Kundenrezensionen

14
4,0 von 5 Sternen
Ökologische Haushaltsreiniger selbst gemacht: über 70 einfache Rezepte und Tipps
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:12,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2013
Guten Tag Frau Cramm,

Ich habe mir vor kurzem ihr Buch gekauft. Nicht weil ich ökölogisch irgendwelche Reiniger haben wollte, sondern weil ich für mein Bad schon alle gängigen Reiniger aus dem Drogeriebereich probeirt habe. Nun ja, bis auf die, die mit extremer Chemie werben... Ich habe mir gleich ein paar Zutaten aus einem ihrer Rezepte bestellt, zusammengemischt, abgefüllt und auf die Kacheln gesprüht. Ich bin hell auf begeistert!
In so kurzer zeit sind Kalkablagerungen einfach weg gewesen, an denen ich vorher lange rumschrubbte, ohne dass sich ein Erfolg einstellte. Und das auch noch ohne Brennen in den Augen oder der Lunge. Also taugt das ökologische auch für das eigene Befinden ;-)

Jetzt sieht das Bad aus wie neu. Vielen Dank! Die Investition hat sich voll gelohnt.

Werde auch noch weitere Rezepte ausprobieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2014
Das Buch ist sehr schlicht gehalten, einfach und übersichtlich. Am Anfag sind einige gute Hintergrundinformationen, jedoch fehlen für den Einsteiger wichtige Hinweise zu den Zutaten, deren Inhaltsstoffe und worauf man beim Einkaufen unbedingt achten sollte, wenn man sich nicht wieder unnötige zusätzliche Chemie ins Haus holen will. Das frustriert gleich bei den ersten Rezepten. Welches Grossstadtkind weiss schon, was Waschnüsse sind, und was macht man mit Überresten von Suden? Ein Tipp für günstige Bezugsquellen wäre hilfreich. Fehlende Bilder erschweren die Vorstellung der Zubereitung. Ein Stichwortverzeichnis ist ebenso nicht vorhanden, auch keine Literaturhinweise. Das Buchcover ist außerdem von schlechter Qualität. Hat man erst einmal geblättert, bleibt das Buch verbogen. Das äußere Cover hält leider nicht, was es verspricht. Für diese schlichte Aufmachung - der Inhalt ist nichts weiter als eine runtergeschriebene Textdatei - ist das Buch auf jeden Fall viel zu teuer. 5 Euro wären genug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. August 2012
Ich habe dieses Buch gekauft, da ich auch schon vom ersten Buch der Autorin "Seifenklassiker" sehr begeistert war. Dieses ist nun ganz anders gemacht, weniger Text und Information, es besteht fast nur aus Rezepten. Dies tut dem Ganzen aber keinen Abbruch, im Gegenteil. Es regt den Leser dazu an, mal über den täglichen Konsum nachzudenken und "back to basic" zu gehen. Man hat wirklich vergessen, was man alleine mit echter Seife alles machen kann. Eine Bekannte der ich von dem Buch erzählte, wusste nichtmal was Waschsoda überhaupt ist und wo man das kaufen kann ;) Auch auf den Blog der Autorin (seifenklassiker.de) klicke ich mich regelmäßig rein, hier geht es ebenfalls um die Themen Natur, selber machen etc.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2014
dieses buch gibt sehr viele schöne tricks und tipps, wenn auch eine sache nicht so schlüssig ist, der spiegelreiniger verwundert ,da öl darin vorkommt und streifenfrei somit nicht geklappt hat. ansonsten teste ich so langsam alles durch und vieles klappt super
fazit -ein schönes buch zum ausprobieren und es macht freude!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Oktober 2013
Rezepte, Rezepte, Rezepte. mehr wollten wir nicht und genau das bekommt man hier. Für alles und jedes ist was dabei und manchmal schüttelt man den Kopf wie einfach es doch ist, da einem die Industrie was anderes erzählt (die werden sicher irgendwann auch noch einen Spezialreiniger nur für Schockoflecken entwickeln den dann natürlich jede gute Mama sofort braucht oder sie ist keine gute Mama.) Man braucht wenige, günstige Zutaten und das Haus ist Schadstofffrei sauber.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juni 2014
brauche es zum Putzmittel selber herstellen, hierzu lege ich einmalig ein paar € aus und habe einen Lebensvorrat an allmöglichen Putzmittel und muss die grossen Konzerne nicht unterstützen und schone die Umwelt zugleich, ausserdem ist es qualitativ perfekt und ich weiss was ich in den Händen halte ;)
dazu ist dieses kl Büchlein sehr hilfreich
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2013
Die Intention dieses Buches ist löblich. Ich hätte mir nur noch ein paar mehr Rezepte und Anwendungsbeispiele gewünscht.
Was mich extrem stört - daher nur drei Sterne - ist die exzessive Verwendung ätherischer Öle. Diese haben natürlich eine antiseptische, stimmungsaufhellende etc. Wirkung, es fehlt aber der Hinweis, dass auch natürlich ätherische Öle für Allergiker und Asthmatiker gefährlich werden können bzw. Allergien möglicherweise erst ausgelöst werden. Ich habe mich selbst intensiv mit Aromatherapie beschäftigt und dabei festgestellt: Alles was eine Wirkung entfaltet, ist - auch wenn natürlich - nicht automatisch gleich harmlos.
Ansonsten aber nett und lesenswert, ob ich es mir wieder kaufen würde - da bin ich mir etwas unsicher.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2014
Die Ausgabe 2014 ist eindeutig besser als die Ausgabe 2012 --- ich habe beide Bücher da und bezüglich Rezepte gleich einen Vergleich gestartet - im neuen Buch "fehlen" 2 Rezepte die ich nicht wirklich vermisse. In der Ausgabe 2014 sind insgesamt etwa 20 Rezepte verändert worden - vor allem in Bezug auf Mengenverhältnisse und Dosierung der ätherischen Öle - letzteres wird deutlich niedriger gehalten ----war im alten Buch z.B. bei einigen Rezepten 5ml ätherisches Öl angegeben (was etwa - je nach Öl - 100 Tropfen entspricht) so werden vom selben Öl jetzt "nur" mehr z.B. 30 Tropfen eingesetzt - zum Glück muss man sagen, denn im alten Buch waren die ätherischen Öle meines Erachtens überall überdosiert und ich würde allen raten auch die im neuen Buch angegebenen Mengen zu überdenken / zu reduzieren bzw. sich vorher gründlich mit der Wirkungsweise von ätherischen Ölen auseinander zu setzen. In dem Buch fehlt leider eine detaillierte Beschreibung über die Wirkungsweise/ Eigenschaften ätherischer Öle und deshalb würde ich das Buch eher Fortgeschrittenen empfehlen die schon länger mit ätherischen Ölen arbeiten und sich relativ gut auskennen. Eine Buchseite ist diesbezüglich nicht mal erwähnenswert, da nicht mal näher auf die verwendeten Öle eingegangen wird. Für Laien sehe ich da ein ziemliches Gefahrenpotential. Ätherische Öle werden gerne als natürlich/gefahrlos/harmlos hin gestellt, aber man darf nicht vergessen das nicht jede Person jedes Öl verträgt bzw. es zu Hautreizungen/Schleimhautreizungen etc. kommen kann.... Die Grundidee des Buches möchte ich nicht schmälern aber es sollte bezüglich der verwendeten Stoffe mehr Informationen für Anfänger bieten .... Seifengrundrezepte findet man im letzten Abschnitt des Buches - es wird zwar darauf hin gewiesen bei der Herstellung Schutzkleidung zu tragen und Anfänger sollten ein anderes Buch von der Autorin lesen welches sich mit der Seifenherstellung beschäftigt aber dies ist meines Erachtens trotzdem für Anfänger zu wenig Information und insgesamt zu gefährlich. Was mir noch fehlt ist das Stichwortverzeichnis welches im älteren Buch drinnen ist.
Einige Rezepte habe ich ausprobiert - allerdings mit einem wesentlich minimaleren Einsatz ätherischer Öle die ich grundsätzlich aber sehr gerne mag. Beim Einsatz von selbst hergestelltem Waschpulver bin ich mir noch unsicher, da ich vermute, dass die Zusammensetzung unter Umständen die Schläuche der Maschine auf lange Sicht angreifen könnte weil man doch relativ leicht überdosiert oder es zu gut meint....
Für die Idee Haushaltsreiniger selbst herzustellen gäbe es von mir 5 Sterne - von den Erklärungen und fehlenden Gefahrenhinweisen/ detaillierten Erklärungen/ Hintergrundinfos für Anfänger sind es eigentlich Null ....aus dem Grund hab ich mich für 3 entschieden
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2014
Meine Partnerin und ich betreiben eine Gebäudereinigung und werben mit umweltfreundlicher Reinigung, der Natur zu Liebe.
Wir haben schon einige wertvolle Tips nutzen können. Dieses Büchlein dürfte in keinem Haushalt fehlen. Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. August 2014
Eigentlich toll dass so ein Buch endlich auf den Markt kommt, aber es ist relativ knapp bemessen. dennoch eine gute Sachen den Haushalt mit selbst produzierten Reinigungsmitteln ökologisch vertretbar suaber zu halten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

DIY Putzmittel: Natürlich sauber
DIY Putzmittel: Natürlich sauber von Tatiana Warchola (Broschiert - März 2015)
EUR 7,90

Der kreative BIO Putzratgeber: Mit 150 Tipps und superleichten Rezepten zum Selbermachen
EUR 12,00