, wie verzeichnet, der Name des Bahnhofs, sondern einfach niederländisch für "englisch";
- nicht nur holländische Straßen- und Ortsnamen werden schon mal mit Tippfehlern abgedruckt, was bei einer 13. Auflage doch auch nicht sein muss;
- die holländischen Unterkünfte ggf. über [...] oder vvv.nl ergänzen, da ist die Auswahl im Buch sehr spärlich;
- Rotterdam bis Nordsee (Hoek van Holland) zumindest als skizzierter Abstecher/Anschluss zum Nordseeküstenradweg sollte hinein. Im Nordseeküstenradweg-Buch desselben Verlags sind die Vorlagen auch bereits vorhanden.
Fazit hier: Liebe Esterbauerer, leistet euch bitte zumal bei dieser hohen Auflage einen noch besseren, richtig bezahlten Korrektor.

Vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Hilfe auf geplanten Radtouren, 20. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Die Bücher der Bikeline-Serie sind gut und ausführlich gemacht. Man merkt, dass die Macher selbst Spaß am Radwandern haben. Leider gab es auf meiner Rheintour zwei kleinere Ungereimtheiten, die mich etwas irritiert haben. Alles in Allem war es mit diesem Buch aber möglich, die Reise gut zu planen, auch wenn man zum ersten Mal eine Radwanderung unternimmt. Für die nächste Tour werde ich wieder zu den Bikeline-Büchern greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wir waren nie verloren, 15. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Wir haben dieses Buch von Mainz bis Koblenz benutzt, und ich habe keine Fehler anzumelden. Wir sind von Bikeline sehr zufrieden. Es ist immer gut zu wissen, dass man danke diesem Buch, ein Hotel finden kann. Es ist nicht unser erstes Bikeline Buch, und wir sind immer sehr zufrieden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, alles bestens. Super Produkt., 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Allen Radfahrern kann ich bikeline nur empfehlen. Jedes Jahr machen wir mit diesen Katalogen die schönsten Radtouren auf eigene Faust. besonders toll sind die Telefonnummern zu den Unterkünften (preiswert bis nobel), die wir von unterwegs dann anrufen und nach einem freien Bett fragen. Ganz toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Gut, dass es Beschilderung gibt, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Ich habe mir das Buch vor zwei Jahren gekauft um die Tour am Rhein entlang zu machen.
Die Beschreibung war teilweise recht schwer nachzuvollziehen, da wenig mit Straßennamen gearbeitet wird. Es ist wirklich wichtig den Schildern zu folgen oder entgegenkommende Radfahrer zu fragen. Aber keine Scheu, die beschreiben alle sehr nett den Weg :) DANKE
Will man auf der Reise campen sollte man sich, besonders ab den Niederlanden vorher Campingplätze entlang der Route überlegt haben. Aber schon in Deutschland muss man genau schauen, da teilweise über Strecken von 40 km kein Platz eingezeichnet ist. Jedoch liegt manchmal dennoch ein Platz in der Nähe der Strecke.
Positiv zu bewerten ist das Ganze aus meiner Sicht nur, weil wir auf diese Art und Weise eine Karte hatten und die Tagesetappen damit gelant haben. Das wäre mit jeder herkömmlichen Karte, die leichter gewesen wäre und weniger Platz weggenommen hätte, auch möglich gewesen.
Wir haben uns mehrfach über dieses viel gelobte Buch geärgert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen es gibt bessere bikeline-Bücher, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Wer "bikeline Radtourenbücher" kennt, der weiß, was ihn erwartet.
Nach Elbe, Weser und Donau war das jetzt die dritte Flußtour, die ich mit bikeline-Hilfe geplant und durchgeführt habe.

Fehler durch Streckenänderungen in den Komunen oder neue Radwege, die noch nicht erfasst sind, findet man zwangsläufig ... aber auch das macht den Reiz einer Radtour aus.

Speziell bei diesem Buch hätte ich mir bei dem niederländischen Teil der Karte gewünscht, dass die Alternativen der Strecke zwischen der deutsch/hölländischen Grenze (Millingen am Rhein) und Rotterdam ausführlich aufgeführt werden. Außerdem fehlt eine ausführliche ... aber in den Niederlanden sehr wichtige ... Erklärung der "Knotenpunkte".
Ich empfehle sehr, sich zu dem bikeline-Buch noch die "Falk-Fietskaart" Nr.11 und Nr.15 zu kaufen, dann ist man ideal für die Tour ausgestattet. Man hat dann die Möglichkeit, jederzeit von der "bikeline-Tour" abzuweichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hiflreich aber nicht perfekt., 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bikeline Radtourenbuch, Rhein-Radweg Teil 3. Von Mainz nach Rotterdam. Mit Erlebnisweg Rheinschiene, wetterfest/reißfest (Spiralbindung)
Ich habe mit meinem Kumpel die Strecke Karlsruhe - Rotterdam in 7 Tagen gemacht. Dafür haben wir Buch 2 und 3 von Bikeline gekauft. Grundsätzlich ist das Buch hilfreich! Aber es gibt einige Umleitungen auf der Strecke die evtl. über einen Hinweis oder Download bereit gestellt werden sollten.

Unbedingt müsste das Knotenpunktsystem in Holland erklärt werden. Außerdem würde ich mir teilweise wünschen, dass der "Basisweg" ohne lesen der Texte ersichtlich wäre (also Deutschland den roten Pfeilen folgen, Niederlande erst NF 12 dann NF 2 usw.)

Außerdem wären weitere Hinweise bezüglich Supermärkte oder Bäckerreien hilfreich.

Insgesamt waren wir aber sehr zufrieden. Wenn wir die roten Pfeile nicht mehr fanden oder die Wegweiser in Holland plötzlich weg waren, hat uns das Buch in 90% der Fälle geholfen.

Wer die Tour macht sollte unbedingt das Geld investieren. Es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen